In der Umgebung
Sa, 24. Februar 2024

Zur Blauen Nosn

Johann-Staud-Strasse 9, 1160 Wien
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Heuriger
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Zur Blauen Nosn - WienZur Blauen Nosn - WienZur Blauen Nosn - Wien
Zur Blauen Nosn - WienZur Blauen Nosn - Wien

Zur Blauen Nosn

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

Eisendraht
Experte
am 3. Oktober 2017
SpeisenKeine WertungAmbienteService
Kurzbewertung. Zufällig in die blaue Nosn gestolpert. Kein klassischer Heuriger, eher eine Weinschenke. Das Ambiente skurril und/aber sympathisch. Alte und neue Möbel stehen auf der Wiese neben einem ziemlich verwitterten Haupthaus. Aber leicht abgeranzt ist ja jetzt sehr schick - shabbychic, soz...Mehr anzeigenKurzbewertung. Zufällig in die blaue Nosn gestolpert. Kein klassischer Heuriger, eher eine Weinschenke. Das Ambiente skurril und/aber sympathisch. Alte und neue Möbel stehen auf der Wiese neben einem ziemlich verwitterten Haupthaus. Aber leicht abgeranzt ist ja jetzt sehr schick - shabbychic, sozusagen ;) Ein nette Dame hat ein kleines (auch recht skurriles) Neben-Häuschen bezogen und schenkt Getränke aus. Wir wählten (ein Muss für uns um diese Jahreszeit) den Sturm. Einmal Rot (sehr gut) und einmal Weiß (auch gut) (weil nicht zu süß) danach einen Rosé (eher naja) und einen frühroten Veltliner (ausgezeichnet) Beide leider in viel zu dicken Gläsern. Dafür sah ich am Nebentisch noch die klassischen Heurigenglasln und Sodasiphonflaschen...schön!

Fazit: In der blauen Nosn sitzt man sehr nett, holt sich bei einer netten Dame den durchwegs guten Wein und lässt den City-Stress hinter bzw. unter sich. Gegessen hab ich nix (leider kein Hunger) kann daher auch nix dazu sagen.
Hilfreich7Gefällt mir3Kommentieren
1 Kommentar

Seid es den "alten Wirtn", ja, den, der bei der Spira in den Alltagsgeschichten war, nicht mehr gibt, ist - finde ich- der Charme endenwollend.

30. Jul 2019, 16:01·Gefällt mir
dajonny
am 15. September 2016
SpeisenKeine WertungAmbienteService
Die Blaue Nosn wurde nach einer Neuübernahme neu gestaltet - zumindest teilweise - es gibt neue und mehr Tische, aber auch noch die alten, was einen gewissen Charme hat, und tatsächlich eine Speisekarte (die Nosn war in der Vergangenheit nie für das Essen berühmt), die originell um ein Nudelholz ...Mehr anzeigenDie Blaue Nosn wurde nach einer Neuübernahme neu gestaltet - zumindest teilweise - es gibt neue und mehr Tische, aber auch noch die alten, was einen gewissen Charme hat, und tatsächlich eine Speisekarte (die Nosn war in der Vergangenheit nie für das Essen berühmt), die originell um ein Nudelholz gewickelt wurde...

Es gibt Schweinsbraten, Kümmelbraten, sogar Spareribs und div. Brote - bis auf die Spareribs eh Standardware beim Heurigen, aber der Kümmelbraten hat wirklich gut ausgesehen, gegessen hab ich leider nichts, da ich vorher schon gegessen hatte!

Der Wein war sehr gut, Sturm ist auch zum empfehlen, das Service freundlich und aufmerksam, aber wirklich herausragend ist das Ambiente, genauso stellt man sich wohl einen typischen Wiener Heurigen vor - das meiste wohl unverändert seit Jahrzehnten - bis auf die neuen Tische... Und die schönen alten Siphonflaschen gibt es auch noch!

Wer also einen netten Heurigen im Westen sucht, und dabei auch das alte Flair von damals erleben möchte, für den sei die Nosn empfohlen!
Hilfreich8Gefällt mir1Kommentieren
10 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Habe mich soeben informiert. "Heuriger" ist nicht geschützt, kann also ven jedem Gastronomen beliebig verwendet werden. Zum Unterschied vom "Buschenschank". Diese Bezeichnung ist einem Landwirt vorbehalten, der seine eigenen Erzeuglisse anbietet. Sorry! Stimmt schon: zuerst denken . . .

17. Dez 2016, 18:41·Gefällt mir1
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzername
Passwort
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.