RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
29
33
33
Gesamtrating
32
6 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Heuriger-Weingut Alphart Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
15:00-23:00
Di
15:00-23:00
Mi
15:00-23:00
Do
15:00-23:00
Fr
15:00-23:00
Sa
11:30-23:00
So
11:30-23:00
Letztes Update von:
Stammersdor.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Heuriger-Weingut Alphart

Wiener Straße 46
2514 Traiskirchen
Niederösterreich
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Heuriger, Weingut
Tel: 02252 52328
Lokal teilen:

6 Bewertungen für: Heuriger-Weingut Alphart

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
1
2
4
1
0
Ambiente
5
4
2
3
3
2
1
1
0
Service
5
4
2
3
1
2
3
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 5. Mai 2016
gnie
22
1
4
2Speisen
2Ambiente
2Service

Als Freund bodenständiger Heuriger wurde ich vor einiger Zeit in einem Zeitungsartikel auf zwei Heurige in meiner unmittelbaren Umgebung aufmerksam. Einer davon eben Alphart.
Ich war vor vielen Jahren einmal dort und dazumals offenbar derart "angetan", dass ich danach mindestens zehn Jahre nicht mehr da war.

Also neuer Versuch.
Um es kurz zu machen:
Der Service sowie das Ambiente entsprechen dem unteren Limit dessen, was man bei einem Heurigen erwarten darf. Akzeptabel, mehr nicht.
Die Weine sind bestenfalls Durchschnitt, im Umkreis von 15 Kilometern gibt´s etliche Heurigen die mindestens Gleichwertiges wenn nicht Besseres bieten.
Das Essen ist für mich persönlich vollkommen inakzeptabel.

Wie dieser Heurige sein Preisniveau rechtfertig, ist mir ein vollkommenes Rätsel.

Ich jedenfalls bin für die nächsten zehn Jahre wieder geheilt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 2. Mai 2016
Waffi
1
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

Für in der Mikrowelle aufgewärmte und pürreeartige Pasta, die man auch noch selbst holen muss pro Teller zwischen €10,50 und €13,00 ( mindestens) ist schon sehr mutig!
Abgesehen davon, dass ich nicht verstehe was Canneloni und Co beim Heurigen verloren haben :)
Ist für mich nicht authentisch!!
Da lob ich mir Ganz ordinäre Heurige mit original Schmalzbrot und ehrlichen Weinen!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 16. August 2015
bibisinclair
1
1
2Speisen
4Ambiente
2Service

Also ich kann mich der Bewertung von Peter99 nur anschließen. Der Service ist eine Katastrophe. Wir haben mit einer größeren Gruppe im Garten Geburtstag gefeiert und mussten teilweise bis zu 30 Minuten auf ein Glas Wein warten - ein junger Kellner vergaß sogar zweimal auf die Bestellung! Die Weine sind ein Traum aber das kann leider nicht das Service und das Essen wettmachen .... Es gibt so viele die regelrecht zum Alphart Karli pilgern - ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum ....
Es wäre wirklich ein TOP Betrieb wenn man doch einiges am Service und der Qualität der Speisen verbessern würde.
Schade!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 24. August 2014
Peter99
13
1
4
2Speisen
3Ambiente
2Service

Die überschwänglichen Bewertungen verwundern mich doch ein wenig. Alles in Allem ist die Buschenschank Alphart eine ganz nette, jedoch weder was die Lage/Umgebung noch die performance betrifft aussergewöhnliche Buschenschank.

Was die Speisen angeht, waren wir von der Qualität und Würzung (ausgenommen das sehr gute Roastbeef und Ibericoblutwurst) und den bescheidenen Portionsgrößen alles andere als begeistert. Die Würzung und Optik des Rehragouts war stark verbesserungsfähig - die Fleischqualität in Ordnung.

Die Preise der Speisen, aber auch der glasweise ausgeschenkten Eigenbauweine waren für uns ebenfalls jenseits der Schmerzgrenze für eine einfache Buschenschank - und mehr ist es, wie bereits erwähnt auch nicht.

Der Service war zwar freundlich, jedoch heillos überlastet und damit die meiste Zeit unauffindbar. Die Wartezeiten auf Getränkebestellung waren dadurch zermürbend lange, vor allem angesichts des Niveaus, auf dem sich der Betrieb zu befinden glaubt (leider aber nur glaubt).

Über die Weine des Weinguts möchte ich hier im Einzelnen kein Urteil abgeben - die kann jeder selbst ja auch im Verkaufsraum verkosten.

Insgesamt für uns sicher keinen zweiten Besuch Wert - da gibt es wesentlich nettere locations mit besseren Produkten und fairerem Preis/Leistungsverhältnis.

Schade

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir2Lesenswert
Letzter Kommentar von am 25. Aug 2014 um 09:37

Ergänzung: Die Bewertung bezieht sich auf die Buschenschank Karl Alphart in der Wiener Straße 46 (am Mühlbach). Was wir daran nicht gut gefunden haben, ist oben ausreichend beschrieben, denke ich. Wenn jemand diese Buschenschank toll findet, ist das sein/ihr gutes Recht - uns hat sie enttäuscht.

Gefällt mir
am 21. Mai 2014
Experte
Alzi
184
4
22
4Speisen
3Ambiente
4Service

Wie es sich für einen echten Heurigen gehört, hat er nicht immer geöffnet. Jene Wochen, in denen ausgsteckt ist, sind über die sehr gute Homepage zu erfahren. Einheimische sagen, Alphart sei der beste Heurige in Traiskirchen. Seine Spezialität ist die seltene Rebsorte des Rotgipflers, die in mehreren Qualitätsstufen angeboten wird. Immerhin wurde Karl Alphart vom Gourmetführer Falstaff zum "Winzer des Jahres 2013 gekürt, zu recht, wie wir meinen. Überhaupt ist die Getränkekarte erfreulich groß und bietet viele verschiedene Rebsorten an. Am Buffet fehlt nichts, was man von einem Heurigen erwarten würde: Aufstriche, eingelegtes Gemüse, Schweinsbraten, Kümmelbraten, Spareribs, Lammstelzen, Roastbeef, Spinatstrudel, Gemüsestrudel mit verschiedenen Saucen, dazu Knödel, Kraut, eine große Auswahl an Salaten, darunter ein hervorragender Eier-Mayonnaisesalat. Großer Wert wird auf saisonale Küche gelegt, also Spargel im Frühjahr und Gänse im Herbst. Die Preise sind dem Gebotenen angemessen. Die Inneneinrichtung ist in hellem Holz gehalten und ist eher funktional als heimelig. Besonders schön ist, im großen Garten zu sitzen, teilweise unter Dach. Hier gibt es auch ein paar Spielgeräte für Kinder. Erfreulich ist das Service: die Damen und Herren agieren flink und sind kompetent. Fazit: eine gute Adresse für einen schönen Ausflug.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 24. August 2011
Experte
laurent
301
58
27
3Speisen
4Ambiente
4Service

Krachendvoller sehr gemütlicher Gastgarten, das Innere des Lokales eine gekonnte Mischung aus Style und Gemütlichkeit. Der als Heuriger geführte Betrieb ist zwar mehr Restaurant als Heuriger;- über die Top-Weinqualitäten des Hauses Alphart braucht man ja nicht zu schreiben- hat 6x im Jahr geöffnet. Das Essen klassisch in Buffetform mit Selbstbedienung. Gut die Aufstriche, sehr umfangreiche Auswahl an Gebäck.Der Kümmelbraten mit knuspriger Schwarte, der gebratene Schopf sehr saftig. Die Zunge butterweich, die Schwammerlsaucce exzellent, auch das Beuscherl sehr gut.

Der Service sehr bemüht, so wurde unaufgefordert immer Leitungswasser nachgebracht und die Tische sehr rasch von leeren Tellern befreit

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Heuriger-Weingut Alphart - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2002 Großmugl
14 Bewertungen
2361 Laxenburg
26 Bewertungen
2560 Berndorf
0 Bewertungen
3012 Wolfsgraben
10 Bewertungen
2500 Baden
5 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 24.08.2011
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK