RestaurantTester.at
Di, 1. Dezember 2020

Magdalena

Magdalena
Nachricht
Level 5

Mitglied seit

Juli 2011

Wohnort

Keine Info

Website / Blog

Keine Info

Social Networks

Keine Info

Tester-Level 5 (Silver)
45 Lokal Bewertungen
51 Fotos
3 Kontakte
30 Auszeichnungen

Über mich

Keine Info

Lieblingslokale

Keine Info

Lieblingsspeisen

Keine Info

Lieblingsdrinks

Keine Info

Liebstes Urlaubsziel

Keine Info

63 Gefällt mir Stimmen für 29 Beiträge
6 Lesenswert Stimmen für 2 Lokal-Bewertungen
166 Hilfreich Stimmen für 38 Lokal-Bewertungen

Bewertungs Durchschnitt

SpAmSe

45
Lokal-
Bewertungen

3.53.43.2
Bewertungen anzeigen »

Tester Ranking

122All Time - Ranking
--4 Wochen - Ranking
Tester Rangliste »
 hat ein Lokal bewertet.
11. Mai 2016
1090 Wien
SpeisenAmbienteService

Also, ich war also neulich (endlich) im "Pramerl und der Wolf". Auf Grund der frenetischen Berichte von diversen Testern wollte ich natürlich auch hin, aber derzeit muss man circa 2 Monate auf einen T... Mehr

Gefällt mir9Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
20. Februar 2016
1070 Wien
SpeisenAmbienteService

Ansicht kann ich mich den positiven Berichten über den Geschmack des Essens der anderen nur anschließen. Allerdings: Da die Phos doch mit reichlich Glutamat gemacht werden, und das Fleisch von eher... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
17. November 2015
1230 Wien
SpeisenAmbienteService

Ich war schon mehrmals dort essen, hauptsächlich weil ich beruflich öfter in der Gegend bin und dort sonst eine ziemliche kulinarsiche Wüste ist. Positiv: Was ich andiesem Lokal mag ist, dass es ... Mehr

Gefällt mir5Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
17. Jänner 2013
1070 Wien
SpeisenAmbienteService

Ich war nun schon 2x im Il Bio und bin dennoch unentschlossen :-) Das große Plus des Lokals ist definitiv die Atmosphäre und die nette, private Stimmung. Und natürlich auch das Essen, meistens jede... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
14. Jänner 2013
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Wir waren vor Weihnachten mit der Arbeit dort Abendessen, und es war recht durchwachsen. Das Ambiente finde ich durchaus nett, aber nichts besonderes. Eigentlich wie ein nobleres Bierlokal. Die Ke... Mehr

Gefällt mirKommentieren
7 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Wie immer im Leben gibt es halt mehrere Meinungen- akzeptiere die Ihrige, meine ist es nicht. Völlig richtig: Service ist mehr als nur Essen&Getränke bringen, Service ist aber auch nicht nur ein Teil eines Gesamten. Wenn ich den Vergleich mit Hoffmanns Erzählungen, die wirklich fantastische Oper in 5 Akten von Jacques Offenbach in der Inszenierung von Olivier Py, heranziehen darf: Der 4 Akt war grauenvoll, die restlichen aber grandios- ich würde deswegen keine 0-er Bewertung- steht für Ungenügend- abgeben

16. Jän 2013, 20:22·Gefällt mir

Lieber Laurent, das finde ich nicht. "Service" besteht ja nicht nur aus Essen bringen. Und das Service in einem Lokal muss auch immer in Relation zu dem gemessen werden, was man dafür bezahlt. In einem Beisl wo das Essen 4,- kostet erwarte ich weniger als in einem Lokal wo die Hauptspeise 88,- kostet. Und wenn man mich dann am Abend nach dem Essen wenn ich zahlen und nach Hause will 45min (inkl. 10min vollkommen ignorieren) warten lässt ohne mich aufzuklären oder einfach nur freundlich zu sein, dann ist der Service "ungenügend" (=0). Wie man hätte reagieren können? Sagen, dass es ein Problem gibt und das es etwas dauern kann und dass es einem sehr leid tut. Ein Getränk (und wenn es "nur" ein Cola oder Bier ist) anbieten während man wartet. Und wenn ich dann als Geschäftsführerin merke, dass das Problem nicht so schnell lösbar ist, und ich aber Kundschaft habe die pro Person eben zw. 100-150,- bezahlt dafür das sie bei mir isst, dann reduziere ich den Preis oder geben einen Gutschein her oder gestehe mir irgendwann ein, dass ich diese Leute nicht ihren restlichen freiein Abend bei mir festhalten kann bis ich das Problem behoben habe und lasse mir ihre Daten geben und sie sollen mir das Geld überweisen.

16. Jän 2013, 19:32·Gefällt mir

Magdalena, meiner Meinung nach bist du mit der 0-Bewertung eindeutig übers Ziel hinausgeschossen. Keine Ahnung was du beruflich machst- aber wer macht extra Aufzeichnungen einer Gästekonsumation? Zu 10 Minuten "ignoriert: Da ist wohl versucht worden das technische Problem in den Griff zu bekommen. Also wie hatte die Geschäftsleitung denn in der Situation reagieren sollen als sich die Konsumation aufzählen zu lassen? Manchmal gibt es sowas die "höhere Gewalt"- da könnte man wohl etwas Nachsicht walten lassen

16. Jän 2013, 19:08·Gefällt mir1
 hat ein Lokal bewertet.
14. Jänner 2013
1080 Wien
SpeisenAmbienteService

Letze Woche war ich im "Taqueria Los Mexikas", hier meine Bewertung: Ich war kurzfristig mit 3 Freunden dort und wir haben sofort einen Tisch für 4 Personen bekommen, die Bestellungen für die Getränk... Mehr

Gefällt mir4Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
14. Jänner 2013
1090 Wien
SpeisenAmbienteService

Ich war nun vor ebenfalls in der Pizzeria Riva, hier meine Eindrücke: Service: Die jungen KellnerInnen wirkten zwar noch nicht zu 100% eingespielt, aber sehr bemüht und freundlich und alle Wünsche ... Mehr

Gefällt mir1Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
27. September 2011
1060 Wien
SpeisenAmbienteService

WOW! Ich war vor wenigen Tagen zum ersten Mal im Kuishimbo nachdem es mir mehrfach empfohlen wurde (auch von einem Freund der 2 Jahre in Japan studiert hat), und meine hohen Erwartungen wurde echt üb... Mehr

Gefällt mir3Kommentieren
 hat 1 Lokal Foto hochgeladen.
4. August 2011
1090 Wien
Cafe Stein - Wien
 hat ein Lokal bewertet.
4. August 2011
1070 Wien
SpeisenAmbienteService

Wahrlich das mit abstand beste Falafel in der Stadt, weil geschmacklich sehr gut und nicht trocken wie sonst so oft. Auch die selbstgemachten Koriander, Chili und Curry Saucen die man dazu bekommt sin... Mehr

Gefällt mir2Kommentieren
2 Kommentare

kann ich nur unterschreiben, sowohl die bewertung von magdalena als auch von "unregistered" ;-)

21. Jul 2012, 19:54·Gefällt mir
Unregistered

Service ist absolut unfähig. Zunächst wird einem kaum Zeit gelassen sich etwas auszusuchen, dann wird man einfach stehen gelassen und wartet ewig, bis sich die Bedienung wieder mal an den Tisch verirrt. Auch mit Extrawünschen stößt man hier auf Granit. Das Personal ist sehr unflexibel. Kapitalfehler: den Kellner durch Winken auf sich aufmerksam zu machen. Preis-Leistungs-Verhältnis ist allerdings sehr gut.

17. Okt 2011, 19:15·Gefällt mir
 hat 2 Lokal Fotos hochgeladen.
4. August 2011
1080 Wien
Das Lange - Wien
Das Lange - Wien
 hat 1 Lokal Foto hochgeladen.
3. August 2011
1090 Wien
Café Glaser - Wien
 hat 1 Lokal Foto hochgeladen.
3. August 2011
1080 Wien
miles smiles Jazz Café - Wien
 hat 5 Lokal Fotos hochgeladen.
3. August 2011
1070 Wien
Spirali - Wien
Spirali - Wien
Spirali - Wien
Spirali - Wien
Spirali - Wien
 hat 3 Lokal Fotos hochgeladen.
3. August 2011
1090 Wien
Suppenwirtschaft - Wien
Suppenwirtschaft - Wien
Suppenwirtschaft - Wien
 hat 2 Lokal Fotos hochgeladen.
3. August 2011
1070 Wien
Il Mare - Wien
Il Mare - Wien
 hat 2 Lokal Fotos hochgeladen.
3. August 2011
1040 Wien
Xpedit Kiosk - Wien
Xpedit Kiosk - Wien
 hat 6 Lokal Fotos hochgeladen.
3. August 2011
1010 Wien
Cafe Bendl - Wien
Cafe Bendl - Wien
Cafe Bendl - Wien
Cafe Bendl - Wien
Cafe Bendl - Wien
 hat 2 Lokal Fotos hochgeladen.
3. August 2011
1010 Wien
Alt Wien - Wien
Alt Wien - Wien
 hat 3 Lokal Fotos hochgeladen.
3. August 2011
1010 Wien
Wunderbar - Wien
Wunderbar - Wien
Wunderbar - Wien
 hat 2 Lokal Fotos hochgeladen.
3. August 2011
1050 Wien
Transporter - Wien
Transporter - Wien
 hat 2 Lokal Fotos hochgeladen.
3. August 2011
1040 Wien
Schikaneder - Wien
Schikaneder - Wien
 hat ein Lokal bewertet.
3. August 2011
1040 Wien
SpeisenKeine WertungAmbienteService

Eines DER Szenelokale der Stadt. Im Kino spielt es ausgesuchte Filme abseits von Hollywood Bum Krach. Der regelmäßig stattfindende Flohmarkt bietet allerlei und die Bar das Übliche. Sehr schönes Ambi... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
3. August 2011
1050 Wien
SpeisenKeine WertungAmbienteService

Die Transporter Bar ist ein Geheimtipp den jeder kennt. Irgendwie underground aber doch sind alle da. Nicht nur am Wochenende zum bersten voll, vorallem wenn es live Musik gibt. Meistens aber erst zu ... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat 2 Lokal Fotos hochgeladen.
3. August 2011
1070 Wien
Blue Box - Wien
Blue Box - Wien
 hat ein Lokal bewertet.
3. August 2011
1070 Wien
SpeisenKeine WertungAmbienteService

Die Blue Box, einer DER Klassiker der wiener Barsezene. Mitte der 80er Kulisse für den Kultfilm "Müllers Büro". Vor etwas mehr als einem Jahr neu übernommen, leider. Zwar ist die Blue Box i... Mehr

Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
3. August 2011
1010 Wien
SpeisenKeine WertungAmbienteService

Zwar gibt es in der schönen Wunderbar auch Snacks zum Essen, aber die sind nicht wirklich erwähnenswert und maximal als Mitternachtssnack, dafür aber durchaus, geeignet. Was die Wunderbar dazu macht ... Mehr

Gefällt mirKommentieren
15 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Ich glaub, dass es weder zielführend ist, von Rauchern als Mördern zu sprechen noch von rücksichtslosen Nichtrauchern. Täter-Opfer-Umkehr kommt mir manchmal allerdings auch in den Sinn. Raucher wollen rauchen - möglichst überall und wann sie wollen. Kann kein Raucher abstreiten, dass das nicht stimmt. Um das durchzusetzen, ignoriert/bagatellsiert man schon mal gern und greift zu sonderbaren und unsachlichen Argumenten. Welcher Raucher kann sich bitte von einem Nichtraucher gestört fühlen? Nach dem Motto "bitte Tür zu, da kommt saubere Luft rein"? Kann ja wohl nicht sein! Selbst sinnvoll denkende Raucher werden mir zustimmen, dass eine gute Lüftung in einem Lokal grundsätzlich nicht von Nachteil ist. Will man am Samstag Abend fortgehen, sind die geselligsten Plätze der Stadt leider mit Rauch erfüllt. Alle Nichtraucher müssen also alle Lokale so akzeptieren - oder sie "bleiben eben zuhause", wie ein Raucher sinngemäß "argumentiert" (Argument isses ja keins). Und dann frage ich mich schon, worüber sich die "armen" Raucher immer so dermaßen beklagen. "Wir Raucher werden diskriminiert." Bitte von wem?? Wer denkt an die Nichtraucher (Mehrheit...) Wurscht, die sollen eben daheim bleiben (achja, das hatten wir ja schon).... Wenn also schon die Gesetze nicht funktionieren, dann möge man doch wenigstens die Lüftungen verbessern. Auch ein Raucher würde erkennen, wie fein es ist, ohne geselchtes Gwand heimzukommen (wo hänge ich den Mantel hin?), und ohne Schädelweh am nächsten Morgen (nach einem Bier, WTF?) aufzuwachen. Also - an alle Raucher und Nichtraucher: nachdenken, sachlich bleiben.

19. Jän 2013, 20:13·Gefällt mir
korken

Hallo Hautschi. Was soll an dem Satz "Raucher sind Mörder" unter der Gürtellinie sein? Das es nicht im juristischen Sinne gemeint ist dürfte klar sein, hat aber genauso Gültigkeit wie "Soldaten sind Mörder". Von rücksichtslosen Nichtrauchern zu sprechen ist Täter-Opfer-Umkehr. Analog dazu wären rücksichtlose Nichtbreiviks. Also was soll der Unsinn?

19. Jän 2013, 18:59·Gefällt mir

Nimm doch nur die Wunderbar. Welcher Nichtraucher geht da rein? Normalerweise niemand. Aber es geschieht eben doch, und dann wird gemotschkert was das Zeug hält.

19. Jän 2013, 18:52·Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
1. August 2011
1010 Wien
SpeisenAmbienteService

Ich kenne im Alt Wien nur das Gulasch, und das ist mitunter das beste das ich in Wien bis jetzt bekommen habe. Sehr gutes, mageres und zartes Fleisch und ein wahsinns Saft. Die Brote sind auch ok, abe... Mehr

Gefällt mir1Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
30. Juli 2011
1070 Wien
SpeisenAmbienteService

Wahrlich eine wunderschöne Neueröffnung in einer Gasse mit viel Konkurrenz. Ich habe das Le Troquet nun seit seiner Eröffnung vor 2 Monaten 2x besucht, und bin immer zufrieden gegangen. Zum Essen gib... Mehr

Gefällt mirKommentieren
3 Kommentare
Bernhard

Ausgefallene Dinge sind etwas teurer, wer billig essen will soll zum Billa in die Wurstabteilung gehen und sich eine Leberkässemmel kaufen, sich anstellen an der Kassa ohne Tisch und Sessel im stehen essen und dann kostet es noch immer 2,90. Und die 2,90 sind auch unverschämt teuer ! wenn man bedenkt das Billa ca 2 € für 1 Kg bezahlt und 12 Portionen verkauft plus Semmel von 7 ct kostet Billa im Einkauf 30 ct eine Leberkässemmel.

17. Nov 2012, 20:21·Gefällt mir

Mittlerweile ist das Lokal leider oft so voll, dass man nicht einmal mehr reingelassen wird. Gut für die Besitzer, schlecht für Hungrige/Durstige.

3. Jän 2012, 16:40·Gefällt mir
Gere1000

Danke für die Bewertung, aber einen Toast mit "gutem Schinken, gutem französischen Käse, gutem Rucola" um €5,70 teuer zu nennen und das Preisniveau mit Paris zu vergleichen, ist doch etwas hart. Sie waren anscheinend noch nie in Paris ... Es kostet doch schon jeder "Spezialtoast" mit Pressschinken und Billigkäse im Cafehaus €3,5

19. Nov 2011, 15:47·Gefällt mir
 hat 2 Lokal Fotos hochgeladen.
30. Juli 2011
1010 Wien
Unkai - Wien
Unkai - Wien

45 Lokal Bewertungen

Mehr »

51 Fotos

Cafe Stein
Das Lange
Das Lange
Café Glaser
Mehr »

0 Lokal Guides

Magdalena hat noch keine Guides erstellt.

3 Kontakte

30 Auszeichnungen

Mehr »
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info