In der Umgebung
Do, 25. Juli 2024

ZEN

Kaiserin Elisabeth Str. 20, Mödling 2340
Küche: Asiatisch, Indonesisch, Japanisch, Koreanisch, Thailändisch, Vietnamesisch
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

ZEN

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

am 11. Juli 2016
SpeisenAmbienteService
ins zen - immer wieder mal, aber am liebsten, wenn man draussen sitzen kann. drinnen sieht es - wie in einer anderen Bewertung schon gelesen - wie in einem Fastfood-laden irgendwo in Asien aus. mir unverständlich, vor allem, wenn man bedenkt, dass es im Familienverband des wirtes mal ein wirklich...Mehr anzeigenins zen - immer wieder mal, aber am liebsten, wenn man draussen sitzen kann. drinnen sieht es - wie in einer anderen Bewertung schon gelesen - wie in einem Fastfood-laden irgendwo in Asien aus. mir unverständlich, vor allem, wenn man bedenkt, dass es im Familienverband des wirtes mal ein wirklich schönes und gediegenes lokal mit sehr ähnlicher küche gab, nämlich jennys asian Fusion. die menüs während der Woche sind gut und preiswert, man bekommt auch immer eine gratis-vorspeise und wenn sie nicht vergessen, auch ein kleines Dessert. dass bei jedem besuch extra auf den lieferservice hingewiesen wird, nervt ein wenig. wahrscheinlich ist das der grund, warum das lokal so grausig bleibt. vielleicht will man gar keine anwesenden gäste, wer weiss.... wir hatten diesmal lamm korma, die darin vorkommende lotuswurzel ist vermutlich eine Hommage an die asiatische küche, jedenfalls war das fleisch gut und zart, die Sauce gut und nicht scharf und mango duck, ebenfalls gut, wenn auch dank der süsse der Sauce nicht meins, aber ich habe sie ja auch nicht geordert. der reis ist in jedem fall extra zu bezahlen und so kostet dann ein gericht dieser art ca. 15 euro. das ist soweit ok. wir haben zu zweit mit 2 getränken (ein seldel kostet immerhin über 3 eu) um die 36 euro bezahlt.
HilfreichGefällt mirKommentieren
am 20. November 2014
SpeisenAmbienteService
Ich war schon des Öfteren hier essen und stelle derzeit fest, daß die Qualität der Speisen schon besser war. Der allgemeine Eindruck des Lokals ist in der Tat erstmal gewöhnungsbedürftig. Es wirkt wie ein Schnellrestaurant in HongKong und die Küche ist zentraler Punkt. Soweit nicht mal schlech...Mehr anzeigenIch war schon des Öfteren hier essen und stelle derzeit fest, daß die Qualität der Speisen schon besser war.

Der allgemeine Eindruck des Lokals ist in der Tat erstmal gewöhnungsbedürftig. Es wirkt wie ein Schnellrestaurant in HongKong und die Küche ist zentraler Punkt. Soweit nicht mal schlecht, aber die Pflege leidet... Sitze und Tische, sowie Wände, Scheiben etc. sollten dringend mal wieder eine Grundreinigung erhalten und es wäre schön, wenn dies dann in Folge auch öfter passiert. Es wirkt schon etwas schmierig.

Die Bedienungen sind soweit ganz aufmerksam und bemüht, wobei man doch immer wieder Verständigungsschwierigkeiten mit den Ost-Damen hat.

Es darf nicht stören, daß das Restaurant von der Betreiberfamilie offensichtlich als erweitertes Wohnzimmer genutzt wird.

Die Qualität des Essens ist gut. Alles wird frisch und angeblich ohne Geschmacksverstärker (ob das gelingt, wage ich zu bezweifeln bei den ganzen fertigen Fischsaucen etc.) zubereitet. Das Sushi hat in letzter Zeit stark nachgelassen. Frische und Zusammenstellung sind nicht besonders.

Der Gruß aus der Küche ist ein liebenswerter Standard ebenso wie der Abschluß und die Frage nach einer kostenfreien Nachspeise. Wenn beides etwas kleiner ausfiele, könnte man die großen, bestellten Essensportionen vielleicht auch besser unterbringen - so bleibt nahezu immer etwas übrig. Zumalen man von beiden Dingen nichts weiß, wenn man bestellt und dann Platzprobleme auf dem Tisch bekommt wenn alles angeliefert wird...

Etwas merkwürdig, daß man (selbst wenn man wöchentlich dort auftaucht) ständig beim Bezahlen der Rechnung auf den Lieferservice hingewiesen wird. Man sollte meinen, daß wenn man es schon 10x gehört hat, langsam weiß... Aber gut.

Auch hier das Problem: RIEEESEN Speisekarte, tausend Sachen. Wie soll das gehen? Es kann nicht verwundern, wenn dann die Qualität auf der Strecke bleibt. Weniger ist oftmals mehr.
Hilfreich2Gefällt mir3Kommentieren
am 14. August 2013
SpeisenAmbienteService
Wir waren schon öfter in diesem Lokal essen und geschmackstechnisch war es jedes mal sehr lecker. Also die Qualität der Küche ist wirklich sehr gut. Vom "Gruss des Hauses" bis über die bestellten Gerichte war es jedes mal ausgezeichnet. Und der Gruss des Hauses wurde natürlich auch NICHT verrech...Mehr anzeigenWir waren schon öfter in diesem Lokal essen und geschmackstechnisch war es jedes mal sehr lecker. Also die Qualität der Küche ist wirklich sehr gut.
Vom "Gruss des Hauses" bis über die bestellten Gerichte war es jedes mal ausgezeichnet. Und der Gruss des Hauses wurde natürlich auch NICHT verrechnet...
Verwundert bin ich über die vorigen Bewertungen bezüglich des langen Wartens und des schlechten Services(Aussagen über den Chef)..also da muss ja einiges schief gelaufen sein..
Gottseidank haben wir ausschließlich positive Erfahrungen gemacht.
Wir wurden immer sehr freundlich, flott und mit einem Lächeln bedient. Besonders der Chef war immer sehr freundliche. da wäre eher mal eine der Mädels dabei die eher gestresster wirkt, aber trotzdem freundlich ist.
Das Lokal im Inneren hat leider kein besonderes Ambiente, wir sitzen auch lieber im Sommer draussen in der Fussgängerzone... Innen müsste man überlegen wie man es attraktiver gestalten könnte.
Ich kann das Lokal weiterempfehlen!
Hilfreich4Gefällt mirKommentieren
3 Kommentare·Zeige alle Kommentare
magic

Wer weiß wie das tatsächlich gelaufen ist. Vielleicht ein sprachliches Problem. Ich kenne jedenfalls niemand der jemals für einen Küchengruß löhnen musste.

14. Aug 2013, 17:58Gefällt mir
am 12. April 2013
SpeisenAmbienteService
Das kleine Restaurant hat leider wenig Ambiente. Schlichte Einrichtung - erinnert etwas an Fast Food - und kleiner Raum. An warmen Tagen/Abenden kann man jedoch vor dem Restaurant in der Fußgängerzone sitzen und essen. Das ist schon etwas gemütlicher (Abends). Das Essen ist sehr gut und sehr i...Mehr anzeigenDas kleine Restaurant hat leider wenig Ambiente. Schlichte Einrichtung - erinnert etwas an Fast Food - und kleiner Raum. An warmen Tagen/Abenden kann man jedoch vor dem Restaurant in der Fußgängerzone sitzen und essen. Das ist schon etwas gemütlicher (Abends).

Das Essen ist sehr gut und sehr interessant - man bekommt Sushi-Variationen, die man sonst nicht erhält. Ich gehe gerne hin bzw. nehme mir etwas von dort für zuhause mit.

Kann ich nur empfehlen!
HilfreichGefällt mirKommentieren
am 9. Dezember 2012
SpeisenAmbienteService
Auf Empfehlung eines Freundes aus Mödling war ich mittlerweile endlich auch im Zen. Bei frühlingshaften Temperaturen am Abend sind wir fast die einzigen Gäste, das Lokal ist durch die raumhohen Glasscheiben sehr einsichtig, asiatisch-nüchtern ohne viel Schmuck, was mich aber nicht stört. Un...Mehr anzeigenAuf Empfehlung eines Freundes aus Mödling war ich mittlerweile endlich auch im Zen.

Bei frühlingshaften Temperaturen am Abend sind wir fast die einzigen Gäste, das Lokal ist durch die raumhohen Glasscheiben sehr einsichtig, asiatisch-nüchtern ohne viel Schmuck, was mich aber nicht stört.

Unsere Bestellung wird schnell aufgenommen, die Getränke (Calpico) stehen in Minutenschnelle vor uns.
Als Lokalneulinge essen wir uns testweise quer durch die Karte, eine Suppe, Frühlingsrolle und Hauptspeise gemeinsam mit dem riesigen Gruss aus der Küche liessen mich an meine Grenzen stossen, und ich kann wirklich viel Essen ;) .
Die Tom Yum Goong Suppe war angenehm scharf, ohne gleich alle Geschmacksnerven zu betäuben, bissfestes Gemüse, grosse Fischstücke und mehrere mittelgrosse Garnelen. Zum Leidwesen meiner Gattin leider sehr viel Tomatengeschmack, wogegen sie leider allergisch ist.

Danach folgte eine große in Stücke geschnittene Frühlingsrolle, die abweschselnd mit Entenscheiben angerichtet war (den Namen habe ich leider vergessen). Die Hülle knusprig gebraten, nicht fetttriefend und auch nicht zäh, sehr gelungen.

Als Hauptspeise wählte ich gebratenen Nudeln mit Mango und Chili, Hühnerfleisch und Babyshrimps. Das Hühnerfleisch klein geschnitten, ohne Sehnen, die Shrimps ebenfalls angebraten, die Mangos mit Chili machen eine gute fruchtig-scharfe Kombination aus, dazu eine sehr grosse Portion gebratene Nudeln.

Der Gruss aus der Küche beinhaltet leider auch Shrimps (die ich zwar liebe, aber dann hätte ich eine andere Hauptsspeise z.B. mit Rind gewählt).

Als Nachspeise wählen wir eine Nachspeisenvariation, die aus verschiedenen gebackenen Obststücken und dem berühmten Kuchen mit flüssiger Schokolade drin besteht, der ist wirklich köstlich, nicht stark gezuckert sondern mit dominierendem Schoko-Geschmack.

Meine Gattin hat als Hauptspeise Lust auf gebratenes Gemüse, dazu wird ihr zu gebratenem Gemüse mit Lotuswurzel geraten. Das ist zwar sehr knackig gehalten, angenehm bißfest, besteht aber zu 3/4 aus Lotuswurzeln, also zu wenig anderes Gemüse.

Ob der vertilgten Menge fällt unsere Rechnung recht bescheiden aus, trotz der Menge hat man nicht das schwere vollgestopfte Gefühl wie nach einem üppigen Essen von österreichischer Küche.
Hilfreich10Gefällt mir4Kommentieren
Bewertung schreiben
Standort - Map
Kaiserin Elisabeth Str. 20, Mödling 2340

ZEN - Details

Features: Gastgarten, Lieferservice, Essen online bestellen
Kartenzahlung: Keine Info
Öffnungszeiten: Website prüfen
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.