RestaurantTester.at
Do, 13. August 2020
Speisen
Ambiente
Service
33
45
32
Gesamtrating
37
21 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Event eintragen
Palmenhaus im Burggarten Info
Features
Gastgarten
Frühstück
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
VISA MC DINERS
Öffnungszeiten
Website prüfen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Palmenhaus im Burggarten

Burggarten
1010 Wien
1. Bezirk - Innere Stadt
Küche: International, Österreichisch
Lokaltyp: Szenelokal, Restaurant
Tel: 01 533 10 33
Web: www.palmenhaus.at

21 Bewertungen für: Palmenhaus im Burggarten

Speisen
5
2
4
7
3
6
2
3
1
1
0
Ambiente
5
13
4
4
3
4
2
1
0
Service
5
5
4
5
3
5
2
2
1
3
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 22. September 2017
schilchers
35
1
4
2Speisen
3Ambiente
4Service

Reservierung gut geklappt. Tolles Ambiente, Tisch mitten im Raum jedoch extrem laut aufgrund von vollem Lokal und besonders hoher Architektur. Kleine, extrem teure unspektakuläre Speisenkarte, riesige Weinauswahl, Ottakringer Bio und Zwickl Bier vom Fass. Qualität der Speisen passt, jedoch ohn...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 23. April 2017
Bikermike
93
3
8
-Speisen
5Ambiente
5Service
1 Foto1 Check-In

Obwohl ich immer nur zu Café und Kuchen herkomme möchte ich jedem hier empfehlen sich hier nieder zulassen :) Café exzellent und der Kuchen/Mehlspeisen sehr zu empfehlen!!! Sitzen immer an der Bar,da wird man sehr freundlich und flott bedient!

HilfreichGefällt mirLesenswert
am 18. März 2016|Update 20. Jun 2018
Experte
Alzi
271
4
25
4Speisen
5Ambiente
4Service
4 Fotos10 Check-Ins

Das Palmenhaus ist eine einzigartige Location. Im Inneren mit hohen Glasfronten und exotischen Pflanzen bestückt - bei vollem Betrieb kann es schon recht laut sein - südwestlich ausgerichtet und im Freien schon bei wenigen Sonnenstrahlen sehr gut besucht. Die Sessel und Tische vor dem Palmenhaus ...

Mehr
Hilfreich3Gefällt mir4Lesenswert

Wenn die Portionsgröße ok ist, wüßte ich nicht warum sie verdoppelt werden sollte.

19. Mär 2016, 02:20·Gefällt mir·Antworten

Wenn das Wr. Schnitzel wirklich vom Kalb ist, ist der Preis normal.

19. Mär 2016, 01:19·Gefällt mir·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 7. Juni 2015
Experte
kuechenmeister
195
26
24
4Speisen
5Ambiente
4Service

Das Palmenhaus, 1901 errichtet und in den 1990ern renoviert, gehört zweifellos zu den schönsten Jugenstilbauten Wiens. Die elegante Stahl-Glaskonstruktion war ursprünglich privates Glas- bzw. Gewächshaus des Kaisers, heute ist sie immer noch entsprechend ihrer ursprünglichen Aufgabe Überwinterung...

Mehr
Hilfreich7Gefällt mir6Lesenswert5
am 22. Oktober 2014
hph17
11
1
2
3Speisen
5Ambiente
3Service

Schon wegen des wunderschönen Ambientes im Inneren des Lokals muss man hier einmal zumindest einen Kaffee getrunken haben (draußen auf der Terrasse mit Blick in den Burggarten ist es bei warmem Wetter natürlich auch schön...). Aber man kann hier durchaus auch gut essen, wobei Angebot und Qualität...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 12. Juli 2014
Naja
9
1
1
3Speisen
3Ambiente
3Service

Am warmen (und späten, nach 10) Sommermorgen ist Frühstück hier ein Genuss! Viele Varianten, schön serviert, hat auch gut geschmeckt. Für zwei kostete es 25 euros, also ziemlich viel.

Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
am 17. April 2014
Pirelli
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

In Kürze: Die Mixed Fischplatte war sehr gut.das Gemüse knackig und sehr gut! Service eines jungen Kellners sehr höflich, sympathisch und kompetent. Einziger Schwachpunkt: Muss ein Bier 4,70€ kosten? Gedeck: 3,70 (für ein Baguette und ein Mini Aufstrich (Melanzani Curry) wobei darin das Trinkgeld...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mir1Lesenswert
am 29. Oktober 2013
marionglatz
50
1
5
4Speisen
5Ambiente
4Service

Wer das schönste Ambiente in Wien sucht, muss eigentlich ins Palmenhaus! Unschlagbar schön und rauchfrei!!! Die Speisen sind für meinen Geschmack fast zu innovativ (ich bin etwas heikel), aber sehr gut. Die Cocktails sind ausgezeichnet. Ein Blick (und mehr) in die Tortenvitrine sei empfohlen. ...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert

Es brennt nichts?

4. Jul 2014, 12:08·Gefällt mir·Antworten
am 29. August 2013
hjk
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

Gedeckpreis wie in Italien! Habt ihr das nötig? Super Ambiente, prima frisch zubereites Essen, etwas Hochpreisig, aber ist es Wert!!! Aber müssen Touristen mit einem Gedeckpreis von 3,40 pro Person für einen Klacks von Aufstrich "abgezockt" werden? Echt schade!!!

Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. März 2013
Jtteam
28
9
12
-Speisen
3Ambiente
1Service

Ein verschneiter Sonntagnachmittag verschlugen mich mit einem Freund zum Tee trinken ins Palmenhaus. Wir nahmen an einem der höheren Tische gegenüber der Bar Platz und wurden auch sehr schnell von einem freundlichen Kellner bedient, welcher uns über die verschiedenen Teesorten aufklärte. Unverz...

Mehr
Hilfreich28Gefällt mir11Lesenswert4
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Bei meinem letzten Besuch habe ich auch etwas böses mit den Kellnern erlebt: Sie haben ziemlich laut über eine Klientin Witz gemacht hinter dessen Rücken... So was soll NIE geschehen.

12. Jul 2014, 12:23·Gefällt mir·Antworten
Mlb

Meiner Meinung nach wurde diese Frage komplett falsch formuliert! Wenn ihr zwei gesagt hättet, warum ihr diese Zitrone braucht und dass ihr sie mit nach Hause nehmen wollt, wäre es virlleicht zu gar keiner Eskalation gekommen! Ein Sender- und Empfänger Problem! Also bestimmt nicht der Fehler der Kellnerin! Sondern eher euer! Ich für meinen Teil bin sehr begeistert vom Palmenhaus und bin immer wieder gerne dort!

5. Jun 2013, 15:04·Gefällt mir·Antworten

Ich hätte gesagt: Die Flügel der neuen Always ultra sind das, was Sie nicht sind: flexibel und atmungsaktiv!

5. Mär 2013, 15:15·Gefällt mir·Antworten
am 6. Jänner 2013
guanche50
7
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

....bei unserem silvesteraufenthalt in wien waren wir mit unseren wiener freunden am 2.1.13 bei einem sehr schönen abendessen. die karte war sehr umfangreich, wild, viel fisch.. alle erhaltenen essen waren sehr schmackhaft und gut zusammengestellt. herrvorragende nachspeisen wir wählten alle vier...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 26. Dezember 2012
Macjerky
1
1
4Speisen
5Ambiente
2Service

Das Ambiente im Palmenhaus ist durchaus einzigartig, der Jugendstil-Glasbau mit den vielen hohen Pflanzen hat etwas von einem Dschungel, nur dass man darin essen, trinken und auch Einblick in die offene Küche nehmen kann. Was ich enttäuschend fand: Den Leuten ist es offenbar völlig egal, was sie ...

Mehr
Hilfreich4Gefällt mirLesenswert
15 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Dies alles gefällt mir stark.

4. Jul 2014, 12:14·Gefällt mir·Antworten

Aber die Bezeichnung ....sollte meiner Meinung nach genauso wenig eine Ausrede für schlechten Service sein, wie der Titel "Wiener Kaffeehaustradition" für grantelnde Kellner. Gefällt mir sehr gut dieser Abschnitt. Darf ich diesen für meine Dissertation benutzen? Das mein ich jetzt ernst.Weil ich genau die gleiche Meinung vertrete.

26. Dez 2012, 23:29·Gefällt mir2·Antworten

@Macjerky: "Bezeichnen dich als Kinder- und Bauernhasser und als ignoranten Volltrottel." Hab' ich so nicht gelesen und will ich nicht beurteilen. "Dünnhäutig" würde ich mir aber als Urteil herausnehmen.

26. Dez 2012, 20:22·Gefällt mir2·Antworten
am 11. Dezember 2012
N28w
6
1
1
4Speisen
5Ambiente
3Service

Fantstisches Ambiente - die Grünplflanzen geben der Location diesen ganz eigenen Charakter, unter der schönen, alten Konstruktion der Decke entfaltet sich so richtig der Charme des Ganzen. Den Service fanden wir immer sehr aufmerksam, die Preise - etwa für Cafe - sind eine Spur über den wiener...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
am 23. November 2012
Egon
2
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Hier habe ich eine bemerkenswerte Reaktion auf die Reklamation eines Gastes beobachtet. Der Herr (ein wenig hoch gegriffen) am Nebentisch beschwert sich, das seine Gefährtin zu wenig am Teller hatte (nachdem Sie aufgegessen hatte). Sofort kam der Oberkellner und fragte wie er das wieder gut mach...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mir1Lesenswert
am 10. Juni 2012
leckermaeulchen
38
5
13
2Speisen
5Ambiente
1Service
16 Fotos1 Check-In

Vor Jahren eröffnet: statt Palmen, gibt es Restaurant im Haus. Wir waren zu Besuch im Palmenhaus. Vorweg genommen: welche drei Dinge verbindet man mit dem Palmenhaus im Burggarten? Antwort: Ambiente, Ambiente, Ambiente Der folgende Bericht richtet sich also an Restaurantbegeisterte Bewohn...

Mehr
Hilfreich5Gefällt mir2Lesenswert
am 18. Mai 2012
stmic
9
0
2
3Speisen
3Ambiente
3Service

Touristen überbevölkern das schöne Palmenhaus, leider. Nichts gegen Touristen, aber den schönen Blick kann man leider absolut nicht genießen. Massenabfertigung!!! Aperolspritzer im Ikea Glas. Das schmeckt gar nicht. Die "armen" Kellner! Sie gaben sich echt Mühe, aber vergebens. Getränke Wartezei...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
Unregistered

Das Service habe ich mit gut bewertet, denn mir taten die Kellner wirklich Leid. Die haben sich echt total abgestresst. Das die Menge an Gästen jedoch für niemanden machbar ist, führe ich eher auf ein knausriges Management zurück. Die Burschen waren ja höflich und haben sich ja entschuldigt, dass alles so zäh von statten geht. So, das ist der Grund für ein "gut"!

19. Mai 2012, 13:26·Gefällt mir1·Antworten

Bei all den geschulderten dingen frag ich mich warum man solch ein servicemit Gut bewertet?

19. Mai 2012, 11:32·Gefällt mir·Antworten
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 11. April 2011
marionglatz
50
1
5
-Speisen
5Ambiente
4Service

Für mich das schönste Lokal Wiens. Location unschlagbar. Die Cocktails sind sehr gut!

Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
am 20. März 2010
mutzi
7
1
1
3Speisen
5Ambiente
0Service

Wunderbare Location im Burggarten, Möblierung auf der Terrasse entspricht nicht dem gehobenen Preisniveau Speisenqualität war schon besser Service wird von Jahr zu Jahr schlechter, zuletzt ein richtig unfreundlicher Kellner, der nur widerwillig die überhöhte Rechnung um die Getränke bere...

Mehr
Hilfreich4Gefällt mirLesenswert
am 2. März 2010
lankwaifong
15
3
2
3Speisen
4Ambiente
4Service

Nachdem wir nur auf einen kurzen Abstecher ins Palmenhaus wollten haben wir vorbestellt. Die Antipasti gemischt für 2 Personen und eine Dessert-Variation für 2 Personen (und ich war nicht alleine...). Das Ambiente war im Mezzanin-Bereich ganz nett und auch am anderen Ende mit gemütlicheren Sofas...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
am 28. Dezember 2009
pumuckels
60
3
5
2Speisen
5Ambiente
1Service

Das Ambiente ist das Tollsta am Palmenhaus. Das war nciht immer so, früher konnte man hier wirklich leckere Steaks und frische Fischgerichte essen. Mittlerweile ist die Karte geschrumpft, die Speisen sind eher unterwürzt bis fade. Das Personal hingegen ist leider gleich geblieben - zumindest im S...

Mehr
Hilfreich5Gefällt mirLesenswert
Lia

psssst pumuckel. ..... Nicht so viel name-dropping :-))))

30. Dez 2009, 01:18·Gefällt mir·Antworten

Keine Sorge - blicken Sie freundlichst auf z.B. Schwarzes Kameel, Cantinetta Antinori, Restaurant (Walter) Bauer, Vincent, Fabio, Nyikospark oder Gut Purbach. Aber Sie haben schon recht, die Anspruuche sind hoch, die Bewertung aber auch immer begruundet (auch in der Review, oder?). Naja, vielleicht sollte ich nicht so oft mit Rainer (Novak) speisen. Das färbt vielleicht wirklich etwas ab. Spart aber viel Geld...

28. Dez 2009, 14:56·Gefällt mir·Antworten

Muss man sich über den Journalist mit gut sichtbarem Hang zum guten Essen Sorgen machen? Der Service der seiner würdig ist muss offensichtlich erst erfunden werden. Eine 1- oh großer Journalist; da wundert mich der Ruf der Berufsgruppe nicht....

28. Dez 2009, 13:39·Gefällt mir1·Antworten
am 27. Dezember 2009
deatroy
5
1
1
1Speisen
5Ambiente
2Service

Location sehr toll, gute Weinkarte. Nur sinnvoll für Melange und Apfelstrudel sommers im Garten. Speisen lieblos, gewürzlos, inhaltlos. Spezialevents schlecht bedient, Speisen masslos überteuert und fad wie Abwaschwasser. Fazit: Typische Touristenfalle. Location allein reicht nicht!

Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
am 22. März 2008
ernoth
1
0
3Speisen
5Ambiente
5Service

Sehr nettes Ambiente, besonders im Sommer. Freundliche Bedienung. Habe dort nur eine Kleinigkeit zu mir genommen, die mir aber sehr gut geschmeckt hat.

Hilfreich3Gefällt mirLesenswert
Palmenhaus im Burggarten - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1140 Wien
1 Bewertung

1010 Wien
9 Bewertungen

1190 Wien
8 Bewertungen

1220 Wien
3 Bewertungen

1220 Wien
19 Bewertungen

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 22.03.2008

Master

1 Check-In
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info