RestaurantTester.at
Di, 24. November 2020

ProUndContra

ProUndContra
Nachricht
Experte · Level 21

Mitglied seit

Juli 2009

Wohnort

Keine Info

Website / Blog

Keine Info

Social Networks

Keine Info

Tester-Level 21 (Diamond)
123 Lokal Bewertungen
6 Fotos
1 Lokal Guide
10 Kontakte
57 Auszeichnungen

Über mich

Keine Info

Lieblingslokale

Keine Info

Lieblingsspeisen

Keine Info

Lieblingsdrinks

Keine Info

Liebstes Urlaubsziel

Keine Info

325 Gefällt mir Stimmen für 83 Beiträge
208 Lesenswert Stimmen für 49 Lokal-Bewertungen
840 Hilfreich Stimmen für 122 Lokal-Bewertungen

Bewertungs Durchschnitt

SpAmSe

123
Lokal-
Bewertungen

3.93.43.6
Bewertungen anzeigen »

Tester Ranking

27All Time - Ranking
6924 Wochen - Ranking
Tester Rangliste »
 hat 1 Lokal Foto hochgeladen.
23. April 2020
 hat 1 Lokal Foto hochgeladen.
23. April 2020
 hat 1 Lokal Foto hochgeladen.
23. April 2020
 hat 1 Lokal Foto hochgeladen.
12. August 2017
8313 Breitenfeld
 hat ein Lokal bewertet.
16. Mai 2017
4020 Linz
SpeisenAmbienteService

Wieder einmal verschlug es uns für einige Tage nach Linz - und da ist ein Besuch in der Trattoria Da Giuseppe für uns ein Pflichttermin. Tisch-Reservierung bereits einige Tage im Voraus ist unbedingt ... Mehr

Gefällt mir6Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
17. März 2017
1080 Wien
SpeisenAmbienteService

Ein Besuch in der Trattoria Dal Toscano ist für uns seit Jahren immer eine große Freude und ein großer Genuss. Ganz besonders, seit mit Anfang 2017 das gesamte - von uns sehr geschätzte - Team aus ... Mehr

Gefällt mir10Kommentieren
7 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Wir waren vor wenigen Tagen, seit fast einem Jahr wieder dort, Giovanni kocht wieder selbst, der Kroatische Koch samt Frau sind Geschichte, Martina, Giovannis Frau, ist wieder im Service UND es war schlicht großartig, herzlich und super nett!

3. Feb 2018, 13:15·Gefällt mir

Nein anita geraucht wird im Dal Toscano schon länger nicht mehr....

3. Feb 2018, 13:07·Gefällt mir

@Stammersdorfer: Ich gebe Dir sicher recht, dass das Dal Toscano in der gehobenen Preisklasse angesiedelt ist und eher einem "Ristorante" entsprechen. Ich habe in meiner Beurteilung die Bezeichnung "Trattoria" verwendet, weil sich das Lokal selbst im Impressum seiner Homepage "Trattoria Dal Toscano" bezeichnet. Wir sind auch fast jedes Monat einmal hier und waren bisher mit Küche und Service immer - mit ganz wenigen Ausnahmen - sehr zufrieden. Und der 30% Delinski-Rabatt macht den Preis auch wieder überschaubarer. Übrigens eine kleine Korrektur: Das Dal Toscano ist nicht erst seit kurzem bei Delinski. Wir waren erstmals bereits im November 2014 mit Delinski im Dal Toscano.

20. Mär 2017, 18:22·Gefällt mir1
 hat ein Lokal bewertet.
16. Oktober 2016
1160 Wien
SpeisenAmbienteService

Das Gasthaus Nigls ist ein alt-eingesessenes Eck-Wirtshaus im 16.Bezirk, schräg gegenüber der Einfahrt zum Wilhelminenspital. Seit einigen Monaten macht das Lokal irgendwie einen frischeren Eindruck -... Mehr

Gefällt mir12Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
21. Mai 2016
1180 Wien
SpeisenAmbienteService

Wie andere Restaurant-Tester suchen auch wir seit geraumer Zeit eine gutes indisches Restaurant in Wien. Die guten Rete-Bewertungen - alle aktuell aus dem Jahr 2016 - waren für uns ein Grund, das "... Mehr

Gefällt mir12Kommentieren
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Vielleicht sollten sie auf eine kleinere Lokalitaet umschwenken, wo sie weniger Miete zahlen muessten. Essenstechnisch scheint bewiesenermassen zu klappen. Kebabbuden hamma eh zuviel...

22. Mai 2016, 16:58·Gefällt mir1

Sie wollen zumindest etwas die Preise anheben, wurde uns gesagt... Dieses Lokal DARF NICHT schließen. =(

22. Mai 2016, 10:26·Gefällt mir

Ich wünsch denen einen recht langen Atem - ohne dass sich die Schuldenberge immer mehr anhäufen! Aber, ganz ehrlich, bei diesen Preisen und den Essensportionen kann das wirklich nicht lange funktionieren. Einkaufspreis x 4 = Verkaufspreis Und die Miete, die sie zahlen x 8. Dieses System kann (leider) auf Dauer nicht funktionieren.

22. Mai 2016, 02:02·Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
12. März 2016
1170 Wien
SpeisenAmbienteService

Das Muxxu Asia Restaurant im 17. Bezirk gibt es schon seit mehreren Jahren. Überraschenderweise gibt es hier im Restauranttester noch keine Bewertung dazu. Da das Muxxu von aussen ganz passabel aussie... Mehr

Gefällt mir9Kommentieren
2 Kommentare

Interessanterweise wurde an diesem Abend das Teppanyaki Buffet fast nicht genutzt. Die meisten Gäste waren beim China-Buffet. Einige bestellten auch a la Carte.

13. Mär 2016, 08:30·Gefällt mir

Das Teppanyaki - Buffet könnte allerdings die eigentliche Attraktion sein.

12. Mär 2016, 17:18·Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
14. Dezember 2015
8010 Graz
SpeisenAmbienteService

Bei einem Spaziergang durch die Grazer Innenstadt sind wir zufällig auf das Wirtshaus Herzl gestoßen. Von außen sieht das Herzl aus wie ein uriges Wirtshaus und auch die Speisekarte im Aushang lässt a... Mehr

Gefällt mir8Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
13. Dezember 2015
1150 Wien
SpeisenAmbienteService

Vor einige Tagen besuchten wir zum dritten Mal das Restaurant Tartuf - und waren immer voll zufrieden. Bisher hatte wir nie ein Problem in der Zinckgasse in Lokal-Nähe einen Parkplatz zu finden - v... Mehr

Gefällt mir10Kommentieren
 hat 2 Lokal Fotos hochgeladen.
13. Dezember 2015
 hat ein Lokal bewertet.
1. Dezember 2015
8010 Graz
SpeisenAmbienteService

Zuletzt waren wir kurz nach der Eröffnung vor etwa 3 Jahren im El Gaucho in der Grazer Innenstadt. Wir waren damals sehr zufrieden - also stand bei unserem letzten Graz-Aufenthalt vor einige Wochen ei... Mehr

Gefällt mir9Kommentieren
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Kenne Nero Wolfe und erinnere mich jetzt an Frau Rossmann (wegen der "Alten Schule"). Danke!

3. Dez 2015, 10:14·Gefällt mir

cmling, jetzt sag grad noch, du kennst Rex Stout und seinen Gourmet - Detektiv Nero Wolfe auch nicht ;-) Link , Link

3. Dez 2015, 09:36·Gefällt mir

Eva Rossmann guckst du hier. Link Link

3. Dez 2015, 07:52·Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
26. Oktober 2015
4020 Linz
SpeisenAmbienteService

Seit Jahren ist bei jedem Linz-Aufenthalt ein Besuch in unserer Lieblings-Trattoria Da Giuseppe fix eingeplant. Außer, wir haben vergessen, bereits einige Tage davor zu reservieren - der Giuseppe ist ... Mehr

Gefällt mir8Kommentieren
1 Kommentar

Preise gehoben - bei Giuseppe ganz sicher - allerdings ist die Umsetzung dann auch jeden Cent wert, Beispiel Thunfisch. Lieber einmal einen nicht billigen, aber perfekt gebratenen Fisch als öfters einen "günstigeren" Stroh-Fisch ;-)

27. Okt 2015, 18:54·Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
11. Oktober 2015
4020 Linz
SpeisenAmbienteService

Bei unserem letzten Linz-Aufenthalt mussten wir feststellen, dass es in der Linzer Innenstadt zwar jede Menge Italiener, Griechen, Chinesen, Inder, ... gibt, aber nur wenige gutbürgerliche, einheimisc... Mehr

Gefällt mir6Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
11. September 2015
1170 Wien
SpeisenAmbienteService

Wir waren zuletzt vor etwa zwei Jahren im Schrammelbeisl, als es den in einer früheren ReTe Beurteilung beschriebenen "bisserl peinlichen Wirt" noch gab - wir waren damals auch nicht sehr angetan. ... Mehr

Gefällt mir6Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
30. August 2015
8490 Bad Radkersburg
SpeisenAmbienteService

Kurzurlaub in Bad Radkersburg und wir haben Lust auf ein gutes Backhenderl. Mit dem Auto nur wenige Fahrminuten von Bad Radkersburg entfernt findet man den Gasthof "Zum Lindenhof" - eine bekannte B... Mehr

Gefällt mir8Kommentieren
3 Kommentare

Ich glaube BruderBernhard du hast hier etwas missverstanden. Bei mir erweckt die oben beschriebene Gertränkebestellung nicht den Eindruck einer Einschüchterung. ProUndContra, in jedem Forum gibt es Meinungen die man nicht teilt, aber angesichts deiner Bewertungen, von denen ich jetzt ein paar gelesen habe, finde ich es schade, dass du hier nichts mehr schreibst.

18. Aug 2019, 09:35·Gefällt mir3

Lieber BruderBerhard, dein unpassender (um nicht zu sagen schwachsinniger) Kommentar zu meiner Ur-Alt-Bewertung aus dem Jahr 2015 (!!) ist auch ein Grund, warum ich meine Aktivitäten beim Restauranttester seit Jahren eingestellt habe. Schade, dass einige wenige Forentrolle - so wie Du einer bist - die informativen Bewertungen und Kommentare von vielen - vom mir nach wie vor sehr geschätzten Restauranttestern - so zur Sau machen. Sorry, aber das musste gesagt werden.

17. Aug 2019, 20:00·Gefällt mir8

ist zwar eine alte Bewertung, aber stellvertretend für so viele: Wie kann man sich bloss von einer Bedienung so einschüchtern lassen, dass man nicht ehrlich zu sagen wagt, "ich weiss noch nicht", wenn sie zackzack die Getränkebestellung fordert? Sehr befremdend, immer wieder.

17. Aug 2019, 18:51·Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
27. August 2015
8490 Bad Radkersburg
SpeisenAmbienteService

In einer kleinen Seitengasse in der Altstadt von Bad Radkersburg findet man den Metzgerwirt - Tür an Tür mit der dazugehörigen kleinen Metzgerei/Fleischerei. Der Metzgerwirt ist ein klassisches, trad... Mehr

Gefällt mir8Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
8. August 2015
1160 Wien
SpeisenAmbienteService

Wir waren bisher dreimal im Restaurant Terra Rossa. Zweimal kurz nach der Eröffnung im Jahr 2014. Und da war unser Eindruck eher "durchwachsen". Nicht schlecht, aber es haperte noch bei einigen Dingen... Mehr

Gefällt mir7Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
26. Juli 2015
1160 Wien
SpeisenAmbienteService

Was soll ich da noch viel schreiben ?? Die Vor-Tester in diesem ReTe-Forum haben eigentlich schon alles gesagt - und ich kann den positiven Beurteilungen nur zu 100% zustimmen. Aber trotzdem noch ... Mehr

Gefällt mir12Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
12. Februar 2012
1160 Wien
SpeisenAmbienteService

Der "Gelbmann" (oder "Gelbmanns Gaststube", wie er offiziell heisst) hat sich über viele Jahre hinweg zu einem Fixstern der Gasthaus-Szene in der ottakringer Vorstadt entwickelt. ... Mehr

Gefällt mir1Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
5. Februar 2012
1180 Wien
SpeisenAmbienteService

Durch die ausführliche Bewertung von Gourmet28 neugierig geworden, wollten wir auch einmal den Meister Xiao in Währing aufsuchen. Gelockt hat uns vor allem die Tatsache, dass es sich nicht um einen de... Mehr

Gefällt mir4Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
18. Dezember 2011
2331 Vösendorf
SpeisenAmbienteService

Normalerweise bin ich kein Freund der Beurteilungen von Restaurants in Möbelhäusern. Hier muss ich aber fairerweise eine Ausnahme machen. Wir sind gerade dabei unsere neue Wohnung von Null weg neu ... Mehr

Gefällt mir3Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
11. Dezember 2011
1160 Wien
SpeisenAmbienteService

Das griechische Restaurant Achillion in der renovierten Kornhäusel-Villa in Wien-Otakring wurde im April 2011 neu eröffnet. Wir lieben die griechische Küche, das Lokal hat sehr gute Beurteilungen - a... Mehr

Gefällt mir3Kommentieren
6 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Bitte nur nicht unter den berühmten "Scheffel stellen", Meidlinger12 - über die Türkei könnt ihr mich alles fragen (sechs verschiedene Regionen breist), aber über Griechenland gar nichts. Meine "Beste Ehefrau von Allen" lebte aber schon einmal in Griechenland (etwa 1,5 Jahre) und lebte dort auch mit einer richtigen griechischen Familie zusammen...da frage ich halt immer nach! Wie gesagt, ich koche ALLES, aber vieles habe ich eben noch nicht besucht! Danke aber, dass du meine Kochkünste, aus den vielen griechischen Kochbüchern, die ich habe, bestätigt hast!! Der "Wad'lbeisser" Gerry und DANKE Meidlinger12, dessen Beiträge ich immer so sehr schätze!

11. Dez 2011, 22:52·Gefällt mir

Fürwahr bin ich schon auf ein paar griechischen Inseln gewesen, das macht mich aber noch lange nicht zu einem Spezialisten der griechischen Küche. Gerade in den Touristenorten sieht man immer wieder dieselben griechischen Gerichte auf den Karten. Gute griechische Kochbücher zu bekommen ist fast unmöglich. Wie Gerry schon richtig erwähnt hat unterscheiden sich die Keftédes, Keftedákia, Bifteki und Sutzukákia von der Form her. Das meiner Meinung nach beste griechische Kochbuch ist ein echter Wälzer. Ich habe mir die gebunden Ausgabe besorgt. Dieses Buch ist reich an wunderschönen Bebilderungen, Beschreibungen. Es nennt sich Culinaria Griechenland - Griechische Spezialitäten - Könemann 459 Seiten großformatig. Das Buch ist nicht nur wegen der Bilder, sondern auch wegen der Beschreibungen, der Geschichten usw. ein echter Genuß zum schmökern. Man lernt dabei auch das Land und die Leute kennen. Für kulinarisch Griechenlandinteressierte ein echter Schatz.

11. Dez 2011, 22:19·Gefällt mir1

Danke für den SUPER Review! Ich dachte immer die "griechischen Fleischlaberl" heißen "Keftedes" oder "Bifteki"?? Bei Suzuki denke ich immer an das Motorrad Bj. 1980, dass ich mir renovierte (DR500S)... ;-) Ist nur Spaß, sie heißen eigentlich "Souzuki" oder richtigerweise "Suzukakia". Der unterschiedliche Name der genannten "Faschierten" liegt erstens in der unterschiedlichen Würzung als auch in der unterschiedlichen Form! Aber hier ist wahrscheinlich "Meidlinger12" der Spezialist, der "alte Grieche". Ich koch ja nur alles, er war aber schon mehrmals dort...und in Griechenland war ich noch nie. Nochmals wirklich DANKE - einen Besuch offensichtlich absolut wert! Gerry

11. Dez 2011, 21:27·Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
23. September 2011
1050 Wien
SpeisenAmbienteService

Als meine Gattin und ich gestern Abend zu unserem ersten Restauranttester Betriebsausflug ins Thai Kitchen fuhren, fühlten wir uns wie vor einem Blind Date. Wie sehen die ReTe Kollegen, die man bisher... Mehr

Gefällt mir6Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
26. Juni 2011
8951 Trautenfels
SpeisenAmbienteService

Zuletzt waren wir vor nicht ganz zwei Jahren im Fischrestaurant Rieger unter dem Schloss Trautenfels - siehe dazu meine frühere RT-Bewertung vom September 2009. Zu meiner alten Bewertung und zur aktue... Mehr

Gefällt mir3Kommentieren
7 Kommentare·Zeige alle Kommentare

THX an rinaldo für den Hinweis bezüglich Huchen! Vor lauter Pangasius, Zuchtlachs & Co in den Supermarktregalen kann man leicht blind werden für die heimischen Fischarten, die nicht annähernd so verseucht sind wie die fernöstliche Massenware. Ich habe einen interessanten Artikel von Klaus Kamolz gefunden, der hoffen lässt: Link

29. Jun 2011, 09:56·Gefällt mir1

Ich esse auch schon seit längerer Zeit keinen Pangasius mehr, seit ich vo den Bedingungen gelesen habe. Wie du schon sagst, schmeckt vielen Leuten genau der Fisch am besten, der am wenigsten nach Fisch schmeckt. Das ist für mich kein Fisch, da kann ich gleich ungewürzten Tofu essen. Es geht halt nicht viel über einheimische wild gefangene Forellen. Hier stören aber die meisten Leute wieder die Gräten. Mir macht das aber überhaupt nichts aus Gräten rauszustochern. Das grätenbefreite Stück schmeckt dann umso besser. Ich habe aber auch in meiner Jungend fast wöchentlich einmal eine Wildfangforelle gegessen. Immer nach Müllerin Art. Wenn die Haut so ein bißchen knusprig ist. Und für eine geräucherte Forelle lass ich auch jede Makrele links liegen. Da die Leute aber meist zu faul sind sich irgendwo ordentliche Ware zu holen, denn guten einheimischen Fisch gibts halt in keinem Supermarkt ums Eck, ausser bei den Grossen. Aber bevor diese Werbeideologie wie "Geiz ist Geil", Nimm 2 zahl 1, Billiger ist besser nicht aufhört, wird sich am Konsumverhalten nicht viel verändern und wir bleiben Dreckfresser.

27. Jun 2011, 15:19·Gefällt mir

Passt zwar nicht dazu, aber aehnliche Beispiele und Probleme findet man sicher auch in diversen Kebap und Nudelstaenden und 50%-Ermaessigung Sushi. Geiz ist nicht geil , sondern kann krank machen!

27. Jun 2011, 09:06·Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
26. Juni 2011
8983 Bad Mitterndorf
SpeisenAmbienteService

Bad Mitterndorf - Feiertag Fronleichnam - Abend - Strömender Regen - Hunger: Leider keine gute Ausgangssituation für einen Ü/F-Gast (d.h. Hotel mit Übernachtung und nur Frühstück). Die meisten Gäste... Mehr

Gefällt mir4Kommentieren
1 Kommentar

@seveso: Zuerst muss ich mich als Südsteiermark-Fan outen, der erst vor wenigen Wochen wieder einmal in Gamlitz kurz-geurlaubt hat. Ich gebe Dir aber völlig recht, dass meine Südsteiermark-Aussage sehr pauschal und daher missverständlich war. Ich gebe Dir auch recht, dass bei den sehr bekannten Winzern (Pol../Sko../Tsch../Tem../Sab../etc.) das Preisniveau oft schon sehr abgehoben ist. Ich persönlich kaufe meinen Wein eher bei den sogenannten "jungen Winzern", bei denen man oft Top-Qualität noch zu vernünftigen Preisen bekommt. Allerdings habe ich in der Südsteiermark noch selten Qualitäts-Probleme bei den typischen Sorten (Sauvignon Blanc, Welschriesling, Muskateller, ...) erlebt, wenn ich sie vor Ort getrunken habe. Völlig andere Erfahrung habe ich Weinen bekannter südsteirischer Winzer gemacht, die ich z.B. beim Merkur oder Billa gekauft habe. Ist's Einbildung oder sind die Supermarkt-Abfüllungen wirklich schlechter ?? Übrigens: Auf meinem Schreibtisch liegen seit meinem letzten Gamlitz-Aufenthalt noch zwei "unbearbeitete" RT-Beurteilungen zu den Buschenschanken Pilch und Trabos - in Kürze daher mehr zu diesem Thema.

26. Jun 2011, 20:54·Gefällt mir1
 hat ein Lokal bewertet.
17. Juni 2011
2304 Mannsdorf an der Donau
SpeisenAmbienteService

Durch den Bericht von Cable neugierig geworden, sind wir nach über zwei Jahren wieder einmal zum Paulesits in Mannsdorf gepilgert. Davor war für uns ein Fisch-Essen beim Paulesits einmal pro Monat fas... Mehr

Gefällt mir5Kommentieren
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare

walt am 17.06.2011- Und was willst du mir damit sagen? Mir ist schon klar dass sas Paulesits kein Gourmettempel mit Hauben, Sterne, Löffelr, Gabeln und Kronen ist. Mir ist auch klar dass es auch für ein gepflegtes Landgasthaus Höchstnoten geben kann und sollte. Offensichtlich kennst du im Gegensatz zu mir das Lokal nicht- Wie schon geschrieben. Es ist ein äußerst einfaches Wirtshaus das in keiner Kategorie mit viel Augen zudrücken mehr als die Note 3 verdienen würde

17. Jun 2011, 12:29·Gefällt mir2

Ist und war immer ein einfaches Landwirtshaus günstig mit riesen Portionen- und hat /hatte auch nie Ambitionen zu mehr. Warum da manche 2x die 5 vergeben war mir immer schon unverständlich

17. Jun 2011, 10:54·Gefällt mir

Gesundheitsamt wäre wahrscheinlich etwas übertrieben. Die Küche dürfte schon in Ordnung sein. Was ich ausdrücken wollte, ist, dass die Gasträume und die Einrichtung einen zunehmend desolaten Eindruck macht. Eben ein Wirtshaus am Land - aber im schlechten Sinn.

17. Jun 2011, 10:43·Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
29. Mai 2011
2331 Vösendorf
SpeisenAmbienteService

Am letzten Samstag Abend: Vor wenigen Minuten haben wir dem Mr.Chen in der Ketzergasse noch den Rücken gekehrt, weil sowohl im Lokal, als auch im Wok&Grill-Buffet fast gähnende Leere geherrscht ha... Mehr

Gefällt mir4Kommentieren
3 Kommentare
xxxx

Gräuchpegel: Der ist so hoch durch zu laute Gäste und weil das Lokal sehr groß ist. Der Fluch Buffet zu zweit:Während einer sein Essen holt, bewacht meist der andere den Tisch, die Jacke und das Handtaschl. Kommt ersterer mit dem vollen Teller zurück, dann geht der andere Essen fassen - usw. ist ebenso, überall bei Buffet. Auf in die Schlacht: Das Übel ist das Benehmen der Gäste wodurch Gedränge und Geschiebe entsteht. Auch das ist überall so. Hier kommt dazu, daß das Restaurant zu groß ist. Den Absatz Abenteuerspielplatz: kann ich nur zustimmen. Ein Versagen der Eltern oder die Richtung in die unser kulturelles Leben abtriftet. Ich war trotz aller Mängel oder Negativen zufrieden und werde vielleicht wieder dort Gast sein wollen.

12. Apr 2012, 15:23·Gefällt mir1
Unregistered

Erstaunlich zu sehen wie die Meinungen auseinander gehen.. Ich war gestern dort und bin hochzufrieden - Top Essen - Top Service - Mittagsbuffet 11:00 - 16-00 ( wer da nicht satt ist is selber schuld)

19. Aug 2011, 13:41·Gefällt mir

Sie haben hier glaub ich mein Antilokal beschrieben. Da würden mich keine 10 Pferde reinbringen und das Essen könnte Haubenniveau haben. Ich verstehe nur nicht, warum sich das soviele Leute antun.

29. Mai 2011, 21:10·Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
26. April 2011
8010 Graz
SpeisenAmbienteService

Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch Graz trieben uns am frühen Abend der Hunger und die müden Füsse zufällig in die Altsteirischen Schmankerlstubn in der Grazer Innenstadt. Obwohl es im langgezog... Mehr

Gefällt mir2Kommentieren

123 Lokal Bewertungen

Mehr »

6 Fotos

Gastwirtschaft Wolfsberger
Gelbmann's Gaststube
Ristorante CAORLE
Breitenfelderhof
Mehr »

1 Lokal Guide

Mehr »

10 Kontakte

57 Auszeichnungen

Mehr »
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info