RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
38
42
37
Gesamtrating
39
16 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
BeaulieuBeaulieuBeaulieu
Alle Fotos (33)
Event eintragen
Beaulieu Info
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 232
|
334
Wien
Rang: 157
Features
Gastgarten, Schanigarten
Frühstück
Brunch
Catering, Partyservice
WLAN, WiFi
Ambiente
Stylish
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA MC DINERS BANKOMAT
Öffnungszeiten
Mo
10:00-23:00
Di
10:00-23:00
Mi
10:00-23:00
Do
10:00-23:00
Fr
10:00-23:00
Sa
10:00-23:00
So
10:00-18:00
Hinzugefügt von:
laurent
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Beaulieu

Herrengasse 14-18
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Freyung / Ferstel-Passage
Küche: Französisch, International
Lokaltyp: Restaurant, Bistro
Tel: 01 532 11 03
Lokal teilen:

16 Bewertungen für: Beaulieu

Rating Verteilung
Speisen
5
5
4
5
3
3
2
1
1
0
1
Ambiente
5
7
4
6
3
2
2
1
1
0
Service
5
7
4
2
3
3
2
3
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 7. Jänner 2013
MSCHTESter
13
3
7
4Speisen
4Ambiente
3Service

Escargots et Rouget en Papillote - tres Fronzöschisch heute Mittag wieder im Beaulieu gespeist. Oder auf Deitsch: 6 Stück Wiener Schneckerl in Knoblauch um 8,30 EURO und Rotbarbenfilet mit Gemüse und Safran im Papierwickel gedämpft um 15.70 EURO. Als Nachspeise die bereits von anderen beschriebene fantastische Zitronentarte.

Zum Essen:
Die Schnecken in Knoblauch gut, man muss allerdings Schnecken - sind immer ein bisschen zäh finde ich - und Knoblauch mögen, aber jeder, der es mal wagen möchte, ist aus meiner Sicht mit den 6 Stück ganz gut beraten, auch vom Preis/Leistungsverhälnis.

Das Rotbarbenfilet wird im Papiermantel serviert, ist perfekt gedünstet, saftig und geschmackvoll, auch das Gemüse darunter und der Safran passen sehr gut.

Einziger Wehrmutstropfen: im Fisch war ein richtg langes schwarzes Haar. Aber richtig lang, so 30 cm, und es war definitif nicht von mir, denn meine Haare sind zwar auch so lang, aber blond. Also für den Geschmack dennoch ein sehr gut, aber das Haar darf nicht passieren. Ich gehe jedoch davon aus, dass das eine Ausnahme war. Kurzer Tip an die Küche: ein Haarnetz schaut zwar nicht schick aus, dann kann sowas aber nicht passieren.

Nachspeise die Zitronentarte: meine Lieblingsnachspeise! Saure Zitronen, sanftes Sahnehäubchen und bester Teig. Einfach perfekt.

Ambiente: dieses Mal oben gesessen, da Tisch vorreserviert. Dort ist es weniger eng, etwas ruhiger als unten und daher auch für Geschäftsessen geeignet, v.a. wenn man den französischen Flair liebt.

Service: Wasser und Brot waren rasch da. Auch die Speisen waren zügig am Tisch. Keine Wartezeiten. Ausschliesslich die Aufmerksamkeit für Nachspeise und Zahlen musste man sich mehr erkämpfen als sonst. Daher nicht perfekt, aber immer noch gut.

Alles in allem sehr gutes Essen: ich verzeihe das Haar im Fisch, werde aber nächstes Mal eine Suppe bestellen und genau darauf achten, ob ich nicht ein Haar in der Suppe finde.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja19Gefällt mir8Lesenswert6
Letzter Kommentar von am 31. Okt 2015 um 12:36

Location. location location... ;)

Gefällt mir
am 4. Jänner 2013
marcella
5
1
1
3Speisen
5Ambiente
2Service

Wir haben es nach fast einem Jahr diese Woche wieder ins Beaulieu geschafft und es war leider ein Erlebnis mit gemischten Gefühlen.

Zuerst möchte ich sagen, dass das Lokal mit Einrichtung und Ambiente wirklich nett ist. Schon beim Reinkommen fühlt man sich - Feinkosttheke, Weinflaschen etc sei Dank - gleich wie auf Kurzurlaub in Frankreich. Auch der geschäftige Betrieb passt gut. Ausbreiten kann man sich an den Tischen halt nicht, der Platz ist recht eng bemessen.
Die Karte passt ebenfalls zum Thema "Pariser Bistro" und ist preislich fair kalkuliert. Die Getränkeauswahl ist umfassend und bietet auch jenseits der Weine allerhand für Frankophile.

Leider finde ich, dass das Service zu Wünschen überlässt - zwar nicht direkt unfreundlich, aber immer, selbst wenn das Lokal nicht voll war und der Mittags-Rush schon vorbei, einen gestresst-bis-genervten Eindruck. Es dauert alles ziemlich lange und mehrere Male wurde auf eine Bestellung vergessen bzw. das Falsche gebracht.

Zum Essen: beim vorletzen Besuch war das tadellos (Zwiebelsuppe, ein gefülltes Baguette, Bouillabaisse), leider diese Woche nicht ganz. Die Zwiebelsuppe war eine Katastrophe - offenbar roher Zwiebel mit viel trockenem Majoran und Oregano in einer klaren Suppe gekocht, erwartet man auf einer Autobahnraststation sicher nicht in so einem Lokal. Steak Tartar war ok, wenn auch etwas zu pfeffrig. Die Quiche du Jour (Spinat und Ziegenkäse) war wirklich ausgezeichnet und mit €5,10 bei der Portionsgröße ein Schnäppchen. Der Beilagensalat dazu war weit über den Erwartungen, gute Salatblätter mit gutem Senfdressing.

Die Tarte au Citron ist vielleicht die beste in Wien - butteriger Mürbteig, Zitronencreme mit perfekter Süße und gleichzeitig richtig sauer, Eischneehäubchen ebenfalls perfekt. Sie war ein bißchen zu kalt, weil direkt aus Kühlschrank, aber auch das hat sie - und ich - weggesteckt. Kaffe ok.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir1Lesenswert
am 5. Dezember 2012
France
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich gehe regelmäßig ins Beaulieu und bin immer wieder sehr angetan! V.a. was das Personal angeht, hier zwei Beispiele für ein Verhalten, das ich in anderen Lokalen nicht oft finde: einmal hatte sich der Kellner um 20 Cent zu unseren Ungunsten verrechnet, wir haben es nicht gemerkt, aber er und ist extra nochmals rausgelaufen auf die Freyung, um uns das Geld zu geben. Ein anderes Mal habe ich ziemlich lange auf meinen Kaffee gewartet, es stellte sich dann heraus, dass er in der Hitze des Gefechts vergessen wurde ;-) Beim Zahlen ging der Kaffee dann aufs Haus mit dem Kommentar, dass ich ja schon so oft da war und immer neue Leute bringe und außerdem so lange auf den Kaffee warten musste. Ich habe einige Jahre in Frankreich gelebt und freue mich sehr, dass es jetzt ein kleines Stück davon in Wien gibt!! ;-))

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert
Letzter Kommentar von am 6. Dez 2012 um 14:05

wobei, - I stand corrected - wir wissen, dass es Kaffee zu trinken gibt.

Gefällt mir1
am 19. November 2012
ratatini
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Sehr authentisch und mit besonders viel Liebe zum Detail ist das Beaulieu ein Geheimtipp für alle Frankreich-Liebhaber! Das einzig untypisch französische ist die Bedienung: die ist nämlich erfrischend zuvorkommend und freundlich! Ein Tipp: Die Muscheln in Curry sind göttlich!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von Charlotte am 11. Okt 2013 um 14:25

Als Französin finde ich deisen Kommentar über die französische Bedienung sehr unfair und voreingenommen.

Gefällt mir1
am 15. November 2012
Mangiarebene
1
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

Wir waren am 13. Nov. dort und außer dem netten Ambiente war leider nichts gut. Der Kellner zu cool, der Orangesaft hatte einen bitteren Nachgeschmack, die Kürbiscremesuppe war mit Schale gemixt, wässrig und das boeuf bourguignon schmeckte nur nach Wein. Und wir haben zu mittag auf den Tagesteller 40 min gewartet. Hoffen es war nur ein Ausrutscher, denn es hat alles so viel versprechend begonnen!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 29. Juli 2012
BrigitteM
16
1
3
5Speisen
5Ambiente
5Service

Das Lokal kann man nur Empfehlen !!!Wir gehen einmal in der Woche hin wir fühlen uns wie zu Hause immer passt alles das Essen ist TOTAL okay es gibt immer was neues denn die Karte wechselt immer!!Das Personal ist SCHWER in ORDNUNG

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von einstein am 29. Jul 2012 um 18:56

Bei dir zu Hause möchte ich nicht sein

Gefällt mir
am 11. März 2012
Experte
StephanS
54
8
18
4Speisen
4Ambiente
5Service

Ein nettes Lokal, das durchwegs zu empfehlen ist. Das Essen hat nicht die Rafinesse der "großen französischen Küche" - aber dieser Anspruch wird, wie man sowohl an den Gerichten in der Karte als auch an den durchaus wohlfeilen Preisen erkennen kann, nicht gestellt: Es handelt sich um äußerst solide, wohlschmeckende und vor allem frisch zubereitete (abseits der Haubenlokale leider eine Seltenheit im Zeitalter der Convenience - Gastronomie) Bistro-Kost. Das Ambiente ist _sehr_ französisch - französischer als in so manchem Pariser Bistrot. Dass kein Tageslicht das Lokal erreicht ist architekturbedingt nicht zu ändern - erwähnen muss man es trotzdem, damit der Leser weiß was ihn erwartet. Das Service war überaus freundlich und kompetent. Die Bouillabaise war nicht auf Tomatenbasis, hatte frisches und sogar noch bissfestes Gemüse und vor allem zahlreiche ordentliche und köstliche Fischfiletstücke drinnen - exzellent. Die Austern vorab waren absolut frisch, und der abschließende Espresso von sehr guter Qualität, wenn auch die Espressomaschine ein bisschen zu heiss brüht. Insgesamt jedenfalls ein sehr erfreuliches Erlebnis, welches nach Wiederholung ruft.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. März 2012
Lion
39
7
8
4Speisen
4Ambiente
3Service

Mitte Februar gingen wir, aufgrund der großen Kälte, durch die Passage des Palais Ferstel und erblickten ein kleines Lokal im Stil eines Pariser Bistros, kombiniert mit einer gut sichtbaren Feinkostabteilung. Unser letzter Aufenthalt in Paris war schon ein paar Monate her, daher rasch hinein zum Aufwärmen. Wir landeten fast in der herrlichen Käsetheke, die einem beim Eintreten begrüßt, gefüllt mit einer Unzahl an französischen Käsesorten. Da mein Hunger durch den Käsegeruch nicht kleiner wurde, überredete ich meine Gattin den Käse später zukaufen und gleich links an einen Tisch, bestückt mit alten Thonetstühlen, Platz zunehmen. Schlau wie ich bin habe ich schon vorher die Tafel vor dem Lokal gelesen, auf der ein plat de jour mit „Filet de sandre rôti au lard et sa purée au persil“ um 8,50 angepriesen wurde. Ich bestellte es als Fomule Midi um 10,50 da ich Salat a la saison dazu wollte. Meine liebste Frau wählte Escargots de Vienne um 14,60 mit einer feinen Knoblauch-Petersilie-Butter. Die Schnecken sind wirklich aus Wien, gezüchtet von Andreas Gugumuck (Link) aus Rothneusiedl. Da uns bewust war das wir in keinem Schnellimbiss sitzen, dauerte es naturgemäß ein Weilchen bis die Speisen serviert wurden. In der Zwischenzeit genoss ich ein „Stella Artois“ vom Fass und meine Liebste wärmte sich mit einen Kännchen Algothé, das ist Grüntee mit Minze und Algen.
Das Essen war unsren Vorstellungen entsprechend und braucht den Vergleich mit Frankreich nicht scheuen, war aber wesentlich günstiger als ebendort.
Zum guten Abschluss nahmen wir einen Café gourmand mit einigen Petits Fours. Die Cafebohnen werden von der Rösterei „Alt Wien“ (Link) bezogen. Die Patisserie wird von Pierre Reboul, Café Central, beigesteuert.
Unsere bestellte Käseauswahl war fertig verpackt und so verließen wir dieses „Bistro“ mit dem Gedanken bald wieder etwas von den typisch französischen Speisen zu probieren.
PS. Es gibt auch ein paar Raucherplätze im "Schanigarten"

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir2Lesenswert2
am 8. Februar 2012
UWIK
3
1
1
-Speisen
4Ambiente
2Service

Kann das Lokal für die Mittagspause nicht empfehlen.
Nach 50 min. Wartezeit war der bestellte Tagesteller leider noch immer nicht serviert... ich kam auch nicht mehr in den Genuss diesen zu essen, da ich wieder ins Büro zurück musste.
Personal ist schwer überfordert zur Mittagszeit... Schade eigentlich, denn die Einrichtung und Atmosphäre sind wirklich sehr nett.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Jänner 2012
GeorgT
5
1
1
5Speisen
3Ambiente
0Service

sehr gutes essen, aber ein teil der bedienung agiert dermassen arrogant und aggressiv .. das hab ich noch nicht erlebt

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert1
Letzter Kommentar von am 12. Okt 2012 um 14:41

Gast: wie soll man auch bei einem mickrigen Satz irgendetwas nachvollziehen können? Doch: es ist nachvollziehbar, dass diese Bewertung nicht repräsentativ ist ;-)

Gefällt mir1
am 20. November 2011
JosefW2
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Das Beaulieu-Team ist wahrscheinlich der größte Erfolgsfaktor in diesem Lokal. Sicher könnte man auch von den ausgezeichneten Getränken - viele davon einzigartig nur im Beaulieu angeboten, vom wirklich sehr guten Essen, von der großartigen Auswahl an allerlei Köstlichem zum Mitnehmen, vom herrlichen Ambiente im Beaulieu schwärmen. Man könnte nicht nur, sondern tut es auch - und das sehr oft, was uns betrifft. Aber eben das Beaulieu-Team macht das Ganze zur perfekten Harmonie; freundlich, herzlich, stress-resistent, kompetent, höchst flexibel - und das ist beim verständlichen Andrang der Gäste kein Leichtes. Auch die Gäste sind für ein Lokal mitten im 1. Bezirk bunt gemischt - nicht nur Touristen, sondern auch einige Stammgäste und viel lokales Publikum. Negatives? Nein, wenn dann kann man hier maximal die "Suchtgefahr" anführen - man kommt nur schwer wieder los von dort - wollen wir aber auch nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 15. Jän 2012 um 19:41

Freunde von uns waren im Jänner auch dort, und haben uns den Mund wässrig gemacht. Sobald ich dort war, lass ich mehr davon hören.

Gefällt mir
am 2. November 2011
genieser50
7
1
2
3Speisen
4Ambiente
4Service

Waren schon einige mal im Lokal, finde die Speisen und Weine sehr gut. Das Personal sehr freundlich, fallweise aber nicht sehr routiniert, einzig die Verkäuferin an der Vitrine sehr kompetent und großartig in der Beratung. Für mich ein Lokal um den kleinen Hunger und (großen) Durst zwischendurch zu stillen!!!! Da wir immer an der Theke sitzen war die Wartezeit nie lange oder ich holte ein paar Oliven für zwischendurch.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 2. November 2011
Pierre
1
1
4Speisen
5Ambiente
5Service

Je suis français et j'habite à Vienne depuis trois ans. Je suis enchanté par ce nouveau local en plein coeur du 1er dans ce magnifique passage Ferstel.
L'ambiance est très décontractée, 100% musique française de Brel à Edith Piaf en passant par Rose, Sanseverino et Aznavour. Le cadre est absolument charmant, Jugendstil chic et simple.
On y trouve plein de petites sucreries délicieuses et un énorme choix de fromages. Les gens de l'épicerie vous conseillent très bien. J'ai même commandé un plateau de fromages à emporter, un régal et un vrai succès chez moi !
On y mange très bien d'excellentes spécialités et le service est détendu, souriant et impeccable. Chaque jour, un plat du jour pour 8,50 !! Et le choix de vins est très étendu avec possibilité de goûter nombre d'entre eux. Pour moi c'est un vrai petit paradis français !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Kommentar von Unregistered am 17. Nov 2011 um 11:09

Hier eine Übersetzung: Ich bin Franzose und wohne in Wien seit drei Jahren. Ich bin hocherfreut von diesem neues Lokas im Herzen des erste Bezirk in diese wunderschöne Ferstel Passage. Die Atmosphäre ist entspannt, 100% Fransosische Muzik von Brel bis zum Edith Piaf durch Rose, Sanseverino und Aznavour. Die Atmosphäre ist absolut nett, Jugendstil chic und einfach. Hier findet mann leckere süssigkeiten und viele Arten von Käse. Die Verkaufer von der Epicerie geben gute Ratschlag. Ich habe auch eine grosse Käse Teller zum mitnehmen bestellt, war sehr gut und erfolgreich zu Hause. Essen ist sehr gut und bietet Franzosische Spezialitäten. Die Bedienung ist freundlich und perfekt. Jeden Tag gibt es ein Mittagsmenü um 8,50. Es gibt ein grosses Anwahl von Wein und es gibt die möglichkeit die zu kosten. Für mich eine kleine Französische Paradies

Gefällt mir2
am 30. Oktober 2011
Fritzi99
1
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Wir sind Stammgäste im Beaulieu und von der ersten Stunde an "dabei". Es stimmt am Anfang, wahrscheinlich wegen der vielen Zeitungsberichte, waren die Wartezeit manchmal zu lang. Mittlerweile läufts wirklich gut und rund. Vorallem die frischen Bouchotmuscheln sind einfach ein Traum und in der Qulität in Wien nicht zu bekommen. Wir freuen uns!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 11. Oktober 2011
RobertJH66
1
1
3Speisen
5Ambiente
4Service

Schöne Ambiente und nettes Personal, aber man scheint noch etwas überfordert und überrascht von den vielen Besuchern. Wartezeiten wenn voll zu lang, und das Resultat in einem Fall enttäuschend. Qualität grundsätzlich sehr gut. Relativ günstige Mittagsmenüs (´formules´).

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 8. Oktober 2011
wolfgangbrandl
6
1
1
0Speisen
2Ambiente
2Service

Sehr entäuschend; War unter der Woche dort um Muscheln zu essen. Da war obwohl wenig Betrieb schon das Service mittelmäßig.
Wahrscheinlich wegen der guten Kritiken in der Zeitung war das Lokal überfüllt. Mussten 45 Minuten auf das Essen warten. Dann schwamm in der Bouillabaise ein kleines Fischstück und eine Muschel. Bei meiner Tochter eigentlich nur kleinste Fischstückelchen. Wenn eine Speise ausgegangen sollte der Koch das auch so sagen und nicht das Gericht strecken.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Kommentar von RJHKing am 11. Okt 2011 um 10:52

War es jetzt voll oder nicht? Erst liest man obwohl wenig Betrieb´, danach war das Lokal ´überfüllt´... Aber es stimmt, die Wartezeit kann etwas lang sein, und ich glaube man ist davon etwas überrascht und überfordert. Hatte eine ähnliche Erfahrung.

Gefällt mir
Beaulieu - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1090 Wien
14 Bewertungen
1010 Wien
18 Bewertungen
1010 Wien
21 Bewertungen
1070 Wien
0 Bewertungen
1010 Wien
9 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 2 Lokal Guides gelistet

Meine Mittagsfavoriten!

Meine liebsten Mittagslokale! Günstig, schnell und gut!!!

Die Wiener Auster. Lokale die Wiener Weinbergsc...

Die Wiener Schnecke In den Kochbüchern der Katharina P...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 08.10.2011
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK