RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
50
47
50
Gesamtrating
49
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Sacher Rote BarSacher Rote BarSacher Rote Bar
Alle Fotos (31)
Event eintragen
Sacher Rote Bar Info
Ambiente
Vornehm
Preislage
Hochpreisig
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
12:00-01:00
Di
12:00-01:00
Mi
12:00-01:00
Do
12:00-01:00
Fr
12:00-01:00
Sa
12:00-01:00
So
12:00-01:00
Hinzugefügt von:
yangel
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Sacher Rote Bar

Philharmonikerstraße 4
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: International
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 51456-841
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Sacher Rote Bar

Rating Verteilung
Speisen
5
5
4
3
2
1
0
Ambiente
5
4
4
1
3
2
1
0
Service
5
5
4
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 31. Mai 2015
FranzAdl
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Es ist das ideale Restaurant für besondere Anlässe, sollte man nicht die Möglichkeit haben, sich die Preise regelmäßig zu leisten. Zweifelsohne nicht billig - aber in punkto Preis & Leistung durchaus korrekt und günstig. Die Klassiker der Karte sind wirklich unübertrefflich und lassen keine Wünsche offen. Der Tafelspitz zergeht auf der Zunge und der Waller aus der Donau, den uns der Ober abseits der Karte als Tagesempfehlung angeboten hat, war unglaublich!
Die Kellner sind - jeder für sich - ein Original und beweisen mit Charme, dass sie ihren Job wirklich gerne machen. Dezente Klaviermusik lässt zusätzlich jeden Abend dort besonders werden. Es war wohl schon unser 20. Besuch in den letzten 5 Jahren da, und jedes Mal ist es den Abend, die Zeit und jeden Cent wert. BRAVO!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mir1Lesenswert
am 29. Oktober 2012
stararchi
8
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Für Menschen mit feinem Gaumen, Stil, Etikette und Traditionsbewusstsein heute wie vor über 100 Jahren die erste Adresse in Wien, abseits der Möchtegerngesellschaft. Hier stimmt einfach immer alles zusammen und ein vorzügliches Dinner zwischen gelungener traditioneller Küche und internationalen Kreationen ist ein vollkommenes Erlebnis.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 5. Jul 2014 um 21:59

Leute mit Stil schreiben Dîner.

Gefällt mir1
am 6. August 2012
Gourmetliebhaber
2
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ein Besuch in der Roten Bar im legendären Hotel Sacher ist ein Muss für Gourmetliebhaber. Diese kommen hier auf Ihre Kosten. Spitzen Ambiente , alles in rot gehalten, nicht aufdringlich, Klavierspiel, exzellenter Service,...Hier gibt es seltene Speisen, wie große Flusskrebse. Die Speisekarte variirt jede Woche. Von Sacher Klassikern aus dem Kochbuch bis hin zu ausgefallenen Speisen ist alles in der a la carte Spiesekarte dabei - wie z.B. Roullade, Original Wiener Schnitzel, ... . Die Qualität der Speisen ist überwältigend! Empfehlenswert ist vor allem die Original Gänselebertorte (siehe Foto). Frisch sind sie alle! Dies habe ich vor allem bei den Pilzen bemerkt, an denen noch das ein oder andere Sandkorn "hing". Sehr gute Weine begleiten die exzellenten Speisen bis ins Feinste. Es gibt eine breite Auswahl an Speisen und Desserts, von denen ich mir gerne mehr genehmigt hätte. Hier stimmt wirklich alles! Es ist ein wirklich sehr traditionsbewusstes Haus, das hält, was es verspricht - und das seit Jahren. Ab 19 Uhr gibt es täglich Klavierspielen von einem Spitzenpianisten. Ich war anlässlich des Hochzeitsjubiläums meiner Eltern dort, da ich Sie eingeladen hatte. Anlässlich dessen wurde sogar ein Musikstück nur für uns gespielt. Das nenne ich Aufmerksamkeit! Auch meine Blumenwünsche wurden bis ins kleinste Detail ausgeführt. Bezüglich des Services ist nichts mehr zu sagen! Einfach umwerfend! Die Türen werden einem geöffnet, das Personal ist sehr, sehr freundlich und geht auf die ausgefallensten Wünsche ein. Es ist außerdem zu sagen, das die Einrichtung traditionell, wie zu Sissis Zeiten ist. Dies ist keineswegs negativ, sonder äußerst positiv, da dadurch eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen wird, die durch die Lichteffekte verstärkt wird und weder aufdringlich, noch langweilig wirkt. Das alles ist das Geld Wert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 7. Aug 2012 um 14:04

Das "Anna Sacher" ist noch eine Ecke besser - es hat ja auch 2 Hauben.

Gefällt mir
am 29. Jänner 2011
Bilby
6
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Das Sacher ist einzigartig und sollte man zumindest einmal in Wien erlebt haben. Ob Kaffee und Torte oder am besten im Restaurant: man fühlt sich wie zu Kaiser's Zeiten. Die Küche ist klassisch und modern, das Service einfach herrlich !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. August 2010
yangel
57
17
11
5Speisen
4Ambiente
5Service
18 Fotos3 Check-Ins

Dieses kleine, aber sehr sehr feine Restaurant im Hotel Sacher ist meines Erachtens eines der wenigen von Wien, welches seit Jahren wirklich hält was es verspricht. Es passt hier wirklich alles: Tischreservierungen und Empfang (ich besuche die Rote Bar seit gut 5 Jahren regelmäßig 2-3 Mal im Monat und es hat noch nie irgendwelche Beanstandungen gegeben), das Personal ist natürlich äußerst freundlich und bemüht, wie man es sich von so einem Restaurant eben erwartet, jedoch trotzdem auf seine eigene Art und Weise irgendwo auch sehr lustig und locker - für mich immer wieder eine positive Überraschung.

Die Speisekarte wechselt jede Woche, es steht ein 3- bzw 4-Gang Menü, eine saisonbedingte Tageskarte (mit einer großen Auswahl an internationalen Gerichten!) sowie die normale Karte mit den Sacher-Kochbuchklassikern (Backhenderl, Wiener Schnitzel, Tafelspitz, Rindsroulade) zur Verfügung. Kurzum: Hier wird jeder fündig!
Besonders empfehlenswert sind das Gänselebertörtchen, der Tafelspitz sowie die verschiedenst zubereiteten Fische, welche man ausschließlich auf der Tageskarte findet. Was ich an dieser Stelle auch positiv anmerken möchte, ist die Größe der Portionen: Für sein Geld bekommt der Gast (im Gegensatz zu anderen Haubenrestaurants) nämlich wirklich auch "etwas auf den Teller".

Die Weinkarte bietet eine große Auswahl an österreichischen sowie internationalen Weinen. Besonders empfehlenswert sind etwa die Süßweine von Martin Pasler, die findet man nicht auf jeder Weinkarte!

Betreffend Design und Ambiente lässt sich über die Rote Bar vielleicht streiten: Hier erwarten einem gedigene Polstermöbel und Teppichboden, das alles - wie auch der Rest des Restaurants - in dunkelrotem Design.
Was anfangs vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sein mag, wird aber schnell zur Selbstverständlichkeit, da die Rote Bar durch ihre deftige Einrichtung erst das gewisse Etwas verliehen bekommt. Vom Wintergarten aus hat der Gast einen wunderbaren Blick direkt auf die Staatsoper.

Der Klavierspieler beginnt um Punkt 19 Uhr, die Gäste mit vielen Klassikern zu verwöhnen, und hier kommt (leider) auch mein erster Minuspunkt: nachdem die Rote Bar ein sehr kleines und gut gedämmtes Lokal ist, ist die Klaviermusik leider oft viel zu laut. Wir saßen einmal zu viert an dem Tisch, der direkt neben dem Klavier steht und verstanden leider unser eigenes Wort nicht. Wer es gerne etwas ruhiger hat, sollte bei der Reservierung anmerken, dass am besten ein Tisch im Wintergarten reserviert wird.

Preislich liegt die Rote Bar zwar im gehobenen Bereich, was meiner Meinung nach aber absolut angemessen ist. So beginnen die Sacher Kochbuchklassiker bereits bei unter 20 Euro, insgesamt liegen die Preise der meisten Hauptspeisen zwischen 20 und 30 Euro, beim Fisch kanns auch mal ein kleines bisschen drüber sein.

Mein persönliches Résumé: sehr gedigenes kleines Restaurant mit zuvorkommendem Personal und absolut hochwertigem Speisen- und Getränkeangebot, welches ich von meiner Seite mit bestem Gewissen weiterempfehlen kann!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mirLesenswert1
Kommentar von am 4. Aug 2010 um 09:52

lieber yangel, vielen danke für diese hilfreiche bewertung. mlg j.c.

Gefällt mir
Sacher Rote Bar - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1140 Wien
3 Bewertungen
1100 Wien
44 Bewertungen
1030 Wien
1 Bewertung
1130 Wien
7 Bewertungen
1040 Wien
1 Bewertung
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Top-Tips in & um Wien

Yangels persönlichen Favoriten ganz bunt gemischt

Mehr Guides »

Erst-Tester

Bewertet am 03.08.2010

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK