In der Umgebung
Do, 18. April 2024

Cafe Kanzlei

Babenbergergasse 4, 2340 Mödling
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Kaffeehaus, Café
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Cafe Kanzlei

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

Fay
Experte
am 13. Dezember 2015
SpeisenAmbienteService
Das Café Kanzlei liegt direkt in der Mödlinger Innenstadt und bietet sowohl eine große Auswahl an Kuchen und Torten (in einer eigenen Vitrine) als auch ein paar kleinere und größere Gerichte für den kleineren oder größeren pikanten Hunger. Ambiente (3): Ein bisschen hat man das Gefühl, als wär...Mehr anzeigenDas Café Kanzlei liegt direkt in der Mödlinger Innenstadt und bietet sowohl eine große Auswahl an Kuchen und Torten (in einer eigenen Vitrine) als auch ein paar kleinere und größere Gerichte für den kleineren oder größeren pikanten Hunger.

Ambiente (3): Ein bisschen hat man das Gefühl, als wäre die Zeit stehen geblieben. Hier gibt es keinen modernen Schnickschnack, sondern man fühlt sich wie einem alten, klassischen Kaffeehaus aus dem letzten Jahrhundert. Was ich persönlich nicht schlecht finde - es ist auch nicht ungepflegt, oder abgenutzt.

Speisen (3): Zuerst gibt es eine Erdäpfelsuppe mit Pilzen (3,90 Euro). Prinzipiell schmeckt sie recht gut - ich könnte aber nicht beschwören, dass daran wirklich alles hausgemacht ist. Die Croutons erinnern zum Beispiel schon sehr an Fertigware (zu gleichförmig, zu trocken/knusprig). Pilze sind eigentlich gar nicht so viele zu finden, die Konsistenz ist aber recht cremig und dafür gibts noch ein paar Erdäpfel- und Karottenwürfel. Weil der Hunger dann aber immer noch nicht gestillt ist, gibt es danach noch einen Bauerntoast (5,60 Eur) - also einen Toast mit Schinken, Käse, Speck und Spiegelei, aus Schwarzbrot. Der war ein bisschen enttäuschend, da ich gedacht hätte, er wäre mit Käse überbacken, dabei war der Käse eine Zwischenschicht zwischen Schinken und Speck. Außerdem gabs auf der Garnitur sowohl Ketchup als auch Senf - und ein kleiner Teil des Toasts ist leider in den Senf gerutscht - was für mich als Senfverweigerin natürlich nicht ideal war. Das Spiegelei war dafür sehr gut gelungen, schön knusprig am Rand und ein weicher Dotter. Daher gibts insgesamt dann doch eine 3 - für eine Kaffeehausküche ist das schon in Ordnung.

Service (3): Hier gibts nichts zu sudern, aber auch nichts besonders positiv hervorzuheben.

Fazit: Also extra würd ich nicht hinfahren, aber wenn man schon in der Gegend ist, kann man hier auch einkehren.
Hilfreich6Gefällt mir6Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.