RestaurantTester.at
Mi, 21. Oktober 2020

pumuckels

pumuckels
Nachricht
Level 5

Mitglied seit

Dezember 2009

Wohnort

Wien-Umgebung

Website / Blog

Keine Info

Social Networks

Keine Info

Tester-Level 5 (Silver)
61 Lokal Bewertungen
0 Fotos
3 Kontakte
25 Auszeichnungen

Über mich

Journalist mit gut sichtbarem Hang zum guten Essen

Lieblingslokale

Echo - der Citythai

Lieblingsspeisen

Alba Trüffel

Lieblingsdrinks

Weissbierbock

Liebstes Urlaubsziel

Toskana

9 Gefällt mir Stimmen für 7 Beiträge
11 Lesenswert Stimmen für 6 Lokal-Bewertungen
318 Hilfreich Stimmen für 61 Lokal-Bewertungen

Bewertungs Durchschnitt

SpAmSe

61
Lokal-
Bewertungen

3.53.33.2
Bewertungen anzeigen »

Tester Ranking

111All Time - Ranking
--4 Wochen - Ranking
Tester Rangliste »
 hat ein Lokal bewertet.
8. September 2010
1190 Wien
SpeisenAmbienteService

Das Blaustern war einmal unwahrscheinlich angesagt - so sehr dass die meisten der heutigen Gäste immer noch dran glauben. Und auch schon recht lange hingehen, was den Altersschnitt gegenüber früher de... Mehr

Gefällt mirKommentieren
Unregistered

Dachte auch, daß das Blaustern noch immer total "in" ist.

8. Sep 2010, 23:03·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
8. September 2010
1180 Wien
SpeisenAmbienteService

In einer Linie mit anderen Centimeter-Lokalen - ist ja auch ein einheitliches Konzept. Ausgerichtet weniger auf essende Kunden als auf solche, die plaudern und Bier oder Spritzer oder Soda-Zitron trin... Mehr

Gefällt mirKommentieren
Unregistered

10A nicht 35A

23. Okt 2012, 10:13·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
8. September 2010
1180 Wien
SpeisenAmbienteService

Das Lokal der vielen Namen - Merlin oder Avalon hat es auch schon einmal geheissen, liegt verkehrstechnisch überaus günstig, halten doch sowohl die Schnellbahn als auch zwei Buslinien in unmittelbarer... Mehr

Gefällt mirKommentieren

Tut mit leid für sie - wie gesagt, unsere Erfahrungen mit dem Service dort sind bunt gemischt - ein 'schleichts eich' haben wir aber zum Glück noch nie an den Kopf geworfen bekommen...

15. Sep 2010, 15:33·Gefällt mir·Antworten
leider dort

nach unserer zweiten frage ob wir doch ein gemischtes bier haben könnten, das es lt auskunft des kellners nicht gibt wurden wir von diesem aufs wüsteste beschipft! schleicht s eich es o......r!

9. Sep 2010, 11:10·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
8. September 2010
1180 Wien
SpeisenKeine WertungAmbienteService

Wenn man das Carambol betritt ist es eine kleine Zeitreise, in die Zeit als man in Wien Espressos als grosse Neuheit schätzte. Das Flair ist klassisch, der Espresso okay und gegessen hab ich dort noch... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
5. September 2010
1180 Wien
SpeisenAmbienteService

Nach längerem wieder einmal im Anton Frank gewesen, Erinnerungen an die Studienzeit und meine Studentenwohnung in Gehweite. Mit einem guten Freund getroffen, geplaudert, ein paar Bier getrunken - geär... Mehr

Gefällt mirKommentieren

aps: Ja, immer das Gleiche. Dann sag halt dem Kellner ein Wort, dass er die Tür schliessen soll. Dass diese im Eifer des Gefechts manchmal offen bleibt, ist ja möglich, lässt sich aber beheben.

5. Mär 2014, 11:47·Gefällt mir·Antworten
aps

ja, sehe das leider ebenfalls so! auch der rauch zieht sich gnadenlos zum nichtraucherbereich, da die kellner die türe nicht schließen, schade! so müssen nichtraucher eben anderswo hingehen!

28. Jul 2011, 13:41·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
18. August 2010
1020 Wien
SpeisenAmbienteService

Ja, okay, auch ich konnte mich der umfassenden Mediencoverage und der rundum durchgezogenen Lobhudelei der Fachjournaille - sogar Rainer N. schrieb vorsichtig positiv und weitgehend unpointiert - nich... Mehr

Gefällt mir3Kommentieren

Danke für die positive Rückmeldung - hatte mir gedacht es ist vielleicht doch etwas zu lange geworden... Ad schlitzaugeseiwachsam: Klar, das zeigen doch die Fehler ;) Leb ja vom Schreiben, wenn auch nicht zu diesem Themen...

19. Aug 2010, 14:29·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

Tolle Review!

18. Aug 2010, 22:37·Gefällt mir·Antworten

Haben Sie das Review echt selber geschrieben?

18. Aug 2010, 20:25·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
18. August 2010
1030 Wien
SpeisenAmbienteService

Dalmatische Küche ist für mich eher Urlaubsprogramm - erstens ist Fisch und Meeresfrüchte in Wien teuer und zumeist nur mässig frisch, zweitens ist die Küche traditionell deftig rustikal und schmeckt ... Mehr

Gefällt mirKommentieren

Danke, fred. Und für alle Fälle, wo mich mein journalistisches Bildungsbürgertum wieder in sprachlich fremde Welten verleitet, früher gab's das gute alte Konversationslexikon, heute dafür gratis und zumiest ähnlich richtig und umfassend Wikipedia...

8. Sep 2010, 15:57·Gefällt mir·Antworten
fred combuse

Das Wort orthogonal kommt aus dem Griechischen und heißt ‚rechtwinklig' (Wikipedia). Für alle, die wie ich ein mathematisches Nackepatzerl sind....

7. Sep 2010, 15:06·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
18. August 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Im Juni hat das Kornat in schickem Designerambiente wieder eröffnet. Das Interieur ist wirklich gelungen, das Konzept im wesentlichen beim alten geblieben. Die Familie Radic kocht die schlichte und pr... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
18. August 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Das Unkai ist eigentlich ein Relikt. Das Lokal, das kulinarisch für uns in der Spitzenliga der japanischen Küche in Wien spielt, stammt noch aus der Zeit, als das Grand Hotel Wien am Ring (der postmod... Mehr

Gefällt mirKommentieren
Unregistered

Lieber Pumuckels, schlecht recherchiert, schlecht zugehört und nicht richtig hingeschaut...es ist wirklich peinlich, was für einen Blödsinn diverse pseudo - Journalisten von sich geben unter dem "Deckmäntelchen" eines sogenannten Insiders...das Unkai ist nun neu gestaltet - ein neuerlicher Besuch zahlt sich aus...viel Spass .....

7. Sep 2010, 14:40·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
18. August 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Es ist schon lange her, dass die Familie d'Atri das Vorgängerlokal des Riegi, das La Ninfea auf das köstlichste bespielte. Gleich daneben haben Sie bald darauf eine Osteria eröffnet und was richtige ... Mehr

Gefällt mir1Kommentieren
marianna

das novelli kann man nicht mit der osteria datri vergleichen,sorry aber da haben sie keine ahnung vom echten guten italienischen essse,dass man bei familie datri bekommt...

6. Nov 2011, 11:08·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
18. August 2010
1190 Wien
SpeisenAmbienteService

In einer Gegend, wo man traditionell vor allem Heurige findet, hat der Pfarrwirt eine sehr lange, aber in den letzten Jahren eher durchmischte Tradition. Auch nach der Übernahme durch den ehemaligen W... Mehr

Gefällt mirKommentieren
6 Kommentare·Zeige alle Kommentare
Unregistered

letzten Sonntag 23.Jänner habe ich mit den Schweinsbraten von der Tageskarte bestellt und bin der Meinung er kann nicht wirklich frisch gewesen sein weil mir nur 2 Stunden später sowas von schlecht geworden ist und auch am darauffolgenden Tag noch gelitten habe. Wie gesagt es muss der Schweinebraten oder das Kraut gewesen sein. Das Lokal hat ein äußerst stimmiges Ambiente aber so schnell gehe ich nicht wieder hin.

26. Jän 2011, 05:06·Gefällt mir·Antworten

Gewinn fuur den Pfarrwirt? Glaube ich nicht, dem wurde ja schon früher unterstellt, zu Schickimicki zu sein. Jedenfalls schade um den Herrn Kurz, der hat das - finde ich - sehr toll gemacht. Übrigens steht's heute auch schon im Gault Millau online, die merken auch alles. Dafür haben's dort auch ein Bild...

19. Aug 2010, 14:31·Gefällt mir·Antworten

Husar Restaurantleiter- Ja so ist es

19. Aug 2010, 08:11·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
4. August 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Ewig waren wir nicht mehr im Livingstone, just an einem der heissesten Tage im Juli 2010 in grosser Runde. Gleich vorweg - glauben Sie dem Falter Lokalverzeichnis nicht alles - das Livingstone mag im ... Mehr

Gefällt mirKommentieren
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Danke, Gast! Mein Fehler, ich hätte mir die 10 Buchstaben nicht sparen wollen sollen, mea culpa (das heisst meine Sünde), die macht der Gewohnheit. Die 'Faszie' (von der wortstammmässig übrigens auch die Faschisten kommen, nach den 'Bündelträgern' die altrömische Ehrenpersonen begleiteten) in diesem Fall war die etwas derbe haut, die beim Fisch und Tier, in diesem Fall beim Thunfisch, einzelne Muskelbündel umhüllt. Gibt's dafür auch eine gastronomisch verbreiterte Bezeichnung? Wäre mir leider nicht geläufig, mein Fleischhauer sagt auch so dazu...('...und soll ich Ihnen gleich die Faszie auch entfernen?')

18. Aug 2010, 10:09·Gefällt mir1·Antworten
fred combuse

danke, lieber gast! hab mir eh sowas gedacht, war aber net sicher.... lg

6. Aug 2010, 09:36·Gefällt mir·Antworten
gast

ich nehme an, das sind Kreditkarten (CreditCardS), weil auch im Zusammenhang mit Visa etc.

5. Aug 2010, 12:19·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
4. August 2010
1190 Wien
SpeisenAmbienteService

Schübel-Auer ist ein Klassiker, aber in den letzten Jahren hat sich dort viel zum Besseren gewendet. Nicht dass man Traditionen begraben hätte, aber umfassend ergänzt und, wo nötig, aktualisiert. Die ... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
4. August 2010
1190 Wien
SpeisenAmbienteService

Zum Sirbu? Ja, der Tradition wegen - und des unglaublichen Blickes. Man muss schon viel Freude an Retro haben um die Bankeln und das eher 'traditionelle' Essen zu geniessen. Dass zum reschen Wein auch... Mehr

Gefällt mirKommentieren
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare
foodlover

topfenstrudel ok, aber die vanillesauce wurde aus dem packerl gedrückt....

1. Mai 2012, 13:32·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

Ich war beim Sirbu unter der woche! Das Essen war super wie auch der tolle Topfenstrudel mit Vanillesauce!!

20. Jul 2011, 00:52·Gefällt mir·Antworten
fred combuse

ebenfalls danke, sehr schade, hat mir früher sehr gefallen. traumaussicht ist aber doch auf dauer zuwenig. mlg

6. Aug 2010, 11:25·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
16. Juli 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Bei der Lage und dem spektakulären Ambiente sollte man eigentlich um Qualität und Preise fürchten. Ein Glück, dass das bewährte Motto-Team hier anders agiert und sich nicht als Touristenfalle, sondern... Mehr

Gefällt mirKommentieren
8 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Nach dem Durchlesen der Reviews und Kommentare kommt man sich hier schon vor wie in den Freiraumreviews. Da dieses Lokal neu und seelenlos ist, werde ich es wahrscheinlich nie besuchen. Es wird aber sicher auf meine Anwesenheit verzichten können, da die Neugierdswelle sicher noch einige Zeit anhalten wird. Ob es sich etabliert wird sich zeigen.

19. Sep 2010, 12:21·Gefällt mir1·Antworten

Sehr geehrter ed (gonzales): "Kann es sein, daß Sie vielleicht immer und an allem gerne meckern?" Wer? Ich?

8. Sep 2010, 15:54·Gefällt mir·Antworten
ed gonzales

Kann es sein, daß Sie vielleicht immer und an allem gerne meckern?

31. Aug 2010, 13:24·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
18. März 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Okay, an dieser Location war früher ein Wienerwald, aber nach der Neuübernahme sollte doch eigentlich alles besser werden? Nun gut, die Bierkultur ist definitiv besser geworden, drum hat's der Bierpap... Mehr

Gefällt mirKommentieren
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare
Herman

Super Wirtshaus Leute ich kann nur Berichten das das Essen sehr gut ist und das Bier echt ein Traum ok das zattl is am Abend immmer Gesteckt voll und Laut aber deswegen geht ma doch am abend fort oder.

27. Aug 2010, 00:17·Gefällt mir·Antworten
Gourmi

Pumuckel, Dein Eindruck deckt sich ja weitestgehend mit jenen der anderen Kritiker auf dieser Seite. Nach einer Betriebsfeier, die wir im Keller des Lokals hatten, wird wohl niemaqnd unserer Runde nochmals einen Platz im Keller aufsuchen. Diese architektonische Idee mit der schallreflektierenden Auskleidung könnte mittelfristig dem Lokal die Existenz kosten. Warum man darauf verzichtet hat, das historische Gewölbe nicht ganz einfach so zu zeigen, wie es ist, bleibt ein Geheimnis des Lokalbesitzers. Trotz der durchwegs einhelligen Meinungen hier (Keller indiskutabel, Lokal ungemütlich, Speisen durchschnittlich, Garten traumhaft) wundert mich, daß jeden Tag, an dem mich mein Weg zur Arbeit dort vorbeiführt, das Lokal eher voll ausgelastet ist. Beim Garten verstehe ich eine gute Auslastung, beim Lokal absolut nicht.

30. Jun 2010, 19:26·Gefällt mir·Antworten
KaKa

habe dieses Lokal im Dezember als etwas überfüllt aber sonst ok gefunden. Bin am Donnerstag wieder mit einer Gruppe dort, werde das Lokal zu sommerlichen Bedingungen kennenlernen und danach berichten.

28. Jun 2010, 16:00·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
22. Februar 2010
2822 Bad Erlach
SpeisenAmbienteService

Dem a la Carte Restaurant der Asia-Therme Linsberg merkt man - ebenso wie dem Essen am Buffet während eines Aufenthaltes in der Therme - deutlich an, dass Tausendsassa Winnie Brugger die Hand im Spiel... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
20. Februar 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Innenstadtgrieche mit soliden Speisen und merklichem Urlaubsflair, Service okay, auch abends im vollen Lokal. Drei Mal die 3 bedeutet in jedem Bereich gut, nicht mehr und nicht weniger.

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
19. Februar 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Super Idee - eine Kantinee, preiswert aber deutlich über dem üblichen Berner-Würstel-mit-Pommes Angebot zu machen. Viel Andrang, mittags zur 'Stosszeit' eher versieftes Ambiente - Hose habe ich danach... Mehr

Gefällt mirKommentieren
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Darf man Haute Cuisine erwarten?

24. Feb 2017, 02:31·Gefällt mir·Antworten

n au nau dr.prima =stammgast?

21. Jul 2012, 07:47·Gefällt mir·Antworten
dr.prima

"Hose habe ich danach in die Putzerei getragen, hoffentlich gehen die Fettflecken raus, Hemd kann ich zum Glück selber waschen" vielleicht solltest du mal richtig essen lernen

3. Feb 2011, 13:47·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
31. Jänner 2010
1090 Wien
SpeisenAmbienteService

Einfach gehaltener Pan-Aisiate mit anständiger Küche und Portionen von denen man auch satt wird, abseits der einschlägigen Bobomeilen. Das Ambiente ist ein wenig eigen, eher minimal gehalten. Das Esse... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
28. Jänner 2010
1180 Wien
SpeisenAmbienteService

Im 18. Bezirk hat man es ja kulinarisch schwer, Wohnbezirk und trotzdem nur ganz wenige gute Restaurants und Beisln, ein Jammer. Das Steirerstöckl zählt für mich als teilweise steirisch abstämmig zu d... Mehr

Gefällt mirKommentieren

Danke für die Rosen Gebe mir Mühe, aber wenn ich raunzen muss, dann ordentlich ;)

7. Feb 2010, 13:33·Gefällt mir·Antworten
Gourmi

Sehr gute Review. Einzig das Preisniveau wäre noch interessant

28. Jän 2010, 22:43·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
27. Jänner 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Waren wir wirklich im gleichen Lokal wie louihorseman? Kaum vorstellbar. Für uns startete der Ärger bereits beim bestellen. Über eine Woche vorher konnte oder vielmehr wollte man uns keinen Tisch im N... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
26. Jänner 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Ein typisches, traditionelles Innenstadtbeisl, sowohl was das Ambiente, als auch die Speisen und Getränke angeht. Aus dem Jahr 51 ist die Einrichtung zwar nicht, aber trotzdem gepflegtes Retro. Dass e... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
25. Jänner 2010
1030 Wien
SpeisenAmbienteService

Die Küche ist Brav,traditionell, zuverlässig und lokal geprägt, wobei wie in jedem guten Beisl das saisonale Angebot besonders berücksichtigt wird. Service ist freundlich und verliert auch im vollen L... Mehr

Gefällt mirKommentieren
vinophilus

Nicht mehr aktuell, da zwischenzeitig umgebaut! Hell, tolle Belüftung, sehr erfrischend!

29. Mai 2011, 15:02·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
21. Jänner 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Auf den ersten Blick noch eine kleine Imbissbude in der Innenstadt. Doch nach dem Betreten eine kleine Fernreise, man könnte ebenso gut in Tel Aviv, Beirut oder, ja, New York sein. Keine 10 Tische auf... Mehr

Gefällt mirKommentieren
Unregistered

Sehr interessant! Hab mir gerade die Homepage angeschaut und habe Lust bekommen dort hinzugehen.

21. Jän 2010, 11:19·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
8. Jänner 2010
5310 MONDSEE
SpeisenAmbienteService

Geniale Küche mit legendärem Blick auf die Drachenwand zu angemessenen preisen - so kann man unsere letzten besuche im Sommer 2009 aus grossstädtischer Sicht resümmieren. Die Küche ist in der aktuelle... Mehr

Gefällt mir1Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
8. Jänner 2010
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Ein Dilemma - Wien's bestes BRewpub, doch wo soll ich die Höchstnote geben/ Es ist weniger das - etwas beliebige doch US-affine Ambiente, noch der einwandfreie Service durch die durchwegs attraktiv ge... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
8. Jänner 2010
1050 Wien
SpeisenAmbienteService

Ein Ausnahmechinese in der sonst recht öden Einheitssauce der Wiener Glutamattempel. Hier kocht ein verdienter chinesischer Spitzenkoch die bei uns fast unbekannte Hangzhou-Küche. Die Preise sind natu... Mehr

Gefällt mirKommentieren
7 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Dies sei bestritten: 'nicht die Chinesen, sondern ein Japanischer Chemiker hat das MSG als erstes entdeckt ' Es mag schon sein dass er clever genug war, dieses zu isolieren und zu patentieren und insbesondere zu vermarkten, wie im englischen Text steht. nachschlagen bei Wikipedia bringt aber an den Tag, dass der Geschmacksverstärker schon viel länger in Gebrauch ist:"...Außerdem gibt es eine Alge (sog. Laminaria japonica), die die asiatischen Köche schon vor 1500 Jahren wegen ihrer geschmacksverstärkenden Wirkung in ihren Speisen benutzten; auch sie ist eine Quelle von Natriumglutamat." Dass es viele Menschen im Westen schlecht vertragen (es kommt etwa auch in reifem Parmesan satt vor und verursacht Mancher/em Kopfweh) ist in Mediziner/Innenkreisen übrigens als 'Chinarestaurant-Syndrom' bekannt - und das hat wohl schon einiges zu sagen -> Link

7. Feb 2010, 16:31·Gefällt mir·Antworten
none

Nun, zunächst halte ich es für wesentlich wahrscheinlicher, dass im Gu tatsächlich ohne Glutamat gekocht wird, als das deren Kunden dort im grossen Stil belogen werden. Meine Idee war daher, bei meinem nächsten Besuch im Kaiserlichen Thron, den Koch nach Glutamat zu fragen. Ich nehme an, der Koch wird mir bestätigen, dass kein Glutamat verwendet wird. Ihre zu analoge Argumentation hierzu wäre, dass der Koch mir die Unwahrheit erzählt. Ich denke aber nicht, dass hier tatsächlich eine gross angelegte Glutamat Verschwörung der chinesischen Spitzenköche vorliegt.

25. Jän 2010, 16:58·Gefällt mir·Antworten

"Wir möchten Ihren Gaumen mit klassischen chinesischen Gerichten auf höchstem Niveau erfreuen. Im GU wird daher auf Veränderung durch Zusatzstoffe wie Glutamat verzichtet." Warum muss das beim GU extra betont werden? Ist es nicht gedacht als ein einfaches Marketingmittel? Wer prueft hier den Wahrheitsgehalt. Haben Sie den Leuten bei GU beim Kochen zugeschaut? Wissen Sie, was die da alles so reintun? Ich will das CU nicht schlechtmachen, da ich es garnicht kenne, aber auf solche Versprechen, gebe ich ehrlich gesagt, gar nichts! Nur wer selber kocht weiss ob MSG drin ist oder nicht, und selbst das ist nicht 100% garantiert. Man sollte auch bedenken, das viele Gewuerze einfach teurer sind als MSG. Schon rein aus wirtschaftlichen Interesse ist die Nutzung von MSG fuer viele China-Restaurants einfach interessanter. Ich kenne auch persoenlich Resturantsbesitzer die offen zugeben, das heutzutage kochen ohne MSG einfach nicht mehr machbar ist, da viele Gaeste sich sonst darueber beschweren, das das Essen fade schmeckt. Wie gesagt, man will halt viele verschiedene Gaeste "gluecklich " machen.

25. Jän 2010, 16:45·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
28. Dezember 2009
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Seit fast 20 Jahren betreibt Walter Bauer dieses Kleinod in der Innenstadt. Köche wechseln - Domschitz startete hier seinen Kometenhaften Aufstieg und 'erfand' das Hummerszegedinergulyas - derzeit koc... Mehr

Gefällt mir1Kommentieren
6 Kommentare·Zeige alle Kommentare
none

@aPAL4u selbst wenn die Infos in dieser Review schon auf anderen Seiten gepostet wurden, bedeutet das nicht, dass alle anderen dies auch wissen. Ich z.B. kannte diese Infos nicht! Und daher empfinde ich diese Review als äusserst interessant!

29. Dez 2009, 07:03·Gefällt mir·Antworten

ad aPAL4u - ja, genau, das mit der MedUNI haben Sie sicher schon vielerorts gelesen - oder? Aber das war - zugegeben - ein Seitenhieb. Was hier eindeutig fehlt sind Richtlinien. Eine Review a la 'war dort, war lecker aber unter dem Tisch pickte Kaugummi' fände ich unbefriedigend. Das Vorbeten der verspeisten Gerichte einer aktuellen Tageskarte wohl entbehrlich. Also bitte sachlich um Vorschläge was in einer 'ordentlichen' Kritik drin stehen sollte - für mehr subjektives Erleben wird man ja, - siehe die erwähnte andere Kritik - gerne gekreuzigt. Lobe ich das Service wird mir das Kopieren anderer Kritiken vorgeworfen. Schimpfe ich aufgrund subjektiver Erfahrungen werde ich dafür geflamet. Leute wisst Ihr eigentlich was Ihr wollt? Nochmals persönlich ad Murti: Bitte um Quellenangaben zum Plagiatsvorwurf, damit ich zerknirscht die Quellenverweise korrekt ergänzen kann. Andernfalls Asche nicht auf mein sondern Ihr Haupt.

28. Dez 2009, 23:04·Gefällt mir·Antworten

ad murti - wissen Sie mehr als ich? War Tommy vielleicht zwischen Fabio und Walter Bauer woanders? Finden Sie die Information entbehrlich nur weil Sie sie schon kennen? Hätten Sie lieber mehr subjektive Kritik, für die ich von anderen Forum-Members hier gerade heftig gekreuzigt werde (siehe Sachsengang)? Oder würden Sie einen Zweizeiler bevorsugen a la 'Essen fein, Service gut - nur gibt's das schon zu lange also sollte man kein Wort drüber verlieren'? In dem Fall lesen's doch lieber den Rainer in der Presse...

28. Dez 2009, 22:59·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
28. Dezember 2009
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Das Ambiente ist das Tollsta am Palmenhaus. Das war nciht immer so, früher konnte man hier wirklich leckere Steaks und frische Fischgerichte essen. Mittlerweile ist die Karte geschrumpft, die Speisen ... Mehr

Gefällt mirKommentieren
Lia

psssst pumuckel. ..... Nicht so viel name-dropping :-))))

30. Dez 2009, 01:18·Gefällt mir·Antworten

Keine Sorge - blicken Sie freundlichst auf z.B. Schwarzes Kameel, Cantinetta Antinori, Restaurant (Walter) Bauer, Vincent, Fabio, Nyikospark oder Gut Purbach. Aber Sie haben schon recht, die Anspruuche sind hoch, die Bewertung aber auch immer begruundet (auch in der Review, oder?). Naja, vielleicht sollte ich nicht so oft mit Rainer (Novak) speisen. Das färbt vielleicht wirklich etwas ab. Spart aber viel Geld...

28. Dez 2009, 14:56·Gefällt mir·Antworten

Muss man sich über den Journalist mit gut sichtbarem Hang zum guten Essen Sorgen machen? Der Service der seiner würdig ist muss offensichtlich erst erfunden werden. Eine 1- oh großer Journalist; da wundert mich der Ruf der Berufsgruppe nicht....

28. Dez 2009, 13:39·Gefällt mir1·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
27. Dezember 2009
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Eigentlich ein typisches Innenstadtbeisl auf hohem Niveau. Auch wenn das Handelsgericht nun weggezogen ist, mittags immer überfüllt, besser später speisen, da kann man sich dann wieder rühren. Die Küc... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
27. Dezember 2009
7100 NEUSIEDL am See
SpeisenAmbienteService

Fritz Tösch als Patron und Sascha Huber in der Küche sind ein Fixstern am kulinarischen Himmel rund um den Neusiedlersee. In den letzten Jahren wiederholt dort gewesen, mal bei Pressekonferenzen, mal ... Mehr

Gefällt mir1Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
27. Dezember 2009
7083 PURBACH
SpeisenAmbienteService

Ich war schon öfters im Gut Purbach und war bis zum letzten Mal eigentlich immer eher zufrieden, auch wenn im Nachhinein besehen der Trend der Küche (aus subjektiver Sicht) in die falsche Richtung zei... Mehr

Gefällt mirKommentieren

@titania - ??? sind ja einige wahre tatsachen, die Sie da verbreiten - was hat das aber mit der Lokalkritik zu tun? Und verwehren möchte ich mich gegen jegliche Diffamierung meines Heimatbezirks Ottakring und meines lieblingsgrätzels, dem Brunnenmarkt - waren Sie schon dort? oder ist es etwa (gar nicht so subtil) versteckter Rassismus, dem Sie hier frönen?

24. Jul 2011, 22:41·Gefällt mir·Antworten

Speisen Note 2: Gault Millau gibt einen Punkt mehr- 2 Hauben- 16 Punkte

14. Nov 2010, 21:27·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
21. Dezember 2009
1190 Wien
SpeisenAmbienteService

War mehrmals dort, unter anderem bei der Präsentation von Conrad Seidels Bierguide, das will ich aber bei der Wertung weglassen, denn da war das Lokal überfüllt, das Service überfordert und wir warte... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
13. Dezember 2009
1190 Wien
SpeisenAmbienteService

Früher war ich öfter beim Renner und habe gern reichlich Fleisch in guter Qualität konservativ zubereitet zum fairen Preis gegessen - nicht ganz billig aber reichlich. Da hat mich das Ambiente auch ni... Mehr

Gefällt mirKommentieren

Die Bewertungen hier sind ALLE subjektiv und beruhen auf persönlichen Erlebnissen und Empfinden. Bei Renner stimme ich der Beschreibung des Ambientes 100% zu. Der Service war bei meinen beiden letzten Besuchen aber sehr freundlich, aufmerksam und zuvorkommend - kurzwegs nicht nur für ein Lokal dieser Kategorie 'gut'. Wie beim Sachsengang bereits erwähnt werde ich meine Meinung gerne revidieren - nachdem mich ein weiterer Besuch überzeugt hat. Allerdings: vom Genussfaktor her würde ich die Taverne allemal vorsiehen, kein Vergleich bei Essen und Trinken (und definitiv auch beim Ambiente)

14. Dez 2009, 16:49·Gefällt mir·Antworten

Habe Ihren (Pumuckel)Eintrag auch zu Taverne Sachsengang gelesen. Dort die 2 für Service hier beim Renner die 3- das passt nicht zusammen Zu nones Frage nachdem Ambiente:Ungemütlichst laut; man kann sich bei Tisch nicht mit dem Nachbarn unterhalten; Stühle stehen viel zu eng zusamen

13. Dez 2009, 16:47·Gefällt mir·Antworten
none

Was ist dort mit dem Ambiente? Auf der Homepage sieht das Lokal sehr gemütlich aus.

13. Dez 2009, 15:00·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
12. Dezember 2009
8262 ILZ
SpeisenAmbienteService

Waren kurzfristig dort - hatten Glück, dass jemand abgesagt hatte. Das Ambiente ist ein bisserl geschraubt aber die Küche entschädigt dafür allemal. Gut abgestimmt, regional, saisonal mit viel Bodenha... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
12. Dezember 2009
1180 Wien
SpeisenAmbienteService

Dieses Jahr zwei Mal dort gewesen, leicht divergentes Erlebnis. Die Küche von Meinrad ist immer toll und treffsicher. Das erste Mal im Frühjahr sassen wir drin, Service war okay, Ambiente sorget unter... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
11. Dezember 2009
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Domschitz ist weg, nun kocht wenn man der Fama glauben darf, Patron Peter Friese selbst. Auflösung zu diesem Rätsel am Schluss... Das Ambiente ist wohl eines der schönsten, in dem man in Wien speis... Mehr

Gefällt mirKommentieren

Wie auf www.life-style.at zu lesen ist haben die derzeit eine technische Umstellung und Probleme mit diversen Datenbanken. Die Newsartikel sind aber aktuell und die Datenbanken werden wohl auch bald wieder funktionieren. Hoffe ich zumindest, denn bis vor einigen Wochen gab's dort aktuelle und interessante Bewertungen - IMHO Frau Hartl wurde übrigens auch in einem gerade erschienenen News Artikel zu Domschitz erwähnt, dort wurde sie als 'Prima inter pares' bezeichnet und die Meinung vertreten, dass Patron Friese als Chef agiert (quasi).

13. Dez 2009, 10:35·Gefällt mir·Antworten

www.life-style.at - Glauben können? Da sind doch nur Uraltberichte, wo teilweise noch in Schilling die Preise angegeben sind drin.

12. Dez 2009, 08:25·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
11. Dezember 2009
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Domschitz kocht nun, nach der plötzlichen Trennung vom Kameel, im Lokal seiner Lebensgefährtin. Leider haben wir ihn und sein Team nicht in Hochform erwischt. Das Essen war okay, aber nicht mehr, die ... Mehr

Gefällt mirKommentieren
leonidas

Kann mich da zu 100% anschließen und bei allen Bonuspunkten bleibt eine unverschämt kleine Haupspeise mit dem Klischee der Nouvell Cuisine nachher noch essen zu gehen. Habe für Haupspeise und Nachspeise plus Wasser, Gedeck und Trinkgeld 50 Euro bezahlt. Das Preis Leistungs Verhältnis stimmt da für mich nicht mehr - ich fühle mich übervorteilt.

26. Feb 2012, 13:07·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
11. Dezember 2009
1180 Wien
SpeisenAmbienteService

Authentische Szechuan Küche, die sich wohltuend vom (meist schlechten Austro-)Chinesen am Eck unterscheidet. Vorsicht, manche Speisen sind sehr pikant, wie beim Inder oder Thai sollten man hier ruhig ... Mehr

Gefällt mirKommentieren

ad schlitzaugeseiwachsam: Danke für die Erklärung (und die kleine grossmütige Korrektur). Hab's einmal gekostet aber die Konsistenz und die komische Farbe ist nicht wirklich meins...

28. Dez 2009, 23:09·Gefällt mir·Antworten

Die sogenannten Hundertjährigen Eier sind keineswegs hundert Jahre alt. Es handelt sich um Enteneier, die in eine Schicht aus Lehm, Reisspelzen, Asche oder so was eingepackt werden. Nach einigen Wochen ist das Ei durch die Schale hindurch fest geworden. Das Eiweiß ist dunkelgrün, das Dotter schwärzlich. Manchmal sind sie in Asienläden erhältlich, und wer sich traut, eins zu kaufen, hat eine dekorative Vorspeise. Die Eier werden geachtelt und mit etwas Soße, z. B. Sojasoße beträufelt. In Europa schwer zu bekommen. In Asien eine sehr beliebte Vorspeise. Meistens kalt serviert. Geschmack ist meistens neutral bis schwefelig...kommt darauf an. Krank bin ich davon noch nie geworden.

28. Dez 2009, 11:02·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

Jetzt bin ich neugierig. Was ist das 1000 Jahre Ei?

27. Dez 2009, 23:17·Gefällt mir·Antworten
 hat ein Lokal bewertet.
11. Dezember 2009
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Teuer ist vielleicht für die Cantinetta nicht fair, denn Angebot und Service sind wirklich angemessen, billig isst man dort aber nicht. Köstlich allemal, schon oft dort gewesen, nie enttäuscht. Auch i... Mehr

Gefällt mirKommentieren

61 Lokal Bewertungen

Mehr »

0 Fotos

pumuckels hat noch keine Fotos hochgeladen.

0 Lokal Guides

pumuckels hat noch keine Guides erstellt.

3 Kontakte

25 Auszeichnungen

Mehr »

0 Lokal Empfehlungen

Derzeit liegen keine Lokal Empfehlungen von pumuckels vor.

0 Events (kommende)

pumuckels hat derzeit keine kommenden Events eingetragen.

0 Check-Ins (0 Master)

pumuckels hat noch in keinem Lokal eingecheckt.

Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info