Speisen
Ambiente
Service
40
30
35
Gesamtrating
35
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Großes Schutzhaus Rosenthal Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-21:00
Di
11:00-21:00
Mi
11:00-21:00
Do
11:00-21:00
Fr
11:00-21:00
Sa
11:00-21:00
So
11:00-19:00
Letztes Update von
norxi
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Großes Schutzhaus Rosenthal

Heschweg 320
1140 Wien (14. Bezirk - Penzing)
Küche: Wiener Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Beisl
Tel: 01 9114751Fax: 01 9114751-14
Großes Schutzhaus Rosenthal - WienFotos hochladen

2 Bewertungen für: Großes Schutzhaus Rosenthal

Rating Verteilung
Speisen
5
4
2
3
2
1
0
Ambiente
5
4
3
2
2
1
0
Service
5
4
1
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 7. Juli 2018
norxi
44 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 6
4Speisen
3Ambiente
4Service

Wir waren gestern zu sechst dort und hatten Eierschwammerl in der Rahmsoße (10,80), Kärnterner Kasnudeln (9,90), Grillmix (14,20), Steinpilze gebacken (13,90), Salat mit Hühnerstreifen (9,50) und dann noch 1Topfen-Himbeerschnitte (4,50) und 1 Sachertorte (3,90). Es hat alles sehr gut geschmeckt, wurde von einem sehr freundlichen Kellner serviert und wir konnten uns gar nicht erklären, warum das Lokal nicht viel besser besucht war. Da habe ich schon in bummvollen Lokalen viel schlechter gegessen! Zu sechst gegessen und getrunken und zusammen € 103,60 bezahlt, d.h. auch der Preis ist angemessen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 21. Oktober 2011
fruchtfliege
29 Bewertungen
15 Kontakte
Tester-Level 7
4Speisen
3Ambiente
3Service

Der schöne Herbst verlockt zu ein bisschen Bewegung, und da kann man bei den Steinhofgründen schön spazieren gehen.
Auch wir waren am Donnerstag dem 20.Okt.2011 unterwegs.
Um ca. 13:30 suchten wir ein Lokal auf, eben das große Schutzhaus.
Auffällig gleich der riesige Gastgarten und das nicht weniger kleine Lokal, welches einem mit urig - rustikalem Ambiente empfängt.

Es war nicht viel los, aber das kann auch an der Uhrzeit gelegen haben, ein gemütlicher Platz war daher gleich gefunden.

Wir bestellten Almdudler weiß und ich ein 1/4 grünen Veltliner mit einem Glas Leitungswasser, wurde auch prompt gebracht.
Beim Almdudler weiß fehlte ein bisschen die Kohlensäure was auf ein Almdudler - Sirup Gemisch hindeutete. Der Veltliner war spritzig, süffig, einfach so wie er gehört.

Wir bestellten dann noch Grießnockerlsuppe und Leberknödelsuppe die mit jeweils € 2,50 sehr günstig sind.

Die Suppen kamen heiß und schmeckten auch sehr gut.

Dann folgten ein Naturschnitzerl vom Hendl mit Reis (8,50), wo das Schnitzerl mit Saftl wunderbar schmeckte, aber der Reis etwas pampig war.

Und ich bestellte eine Hühnerleber mit grünem Salat und Sauce Tartare (8,50). Ich liebe es bei der Hühnerleber wenn die großen Stücke durchgeschnitten werden, das war hier nicht der Fall, Salat OK, Sauce nicht selbst gemacht, schmeckt nach Kuner.

Der warme Topfenstrudel (3,30) zum Abschluss war ausgezeichnet.

Das Lokal empfiehlt sich für große Feiern, Platz ist da genug.

Es gibt hier auch Ganslwochen, Wildtage usw.

Hier ist man schon sehr bemüht Gäste zu holen, bzw. zu binden.

Das Service war recht freundlich und willig.

Gerne werden wir hier wieder einkehren bei nächster Gelegenheit.

Eine lustige Einlage waren zwei kleine Hunde die sich stundenlang gegenseitig begatteten, einer wollte den anderen unterdrücken, aber auf eine liebe Art. Die Zunge hing Ihnen schon heraus, aber an ein Aufgeben dachte keiner von Beiden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
5 Kommentare|Zeige alle Kommentare

Das sind aber für ein Schutzhaus, geschmalzene Suppenpreise.

5. Juli 2018 um 12:27|Antworten|Gefällt mir

In der Zwischenzeit hat sich die Speisekarte geändert. Die Suppen kosten jetzt 5,20 statt 2,50 (+108%! in 7 Jahren). Die hühnerleber gibts nicht mehr, das Naturschnitzl vom Hendl heißt jetzt gegrillte Hühnerbrust (9,90) und den Topfenstrudel gibts auch nicht mehr (... der Apfelstrudel kostet jetzt 3,90)

4. Juli 2018 um 22:54|Antworten|Gefällt mir

dafür aber ganz sicher....

24. November 2011 um 01:04|Antworten|Gefällt mir
Großes Schutzhaus Rosenthal - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1060 Wien
39 Bewertungen

1230 Wien
5 Bewertungen

1170 Wien
13 Bewertungen

1030 Wien
9 Bewertungen

1030 Wien
6 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Kinderfreundliche Lokale in Wien

Ich fange einmal bei ein paar an, weil kinderfreundliche ...

Mehr Lokal Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 21.10.2011
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK