RestaurantTester.at
Mo, 8. August 2022
In der Umgebung

Minoritenstüberl

1 Bewertung
Minoritenplatz 5, 1010 Wien
Küche: Wiener Küche, Österreichische Küche
Lokaltyp: Kantine, Beisl, Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Das Tiroler Gröstl war richtig gut!, dazu wieder der genial marinierte ... - Minoritenstüberl - WienHeringsalat, dazu 2 frische Scheiben Brot, sehr gut und interessant, weil ... - Minoritenstüberl - WienMinoritenstüberl - Wien
Reisfleisch vom allerfeinsten, dazu ein grandios marinierter Eisbergsalat - Minoritenstüberl - WienSchinkenfleckerl - Minoritenstüberl - WienDer Grammelknödelhimmel auf Erden :-) Die Gerti Sodoma kann sie nicht besser. - Minoritenstüberl - Wien24 Fotos

Bewertungen (1)

Gesamtwertung

37
1 Bewertung
Speisen
40
Ambiente
30
Service
40
am 4. Mai 2019
Menue1
Level 11
SpeisenAmbienteService
Da wollte ich immer schon einmal hin, ins Minoritenstüberl. Und ich weiß auch gar nicht wieso es solange bis zur Premiere gedauert hat. Dem geübten Stüberlgeher ist es bekannt, auf der homepage gibt keine Menükarte, man muss also "auf gut Glück" hingehen und schauen was einen so gustomäßig ans... MehrDa wollte ich immer schon einmal hin, ins Minoritenstüberl. Und ich weiß auch gar nicht wieso es solange bis zur Premiere gedauert hat.

Dem geübten Stüberlgeher ist es bekannt, auf der homepage gibt keine Menükarte, man muss also "auf gut Glück" hingehen und schauen was einen so gustomäßig anspringt.
Mich sprangen die Fritattensuppe und der Fleischknödel mit Sauerkraut oder der Faschierten Braten mit Erdäpfelpüree an. Aber ich nahm, wie der geneigte Leser schon erahnen kann - nach der Suppe - das Grammelknödel-Substitut und wurde nicht enttäuscht.
Die Suppe sehr, sehr kräftig mit beinahe nudelig geschnittenen Fritatten - mal was Neues. Interessant wie sich das Esserlebnis eines mittlerweile hundertfach vertilgten Gerichtes verändert, wenn die Fritatten dünn geschnitten werden. Das hätte ich nicht gedacht. Der Knödel wohlgeformt, glänzend und auf dem Sauerkrautbett liegend - sehr schön. Teig und Füllung auch im guten Verhältnis. Ich mag es, wenn auch Teig vorhanden ist und sich das Gericht nicht wie eine Waldviertler Mohnzelte präsentiert. Die Füllung aus Faschiertem hätte etwas mehr gewürzt sein können. Es könnte aber auch an der kräftigen Suppe gelegen haben, dass der Knödel dagegen recht mild gewürzt schmeckte. Das Sauerkraut war so wie ich es mag, sämig und nicht zu sauer.
Ich hatte auch Gelegenheit Herrn Wojta bei der Arbeit und im Umgang mit seinen Gästen zu beobachten und das gefiel mir neben dem guten Essen sehr. Ein kränklicher Stammgast (er wurde mit Namen angesprochen) bestellte ein Obi g'spritzt, Herr Wojta nahm das Glas stellte fest, dass es zu kalt war und wärmte den Inhalt, bevor es dem Gast gebracht wurde. Bestellungen wurde mit "sehr gerne" quittiert und verabschiedet wurde ich mit "Danke für Ihren Besuch". Hört man heute leider recht selten.
Einziger Kritikpunkt, die Portionen sind knapp bemessen. Ich bin zwar kein ausgesprochenes Vielfraß, hätte aber locker noch einen zweiten Knödel oder eine Nachspeise vertragen. Nichtsdestotrotz alles in Allem eine gelungene Premiere mit langanhaltendem Applaus.

PS: Was für mich auch zählt ist der Gesamteindruck zu dem auch die Gäste gehören und die sind im Minoritenstüberl bunt gemischt. Es finden sich dort Pensionisten, Lobbyisten, Ministeriumsmitarbeiter und auch der eine oder andere Tourist – top.
Hilfreich14Gefällt mir11Kommentieren
Eigene Bewertung schreiben
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.