RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
37
28
30
Gesamtrating
32
24 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
ZENZENZEN
Alle Fotos (13)
Event eintragen
ZEN Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Lieferservice, Zustellung
Essen online bestellen
Ambiente
Trendy
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-15:00
17:00-23:00
Di
11:00-15:00
17:00-23:00
Mi
11:00-15:00
17:00-23:00
Do
11:00-15:00
17:00-23:00
Fr
11:00-15:00
17:00-23:00
Sa
11:00-15:00
17:00-23:00
So
11:00-15:00
17:00-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

ZEN

Kaiserin Elisabeth Str. 20
2340 Mödling
Niederösterreich
Küche: Asiatisch, Indonesisch, Japanisch, Koreanisch, Thailändisch, Vietnamesisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 02236 205718
Lokal teilen:

24 Bewertungen für: ZEN

Rating Verteilung
Speisen
5
5
4
10
3
5
2
1
1
0
1
Ambiente
5
4
5
3
7
2
7
1
1
0
Service
5
2
4
10
3
6
2
1
0
5
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 11. Juli 2016
isabelle
16
1
3
4Speisen
2Ambiente
4Service

ins zen - immer wieder mal, aber am liebsten, wenn man draussen sitzen kann. drinnen sieht es - wie in einer anderen Bewertung schon gelesen - wie in einem Fastfood-laden irgendwo in Asien aus. mir unverständlich, vor allem, wenn man bedenkt, dass es im Familienverband des wirtes mal ein wirklich schönes und gediegenes lokal mit sehr ähnlicher küche gab, nämlich jennys asian Fusion. die menüs während der Woche sind gut und preiswert, man bekommt auch immer eine gratis-vorspeise und wenn sie nicht vergessen, auch ein kleines Dessert. dass bei jedem besuch extra auf den lieferservice hingewiesen wird, nervt ein wenig. wahrscheinlich ist das der grund, warum das lokal so grausig bleibt. vielleicht will man gar keine anwesenden gäste, wer weiss.... wir hatten diesmal lamm korma, die darin vorkommende lotuswurzel ist vermutlich eine Hommage an die asiatische küche, jedenfalls war das fleisch gut und zart, die Sauce gut und nicht scharf und mango duck, ebenfalls gut, wenn auch dank der süsse der Sauce nicht meins, aber ich habe sie ja auch nicht geordert. der reis ist in jedem fall extra zu bezahlen und so kostet dann ein gericht dieser art ca. 15 euro. das ist soweit ok. wir haben zu zweit mit 2 getränken (ein seldel kostet immerhin über 3 eu) um die 36 euro bezahlt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 24. Dezember 2014
Topas
4
1
1
4Speisen
2Ambiente
4Service

Ausgezeichnetes Preis - Leistungsverhältnis. Es gibt immer eine kostenlose Vor- und Nachspeise. Die Qualität der Speisen ist gut bis sehr gut.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 20. November 2014
Olli
14
1
3
3Speisen
2Ambiente
3Service

Ich war schon des Öfteren hier essen und stelle derzeit fest, daß die Qualität der Speisen schon besser war.

Der allgemeine Eindruck des Lokals ist in der Tat erstmal gewöhnungsbedürftig. Es wirkt wie ein Schnellrestaurant in HongKong und die Küche ist zentraler Punkt. Soweit nicht mal schlecht, aber die Pflege leidet... Sitze und Tische, sowie Wände, Scheiben etc. sollten dringend mal wieder eine Grundreinigung erhalten und es wäre schön, wenn dies dann in Folge auch öfter passiert. Es wirkt schon etwas schmierig.

Die Bedienungen sind soweit ganz aufmerksam und bemüht, wobei man doch immer wieder Verständigungsschwierigkeiten mit den Ost-Damen hat.

Es darf nicht stören, daß das Restaurant von der Betreiberfamilie offensichtlich als erweitertes Wohnzimmer genutzt wird.

Die Qualität des Essens ist gut. Alles wird frisch und angeblich ohne Geschmacksverstärker (ob das gelingt, wage ich zu bezweifeln bei den ganzen fertigen Fischsaucen etc.) zubereitet. Das Sushi hat in letzter Zeit stark nachgelassen. Frische und Zusammenstellung sind nicht besonders.

Der Gruß aus der Küche ist ein liebenswerter Standard ebenso wie der Abschluß und die Frage nach einer kostenfreien Nachspeise. Wenn beides etwas kleiner ausfiele, könnte man die großen, bestellten Essensportionen vielleicht auch besser unterbringen - so bleibt nahezu immer etwas übrig. Zumalen man von beiden Dingen nichts weiß, wenn man bestellt und dann Platzprobleme auf dem Tisch bekommt wenn alles angeliefert wird...

Etwas merkwürdig, daß man (selbst wenn man wöchentlich dort auftaucht) ständig beim Bezahlen der Rechnung auf den Lieferservice hingewiesen wird. Man sollte meinen, daß wenn man es schon 10x gehört hat, langsam weiß... Aber gut.

Auch hier das Problem: RIEEESEN Speisekarte, tausend Sachen. Wie soll das gehen? Es kann nicht verwundern, wenn dann die Qualität auf der Strecke bleibt. Weniger ist oftmals mehr.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir4Lesenswert
am 16. Juli 2014
AngieQ
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

ALLES PERFEKT !! ESSEN ist köstlich , frisch gekocht und die Saucen hausgemacht , Service (meist aus Asiaten was zur guten Kommunikation im Restaurant-Team vermutlich beiträgt, da die Köche selbstverständlichund zum Glück asiatisch sind ) lässt nichts zu wünschen übrig , einziger Kritikpunkt das Ambiente , jedoch wirkt es trotzdem sehr gemütlich und man fühlt sich wohl...Im Sommer direkt in der Fuzo; es ist wunderschön.
100% weiterempfehlbar

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 4. November 2013
lele
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Ich bin seit über 10 Jahren Stammgast habe immer vorzüglichst gespeist...angenehm finde ich das flair im ganzen lokal..im sommer draussen in der mödlinger fuzo und im winter in dem kleinen in warmen farben gehaltenen lokal.
Das Personal besteht großteils aus asiaten die man oft nicht sehr gut versteht aber an den bestellungen hat noch nie etwas gefehlt.
Die Idee mit dem "Gruß des Hauses" finde ich sehr gut und ausgefallen! Und dieser wird niemals verrechnet ;) habe mich informiert!

Sonderwünsche werden auch akzeptiert. Ein pluspunkt zusätzlich für mich weil ich Vegetariarin und kann mir Speisen somit auch ohne Fleisch oder mit anderen Zutaten bestellen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 5. Oktober 2013
Hon2380
4
1
1
3Speisen
1Ambiente
3Service

Die Speisen waren durchweg gut - aber eben nur gut.
Aber das Ambiente!
Flair eines 24 Stunden Fast Food Imbisses in einer schlechten New Yorker Gegend. Außerdem wirkt das Restaurant unsauber. Auf einem Gesims ober mir wurden undefinierbare rötliche Saucen offen in Schalen aufbewahrt. Die Wandkacheln waren abgeschlagen, die Verglasung schmierig belegt. Mir ist einfach der Appetit vergangen..........

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 14. August 2013
Dalalai
7
1
2
4Speisen
2Ambiente
3Service

Wir waren schon öfter in diesem Lokal essen und geschmackstechnisch war es jedes mal sehr lecker. Also die Qualität der Küche ist wirklich sehr gut.
Vom "Gruss des Hauses" bis über die bestellten Gerichte war es jedes mal ausgezeichnet. Und der Gruss des Hauses wurde natürlich auch NICHT verrechnet...
Verwundert bin ich über die vorigen Bewertungen bezüglich des langen Wartens und des schlechten Services(Aussagen über den Chef)..also da muss ja einiges schief gelaufen sein..
Gottseidank haben wir ausschließlich positive Erfahrungen gemacht.
Wir wurden immer sehr freundlich, flott und mit einem Lächeln bedient. Besonders der Chef war immer sehr freundliche. da wäre eher mal eine der Mädels dabei die eher gestresster wirkt, aber trotzdem freundlich ist.
Das Lokal im Inneren hat leider kein besonderes Ambiente, wir sitzen auch lieber im Sommer draussen in der Fussgängerzone... Innen müsste man überlegen wie man es attraktiver gestalten könnte.
Ich kann das Lokal weiterempfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 14. Aug 2013 um 17:58

Wer weiß wie das tatsächlich gelaufen ist. Vielleicht ein sprachliches Problem. Ich kenne jedenfalls niemand der jemals für einen Küchengruß löhnen musste.

Gefällt mir
am 9. August 2013
Schroller
1
1
3Speisen
3Ambiente
0Service

Warnung vor "Geschenken"!
Das Lokal wirbt mit asiatischer Kultur. Was darunter zu verstehen ist, wurde uns (2 Erwachsene und 2 Kinder) eindrücklich vorgeführt. Wir bestellten 4 Hauptspeisen. Die Kellnerin kam kurz darauf mit einem Vorspeisenteller, den sie mit den Worten "Gruß aus der Küche, geht auf's Haus" auf den Tisch stellte. Natürlich schlugen unsere Kinderlein mit Begeisterung sofort zu. Beim Bezahlen war dann vom Gruß aus der Küche nichts mehr zu merken. Der nicht bestellte Vorspeisenteller wurde uns beinahrt verrechnet. Es geht mir nicht um die 8,80 €. Ich finde diese Vorgehensweise einfach schäbig und eine Frechheit und ich kann nur alle vor dem Lokal warnen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 14. Aug 2013 um 15:35

Habt ihr vielleicht die Vorspeisen nochmals nachbestellt? Wir waren auch schon im Zen, haben ebenso unaufgefordert den Gruß der Küche erhalten und dieser wurde natürlich nicht verrechnet. Hast du im Lokal urgiert, vielleicht lag einfach ein Verrechnungsfehler vor? Wenns denn wirklich so war, ist es nicht nur eine Frechheit sondern schlicht und ergreifend eine kriminelle Handlung.

Gefällt mir
am 2. Mai 2013
eop
1
1
-Speisen
3Ambiente
0Service

"schleichen sie sich" mit diesen worten hat sich der chef bei uns verabschiedet! unglaublich, so was ist uns noch nie und nirgend wo passiert!!! offensichtlich sind wir aber nicht die einzigen gäste die beschimpft wurden & auch nicht die einzigen gäste die zu lange auf bestellungen warten mussten, ganz im gegenteil, wie ich hier lesen konnte!

wir waren am 1.mai zu sechst im vorgarten des lokales und wollten essen und trinken, leider kam es nicht mal zu den getränken. wir haben mind. 20 min. gewartet, auf bier und apfelsaft. oftmalige versuche durch winken die kellnerInnen für weitere essensbestellungen an unseren tisch zu bekommen schlugen fehl, wir wurden ignoriert.

als wir nach geschlagenen 20 min. noch immer sehr durstig, aber ohne getränke waren, beschlossen wir nicht einfach zu gehen (wollten nicht ebenso ignorant sein wie die mitarbeiter dieses lokales), sondern stornierten beim chef (der einzige der in dem moment im lokal war) die bestellten getränke. dieser reagierte extrem ungehalten, außerordentlich ruppig, so wie unaufmerksam, denn er begründete die lange wartezeit mit: "essen ist kultur, das dauert" ff. unsre abermalige aufklärungen wonach es sich hierbei nicht um das essen handelt sondern um Getränke kommentierte der chef mit: "bei uns dauert das immer so lange". hierbei sei noch erwähnt, der gastgarten war nicht mal annähernd voll! fazit: sind sie nicht willig sehr, sehr lange zu warten, werden sie beschimpft, lautstark und letztklassig!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert
am 12. April 2013
EarlGrey
5
1
1
4Speisen
2Ambiente
3Service

Das kleine Restaurant hat leider wenig Ambiente. Schlichte Einrichtung - erinnert etwas an Fast Food - und kleiner Raum. An warmen Tagen/Abenden kann man jedoch vor dem Restaurant in der Fußgängerzone sitzen und essen. Das ist schon etwas gemütlicher (Abends).

Das Essen ist sehr gut und sehr interessant - man bekommt Sushi-Variationen, die man sonst nicht erhält. Ich gehe gerne hin bzw. nehme mir etwas von dort für zuhause mit.

Kann ich nur empfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 3. Februar 2013
Golfmaster
1
1
-Speisen
-Ambiente
0Service

Da es in Mödling wenige Möglichkeiten gibt sich Essen liefern zu lassen haben wir zum ersten Mal bei diesem Lokal bestellt. Nachdem ich nach der Online Bestellung keine Benachrichtigung erhalten habe war mein nächster Schritt der Griff zum Telefon um nachzufragen ob die Bestellung eingegangen wäre. Der Herr am Telefon sagte mir das sie es bekommen hätten und verabschiedete sich.
Nachdem auf der Internetseite geworben wird das es 30 - max. 45 min dauert bis das Essen geliefert ist haben wir mal gewartet.
Nach über einer Stunde habe ich dann angerufen und nachgefragt wann denn endlich das Essen da ist. Zuerst wurde behauptet das, dass Essen noch nicht fertig ist. Nach dem Nachfragen wann sie den liefern könnten kam die Antwort 45 - 50 min.

Wir hätten also im ganzen fast 2 Stunden warten müssen. Daraufhin habe ich den Auftrag storniert und ich musste mir anhören das er nur 2 Fahrer hat und Mödling so gross ist und wie ich mir das vorstelle. Da ich nichts dafür kann und ich ihm das auch erklärt hatte kamen nur wüste Beschimpfungen und der Besetztton. Er hat einfach aufgelegt.

Ich kann keine Aussage über das Essen machen aber eines weiss ich..... Mich wird dieses Lokal definitiv nicht mehr als Kunden begrüssen dürfen. Frechheit.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir1Lesenswert
am 9. Dezember 2012
maz
2
1
4Speisen
2Ambiente
4Service

Auf Empfehlung eines Freundes aus Mödling war ich mittlerweile endlich auch im Zen.

Bei frühlingshaften Temperaturen am Abend sind wir fast die einzigen Gäste, das Lokal ist durch die raumhohen Glasscheiben sehr einsichtig, asiatisch-nüchtern ohne viel Schmuck, was mich aber nicht stört.

Unsere Bestellung wird schnell aufgenommen, die Getränke (Calpico) stehen in Minutenschnelle vor uns.
Als Lokalneulinge essen wir uns testweise quer durch die Karte, eine Suppe, Frühlingsrolle und Hauptspeise gemeinsam mit dem riesigen Gruss aus der Küche liessen mich an meine Grenzen stossen, und ich kann wirklich viel Essen ;) .
Die Tom Yum Goong Suppe war angenehm scharf, ohne gleich alle Geschmacksnerven zu betäuben, bissfestes Gemüse, grosse Fischstücke und mehrere mittelgrosse Garnelen. Zum Leidwesen meiner Gattin leider sehr viel Tomatengeschmack, wogegen sie leider allergisch ist.

Danach folgte eine große in Stücke geschnittene Frühlingsrolle, die abweschselnd mit Entenscheiben angerichtet war (den Namen habe ich leider vergessen). Die Hülle knusprig gebraten, nicht fetttriefend und auch nicht zäh, sehr gelungen.

Als Hauptspeise wählte ich gebratenen Nudeln mit Mango und Chili, Hühnerfleisch und Babyshrimps. Das Hühnerfleisch klein geschnitten, ohne Sehnen, die Shrimps ebenfalls angebraten, die Mangos mit Chili machen eine gute fruchtig-scharfe Kombination aus, dazu eine sehr grosse Portion gebratene Nudeln.

Der Gruss aus der Küche beinhaltet leider auch Shrimps (die ich zwar liebe, aber dann hätte ich eine andere Hauptsspeise z.B. mit Rind gewählt).

Als Nachspeise wählen wir eine Nachspeisenvariation, die aus verschiedenen gebackenen Obststücken und dem berühmten Kuchen mit flüssiger Schokolade drin besteht, der ist wirklich köstlich, nicht stark gezuckert sondern mit dominierendem Schoko-Geschmack.

Meine Gattin hat als Hauptspeise Lust auf gebratenes Gemüse, dazu wird ihr zu gebratenem Gemüse mit Lotuswurzel geraten. Das ist zwar sehr knackig gehalten, angenehm bißfest, besteht aber zu 3/4 aus Lotuswurzeln, also zu wenig anderes Gemüse.

Ob der vertilgten Menge fällt unsere Rechnung recht bescheiden aus, trotz der Menge hat man nicht das schwere vollgestopfte Gefühl wie nach einem üppigen Essen von österreichischer Küche.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir4Lesenswert
am 4. Oktober 2012
bankermike
5
1
1
3Speisen
3Ambiente
3Service

Durch meinen Job in Mödling Downtown bietet sich das ZEN öfters als typisches Mittagslokal an.

Das Essen ist, wenn ich die anderen Asiaten der Gegend vergleiche, in Ordnung. Ein großer Pluspunkt ist die Tatsache, daß die Besitzer nicht auf den "friss-bis-du-kotzt-Teppanyaki" Zug aufgesprungen ist; die Mahlzeit wird serviert.

Die Mädls (Asiatinnen & NÖ´lerinnen) sind recht fix, es gibt eigentlich immer eine Art "Amuse Gueule"; die Speisenfolge ist imho zu flott, zwischen dem Gruss und der tatsächlichen Bestellung liegen in guten Tagen ein paar Minuten (dawei dawei) ;-)

Ich würde das Lokal vor allem in der warmen Jahreszeit empfehlen, sprich outdoor in der FuZo. Das Lokal selbst ist recht klein, der Gutteil der zubereiteten Gerichte "geruchsintensiv" - die eigene Kleidung riecht danach zum Teil sehr intensiv.

Preis/Leistung passt - für mich defintiv kein Lokal für Abends, Mittags dafür stimmig!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 17. September 2012
caroline27
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Wir waren gestern im Zen und haben super-lecker gegessen: Miso-Suppe, Frühlingsrollen, dazu bekamen wir auf Kosten des Hauses noch andere, sehr gute Kostproben zum Kennenlernen.

Die Hauptspeisen waren sehr reichlich - so zB das Kürbis-Curry mit Gemüse und Tofu. Wir waren mehr als satt und haben wirklich gut gegessen. Eine nette Idee, dass die Gerichte der Saison angepasst werden. So gab es zB auch ein Steinpilz/Eierschwammerl Curry.

Die Bedienung war sehr freundlich und zuvorkommend! Obwohl wir kein Dessert bestellt hatten, bekamen wir als Nachspeise noch Mango Lassi, Pudding und Früchte.

Das Lokal könnte innen ein wenig liebevoller dekoriert sein. Im Außenbereich stehen für die spätsommerliche Jahreszeit Decken zum gemütlichen reinkuscheln zur Verfügung - finde ich sehr nett.

Wir sind öfters in Mödling und werden bei unserem nächsten Besuch gerne wieder im Zen essen, wir können das Lokal nur empfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 19. Sep 2012 um 11:12

nein, es ist nicht vegetarisch aber für Vegetarier (so wie ich es bin) gibt es eine gute Auswahl. Ich würde sagen, es ist für jeden etwas dabei, der die asiatische Küche mag.

Gefällt mir
am 27. August 2012
BriP
2
1
5Speisen
3Ambiente
4Service

Ich habe selten so wahnsinnig gut gegessen!!! Das Zen ist eine Offenbarung für jeden Genießer und Freund von gutem Essen, dass auch gerne mal etwas experimentelles haben darf.
Meine Freunde und ich sind einfach nur begeistert und werden immer freundlich empfangen. Es gibt einen großen Gruß aus der Küche und ab einem gewissen Konzum (genau weiß ich es aber nicht) noch einen übbigen Nachspeisengruß aus der Küche.
Kreationen wie Kokos-Spargel-Suppe oder das Veggi-Curry mit cremiger Kokossauce sind einfach nur zum Dahinschmelzen. Auch die mal etwas anderen Maki Variationen sind ausgezeichnet und vor allem leistbar!! Eigentlich qualitativ mein liebstes Restaurant, für das ich (wir) sogar aus Wien herausfahre!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von Unregistered am 27. Aug 2012 um 23:39

\"üppig\"

Gefällt mir
am 29. April 2012
jclaudia
1
1
1Speisen
-Ambiente
0Service

Wir mussten über Lieferservice 2 Stunden auf unser Essen warten!! Auf der Homepage wird eine Lieferung innerhalb von 30-45 Min angepriesen. Natürlich gabs keine Preisermäßigung.
Sowohl in den Nudeln als auch im Reis waren rohe Tomaten sehr grob geschnitten, was absolut nicht dazupasste. Bei dem Huhn und Gemüse in cremigem Rot-Thai-Curry war von letzterem nichts zu sehen.
Sehr schade aber wir werden dort sicher nicht mehr bestellen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von Unregistered am 18. Jul 2012 um 20:35

Seit wann gehören Tomaten in ein rotes Thai-Curry?

Gefällt mir
am 23. März 2012
kaladria11
9
1
1
0Speisen
-Ambiente
0Service

Ich bin sehr sehr sauer! So schlecht habe ich wirklich noch NIE gegessen! und ich war schon in vielen Lokalen.
Wir haben uns eine Meeresfrüchtesuppe bestellt.Die kostete satte 5 Euro.In dieser war ein Stück Lachs und eine Garnele zu finden und sie war so süß dass sie nicht essbar war.(witziger Weise steht sie nun nicht mehr auf der Speisekarte) als Hauptspeise habe ich etwas undefinierbares in dem (ohne Spass) 1/8 Fett war! Ich habe das Fett in ein Glas geleert!!!! Dieses Fett stank bestialisch ranzig! Wiederlich! Nie mehr wieder!!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert
am 11. März 2012
testit
1
1
3Speisen
-Ambiente
-Service

Leider das zweite Mal, dass das Sushi-Set völlig lieblos angerichtet war. Das mittlere Sushi-Set bestand aus 6 Lachssushi, 1xThunfisch und 1xGarnele & 4 Maki. 6mal Lachs ist für mich leider kein Mix. Auf meine Beschwerde hin, meinte die Chefin nur, dass sie das automatisch so machen, weil alle immer mehr Lachs wollen. Eine Frechheit um 11,50.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mir1Lesenswert
am 3. März 2011
frausophie
2
1
5Speisen
3Ambiente
5Service

hallo liebe freunde, bin begeistert von diesem restaurant. ich hab recht viele nahrungsmittel unverträglichkkeiten was im zen absolut kein problem ist, da die qualität der hammer ist:) würde am liebsten nur noch dort essen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mir1Lesenswert
Letzter Kommentar von am 5. Mär 2011 um 21:54

naja schon wenn man tiefkühlgemüse und "schlechtes" fett usw auch nicht vertägt. hab zudem lactose & fructoseintoleranz und leider zu einen sensiblen körper

Gefällt mir
am 21. September 2010
smartie
1
1
5Speisen
4Ambiente
4Service

Beste Tom Kai Gai Suppe weit breit, die knusprige Ente war nicht fett, die Vorspeisen und auch der Schokokuchen und das Mango-Sorbet waren wunderbar!
Wir kommen wieder!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von Yascha am 25. Nov 2010 um 23:07

Mhm... den besseren Boss mit grosseren Herz*** Liebe Grüsse aus Südfrankreich !

Gefällt mir
am 17. Jänner 2010
Musashi
13
2
3
4Speisen
3Ambiente
4Service

Leckere, athentisch & frisch zubereitete asiatische Speisen. Ein toller Mix von Tahiländisch, über Japanisch bis Chinesisch komplettiert mit eigenen Kreationen. Für Liebhaber richtig scharfer Küche kann nach Schärfegrade 1-5 (wobei 5 auf eigene Gefahr bedeutet) bestellt werden und man bekommt auch was man bestellt. Im Sommer ist es herrlich draussen zu sitzen (Fußgängerzone) - innen ist das Ambiente nicht so toll (daher nur 3 Punkte), aber die ausgezeichneten Speisen und die sehr freundliche (wenn auch in Stoßzeiten etwas langsamere) Bedienung machen diesen Umstand wieder gut. Oft gibt es als gratis Draufgabe eine Nachspeise oder Abschiedsgetränk.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert
am 16. September 2009
fimbles2003
8
1
1
5Speisen
4Ambiente
4Service

sehr leckere asiatische speisen ohne glutamat .. da frisch zubereitet wird ist manchmal mit wartezeiten zu rechnen.. um diese zu überbrücken bringt man kostenlos salate oder kleine getränke und oft auchmals kostenlose nachspeisen .,. im sommer toll zum draussen sitzen .. innen ist es eher eng und nicht so gemütlich .. wir kommen aber immer wieder gerne

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert
am 27. Mai 2009
benyamin
4
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Das Restaurant des Hong Kong-Chinesen mit seiner new-mixed-asian-kitchen hat endlich abwechslung in die Einheitschinesenlanschaft in Mödling gebracht.
Das Essen ist immer frisch und ohne Glutamat zubereitet.
Zu empfehlen: die Ladies Rolls, Coconut Shrimps Noodles und der Gelbe Muskateller (Südsteiermark).
Bedienung ist immer asiatisch-freundlich, manchmal gibts auch ein Mango-Lassi oder eine Nachspeise.
Im Sommer kann man draußen sitzen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert
am 29. Mai 2008
Remy
40
5
5
4Speisen
2Ambiente
3Service

Hervorragende asiatisches Restaurant in der Mödlinger Fussgängerzone. Haben Gyosa (japanische gegrillte Teigtaschen) und Five Elements Roll (Teigtasche mit Entenfleisch) als Vorspeise probiert. Beides war sehr sehr gut. Als Hauptspeise gabs Honey Pepper Chicken auf gebratenen Nudeln und Bulgogo. Ersteres war super abgeschmeckt und zählt jetzt zu meinen Favoriten. Das Bulgogi (mariniertes koreanisches Beef) hatte leider nichts mit einem echten Bulgogi gemein. Es war gebratenes Rindfleisch mir Gemüse und Kokosreis. Geschmeckt hats aber trotzdem.
Service war ein bischen langsam aber sehr freundlich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert
ZEN - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

3300 Amstetten
6 Bewertungen
3100 St. Pölten
7 Bewertungen
3500 Krems an der Donau
8 Bewertungen
2351 Wr. Neudorf
6 Bewertungen
2331 Vösendorf
20 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 29.05.2008

Master

8 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK