RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
42
35
44
Gesamtrating
40
13 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Monte Rosa Info
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
17:00-24:00
Mi
11:00-15:00
17:00-24:00
Do
11:00-15:00
17:00-24:00
Fr
11:00-15:00
17:00-24:00
Sa
11:00-15:00
17:00-24:00
So
11:00-15:00
17:00-24:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Monte Rosa

Erndtgasse 7
1180 Wien (18. Bezirk - Währing)
Küche: Italienisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 4792954
Lokal teilen:

13 Bewertungen für: Monte Rosa

Rating Verteilung
Speisen
5
4
4
8
3
1
2
1
0
Ambiente
5
2
4
6
3
4
2
1
1
0
Service
5
8
4
2
3
2
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. November 2015
Update am 5. Mai 2016
Eisendraht
18
2
6
4Speisen
3Ambiente
5Service

Etwas mehr als der klassische "Italiener ums Eck". Sardische Familie hängt sich hier seit Jahren rein und das wird mit einem immer vollen Lokal belohnt. Das Ambiente: Sehr rot und irgendwie sehr 90er Jahre. Nicht wirklich unser Stil ABER gemütlich und sauber. Vor allem die Decke im "Faschierten" Design lässt uns immer etwas Schmunzeln. Das alles vergisst man aber schnell wenn man sieht und schmeckt was auf den Tellern landet. Hochwertige Grundzutaten, sei es der Mozarella oder Fisch heben klassische Gerichte ohne viel "Chi chi" eben schon mal auf ein ganz anderes Niveau. Wir hatten die Cozze, das Steak auf Rucola und Pizza mit Mozzarella. Alles "straight" angerichtet und geschmacklich sehr gut. Der Garpunkt des Steaks wurde perfekt getroffen, das typische italienische Service (sehr freundlich, temperamentvoll, aufmerksam, herzlich...) und Peroni Bier lassen hier echte Urlaubsstimmung aufkommen. So muss, so soll, so kann ein "Neighborhood Italiener" sein. Nachtrag: war gestern wieder mal. Der Laden brummt... man mag mancherorts vielleicht "raffinierter" essen und schöner sitzen aber die Summe aller Einzelteile lässt hier echtes Italien-Urlaubsfeeling aufkommen und das ist für mich DIE "Killer-Applikation" dieses Lokals. Top!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir3Lesenswert3
am 25. November 2013
flummi
11
1
3
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich hab selten so ein professionell geführtes restaurant gesehen, es war sehr angenehm dort zu abend zu essen. Vom empfang bis zum bezahlen lief alles rund.
Das ambiente erhält eine 5, wir saßen im NR-bereich, es war ruhig aber nicht drückend still (keine musik, kein küchengeklapper o.ä.) die tische sind nicht zu eng angeordnet. Wenig deko, z.B. likörflaschen, kein kitsch. Insgesamt gemütlich und schick zugleich - das publikum sind ältere paare oder kleine runden. Trotz des schicken ambientes haben wir uns (weil in sportkleidung :) sehr wohlgefühlt und sind ausgezeichnet bedient worden:
Eine 5 für das service, weil die kellner unaufdringlich, flink und humorvoll waren. Alle bestellungen waren richtig temperiert und unter 10 minuten am tisch.
Eine 5 für die speisen - wir hatten eine pizza marinara mit frischem rucola und eine mit grana/rucola/prosciutto - auf nachfrage haben wir noch chiliöl erhalten. Die pizzen waren dünn, knusprig und geschmacklich einwandfrei, auch sättigende portionen. Trotzdem ging sich eine nachspeise aus: haben uns ein mousse au chocolat geteilt - perfekt! Es wird mit schlag serviert (das müsste nicht sein) und besteht aus drei kugeln, cremig-fluffige konsistenz und extrem gut.
Eine anmerkung: das gedeckt wird mit 1€ pro person verrechnet (kein brot etc., ausschließlich gedeck)
Insgesamt ein sehr angenehmer und stressfreier aufenthalt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 16. Dez 2013 um 19:47

flummi: - Aldebaran hat bei der Bewertung Deiner Review ganz offensichtlich einen Fehler gemacht: ich sehe, sein Lob ist Dir nicht gut bekommen! Nietzsche meint zum Wert und Unwert der Lobvergabe:“ Die einen werden durch (großes) Lob schamhaft, die anderen frech!“ - Du gehörst zweifellos zu den letzteren! Und was Deine starre Haltung zur Kleinschreibung anbelangt: Ein verdienter User dieses Forums hat dazu einmal gemeint: Wer Probleme mit der Groß-u. Kleinschreibung hat, schreibt klein! – Dieser Ansicht schließe ich mich an. Zu Deinem Persönlichkeitsbild möchte ich anmerken: Als offensichtlich antiautoritär erzogener Mensch hast Du Probleme, andere Meinungen gelten zu lassen. – Aber glaub mir, das wird sich legen: Im Umgang mit anderen Menschen – sofern sie die richtigen sind - musst Du Dich anpassen oder man versetzt Dich auf die „andere Schiene“!

Gefällt mir
am 15. Juli 2013
selina
21
1
3
4Speisen
4Ambiente
5Service

Wir feiern sehr gerne unsere Geburtstage hier.Es ist gemütlich das Service ist sehr nett und freundlich.Die Speisen sind immer frisch und gut ,wenn jedoch nicht sehr groß.Es gibt auch immer ein Geburtstagsständchen der Kellner und einen Grappa oder Limoncelo als Geschenk.Sehr gut auch das tägliche Mittagsmenü.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 10. Juli 2013
Experte
Alphawoelfin
88
16
20
4Speisen
3Ambiente
5Service

Ein Sommerabend im kleinen Gastgarten. Weil er wirklich sehr eng ist, gibts im Freien für das Ambiente nur ein "gut".
Die Vorspeise bestand aus Schinken mit Melone - feste, saftige Melone mit feinem Schinken. Ruccolasalat mit Grana - eine grosse Portion, für das Dressing war ich ja selbst verantwortlich.
Als Hauptspeise hatten wir Branzino in Salzkruste. Er wird immer ganz theatralisch flambiert serviert, der Kellner filettiert ihn am Tisch.
Der Fisch war ausgezeichnet, aber leider ein winziges Portiönchen. Dazu gereicht wurde gemischter Salat.
Wir tranken Sauvignon, der zwar der günstigste Wein auf der Karte ist ( € 2,90), aber exzellent passte. Trocken, leicht.

Als Dessert hatten wir Profiteroles, die mich nicht so beeindruckten, weil sie relativ trocken waren. Das Tiramisu dagegen war perfekt. Flaumig, frisch, rumig..
Das Service insgesamt war - wie immer - sehr bemüht, freundlich, rasch.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
am 26. Juni 2013
Geniesser56
11
1
3
5Speisen
4Ambiente
5Service

Im kulinarisch eher dünn besiedelten 18ten erscheint das Monte Rosa wie eine rettende Insel im Meer. So ähnlich ist es auch, die Betreiberfamilien stammen aus Sardinien und haben von dort allerhand mitgebracht. Vor allem die Kunst, hervorragende Speisen zuzubereiten. Ich kann mich nicht erinnern, was auf den Tisch bekommen zu haben was nicht wirklich besonders gut schmeckte. Gestern z.B. Calamari alla fritti, einfach köstlich. Das Ganze haben wir mit einem "Nuraghe Majore Isola dei N." begleitet, einem sardischen Weisswein, der das Gericht bestens ergänzte. Mit seinem feinen Geschmack und nur 11% Vol. passte er wirklich sehr gut. Hervorzuheben ist auch das Service. Hier wird professionell, äusserst rasch und immer ganz besonders freundlich mit den Gästen umgegangen ! Da könnten viele, die im Service arbeiten noch lernen. So, genug der Lobeshymnen, mein Tipp: einfach ausprobieren, ich kann dieses Lokal nur wärmstens empfehlen. Jedoch sollte man unbedingt wegen einer Reservierung anrufen !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 13. Jänner 2013
PeterV
5
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

DER Italiener im 18.!
Schwerpunkt ist die Sardische Küche (Fisch in Salzkruste), Pizzas Top, Bei Nudeln entscheidet die Tagesform, Kellner sind Sarden und arbeiten mit Lichtgeschwindigkeit .-)
Bin seit der Eröffnung dort Stammgast und habe dort schon etliche Familien- und Firmenfeiern gemacht. Ist immer toll angekommen!!! Authentisch!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 5. Mai 2012
leckermaeulchen
38
7
14
4Speisen
2Ambiente
5Service
3 Check-Ins

Man kann es kurz zusammenfassen. Gibt es in Wien noch dünne geschmacklich ehrliche Pizzen? Selten. Die Betreiber der Monte Rosa sind Sarden. Sämtliche weitere Speiseangebote sind sehr gut zubereitet. Alleine die Lasagne, einfach in der Zubereitung, dennoch, kaum wo schmeckt sie so gut wie hier. Man fühlt sich wohl in der Monte Rosa - bemerkenswert: die gute Laune der Kellner. Ein bisschen Urlaub vom Alltag.
Wir sind oft dort - gerne noch öfter.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 29. April 2012
mara44
2
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Die Pizzen sind genaus so wie ich sie mag: dünn, gut belegt, mit knusprigem Rand, gut komponiert..
Die Qualität der frischen Fische ist für Wien erwähnenswert.
Und die Nachspeisen -mmm!
Atmosphärisch sehr italienisch, beinahe familiär ;o)
Preislich mittel bis gehoben, aber gut im Preis-Leistungsverhältnis.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 31. Oktober 2011
docflo
33
3
4
4Speisen
3Ambiente
4Service
2 Check-Ins

Ich wohn dort gleich ums Eck - daher war ich auch schon einige Male im Monte Rosa.
Wirklich empfehlen kann ich die Pizzae - die sind wirrklich gut und preislich ok. Mein Favorit: Pizza mit Prosciutto und Rucola - die ist einfach erfrischend und leicht.
Die übrigen Speisen würde ich als solide und brav bezeichnen. nichts außergewöhnliches, aber in konstanter guter Qualität.
Preislich finde ich die Hauptspeisen zumindest grenzwertig teuer - aber das denke ich mir in italienischen Lokalen häufig.
Ansonsten ist das Lokal einfach italienisch und wirklich von Italienern geführt. Im Sommer kann man auch im kleinen Gastgarten vor der Türe sitzen.....

Fazit: Konstant gut, brav, und insgesamt ein Gewinn für den 18. Bezirk.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 24. Juni 2010
ALEX
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

das Essen war echt gut. Lecker Vorspeisen! Auch das Service 1A und nicht wie erwartet snobistisch. Hatten Glück und sind hinten um die Ecke gesessen, wo wir fast alleine waren.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 18. Juni 2010
Genussspecht
56
2
4
3Speisen
4Ambiente
3Service

Immer gut besucht und für einen schnellen Besuch gut. Nett gelegen und das Service typisch Italocharme und bemüht. Das Essen ist auch recht fein und die Preise der Qualität angebracht. Warten muss man manchmal ein wenig zu lange, aber nach erster Reklamation steht das Essen meist gleich am Tisch. Ab und an Monte Rosa ist sicher kein Fehler.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 9. Juli 2009
Tussi
1
1
4Speisen
3Ambiente
2Service

Das Essen war sehr gut, das Service zweigeteilt: ein Kellner war sehr nett, hat uns bei der Speisenwahl beraten, der andere Kellner war überheblich und unfreundlich. Wir haben einen leichten Weißwein bestellt (eigentlich keine teuere Sorte) und haben uns sehr gewundert, als die Rechnung kam: EUR 6,50 für ein Achterl!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 7. Juli 2009
Tomacm
13
2
2
4Speisen
4Ambiente
3Service

Netter Italiener mit guter Küche und gelungener Einrichtung am Stadtrand. Die Preise sind der Umgebung angepasst.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von Richie am 22. Jul 2012 um 21:34

wir sind öfters in Monte Rosa und besuche kein andere Italiener. Auch manchmalschnellein Pizza zumitnehmen am heimweg! die anderen Speisen sind auch sehr Gut.Die Calamari ein Traum!

Gefällt mir
Monte Rosa - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1070 Wien
108 Bewertungen
1010 Wien
12 Bewertungen
1060 Wien
8 Bewertungen
1030 Wien
2 Bewertungen
1010 Wien
17 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 07.07.2009

Master

2 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK