Speisen
Ambiente
Service
41
42
38
Gesamtrating
40
26 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Taubenkobel Info
Features
Gastgarten
Frühstück
Preislage
Hochpreisig
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
geschlossen
Mi
18:00-22:00
Do
18:00-22:00
Fr
18:00-22:00
Sa
12:00-22:00
So
12:00-22:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Taubenkobel

Hauptstraße 33
7081 SCHÜTZEN am Gebirge
Burgenland
Küche: International, Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 02684 2297
Web: www.taubenkobel.at

26 Bewertungen für: Taubenkobel

Speisen
5
9
4
8
3
5
2
2
1
0
Ambiente
5
11
4
7
3
3
2
2
1
1
0
Service
5
9
4
7
3
2
2
4
1
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 8. September 2014
marionglatz
50 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 5
4Speisen
5Ambiente
5Service

Mein zweiter Besuch im Taubenkobel. Diesmal mit Übernachtung. Da es hier nur um das Essen geht, möchte ich zum Zimmer nur sagen, dass es sein Geld (160 Euro) wert war! Wir hatten ein Package gebucht mit Übernachtung, 6 Gang-Menü und Frühstück (199 Euro/Person). Natürlich nimmt man noch das eine ...

Mehr
Hilfreich?Ja12Gefällt mir9Lesenswert4
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Cmling: Doch!! Aber wie kommst Du jetzt auf Meringue? Oder Merengue?

8. Sep 2014, 16:44·Gefällt mir·Antworten

Ja, Alphawoelfin. Und Meringue. Aber nicht so wichtig, oder?

8. Sep 2014, 16:02·Gefällt mir·Antworten

Frage: Ist es nicht DIE Maisonette??

8. Sep 2014, 15:20·Gefällt mir·Antworten
am 9. Juli 2014
wolfgangbrandl
9 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
4Speisen
3Ambiente
2Service

Muss mich der vorherigen Bewertung anschließen: "Man fühlt sich über den Tisch gezogen". Das Essen war ausgezeichnet. Man bekommt das aber woanders billiger. Wir saßen im Garten und während des Hauptgangs musste der Herr am Nebentisch sich eine Zigarillo anzünden. Habe nichts gegen die Raucher, ...

Mehr
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
17 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Ich verstehe nicht , dass die Familie Eselsböck trotz der vielen so schlechten Kritiken nicht etwas ändern. Das schaut sehr nach Präpotenz aus. Schade um das Lokal. Wer lässt sich schon gerne so behandeln??

19. Aug 2014, 14:08·Gefällt mir·Antworten

Link

8. Aug 2014, 12:08·Gefällt mir3·Antworten

*Brüll* (Copyright Aromatee)

8. Aug 2014, 12:05·Gefällt mir1·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. November 2013
Experte
laurent
338 Bewertungen
58 Kontakte
Tester-Level 27
5Speisen
5Ambiente
4Service

Es gibt wahrscheinlich kaum ein anderes Lokal das so polarisiert wie der Taubenkobel. Von Himmel hoch jauchzend bis geht gar nicht ist da im www zu lesen. Nein, niemals die Küche die da kritisiert wird; Walter Eselböck und Alain Weissgerber samt Team sind ein geniales Gespann; 98 A la Carte-Punkt...

Mehr
Hilfreich?Ja15Gefällt mir12Lesenswert8
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 29. Oktober 2013
marionglatz
50 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 5
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich war im Sommer mit meinem Mann im Taubenkobel. Wir waren früh dort und konnten somit die erste halbe Stunde ganz alleine im wunderschönen Garten genießen. Man hat sich sofort erkundigt, was wir gar nicht essen, damit das beim Menü berücksichtigt wird. Auch auf eine Unverträglichkeit wurde prob...

Mehr
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 27. September 2013
EdithH
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
5Service

Wir haben am25.09 unseren Hochzeitstag im Taubenkogel verbracht und wurden überwältigt von dem Ambiente , der Freundlichkeit und dem nicht zu beschreibenden Geschmacksexplosionen . Die Suite Miehl- traumhaft , großzügig , hell und mit einmaligem Flair . Das Service hervorragend , ging auf jeden u...

Mehr
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare
Unregistered

Oh , sorry ! Danke für den Hinweis . Hab ich total übersehen , aber toll war's trotzdem ! Ich hoffe der "Kobel " kann mir meinen Fehler verzeihen.

18. Okt 2013, 16:36·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

TaubenkoBel, liebe EdithH

18. Okt 2013, 16:16·Gefällt mir·Antworten
fred combuse

unregistered, diese Antwort hilft net wirklich.....

15. Okt 2013, 18:09·Gefällt mir·Antworten
am 9. August 2013
Abendessen
1 Bewertung
1 Kontakt
3Speisen
4Ambiente
1Service

Wir haben vom 8.8.2013 bis zum 9.8.2013 eine Suite gebucht. Diese Suite war sehr dunkel, sodass man wenn man sich unter Tags darin aufgehalten hat sets das Licht aufdrehen musste. Die Suite namens "ERNST" ist wirklich nichts besonderes und sicherlich dem Preis von 155 EUR pro Person pro Nacht ent...

Mehr
Hilfreich?Ja21Gefällt mirLesenswert
12 Kommentare·Zeige alle Kommentare
muttikochtambesten

Also ich war schon öfters im Taubenkobel, alles in größeren Abständen in trauter Zweisamkeit genauso wie zu Mehrt in priv. u. geschäftl. Runde, kenne auch die Zimmer (Einrichtung = Geschmacksache), Gerichte stets spannend und innovativ und am Service war auch nix auszusetzen. Die Frau Eselböck hat halt ein aufgesetztes Lächeln und eine unverbindliche Grundfreundlichkeit, aber mit der sollte man doch leben können. Ich will sie ja nicht als Busenfreundin. Und ja, ich bin kein Promi, im Gegenteil, zähle mich zu den glücklichen No-Name-Landpomeranzen.

3. Okt 2013, 19:01·Gefällt mir·Antworten

Das ist ja das Problem, lehla: Frau Eselböck empfindet ihr Verhalten gewiß als adäquat. Sie empfängt huldvoll Bittsteller und erwartet so etwas wie genügsame Begeisterung. Das Universum kreist um den Taubenkobel - wer das anders sieht, wird mit Bann belegt.

3. Okt 2013, 17:28·Gefällt mir1·Antworten

"Die Suite namens "ERNST" ist wirklich nichts besonderes und sicherlich dem Preis von 155 EUR pro Person pro Nacht entsprechend. " ?

28. Sep 2013, 02:39·Gefällt mir·Antworten
am 4. Juli 2013
Chissache
1 Bewertung
1 Kontakt
4Speisen
3Ambiente
0Service

Besuch am 27.06.2013 Die Bitte, dass ein schwer kranker Gast in unserer Runde bitte nur ein Gericht a la Carte bestellen möchte, wurde mit einem "Na wie Sie wollen, bezahlen müssen sie trotzdem das ganze Menü" abgeschnetter. Die zur Bezahlung getroffene Vereinbarung wurde verschlampt - "Das...

Mehr
Hilfreich?Ja21Gefällt mirLesenswert
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare
Karin H.

wollte gerade für einen 50er einen Gutschein bestellen. Nach dieser Info, nein danke. Wenn sich nicht einmal die Geschäftsführung für die miese Bedienung entschuldigt!!n

5. Aug 2013, 14:55·Gefällt mir·Antworten

Die Preise in London sind aber auch net ohne!!!

11. Jul 2013, 00:11·Gefällt mir·Antworten

Arrogance and unjustified prices. I concur.

10. Jul 2013, 21:57·Gefällt mir·Antworten
am 17. Juni 2013
dentaurus
4 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
2Speisen
2Ambiente
2Service

Die Bewertungen der diversen Institutionen Gault millau 4 Hauben, Falstaff 5Sterne etc scheinen durch Quersubventionen entstanden zu sein. Es ist eine Farce den Taubenkobel gemeinsam mit Steirereck, Obauer oder Nickol zu nennen. Was dort geboten wird ist eine abkassiererei sondergleichen. Die...

Mehr
Hilfreich?Ja20Gefällt mirLesenswert
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Gut hätte mir gefallen, wenn jemand mit fundierter Kritik dieses mir wahrlich unsympathische Restaurant besprochen hätte. (Ich tue das nicht, weil mein einziger Besuch zu lange her ist.)

19. Jun 2013, 23:19·Gefällt mir·Antworten

laurent: du hast nicht Unrecht, aber ich werde jetzt auch mal eine Bewertung dieser Art schreiben: "...Essen wurde ohne Teller serviert - Frechtheit - die Frittatensuppe wurde ohne Frittaten serviert. Lächerlich! Bedienung brachte uns keinen Wein, sondern Bier. Nie wieder!..." Bei manchen Bewertungen werden Dinge beschrieben, die eine "Meinung" wiedergeben, wo man sich fragt: 1) wenn so was wirklich passiert, warum wurde dies der GL nicht mitgeteilt? Wenn ja, wie wurde reagiert? Keine Information darüber. 2) Essen ohne Beilage. Es gab keine Beilagen. Das klingt ungefähr so: Herrentoilette ohne Sitzmuschel. Es gab nur Pissoirs. Wir mussten die Toiletten mit jenen der Damen teilen. Mein Promillekommentar war wohl überflüssig, weil der Schreiber wohl vorher wie nachher nüchtern war. Nur: warum schreibt er dann eine nicht gleichermaßen nüchterne wie nachvollziehbare Bewertung? Sorry, aber die Geschichte kaufe ich ihm nicht ab - sicher nicht.

18. Jun 2013, 09:52·Gefällt mir5·Antworten

Warum darf dentaurus seine Meinung nicht bekanntgeben ohne dafür als Besoffener dargestellt zu werden? Auch diese Meinung- und sei sie für dich, geschätzter amarone noch so schwer nachvollziehbar- ist zu akzeptieren. Meinungsvielfalt darf wohl sein, oder- auch wenn die Meinung nicht mit deiner korreliert.

18. Jun 2013, 09:20·Gefällt mir1·Antworten
am 21. Mai 2013|Update 22. Mai 2013
Otzelberger
1 Bewertung
1 Kontakt
3Speisen
4Ambiente
5Service

Kamen hungrig nach einem Segeltörn an und wurden viele Gänge lang mit Portiönchen à la "Gruß aus der Küche" abgespeist. Das ganze war ein ziemlicher Nepp, Wareneinsatz bei Menü über 100.- maximal €7.- bis 10.-. Besonders ärgerlich die Trüffel aus Motovun (CRO), die bekanntlich zum Zeitpunkt des E...

Mehr
Hilfreich?Ja15Gefällt mirLesenswert
Unregistered

kann diesem kommentar nur 100 prozentig zustimmen

17. Jun 2013, 21:29·Gefällt mir·Antworten

Dann frage ich mich, warum du in Erwartung von Burenheidln zum Taubenkobel essen gehst...

24. Mai 2013, 22:13·Gefällt mir·Antworten
am 11. November 2012
trever
1 Bewertung
1 Kontakt
3Speisen
3Ambiente
3Service

Die Speisen schmecken zwar ziemlich gut, sind aber viel zu teuer und so klein, dass man hernach ein richtig gutes Restaurant aufsuchen muss. Nicht zu empfehlen! Denen geht es leider nur ums Geld!!

Hilfreich?Ja17Gefällt mirLesenswert
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Unregistered: Oho, das hat Niveau!

21. Mai 2013, 21:48·Gefällt mir·Antworten

Tja über geschmack laesst sich nicht streiten. Und auch in einem mehrfach prämierten haubenlokal sollten die gäste nicht hungrig gehen

21. Mai 2013, 17:52·Gefällt mir·Antworten

trever: Wie gut, dass wir deine aussagekräftige Spezialistenbewertung haben! Die unten angeführten Tester werden sich wohl alle geirrt haben! - Gratuliere! ARAL SCHLEMMER ATLAS Deutschland, Elsass, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweiz Platz 1 Spitzenkoch 2013 S. Pellegrino 2010 3. Platz Kulinarische Auslese Dreifacher Sieger der Trophée Gourmet "Kreative Küche" und 2 mal "Publikumstrophée" 4 Hauben Gault Millau 19/20 Punkte Koch des Jahres in Österreich Ambiente Award für das schönste Restaurant und Hotel von GAULT MILLAU

13. Nov 2012, 11:16·Gefällt mir·Antworten
am 11. November 2012
reisit
2 Bewertungen
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich war schon 2x im Taubenkobel. Es war immer ausgezeichnet und ein GASTRONOMISCHES ERLEBNIS

Hilfreich?Ja1Gefällt mir1Lesenswert

wenn man bedenkt oft liegt das Gute sehr nah...... !

11. Nov 2012, 17:03·Gefällt mir·Antworten

reisit: darüber kann man nicht mehr als zwei Sätze verlieren?

11. Nov 2012, 15:38·Gefällt mir1·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. August 2012
FrueheStueck
30 Bewertungen
11 Kontakte
Tester-Level 8
5Speisen
5Ambiente
5Service

LOKAL: Trotz seiner Hochpreisigkeit ist der Taubenkobel bodenständig was das Ambiente betrifft. DAs Lokal erinnert an einen liebevoll renovierten und hervorragend erhaltenen alten Bauernhof mit wunderschönen Garten und Naturschwimmteich (Schlafmöglichkeit im Taubenkobel). Dementsprechend verwinke...

Mehr
Hilfreich?Ja18Gefällt mir9Lesenswert7
Gerhard

bodenständig ist gut... ich würde eher sagen etwas sehr abgehoben und arrrogant mittlerweile. Es hat eine Zeit gegeben da war das Lokal wirklich spitzenmäßig, aber die Zeit dürfte leider vorbei sein "schade" und wenn ich mir das Kommentar so ansehe und durchlese dürfte es von den Betreibern selber kommen...

14. Sep 2013, 14:42·Gefällt mir·Antworten

anbei die Menüpreise im taubenkobel 2 1/2 h Genussmenü 128€ 2 h Genussmenü 108€

20. Jun 2013, 15:19·Gefällt mir1·Antworten
am 15. August 2012
GeorgB
1 Bewertung
1 Kontakt
3Speisen
1Ambiente
2Service

Wir haben den Taubenkobel anlässlich der Festspiele im Römersteinbruch besucht, 2 Nächte gebucht und uns sehr auf ein besonderes Essen gefreut-leider wurden wir sehr entäuscht! Die Zimmer (und die dazugehörige Preisgestaltung) sind, gelinde gesagt, eine Frechheit! Wir nächtigten in einem Zimmer m...

Mehr
Hilfreich?Ja23Gefällt mirLesenswert
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare
Unregistered

Also , da kann ich mich nur anschließen, wenn das Lokal das Einzigste auf der Welt wäre , dort würde ich nie mehr hingehen, Auch wenn ich nichts bezahlen müsste. Wir hatten anlässlich meines 50.Geburtstages einen Tisch bestellt. Als wir dort eintrafen, begann die Dame des Hauses, Frau Eselhöck mit uns eine Debatte, die man nicht beschreiben kann. Und das obwohl alle Tische frei waren und wir bestellt hatten. Wenn es nach mir gegangen wäre , hätte ich mich auf dem Absatz umgedreht und hätte das Lokal verlassen. Aus Rücksichtnahme gegenüber meines Partners, der das so liebevoll arrangiert hatte , habe ich meinen Ärger runtergeschluckt . Aber das hätte ich nicht tun sollen, denn was dann folgte brachte mir Magenschmerzen ein. Die Bedienung war so lästig, ( das hat mit Aufmerksamkeit nichts zu tun) indem jede zwei Minuten unser Gespräch durch irgendeine Störung unterbrochen wurde. Das kann doch nicht sein , dass einem während des Essens der Salz und Pfefferstreuer weggenommen wird um den auf einen leeren Tisch zu platzieren. Warum andauernd Wein nachgeschenkt wurde, obwohl wir dem Personal zu verstehen gaben, dass wir nicht dauernd in unseren, Gespräch gestört werden möchten, wurde das ignoriert. Dafür blieb das dreckige Geschirr stehen , obwohl der nächste Gang schon serviert wurde. Also , das war das reinste Chaos. Als Gast haben wir uns nicht gefühlt- uns ist es so vorgekommen, wie : fresst's und schleichst Euch ! Wir haben kein Interesse an Kundschaft. Was so typisch zu der Abgehobenheit der Chefin passt, ist die Ignoranz mit welchen sie die Beschwerde, die ich schrieb, behandelte. Schmeckst oder geh scheißen wäre noch eine Antwort gewesen aber zu diesem Dilemma nicht einmal Stellung nehmen? Fühlte sich Frau Eselböck etwa auf den Schlips getreten ?

17. Nov 2012, 14:52·Gefällt mir6·Antworten

Die Änderung auf Überraschungen dürfte mit dem Jahreswechsel 2010/2011 passiert sein. Ich für mich möchte immer gerne wissen, was am Teller ist. Der Gastgeber sollte eher danach trachten, mit der Umsetzung und Interpretation zu überraschen, nicht aber damit, was es zu essen gibt. Das mag für Leute, die wirklich ausnahmslos alles essen, ein tolles Konzept sein, für heikle Gaumen wie mich ist das allerdings absolut untragbar.

16. Aug 2012, 10:27·Gefällt mir1·Antworten

Hallo Amarone 1977: Hätte ich auch getan, aber ich war bereits 3 Mal beim Taubenkobel und diese Philosophie ist relativ neu!

16. Aug 2012, 10:15·Gefällt mir·Antworten
am 14. Juli 2012
GustavKlimt
2 Bewertungen
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
5Service

Eines der besten, wenn nicht überhaupt das beste Restaurant in Österreich mit wunderbarem Ambiente.

Hilfreich?Ja2Gefällt mir1Lesenswert
8 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Er hat zwei Verwandte, die über "Hilfreich" abstimmen.

2. Jul 2013, 23:03·Gefällt mir·Antworten

Noch eins von mir:)

2. Jul 2013, 22:57·Gefällt mir·Antworten

Trotzdem - ein beachtenswerter Rekord. So viele "nicht hilfreich" sind selten. Es kann also sogar mit weniger als nichts Aufmerksamkeit erreicht werden.

2. Jul 2013, 22:51·Gefällt mir·Antworten
am 5. Juli 2012
tmurray
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
5Service

Meine Frau und ich hatten ein wunderschönes Wochenende im Burgenland verbracht. Wir kommen in der ganzen Welt sehr viel herum, da wir in einer internationalen Firma arbeiten. Das Burgenland ist wirklich sehenswert. Wunderschöne Landschaft und eine Familie Eselbock die sich vorgenommen hat all die...

Mehr
Hilfreich?Ja2Gefällt mir2Lesenswert
Unregistered

Bei solch einem restaurant sollte man das Essen nicht mehr beurteilen müssen. Ausserdem ist es ja ohnehin geschmackssache. Ich fand die kritik aufschlussreich. Was bringt es mir wenn jemand die speisen eines lokales lobt, ich dann dorthin komme und nichts auf der karte finde was meinem geschmack entspricht?

6. Jul 2012, 08:43·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

Und erst wie ordentlich die Straße zum Restaurant asphaltiert war, die Straßenschilder ließen keinen Zweifel am richtigen Weg aufkommen.... Geehrter Schweizer: hier möchte das Publikum etwas über die SPEISEN lesen, ich weiß, es ist schwer eine Küche verbal zu beurteilen, aber die Mühe sollte man sich machen. WENIGSTENS VERSUCHEN, wenn sie schon so ein exklusives Lokal besuchen.

5. Jul 2012, 14:14·Gefällt mir·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 1. Dezember 2011
Experte
Kathinka
74 Bewertungen
10 Kontakte
Tester-Level 20
4Speisen
4Ambiente
4Service

Geburtstagsfeier im Taubenkobel. Tisch für 19:00, 8 Personen am Samstagabend. Ansage der nicht gewünschten Zutaten (bei mir Fisch, bei anderen z.B. Auster, etc.) und Auswahl der Dauer. Wir wählten alle 2 Stunden und nahmen dazu das "Trüffel-Erlebnis". Aperitiv: Man schlägt uns 2 Cha...

Mehr
Hilfreich?Ja13Gefällt mir4Lesenswert3
am 27. Oktober 2011
sagitta
1 Bewertung
1 Kontakt
2Speisen
2Ambiente
3Service

Taubenkobelallergie „Haben Sie eine Allergie?“ ist eine der ersten Standardfragen des Kellnerpersonals an die Gäste. Freilich kriegt man keine Antiallergika angeboten. Eine Speisekarte gibt es nicht, sehr wohl aber eine voluminöse und gewichtige Weinkarte. Das Personal (teilweise aus Ungarn stam...

Mehr
Hilfreich?Ja20Gefällt mir2Lesenswert
am 18. April 2011
Cable
8 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 1
4Speisen
4Ambiente
2Service

Drei mal habe ich den Taubenkobel im letzten Jahr besucht und jedes mal war ich zwar grundsätzlich zufrieden, aber doch etwas enttäuscht. Enttäuscht, weil man sich von der Küche doch etwas mehr erwartet hatte aber vor allem auch enttäuscht, weil das Service nie gepasst hat. Unaufmerksame, teils u...

Mehr
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert
7 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Rotgipfler: warum ein Haubenlokal grundsätzlcih eine höhere Bewertungen haben muss/müsste, weiß der Teufel. Wenn das wirklich so wäre, dann bräuchten alle nur den Gault Millau lesen. Und wirklich, Geschmäcker sind verschieden. Ich für mich bewerte die Lokale gemäß der Erwartungshaltung, die einem Lokal mit einem gewissen Anspruch, den der Besitzer stellt, gegenübergestellt wird. Wird sie erfüllt, übertroffen oder enttäuscht? Cable: Praktisch wäre, wenn du die vielen Ausführungen einfach in deinen Bericht hineinarbeiten würdest, dann hätten alle was davon und bräuchten nicht x-mal nachfragen (".... die Küche ist sehr gut" - das sind andere auch, aber inwiefern??).

12. Jul 2012, 09:54·Gefällt mir·Antworten
sole

ich möchte gar nicht im detail so sehr eingehen, nur auf den punkt 'schlechtes service', denn das war auch wirklich unverschämt, was der ober von sich gab... als wir anfangs platz genommen hatten und auf einen aperitiv angesprochen wurden, wurden uns diverse möglichkeiten aufgezählt...verstärkt wurde champagner angeboten. ich liebe diesen nicht besonders, ist eben eine geschmackfrage! als sich meine freunde anschlossen, nachdem ich mich für ein glas prosecco entschieden hatte, entgegnete der deutsche ober etwas 'unzufrieden' über unsere entscheidung: 'na, gut, dann nehmen wir eben die LANGWEILERVARIANTE!' ich muß gestehen, daß wir alle so überrascht von dieser aussage waren, daß wir nicht sofort reagierten...ich schrieb dem lokal eine kritik per mail, nicht bösartig, aber sachlich...es kam nichts zurück! DAS IST FÜR EIN SOLCHES LOKAL DEFINITIV NICHT LEISTBAR! ich bin gutes service und gute qualität durchaus gewöhnt, vom ritz in paris, cipriani und danieli in venedig, etc....aber so eine arrogante art ist mir im leben noch niergens, schon gar nicht von einem kellner entgegengebracht worden!

12. Jul 2012, 07:25·Gefällt mir2·Antworten

Also für mich hat es sich wie eine Beschwerde gelesen. Wobei ich gesehen habe, dass sie dies auch gerne bei anderen machen. zu 1. Wie gesagt, wenn sie eine andere Meinung haben, dann schreiben sie doch eine ordentlich Bewertung, nicht nur das, was sie hier zum Taubenkobel verfasst haben. zu 2. Ja, ich finde Küche, Ambiente und Service im Shanghai Garden besser als im Taubenkobel. Ist aber, wie gesagt, meine persönliche Meinung. zu 3. Was von so mancher Haube zu halten ist und wie sie "erreicht" wurde ist ein Thema für andere Seiten. Ich stimme aber sehr selten mit der Einschätzung des GM überein, während ich international die meisten Bewertungen des Michelin nachvollziehen kann. Und nein, ich bewerte nach der Kategorie, also Top-Gastronomie, Restaurant oder Wirtshaus. Allerdings gelüstet es mich weit öfter nach der Küche des Treno als nach der des Taubenkobels. zu 5: Es ist etwas aus meiner Erfahrung, wie in der Bewertung geschrieben. Bei drei Besuchen drei mal einige Gläser Wein mehr auf der Rechnung als getrunken, das kann normalerweise kein Zufall mehr sein.

20. Apr 2011, 19:02·Gefällt mir·Antworten
am 13. April 2011
gokra
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
4Service

Seit nunmehr 25 Jahren kenne ich den Taubenkobel in Schützen, und jedes mal wenn ich in Österreich bin besuchte ich diesen wunderschönen Ort des Genusses. Natürlich ist jeder Tag ein anderer und wir haben unsere persönlichen Ansprüche und Vorlieben, die nicht immer auf den Punkt erfüllt werden mü...

Mehr
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Thun

Was gelesen im Rondo ? Das Plagiat ? Ja. Kann ja jeder nachlesen das mit dem Plagiat. Dazu ist Information ja da damit sie genutzt wird. Macht dies das Plagiat etwa besser ? Oder entbindet dies die Taubenkobler davon einen Hinweis zu geben woher sie die Idee haben ?

15. Apr 2011, 09:59·Gefällt mir·Antworten
88169

gut gelesen im rondo

15. Apr 2011, 09:49·Gefällt mir·Antworten
Thun

Passt eh alles - nur das es ein Plagiat des Restaurant Frantzen ist sollten die Taubenkogler dazuschreiben - und zwar bis ins Detail kopiert. Das darf man machen - nur musz man es eben sagen.

14. Apr 2011, 12:53·Gefällt mir·Antworten
am 26. März 2011
sandraSchiekl
2 Bewertungen
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
5Service

Am Freitag abend haben wir aufgrund der vielen positiven Kritiken wiedermal den Taubenkobel ausprobiert. Das was wir dort erlebt haben, hat uns wirklich sprachlos gemacht. Ein so tolles Werk mit dem Zusammenspiel von Essen und Trinken haben wir selten erlebt, in Österreich auf jeden Fall noch nie...

Mehr
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 20. März 2011
stockfox
5 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
4Speisen
4Ambiente
4Service

klar ist der taubenkobel die nr.1 im burgenland-no na, der einzige mögliche konkurrent, die blaue gans, hat sich in rauch aufgelöst. doch bei allen meinen besuchen hat immer irgend etwas nicht gestimmt, ein bis zwei gänge waren bei den menues nicht ganz einwandfrei, so daß wir nach bezahlung sehr...

Mehr
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
am 20. März 2011
Rotgipfler
6 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 1
-Speisen
-Ambiente
-Service

Was kümmert es die große, stolze Eiche wenn sich die kleine Sau an ihr reibe... Taubenkobel ist nun mal die klare Nummer eins im Burgenland und immer noch eine der besten Küchen Österreichs. Man wird es sich erlauben können keine Auswahl und nur noch ein Überraschungsmenü anbieten zu können.....

Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Thun

Man fragt sich hier wer die kleine Sau ist ???? Der Gast ??? Feinschmeckerin hat als Gast beschrieben wie es ihr erging - und das ist wohl Ihr gutes Recht. Darauf mit bloeden Sprichwoertern zu kontern find ich eher ungut.

21. Mär 2011, 12:25·Gefällt mir·Antworten

ich frage mich gerade, ob für diesen Kommentar wirklich eine eigene Bewertung notwendig war?!

20. Mär 2011, 18:57·Gefällt mir·Antworten
am 16. März 2011
Feinschmeckerin
25 Bewertungen
5 Kontakte
Tester-Level 4
3Speisen
4Ambiente
4Service

Ich war vor kurzem das erste mal im Taubenkobel und wohl leider auch zum letzten mal. Seit den letzten Einträgen, wo von zwei Menüs die Auswahl die Rede ist, hat der der Taubenkobel nämlich sein Konzept grundlegend geändert. Es gibt nur noch ein „Überraschungsmenü“, das so überraschend ist, dass ...

Mehr
Hilfreich?Ja19Gefällt mirLesenswert
10 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Ich war nun so frei, mal im Taubenkobel anzurufen um persönliche Rücksprache zu halten. Kurz gesagt: ja, es stimmt - es wird nur noch ein Überraschungsmenü angeboten und der Gast erfährt vorher nicht, was darin enthalten sein wird. Auf Unverträglichkeiten oder Abneigungen sollte man vorher am besten sehr detailliert hinweisen. Ich denke und hoffe sogar, dass das Restaurant Taubenkobel vielleicht noch persönlich Stellung dazu nehmen wird!

17. Mär 2011, 16:03·Gefällt mir·Antworten

Ich verstehe den Zweifel einiger, aber ich glaube nicht, dass es eine Ausnahme war oder dass ich etwas falsch verstanden habe. Wir haben das sogar vor Beginn des Essens schriftlich in Form eines Briefes überreicht bekommen...Vielleicht kann ja einer der Administratoren vor Ort anrufen und das abklären.....

17. Mär 2011, 10:54·Gefällt mir·Antworten

diesen link hab ich auf der homepage gefunden - scheint aktuell zu sein?! Link

16. Mär 2011, 20:54·Gefällt mir·Antworten
am 14. November 2010
Menina
19 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 2
4Speisen
5Ambiente
4Service

Ja klar, qualitativ kann man dem Taubenkobel in keinster Weise etwas Negatives nachsagen. Die Speisen sind wirklich einmalig, schwanken aber leider gerade deswegen für mich teilweise zwischen genial und skuril. Als Gast im Taubenkobel sollte man schon sehr aufgeschlossen sein. Für mich ist jede...

Mehr
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 7. Oktober 2010
curnonsky
26 Bewertungen
3 Kontakte
Tester-Level 3
5Speisen
5Ambiente
5Service

Da ich mich bekanntermassen lieber kurz fasse muss ich sagen dass die bewertung von yangel unserer meinung nach in fast allen punkten zutrifft. Um nicht wieder kritik zu ernten erspare ich mir dass aufzählen der speisen die schon yangel sehr gut geschildert hat. Beim menu habe ich wirklich nich...

Mehr
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert1
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare
99113

nicht nur schauen sondern auch lesen - gänseleber wird bei tisch gehobelt !!!!!

5. Mai 2011, 14:01·Gefällt mir·Antworten

Wenn ich mir die Bilder von Yangel anschaue, dann verstehe ich ihren Einwand, denn das sind bestenfalls Häppchen und wenn davon etwas aussergewöhnlich schmeckt, hätte man sicher gerne mehr davon. Von der Portionsgröße her ist das wie ein Degustationsmenü.

2. Feb 2011, 08:57·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

Der Taubenkobel ist wirklich ein gut geführtes Restaurant der Spitzenklasse. Werden auch bald wieder hingehen.

7. Okt 2010, 22:18·Gefällt mir·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 5. September 2010
yangel
57 Bewertungen
17 Kontakte
Tester-Level 11
4Speisen
4Ambiente
4Service

Nach längerer Zeit (ca 1 Jahr) besuchten wir mal wieder den Taubenkobel. Wir begannen unseren Besuch mit einem kleinen Bummel in der Greisslerei, in der Schmankerln aller Art (Wurst- und Käsespezialitäten, unzählige Honig- und Marmeladesorten, Knabbereien, Süßigkeiten etc) zu finden sind. Immer...

Mehr
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert3
am 12. Februar 2010
doggybag
6 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
5Speisen
5Ambiente
5Service

das erste mal waren wir 2005 dort - und waren restlos begeistert! die gänge des menüs harmonierten wunderbar miteinander und nach einer übernachtung in einer der gemütlich, individuellen suiten, erwartete uns am nächsten tag das herrlichste frühstück! es war ein geburtstagsgeschenk und leider h...

Mehr
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Taubenkobel - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


7083 PURBACH
8 Bewertungen

7323 RITZING
0 Bewertungen

7100 Neusiedl am See
0 Bewertungen

7540 Güssing
1 Bewertung

7512 Harmisch
4 Bewertungen

In 3 Lokal Guides gelistet

Best of "Feine Restaurants" in Österreich

Lokale mit erstklassiger Küche welche dem internationalen...

Mehr Lokal Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 12.02.2010
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK