RestaurantTester.at
Mo, 5. Dezember 2022
In der Umgebung

Francesco

1 Bewertung
Linzer Straße 415, 1140 Wien
Küche: Italienisch, Mediterran, Pizza
Lokaltyp: Restaurant, Pizzeria
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Bewertungen (1)

Gesamtwertung

40
1 Bewertung
Speisen
40
Ambiente
40
Service
40
am 19. November 2022
BarbaraK2
SpeisenAmbienteService
Ein authentisches italienisches Restaurant im Westen Wiens. Schon die Einrichtung unterscheidet sich vom typischen "Italo-Kitsch" mit rotkarierten Tischdecken, maritimer Deko und den üblichen obligatorischen "Italienischen" Accessoires. Hier gibt es viel Holz, Deko ist eher schlicht gehalten, tro...Mehr anzeigenEin authentisches italienisches Restaurant im Westen Wiens. Schon die Einrichtung unterscheidet sich vom typischen "Italo-Kitsch" mit rotkarierten Tischdecken, maritimer Deko und den üblichen obligatorischen "Italienischen" Accessoires. Hier gibt es viel Holz, Deko ist eher schlicht gehalten, trotzdem wirkt der Raum gemütlich und einladend. Auch die Sauberkeit lässt nicht zu wünschen übrig. Soweit ich das beurteilen kann arbeiten hier größtenteils "echte" Italiener. Wer die üblichen Pizza-Schnitzel-kebab Gerichte sucht wird hier enttäuscht. Es werden sehr authentische landestypische Gerichte angeboten, sowohl Fleisch und fisch als auch Salate, Pasta und natürlich diverse Pizzen, außerdem je nach Saison zusätzliche gerichte. Dazu wunderbare Weine Die Auswahl ist überschaubar aber das tut der Qualität der Speisen keinen Abbruch, ganz im Gegenteil. Qualität statt Quantität.
Wir treffen uns dort häufig für Familienfeiern und wurden noch nie enttäuscht. Auch Kinder sind willkommen und die Kellner sind freundlich und humorvoll. Absolute Empfehlung für alle Italien Fans!
HilfreichGefällt mirKommentieren
am 22. Mai 2015
Pianoman
Level 2
SpeisenAmbienteService
Mir wurde das Lokal von einem Koch empfohlen. Vorgeschichte: ich liebe italienisches Essen! Und da ein Teil meiner Verwandtschaft auch aus eben diesem Land stammt und ich auch viele wunderbare Tage meiner Vergangenheit in diesem Land zubringen durfte, habe ich natürlich auch die vielfältige Küc...Mehr anzeigenMir wurde das Lokal von einem Koch empfohlen.
Vorgeschichte: ich liebe italienisches Essen! Und da ein Teil meiner Verwandtschaft auch aus eben diesem Land stammt und ich auch viele wunderbare Tage meiner Vergangenheit in diesem Land zubringen durfte, habe ich natürlich auch die vielfältige Küche kennen lernen dürfen.
Aber zurück zu Thema: Hauptkriterium ist für mich noch immer die Pizza. Hier gehen aber die Meinungen schon wieder auseinander. Nachdem ich "That's Amore" im 3. Bezirk als eine kleine Offenbarung empfand, da hier die Pizza nicht - wie man es leider immer wieder in Österreich findet - dick mit minderwertigen Zutaten, teigigem Boden, kaum Gewürzen und einer nicht wirklich geschmacklich vorhandenen Tomatensauce - serviert wurde, sondern die neapolitanischen Wurzeln sehr wohl authentisch hervorstehen, ist meine Diskussion mit dem oben erwähnten Koch sehr leidenschaftlich geworden.

Dennoch hat er mir "Francesco" ans Herz gelegt.

Was soll ich sagen? Ich war, gelinde gesagt, im Himmel.
Da ich auf die einfachen Pizzen stehe - in diesem Fall Fiorentina, also mit Schinken und Champignons - habe ich mir eben diese als Testobjekt bestellt.

Dünner Teig, der selber nach etwas schmeckt, knuspriger Boden, sparsamer, aber hochwertiger Belag, fruchtige hausgemachte Tomatensauce und ein Hauch Oregano rundeten dieses perfekte Geschmackserlebnis ab.

Dieses Erlebnis habe ich mir sicher 2-3 Mal danach gegönnt und musste dann meine Familie mitnehmen.

Eines vorweg: die Pizzen waren unschlagbar.
Die Nudeln waren sowas von al dente und geschmacklich einwandfrei.
Doch was ihnen mit dem Vorspeisenteller eingefallen ist??
Meeresfrüchte auf Salat. Mit Pizzastangerl. An sich keine schlechte Idee. Aber diese Meeresfrüchte waren mehr als roh und ungewürzt. Der Salat war komplett ohne irgendwas. Gut, am Tisch kann man mit Essig und Öl nachbessern. Das gilt vielleicht noch als Pluspunkt, aber die Meeresfrüchte komplett unbehandelt auszuliefern? Tintenfisch roh? Scampi roh?

Hm... vielleicht eine Eigenheit des Kochs?

Mein Fazit: das Ambiente ist recht nett. Gastgarten ist aufgrund des Verkehrs eher nur für Raucher interessant.
Das Service variiert sehr danach, welcher Kellner gerade Dienst hat. Generell sind sie aber alle bemüht.

Pizza und Pasta kann ich empfehlen. Der Rest bedarf einer weiteren Überprüfung!

p.s. Das Tiramisu hingegen war ein Traum ;)
Hilfreich4Gefällt mir3Kommentieren
2 Kommentare

wenn es schmeckt ist es völlig egal ob authentisch oder nicht - ich würde da nicht soviel Wind machen, weils wirklich wurscht ist!

22. Mai 2015, 11:13·Gefällt mir2

Frutti di mare crudi sind nichts völlig Unübliches, sollten aber als solche deklariert sein.

22. Mai 2015, 06:30·Gefällt mir
am 10. April 2014
GourmetvsGourmant
Level 1
SpeisenAmbienteService
Auf der Suche nach einem Stammitaliener oder zumindest einem mediterranem Lokal im 14. verschlug es uns zu Francesco. Meine Bewertung gliedert sich in folgende Faktoren. Speisen+Getränke, Ambiente und Service. Bei den Speisen und wir haben einiges getestet, hervorzuheben sicher die Pizzen, jedoch...Mehr anzeigenAuf der Suche nach einem Stammitaliener oder zumindest einem mediterranem Lokal im 14. verschlug es uns zu Francesco. Meine Bewertung gliedert sich in folgende Faktoren. Speisen+Getränke, Ambiente und Service. Bei den Speisen und wir haben einiges getestet, hervorzuheben sicher die Pizzen, jedoch unterirdisch die Tomatensuppe sorry Leute. Die Weine sind leider auch etwas unter dem Durchschnitt. Das Ambiente ist auf den Punkt gebracht so zu beschreiben....der Lack ist ab. Der Service ist vollkommen ok, jedoch manchmal etwas überfordert und unaufmerksam.
Alles in allem ein Lokal zum mal vorbeischauen, aber zu unserem Stammitaliener wird es nicht werden.
Hilfreich2Gefällt mirKommentieren
6 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Gourmant ist eine Wortkreation, ein Produkt, aber kein Wort aus dem italienischen Wörterbuch. Vielleicht ist das aber auch gar nicht gewollt?

14. Apr 2014, 21:04·Gefällt mir

Bevor sich noch ein paar wichtig machen....das ist ein Insider liebe Leute...nicht der Duden pffff Link

14. Apr 2014, 19:53·Gefällt mir

Wer mir die Sprache nennt, in der das Wort "gourmant" vorkommt, kriegt einen Schilling.

14. Apr 2014, 05:40·Gefällt mir
am 21. Dezember 2012
kuechenmeister
Experte
SpeisenAmbienteService
Ein Treffen zum Mittagessen in Hütteldorf. Wir gehen an einem diesigen, regnerischen Dezembertag ins Francesco, einen alteingesessenen Italiener in der Linzer Straße. Kaum eingetreten umfängt mich die warme, ruhige Atmosphäre des Lokals. Dunkler Holzboden, dunkelbraune Holztische, an denen Gäst...Mehr anzeigenEin Treffen zum Mittagessen in Hütteldorf. Wir gehen an einem diesigen, regnerischen Dezembertag ins Francesco, einen alteingesessenen Italiener in der Linzer Straße.
Kaum eingetreten umfängt mich die warme, ruhige Atmosphäre des Lokals. Dunkler Holzboden, dunkelbraune Holztische, an denen Gäste sitzen, die sich entspannt unterhalten. Die Wände zeigen ein gedämpftes Rot, die Decke ist dunkelgrau gestrichen. Eine lange Nirostatheke zieht sich durch den Gastraum. Im Holzofen knistert das Feuer, der Flammenschein huscht über die Wände. Ich fühle mich wie in einer wohnlichen Höhle, mit Lagerfeuer. An einem nasskalten Tag wie heute fördert das mein Wohlbefinden.
Man bringt uns die Speisekarte und ich bin überrascht: fehlerfreies Italienisch! Offenbar ist das Francesco ein authentischer Italiener, was mich freut. Dennoch, ein mehrgängiges Menü ist an einem Arbeitstag mittags leider zeitlich nicht drin. Beim Eingang ist mir die riesige Schneidemaschine für den Prosciutto aufgefallen, ich werfe einen Blick auf die Karte, um zu ergründen, in welcher Form er angeboten wird und finde die Pizza Francesco mit Tomaten, Mozzarella, Parmaschinken und Basilikum. Die Entscheidung ist eine gute. Der Pizzateig ist dünn und knusprig, die Tomatenmenge gerade recht. Etwas mehr Käse wäre kein Fehler gewesen. Der Prosciutto wurde so wie es sich gehört kalt auf die fertig gebackene Pizza gelegt, das frische Basilikum ebenfalls. Die € 12,50, die dafür in Rechnung gestellt werden, ist die Pizza wert. Mein Belgeiter entscheidet sich ebenfalls für Pizza, er nimmt eine Pescatore mit Spinat und Meeresfrüchten. Frische Miesmuscheln sind drauf, außerdem Calamaristücke - alles frisch, wunderbar.
Den Wein haben wir ob der Mittagszeit nicht verkostet, der Espresso war ausgezeichnet, italienisch eben.
Fazit: Ein ordentliches italienisches Restaurant mit Pizzakompetenz in der Vorstadt. Das Francesco ist einen Besuch wert.

PS: Jetzt habe ich auf der Online-Speisekarte doch noch einen Rechtschreibfehler gefunden: Pizza Contandina. Che vergogna ragazzi! :-)
Hilfreich7Gefällt mir2Kommentieren
2 Kommentare
liebstöckl

wieso Literaturforum? Da gibt es in diesem Forum Bewertungen, die an ihrer Länge gemessen an eine Kurzgeschichte erinnern.

25. Aug 2013, 14:46·Gefällt mir
Unregistered

Interessant, die Bewertung passt aber vielleicht besser in ein Literaturforum ;)

25. Aug 2013, 14:22·Gefällt mir
am 10. Jänner 2012
Ringelblume
Level 1
SpeisenAmbienteService
Wir waren schon öfters in dieser Pizzeria. Besonders gefällt mir als Italien-Liebhaberin das Ambiente und dass die Kellner wirklich Italiener sind (findet man leider selten!). Das Essen ist immer sehr gut, jedoch ist es leider etwas teuer geworden. Meine Lieblingsspeise wurde leider aus der Kart...Mehr anzeigenWir waren schon öfters in dieser Pizzeria. Besonders gefällt mir als Italien-Liebhaberin das Ambiente und dass die Kellner wirklich Italiener sind (findet man leider selten!).
Das Essen ist immer sehr gut, jedoch ist es leider etwas teuer geworden. Meine Lieblingsspeise wurde leider aus der Karte genommen, aber auf Nachfrage wurde sie mir trotzdem zubereitet was ich toll fand!

Als Minuspunkt empfand ich schon mehrmals die lateinamerikanische Musik, die zu einem Italiener nun wirklich nicht passt!

Das Lokal ist vor allem später am Abend gut besucht und leicht erreichbar mit den Öffis.
HilfreichGefällt mirKommentieren
1 Kommentar

Besonders die angesprochene "Lieblingsspeise" würde mich interessieren. Der Review ist leider ohne jeglich Tiefe und Aussage für mich. Gerry

10. Jän 2012, 20:31·Gefällt mir
am 30. Dezember 2010
invictor
Level 2
SpeisenAmbienteService
Wir waren am Abend und wollten das Lokal schon länger einmal ausprobieren. Wir hatten Muscheln als Vorspeise bestellt, dazu einen offenen Weißwein von der Karte. Vom Ober wurden wir noch gefragt, ob wir Pizzabrot dazu haben wollen. Das Brot kam schnell und warm und war sehr gut. Der Wein war ...Mehr anzeigenWir waren am Abend und wollten das Lokal schon länger einmal ausprobieren.
Wir hatten Muscheln als Vorspeise bestellt, dazu einen offenen Weißwein von der Karte. Vom Ober wurden wir noch gefragt, ob wir Pizzabrot dazu haben wollen.
Das Brot kam schnell und warm und war sehr gut. Der Wein war super und hat sehr gut gepasst.
Die Muscheln haben sehr gut geschmeckt. Die Pfeffer-Zitronen-Weißweinsauce hat himmlisch geschmeckt. Die Portion war groß und durchaus als Vorspeise ausreichend.
Also Hauptspeise haben wir Pizza bestellt, da wir darauf Gusto und Appetitt hatten.
Meine Calzone war außen gut gelungen, leider schmeckten die Champigons nach Seife und dadurch das komplette Innenleben auch danach. Wirklich schade.
Die zweite Pizza wurde kalt serviert, der Rand war hart und es hatte den Anschein, das sie schon länger zum Servieren fertig war, aber nicht serviert wurde.
Die Nachspeise ein Triamisu hat die kalte Pizza etwas ausgleichen können, aber es blieb ein fahler Nachgeschmack.
Zum Ambiente: Das Lokal könnte eine neue Farbe vertragen, die Holzwände bzw. Täffelung ist abgekratzt und es wirkt abgewohnt und nicht besonders freundlich. Dadurch erweckt das Lokal einen nicht besonders freundlichen Eindruck.
Hilfreich3Gefällt mirKommentieren
Bewertung schreiben
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.