In der Umgebung
Do, 22. Februar 2024

RETE-Weihnachtsfeier (nur fuer registrierte Mitglieder!)

, 13. Okt 2011 um 11:30
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

08.12.2011 (Mariae Empfaengniss) um 18:00 Uhr.
Restaurant BUSAN.

Bitte mir nur eure Zusagen auf meine Inbox zu schreiben bis zum 1.12.2011!

Preis: Bis 30 Euro Pauschal pro Person und ohne Getraenke (werden separat berechnet)

Maximal 15 Personen! Es wird nach Eintreffen der Zusagen registriert

Aktueller Stand:

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW




LG, SSW

Gefällt mir1Antworten

Antworten (83)

, 13. Okt 2011 um 11:45

Sehr fein, danke! Steht schon dick im Kalender!

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 12:04
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Habe gerade mit der BUSAN Chefin telefoniert.
Am 8.12.20011 waere normalerweise geschlossen...
Aber fuer uns oeffnet sie extra den Laden!

Der Chef ist ausgebildeter Koch in koreanischer Kueche!
Preise sind wie schon vereinbart!Diesbezueglich keine Aenderung!

Sie wird mir einige Menuevorschlaege machen, ueber die ich euch dann informieren werde.

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 12:06
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

@Inaisst

Du bist herzlich willkommen, auch wenn du spaeter kommst. Dann kommst du einfach auf ein Bier oder so...

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 12:21
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Rinaldo, unterschaetze niemals die Macht der Retetester >(

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 12:37
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

die Frage an Dorian und seine Frau ob ihr peinlich berührt wärt, wenn sich ein Europäer vor euch verbeugt und erst dann die Hand zu Begrüßung reicht?


Nein, kommt so gut wie gar nicht vor.
Peinlich ist es nur wenn mich ein Europaer auf thailaendische Art begruesst mit den zusammengeklappten Haenden...seh ich aus wie ein Thai?

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 12:55
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Nein, nicht unbedingt peinlich oder unhoeflich....
Aber wie ich schon sagte, ist die thailaendische Begruessung ist nur auf eine bestimmte Region in Asien beschraenkt und gilt nicht als pauschal.
Fuer einen Europaer ist es ja auch nicht angenehm, wenn ihn in Asien alle fuer einen Ami halten.

Die meisten hier ansaessigen Asiaten wissen wie ein Einheimischer gruesst und betrachten es gewiss nicht als unhoeflich, so begruesst zu werden, wie es hier ueblich ist.

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 13:06
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Du glaubst ja gar nicht auf was fuer Ideen manchmal Leute kommen koennen....

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 13:10
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Aktueller Stand:

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Herr und Frau Evba

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 13:41

Wie Rinaldo schon geschrieben hat ist es in Korea üblich Speisen und Getränke mit beiden Händen zu reichen. Also man hat das Glas in der Hand und unterstützt das Handgelenk mit der anderen. Uns wurde gesagt, dass käme aus früheren Zeiten um dem Gast zu zeigen, dass man in der anderen Hand keinen Dolch hat.
Solche Dinge gibt es ja bei uns auch. ZB. kommt das Anstossen mit Gläsern daher, dass früher die Becher randvoll gefüllt wurden. Beim Anstossen schwappte die Flüssigkeit über und in die anderen Becher. Dies tat man um zu vermeiden, dass jemand ein Getränk vergiftet.
Schon erstaunlich, dass Dinge die heute höflich sind aus Angst vor Mord und Totschlag entstanden.

Gefällt mir1Antworten
, 13. Okt 2011 um 15:00
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Dies ist bei unseren Betriebsausfluegen nicht zu befuerchten, glaube ich... :)

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 15:28
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Na, da kennst du mich noch nicht...grrrrrrr

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 15:36

Also geben wir acht, wo du die zweite Hand hast....

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 18:58

also ich würd auch gern wenn ich darf und wenn noch ein platz frei ist (oder 2?) :-)

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 19:26
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Aktueller Stand:

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Yangel und 90% ihrer/seiner besseren Hälfte
(Wieviel sind 90% von 30 Euro?)

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 19:30

er wird schon mitkommen, ganz bestimmt ;)
und wenn nicht, futter ich einfach für 2.. alles kein Problem :-)

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 19:35
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Wenn es sein muss, bitte ich die Chefin vom Busan mehr Plaetze vorzubereiten. Also keine Sorge diesbezueglich.
Wie es aussieht werden wir eh das ganze Restaurant für uns haben an dem Tag.

Gefällt mir1Antworten
, 13. Okt 2011 um 19:36

Also ich würde auch gerne mit, wenn noch Platz ist! Ich zahl auch gerne für 2 ;-)

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 19:38
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Aktueller Stand:

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Yangel und 90% ihrer/seiner besseren Hälfte
Thoranius

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 19:40
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Aktueller Stand:

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Yangel und 90% ihrer/seiner besseren Hälfte
Thoranius
Herr und Frau Evba

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 20:10
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Wen es interessiert: Meine Update Bewertung zum Restaurant
SCHIMANSZKY jetzt auf Rete.at :)

Gefällt mirAntworten
, 13. Okt 2011 um 21:11
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Korea ist übrigens das einzige asiatische Land, in dem traditionell mit Metallbesteck gegessen wird anstatt mit den sonst üblichen Holzstäbchen. Dies geht auf einen König zurück, der wohl etwas paranoid war und aus Angst vor vergiftetem Essen mit Silberstäbchen gegessen hat. Seitdem wird in Korea mit Metallstäbchen gegessen.

Gefällt mir1Antworten
, 13. Okt 2011 um 22:21
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Aktueller Stand:

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Yangel und 90% ihrer/seiner besseren Hälfte
Thoranius
Herr und Frau Evba
Herr und Frau Katkey

Gefällt mirAntworten
, 14. Okt 2011 um 06:58

Au ja, diese Metallstäbchen kenn ich. Beim ersten Mal ist es, als würde man mit Stricknadeln essen :-(
Übrigens sind 90% von 30= 27 *klugscheiss

Gefällt mir1Antworten
, 14. Okt 2011 um 08:54
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Esstaebchen fuer Fortgeschrittene halt.

Gefällt mirAntworten
, 15. Okt 2011 um 23:34
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Ich möchte darauf hinweisen, das alle TeilnehmerInnen an diesem Abend eine genussreiche und schöne Zeit miteinander
verbringen möchten.

Etwaige Verstimmungen untereinader sollten bitte im Interesse aller TeilnehmerInnen VORHER unter den KontrahentInnen gekärt werden.

Die gute Stimmung an diesem Abend soll durch niemanden gestört werden!

Vielen Dank!

Und Friede sei mit euch!

Gefällt mir2Antworten
, 15. Okt 2011 um 23:43
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Den aktuellen TeilnehmerInnenstand betaetige nur ich.
Ich bitte weiteren Unfug damit in Zukunft zu unterlassen.
(So langsam nimmt das hier alles sehr infantile Züge an!)

So lange ich keine persönliche Abmeldung/Stornierung von TeilnehmerInnen in meine persönliche Inbox erhalte bleibt der
voherige Stand unverändert!

Bei unter 10 TeilnehmerInnen wird die Veranstaltung abgesagt, weil sonst die Restaurantchefin ihren Laden an dem Tag nicht öffnet!

Gefällt mir1Antworten
, 15. Okt 2011 um 23:52
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Ein Rete-Betriebsausflug ist eine öffentliche Veranstaltung für alle registrierten Mitglieder unter der Organisation eines registrierten Mitglieds. Dieser macht einen Lokalvorschlag organisiert die Location und weitere notwendigen Vorbereitungen.
Es kann kein Organisator ein registriertes Mitglied ausladen oder ausschliessen! Nicht mal einen Forentroll! Wem diese Regelung nicht passt ( ICH BIN DAGEGEN, DAS MITGLIED X DABEI IST), kann der Veranstaltung fernbleiben.

Wäre diese Regelung im Sinne des Admin?

Gefällt mir1Antworten
, 16. Okt 2011 um 10:56
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Aktueller Stand:

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Yangel und 90% ihrer/seiner besseren Hälfte
Thoranius
Herr und Frau Evba
Herr und Frau Katkey
Otternase (und Otternase Junior)

Gefällt mirAntworten
, 16. Okt 2011 um 11:51
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Wir werden dir bestimmt Bericht erstatten.

Gefällt mirAntworten
, 16. Okt 2011 um 14:50

könnts ihr beide jetzt bitte aufhören zu streiten. Das ist - wie magic sagt wirklich kindisch. Ich möchte am 8.12. einen schönen Abend haben!

Gefällt mir2Antworten
, 16. Okt 2011 um 21:56

ich denke, dass es trotz virtueller Unstimmigkeiten dennoch ein schöner Abend werden wird. Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird :-) ich bin also zuversichtlich...!

Gefällt mir2Antworten
, 17. Okt 2011 um 09:22

Wegen Kurzurlaub , deshalb erst heute meine Zusage War ein paar Tage verreist und hab erst heute von der W-Feier gelesen. Wenn noch Platz ist komme ich gerne mit.
LG Hibiskus8

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 09:29
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Aktueller Stand:

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Yangel und 90% ihrer/seiner besseren Hälfte
Thoranius
Herr und Frau Evba
Herr und Frau Katkey
Otternase (und Otternase Junior)
Hibiskus8

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 09:30
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Katkey, ich werde ganz besonders darauf achten , dass dein Kimchijjigae blubbernd heiss ist.

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 10:31
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Aber ich glaube , das es kein Kimchijjigae im Menue geben wird, da es schon koreanische Kueche fuer Fortgeschrittene ist.
Einige Mitglieder haben noch nie koreanisch gegessen und Kimchijjigae ist nichts was ich einem sofort zum kosten geben wuerde. Es koennte einen falschen Eindruck geben.

Kimchiijiigae wird aus stark vergorenem Kimchi hergestellt (sollte es zumindest). Wer also Kimchi noch nicht kennt oder es nicht mag, dem empfehle ich das nicht!

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 11:16
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Dafuer bin ich ja dabei, damit niemand mit geschaedigten Geschmacksnerven nach Hause geht. ^^

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 11:21
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Ich bin immer beeindruckt von NichtkoreanerInnen die gerne
Kimchijjigae oder Doen Jang Jjigae (Koreanischer Misoeintopf)
moegen. Entweder man hasst es oder man liebt es.
Es gibt sogar KoreanerInnen, die zeitlebens nur in Korea gelebt haben, denen es so geht. Habe sogar welche gesehen , die nicht mit Staebchen umgehen konnten.

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 12:23
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Ich denke als bekennender VKK sage niemals , das die koreanische Kueche nicht schmeckt, aber da sie zum Teil einer
gewissen Gewoehnung bedarf. Das ist glaube ich eines der Gruende, warum es die koreanische Kueche trotz ihrer langen Tradition und wissenschaftlich fundierten Zusammensetzung nicht den Erfolg hat, den sie verdient.
Natuerlich trau ich allen etwas zu, sonst haette ich den Vorschlag mit BUSAN nicht gemacht.
Ich bedaure es zutiefst, das die allermeisten koreanischen Restaurants sich hinter japanischen Namen verstecken muessen. Nur wegen der Umsaetze?
In deren Heimatland waere es HOCHVERRAT!

Gefällt mir1Antworten
, 17. Okt 2011 um 13:02
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Ihr beiden koennt gerne spaeter zum Dessert kommen :)
(Troest*Schulterklopf)

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 13:19
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Beispiele extremer Koreanischer kueche die es legal in Korea gibt. Was man dort illegal bekommen kann, wollt ihr nicht wissen:P

Link
Fermentierter Rochen mit Kiumchi und Bauchfleisch
Das Zeug schmeckt wie die ungewaschenen Socken eurer Oma nach 14 Tagen. Aber es gibt Menschen, die wuerden fuer diesen Genuss dafuer sterben. Natuerlich ist es sehhhrrr gesund!

Link)
Sundae sind koreanische Blunzen gefuellt bmit Glasnudeln...oder so...


Link
lebendiger Baby-Tintenfisch> Ich liebe das !!!! Im Ernst!!!


All diese Hardcore koreanischen Speisen werdet ihr Gott sei Dank nicht serviert bekommen :)

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 14:55

Also bis auf das Tintenfischbaby würd ich alles probieren.
Bei dem Tier hab ich erstens das Problem, dass ich nicht gern in was reinbeiß was sich bewegt und zweitens hätte ich Angst, dass sich der in meinem Hals festsaugt und versucht sich zu verspreizen. Ich an seiner Stelle würde das sicher tun!

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 15:11
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

eho, glaub mir...ein ganzer lebender baby-oktopus ist laengst nicht so schlimm wie der oben genannte Rochen :P
Im Film "Old Boy" gibt es uebrigens eine Schluesselszene wo der Protagonist einen ganzen lebenden Baby-Oktopus verspeist.
Nun ja, in Korea ist es halt eine gaengige Delikatesse...
Der Soja-Oel-Dip sorgt uebrigens dafuer, das sich die tentakel nicht im Mund festsaugen koennen ;P

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 15:28
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

@Inaisst
Danke fuer dein nettes Angebot, welches ich mit Freuden annehme. Kein Sorge, ich lege die Kirschen in Salzwasser ein.
Ein paar Stunden spaeter sind alle Wuermer draussen. Danach schmeisse ich die Kirschen weg...aeh...die Wuermer schmeisse ich weg.

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 15:31

Mir hat ein Kollege, der eine zeitlang in China gearbeitet hat davon erzählt, da gibt es die auch. Allerdings ohne dem Öl-Dip. Wahrscheinlich war das das Problem, er dachte damals ersticken zu müssen.
Eine Steigerung für ihn waren damals noch Miniscorpione, die man mit Stäbchen am Giftstachel gehalten hat, sie in Alkohol ertränkt und anschliessend (ohne Stachel) verzehrt hat.

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 15:52
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Ja, da scheinen die Koreaner etwas pfiffiger zu sein ;)
Aber es gibt wohl nichts toedlicheres als Fugu (Kugelfisch)-Sashimi und nichts was besser ist im Bereich Sashimi. Ich habs genossen und wuerds wieder tun.

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 16:37

ich stimme Dir zu Fugu ist sehr lecker (allerdings in Japan brauchst Du wen, der Dich darauf einlädt, weil sonst fast nicht leistbar).
Im übrigen habe ich gelesen, dass sie jetzt einen ohne Gift in Leber und Rogen gezüchtet haben.

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 17:43
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Kann ich alle bis auf Nr.5 und 6 , weil keine Erfahrungswerte.
Nr.6 ist der absolute Killer und mein absoluter favorit ist BBQ Chicken.
Link

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 21:07

Also das mit dem Octopus und dem Rochen, oder der Haifischflosse, da sind wohl die meisten Asiaten gleich "beschränkt". Diese Dinge haben roh entweder einen widerlichen oder gar keinen Geschmack. Das ist so in etwa wenn man Styropor in eine g´schmackige Sauce legt und dann isst. Nur kranker ist es weil hier Tiere gequält werden.

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 21:18
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Ich denke der Salzkonsum ist nicht schlimmer als bei Thai oder Wienerisch. Im Gegenteil, eher weniger.

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 21:28
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Stimmt Meidlinger, nur Asiaten sind beschränkt und quälen Tiere vor dem Verzehr! Wie konnte ich das vergessen!

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 21:56

Es sind nun mal meist Asiatien die mit solch fragwürdigen Essgewohnheiten auffallen.

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 22:03
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Nach welcher Ansicht? Nach der Ansicht eines Mitteleuropäers?
Aus der Sicht eines Nichtasiaten?
Andere Länder, andere Sitten , andere Essenskulturen!
Ist dir doch bekannt, oder?

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 22:04
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Es sind nun mal meist Europaer die sich über solch fragwürdigen Essgewohnheiten aufregen..

Gefällt mirAntworten
, 17. Okt 2011 um 22:14
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Der sogenannte lebende Oktopus ist schon tot wie jedes andere andere Tier vor dem Verzehr. Was da noch zuckt ist reine Nervenphysiologie.
Genauso schon tot ist der Rochen, der nach seinem Ableben einfach fermentiert wird.
Wo ist da bitte noch Tierquälerei?
Isst Du kein Fleisch oder Fisch? Meinst du dein Steak wurde vorher totgestreichelt oder gekuschelt oder zu Tode geliebt?

Übrigens esse ich auch keine Haifischflossensuppe mehr, weil das echte Tierfolter ist und schon gar nicht den stinkenden Rochen, weils mir einfach nicht schmeckt.

Gefällt mirAntworten
, 18. Okt 2011 um 00:04

Jetzt hast du aber wieder was ganz intelligentes von dir gegeben. Anhand der ganzen "Gefällt Mir" Klicks ;-)
Sind wir hier auf Facebook?

Das der Oktopus schon tot ist wusste ich ja nicht.

Gefällt mirAntworten
, 18. Okt 2011 um 08:12
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Meidlinger,
wenn man einen Oktopus in kleine Stuecke zerhackt, gehe ich davon aus das er tot ist. Bitte sich das Video anzusehen, was ich gepostet habe. Was da noch zuckt sind die letzten Nervenimpulse.
Selbst wenn ich den Oktopus lebendig im Ganzen verschlingen sollte, waere das nichts anderes wenn andere Raubtiere ihre Beute fressen, naemlich lebendig. Grausame Natur!

Und fuer die "Gefaellt mir"- Klicks kann ich nun wirklich nichts.
Darauf habe ich rein gar keinen Einfluss.

Gefällt mir1Antworten
, 28. Okt 2011 um 21:31
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Habe noch keine Antwort von der Chefin, aber bis zum 8,12. haben wir ja noch ein wenig Zeit.

Gefällt mirAntworten
, 15. Nov 2011 um 22:43
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Yangel und 90% ihrer/seiner besseren Hälfte
Thoranius
Herr und Frau Evba
Otternase (und Otternase Junior)
Hibiskus8

(Aktueller Stand heute)

Gefällt mir1Antworten
, 21. Nov 2011 um 15:00

Wir freuen uns schon sehr drauf!!!

Gefällt mirAntworten
, 21. Nov 2011 um 16:17
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Am Mittwoch werde ich das Menue in Erfahrung bringen! ^^

Gefällt mir2Antworten
, 21. Nov 2011 um 21:13

Suuper, bin schon gespannt ;-)

Gefällt mirAntworten
, 23. Nov 2011 um 22:05

ich auch :)

Gefällt mirAntworten
, 24. Nov 2011 um 09:09
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Wie versprochen das zu erwartende Menue!

Vorspeise:
Modum Pajeon
(Eine Auswahl an koreanisch Tempurasorten aus Kimchi, Shitake Pilzen mit faschiertem Fleisch und Pfefferoni.)
Als Dip eine suess sauer scharfe Soyasosse.

Hauptspeisen;

Kimchi Samgyeopsal Ojingo Bokkum
(gebratenes Bauchfleisch und Tintenfisch in Kombination mit Kimchi)

Japchae
Gebratene Glasnudeln mit Gemuese und Rinder Bulgogi

Chogi Gui
(Gebratener Adlerfisch)

Galbi Jjim
(Geschmorte Rinderripperl in suesser Soyasosse.)

Dazu Reis, Kimchi, Namul (Mungobohnensalat) und Miyok Guk (Seetangsuppe) -> Suppe wird bei den Koreanern zur Hauptspeise gegessen, nicht als Vorsuppe!

Nachspeise:
Chabsal ttok Ice Cream.
(Eine Kombination aus Klebreisbaellchen mit roter, suesser Bohnenpaste gefuellt und Klebreisbaellchen gefuellt mit Nusseiscreme.)

Gruener Tee aus Korea (gestiftet von SSW)

Gefällt mir2Antworten
, 24. Nov 2011 um 09:21
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Yangel und 90% ihrer/seiner besseren Hälfte
Thoranius
Herr und Frau Evba
Otternase (und Otternase Junior)
Hibiskus8

(Aktueller Stand heute)

Anmeldeschluss ist Montag der 5.12.2011 gegen 20.00 Uhr.

Danach gebe ich die endgueltige Zahl der TeilnehmerInnen dem Lokal bekannt. Mindestanzahl sind 10 Personen! Darunter wird die Veranstaltung storniert.

Bitte zu beachten, das der 8.12.2011 ein Feiertag ist.
Das Lokal oeffnet extra wegen unserer Weihnachtsfeier!
Wir werden also vorraussichtlich das ganze Lokal fuer uns alleine haben. ;)

Gefällt mir3Antworten
, 24. Nov 2011 um 09:35

Das klingt ja herrlich! Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen!!!
Es bleibt bei 18 Uhr, gell?

Gefällt mirAntworten
, 24. Nov 2011 um 10:57
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

jawoll!

Gefällt mirAntworten
, 3. Dez 2011 um 10:46
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Yangel und 90% ihrer/seiner besseren Hälfte
Thoranius
Herr und Frau Evba
Otternase (und Otternase Junior)
Hibiskus8

(Aktueller Stand heute)

Ich bitte um eine kurze Bestaetigung der Teilnahme der hier eingetragenen MitgliederInnen.

Danke sehr!

SSW

Gefällt mirAntworten
, 3. Dez 2011 um 11:33

Solange sich nicht irgendetwas unvorhergesehenes passiert bin ich sehr gerne dabei!

Gefällt mirAntworten
, 3. Dez 2011 um 11:34

freu mich schon sehr und danke nochmal für die Organisation und die arbeit!

Gefällt mir1Antworten
, 4. Dez 2011 um 09:06

Ja passt von meiner Seite und auch ich danke fürs organisieren
LG Hibiskus8

Gefällt mir1Antworten
, 5. Dez 2011 um 08:19

8.12.2011 / 18.00 BUSAN is gebongt ;-)

Gefällt mir1Antworten
, 5. Dez 2011 um 08:20

Natürlich sind wir dabei! Steht schon seit Wochen dick im Kalender.
Wir freuen uns schon auf einen schönen Abend mit euch allen!

Gefällt mir1Antworten
, 5. Dez 2011 um 10:19

ich bin inkl. Anhang dabei, sprich 2 Personen

Gefällt mir1Antworten
, 5. Dez 2011 um 10:22

Auch ich wünsche euch einen unterhaltsamen Abend und guten Appetit!

Gefällt mirAntworten
, 5. Dez 2011 um 21:49
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

RESERVIERUNG IST ABGESCHLOSSEN.

Herr und Frau Eho
Herr und Frau Rinaldo
Herr und Frau SSW
Yangel und Begleitung
Thoranius
Herr und Frau Evba
Otternase (und Otternase Junior)
Hibiskus8

(Aktueller Stand heute)


BITTE UNBEDINGT BESCHEID SAGEN , WER NICHT KOMMEN KANN. ES WIRD FUER 14 PERSONEN GEKOCHT!

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT!

Gefällt mir1Antworten
, 8. Dez 2011 um 23:21

Danke nochmal für die tolle Organisation, lieber SSW! Es war ein sehr netter Abend in gemütlicher Atmosphäre mit leckerem Essen und es hat mich natürlich gefreut, einige von Euch mal persönlich kennenzulernen! Ich hoffe, dass ich nächstes Mal wieder dabeisein kann und freu mich schon jetzt darauf! :-)

Gefällt mir1Antworten
, 8. Dez 2011 um 23:23

Ich bin schon ganz begierig auf eure Berichte! :-)
Hoffentlich hat es allen geschmeckt! Denke doch.

Gefällt mirAntworten
, 9. Dez 2011 um 07:05

Ein wunderschöner Abend mit sehr gutem Essen. Nochmals danke für die Organisation und wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal!

Gefällt mir1Antworten
, 9. Dez 2011 um 14:07

Danke an SSW und alle anderen interessierten Gourmets, die den koreanischen Ausflug zu einem so netten und lukullisch beachtenswerten Abend gemacht haben!

Die Otternasen

Gefällt mir1Antworten
, 9. Dez 2011 um 14:29

Auch mir hat der Abend gestern ausgezeichent gefallen, herzlichen Dank SSW für die tolle Organisation.
Bin noch immer beeindruckt, was wir alles durchprobieren konnten, das wäre zu zweit nie möglich gewesen.
Hoffentlich gibt es noch viele solcher Events ;-)

Gefällt mir1Antworten
, 9. Dez 2011 um 15:14

Auch ich muß an dieser Stelle nochmal, Danke sagen, für die Organisation, das Essen und die Geschenke! War ein sehr netter Abend mit netten Leuten. Vielen Danke an alle

Gefällt mir1Antworten
, 9. Dez 2011 um 15:46

Ich wäre wirklich gerne dabei gewesen, aber Dezember ist bei uns immer wirklich stressig, wegen der Geburtstage. Meiner gehört dazu.
Aber ich freu mich, wenn ich das nächste Mal dabei sein dürfte.

Gefällt mirAntworten
, 9. Dez 2011 um 22:00
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Vielen Dank, ihr Lieben.
Erst euer aller Anwesenheit hat die Weihnachtsfeier so richtig schoen gemacht und das Essen hat erst so richtig gut geschmeckt mit euch allen am Tisch!
Ich denke unsere Betriebsfeiern 2011 sind wirklich schoene Events geworden und ich freue mich schon aufs naechste Jahr mit neuen kulinarischen Entdeckungsreisen.

So much good food and so less time!

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr euch allen!

SSW

P.S: Ich bin sehr gespannt auf eure Bewertungen :>

Gefällt mir1Antworten
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzername
Passwort
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.