RestaurantTester.at
Montag, 25. September 2017
HomeLokal GuidesEventsLokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
33
30
19
Gesamtrating
27
9 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Montelini Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
11:30-22:00
Mi
11:30-22:00
Do
11:30-22:00
Fr
11:30-22:00
Sa
11:30-22:00
So
11:30-22:00
Hinzugefügt von
marvelous
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Montelini

Hauptstraße (Hagenbrunn) 16
2102 Hagenbrunn
Niederösterreich
Küche: Italienisch, Pizza, Antipasti
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 02262 673030
Lokal bewerten
Lokal teilen:

9 Bewertungen für: Montelini

Rating Verteilung
Speisen
5
4
5
3
2
2
1
1
1
0
Ambiente
5
4
3
9
2
1
0
Service
5
4
1
3
3
2
1
1
0
4
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. Mai 2017
ph11111
2 Bewertungen
1 Kontakt
4Speisen
3Ambiente
0Service

Besuch am 24.5.2017 abends alleine:
Ich vertrage keinen Knoblauch, daher habe ich bei jeder Bestellung ausdrücklich darauf hingewiesen „Ohne Knoblauch – senza aglio“. Bei der Vorspeise, drei Crostini, war ein Brötchen mit Knoblauch verseucht. Der Chef meinte beim Abservieren lapdidar „Entschuldigung, beim Gemüse ist eben Knoblauch“.
Hauptspeise: Lt. Speisekarte mit „Gemüse der Saison“, es kommt Spinat. Ich frage den Chef ausdrücklich, ob wirklich kein Knoblauch dabei ist, bei Spinat ist das doch häufig der Fall: Seine Antwort „Nein, natürlich nicht“. Was finde ich im Spinat: Ein großes Stück Knoblauch!! Beim Abservieren wieder nur eine lapidare Entschuldigung der Kellnerin, der Chef lässt sich nicht blicken. Beim Gehen meint der Chef dann „Auf Wiedersehen, bis bald“. Ich sage darauf, sicher nicht, wenn ich trotz mehrfacher Hinweise zwei Speisen mit Knoblauch bekomme. Und ich habe noch erklärt, dass er Glück hat, dass ich nicht einen allergischen Schock auf den Knoblauch bekomme, sondern mir in der Nacht nur schlecht werden wird. Seine Antwort darauf war: „Wenn es Ihnen nicht schmeckt, dann gehen Sie zu Mc Donalds“. Ich konnte das zuerst nicht glauben und dachte, falsch verstanden zu haben, aber er hat das wiederholt. Die Antwort ist eine Frechheit und Beleidigung eines Gastes, der berechtigt und begründet reklamiert.
Fehler können immer passieren, aber zweimal trotz ausdrücklicher Hinweise ist zu viel. Und wenn es dann nur lapidare Entschuldigungen und freche Antworten gibt, dann geht das zu weit: Verrechnet wurde natürlich alles komplett, d.h., 3 Brötchen, obwohl nur zwei für mich essbar waren und die Hauptspeise zum vollen Preis inkl. Zuspeisen.
So gut das Essen auch sein mag, aber wenn das Service und der Chef eine Zumutung sind – wie man auch aus anderen Bewertungen sehen kann – dann kann ich von dem Lokal nur abraten. Und so billig ist das Lokal (für ein Landlokal) auch nicht: Bei EUR 55 für Primo piatto, Vorspeise und Hauptspeise und 1/4 Wein kann man sich nicht nur gutes Essen, sondern auch Berücksichtigung von Allergien und freundliches Service und vor allem einen kundenfreundlichen Chef erwarten.
Die Kellnerin war freundlich und bemüht, und war als Italienerin authentisch. Aber wenn sie deutsch nur sehr schlecht versteht, und bei der Wein-Bestellung „Schwarzböck Riesling, bei der man sogar auf der Karte die Position zeigt, nachfragt „Rot oder Weiß“, dann wird man etwas skeptisch, ob man generell den Wein bekommt, den man bestellt hat.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir3Lesenswert3
KommentierenLokal bewerten
am 15. Februar 2015
Whiskymike
1 Bewertung
1 Kontakt
4Speisen
3Ambiente
0Service

Die Speisen sind wirklich gut, vor allem die Pizzas sind wirklich lecker. Ambiente generell recht nett, leider ist der erste Raum bei dem auch die Schank ist ein Raucherbereich, so dass Nichtraucher in die hinteren Räume verbannt sind.
Grosses Manko beim Service! Die Bestellungen unserer Pizzas wurden offenbar vergessen, nach langer Zeit und nachdem umliegende Tische schon lange die Ihren hatten, nachgefragt, dann wurde die Bestellung nochmal von neuem aufgenommen. Dies allerdings ohne ein Wort des Bedauern über das Übersehen, im Gegenteil man behauptete wir wären eh noch nicht lange da. Zu dem Zeitpunkt war dann der Bogen überspannt, und der Abend endete vorzeitig ohne dort eine Pizze konsumiert zu haben.
Bei Zahlen an der Theke war der Chef auch ohne jede Einsicht. Schade! Eine Änderung der Grundeinstellung zu Service könnte dies zu einem guten Resaturant machen. So ist es nicht zu empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Kommentar von am 3. Okt 2016 um 19:22

Und das soll die beste Pizzeria Niederösterreichs bzw. 2. Beste in Österreich sein? Unsere Freunde waren auch alles andere als begeistert.

Gefällt mirAntworten
am 27. September 2013
ZsuzsannaK
2 Bewertungen
1 Kontakt
3Speisen
3Ambiente
2Service

Service langsam, Essen durchschnittlich, Preis nicht ganz günstig, auch Brot, was wir nicht gegessen haben, wurde verrechnet. Wir gehen jetzt eine Weile sicher nicht nochmal hin. Schade ...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 5. April 2013
joka
2 Bewertungen
1 Kontakt
4Speisen
3Ambiente
3Service

Wir waren schon ziemlich oft in diesem richtig-italienischen Restaurant - von der Karte bis zum freundlichen Personal wirkt alles sehr authentisch. Obwohl es keine klassische Pizzeria ist, sind die Pizzen hervorragend, ebenso alle anderen Speisen, von A(ntipasti) bis D(olce). Der Service ist flott und freundlich, manchmal bräuchte man allerdings Italienisch-Kenntnisse um zu bestellen ;-) Sehr positiv ist auch das Spielzimmer für die Kinder. Kleiner Wermutstropfen: billiges und manchmal nicht ganz sauberes Geschirr und Gläser. Auf jedenfall einen Besuch wert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 10. Juni 2012
Experte
Fair
50 Bewertungen
13 Kontakte
Tester-Level 18
4Speisen
3Ambiente
3Service
3 Fotos3 Check-Ins

Durch eine Empfehlung fuhren wir zu diesem Italiener in Hagenbrunn. Essen soll so gut sein und hier kocht ein echter Italiener.
Bei der Ankunft gleich sehr freundlich begrüsst bekamen wir auch gleich einen Platz zugewiesen. Das Trinken kam sehr rasch.
Zum Essen bestellten wir uns eine Vorspeise (Tintenfisch auf Salat), Pizzabrot war sensationell gut, eine Fischsuppe (sehr köstlich) und Spaghetti mit Meeresfrüchten und Steinpilzen (auch köstlich!). Ich liebe Nudeln, die wirklich auf den Punkt (und nicht verkocht) sind.
Die Speisen waren ausreichend und das Service brauchte eine kurze Anlaufzeit um mit unseren Trinkbestellungen mitzuhalten. - Doch das sind eben echte Italiener. :-)
Das Ambiente gefällt mir gut. Hier wurde das alte Wirtshaus, was es vorher war (hat man mir erzählt) zu einem schönen Italienischen Restaurant verwandelt.
Die Chefin kocht, der Chef ist im Service, sowie ein weiterer italienischer Kellner.
Wir wollen eigentlich nur schnell was zu Mittag essen, dann waren wir doch 2,5 Stunden dort.
Kann mal passieren. Wir kommen wieder!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mir4Lesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 22. November 2011
reblaus2006
1 Bewertung
1 Kontakt
4Speisen
3Ambiente
3Service

Von einer Kollegin habe ich dem Tipp bekommen, dass das Montelini ein ganz toller Italiener wäre. Also haben wir es probiert: superfreundlich, trotz vollem Haus wurde uns noch ein Platz gesucht. Das Essen, Spaghetti mit Scampi, war superlecker, frische Kräuter. Mein Mann hatte allerdings selbstgemachte Bandnudeln erwartet zu den Pilzen, war aber trotzdem ausgezeichnet. Wir haben 3 köstliche Weine probiert. Bedienung passte, nicht zu aufdringlich. Zum Brotkorb, der zu zahlen ist, ob man was nimmt oder nicht, wäre ein Dip oder eine Kräuter- oder Knoblauchbutter nicht schlecht (wie es in anderen Lokalen der Fall ist). Ansonsten ist das Lokal eine Empfehlung wert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 14. Februar 2011
restaurantfan
7 Bewertungen
3 Kontakte
Tester-Level 2
2Speisen
3Ambiente
0Service

Wir waren 3 x im Montelini.
Beim ersten Mal war alles in Ordnung.
Küche, Service ( Chef persönlich ) alles bestens und wir waren froh, ein italienisches Lokal in unserer Umgebung "entdeckt" zu haben, welches wir in Zukunft regelmäßig aufsuchen wollten.
Nach unserem 2. Besuch war unsere Euphorie schon etwas gedämpft.: Die Spaghetti mit Scampi ( nicht gerade billig ) waren alles andere als gut, vor allem die Beschaffenheit sprich Qualität der Scampi ließen zu wünschen übrig. Nun gut, man soll ja nicht gleich alles schlecht reden und so pingelig sein.
Beim nächsten Mal ist sicher alles besser. Mit dieser Einstellung sind wir an einem lauschigen Sommerabend zum 3. und definitiv letzten Mal in`s Montelini gegangen.
Nach einer langen Wartezeit begab sich die Chefin des Hauses an unseren Tisch ( Garten ) um unsere Bestellung entgegen zu nehmen.
Zu unseren Spaghetti Frutti di Mare ( eine mikrige Portion ) hätten wir dann einen kleinen Teller für die Schalen und andere Abfälle benötigt, auch hätten wir gerne weitere Getränke zum Essen bestellt. Zu diesem Zeitpunkt war das Lokal inkl. Garten mehr als halbleer, die Kellnerin ( Chefin ) hat sich jedoch nie mehr bei uns blicken lassen und uns im wahrsten Sinne des Wortes sitzen gelassen.
Letztendlich mußten wir, um unsere Rechnung zu begleichen, in das Lokal gehen und an der Theke bezahlen.
Auch dafür war die Chefin zuständig, welche weder Danke noch Aufwiedersehen sagen wollte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 25. August 2010
langer195
1 Bewertung
1 Kontakt
1Speisen
3Ambiente
0Service

Schade, dass wir den Kellner heute nicht antrafen, die Kellnerin war leider nicht sehr motiviert - leere Gläser wurden nicht zur Kenntnis genommen, es wurde nicht mal gefragt ob wir noch etwas trinken möchten. Die Kellnerin kam nur vorbei, wenn wir sie gerufen haben. Ein weiteres Problem war, dass sie die Deutsche Sprache nicht sehr gut verstand.
Die Speisekarte hält leider nicht was sie verspricht- Wir hatten 3x Lasagne - von Fleisch war kaum etwas zu erkennen, die Tomatensoße war nur saure Tomatensauce, einfach nicht gewürzt, die Portion an sich sollte man eigentlich als Vorspeise deklarieren. Von einer Person in unserer Runde wurden Muscheln in Weinsoße bestellt. Die Portion als Vorspeise war wirklich ausreichend, nur die Weinsoße war ziemlich geschmacksneutral ohne Wein, kaum gewürzt.
Zum Ambiente wäre noch zu bemerken, dass Ikea-Gläser in dieser Preisklasse nichts zu suchen haben,ebenso Speisekarten die außen verschmutzt sind und innen ziemliche Gebrauchsspuren aufweisen.
Somit eine große Enttäuschung!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 27. November 2009
marvelous
19 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 3
3Speisen
3Ambiente
4Service

Das Montelini ist ein netter Italiener in einem schön restaurierten alten Gebäude in Hagenbrunn. Es gibt wohl auch Pizza, man möchte sich aber wohl doch lieber als italienisches Ristorante sehen.

Die Speisekarte folgt diesem Konzept konsequent und bietet eine umfangreiche Auswahl aus Antipasti, Salaten, Fisch und Fleisch, Pasta, Pizza und Dolci. Die Preise sind durch die Bank nicht ohne. Die Qualität der Speisen hält leider mit der ambitionierten Karte nicht ganz Schritt. Speziell das Saltimbocca ist durch eine überaus merkwürdig schmeckende Sauce grenzwertig. Die Pizzen sind in Ordnung, der Branzino mit Blattspinat und Rosmarinerdäpfel sehr gut.

Die Weinauswahl ist klein aber durchaus fein. Der Fischesser unter uns hatte einen sehr netten Chardonnay und der Rest von uns eine sehr sehr schöne Flasche Chianti um vergleichsweise wirklich preiswerte 26,- Euro.

Das Ambiente ist nett aber nicht besonders aufregend. Im Sommer soll es einen sehr schönen Garten geben, den wir aber bei unseren bisherigen Besuchen - witterungs- oder jahreszeitenbedingt - noch nicht kennengelernt haben.

Ein Higlight ist wohl das Service. Der Kellner - ein echter Italiener - ist nicht nur freundlich, sondern auch witzig und eine echt gute Anlaufstelle für Tipps, was die Küche und der Keller im Moment besonders gutes zu bieten haben.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Montelini - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant


2700 Wr. Neustadt
2 Bewertungen

2320 Zwölfaxing
5 Bewertungen

3264 Gresten
0 Bewertungen

2340 Mödling
11 Bewertungen

3420 Kritzendorf
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 27.11.2009

Master

3 Check-Ins
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK