RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
29
36
31
Gesamtrating
32
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
RucolaRucolaRucola
Alle Fotos (4)
Event eintragen
Rucola Info
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 142
|
37
Wien
Rang: 99
Features
Gastgarten, Schanigarten
Lieferservice, Zustellung
Essen online bestellen
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Eröffnungsjahr
2016
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
atHome
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Rucola

Baumgartner Höhe 282
1140 Wien (14. Bezirk - Penzing)
Küche: Italienisch
Lokaltyp: Restaurant, Eissalon
Tel: 01 4163571
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Rucola

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
3
1
2
2
1
0
Ambiente
5
2
4
1
3
2
2
1
0
Service
5
2
4
3
2
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 1. Oktober 2016
Experte
laurent
301
58
27
2Speisen
3Ambiente
2Service

4,8 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen in FB; zwei Bewertungen mit 100% hier bei Restauranttester- das macht neugierig
An der Homepage wird noch gebastelt (entsteht in Kürze…), die © FB-Homepage verheißt: Gennus der Italienischer Traditional Küche. Pizza im Modernsten Holz Offen. Italienisches Eis aus Familien Tradition. Urlaub Feeling mitten im 14.Bezirk.

Dort wo sich bis Anfang 2016 das DON ARTURO befand ist seit März 2016 das RUCOLA- Cucina Italiana; Pasta-Pizza-Grill: sowohl Innen als auch der Außenbereich (Innenhof-Gastgarten) optisch nahezu unverändert.

Im Inneren ein recht stylisch, kühl-cooles Ambiente, der Außenbereich wirklich idyllisch mit hohen Bäumen; eine richtige Ruheoase. Hat zwar mehr das Ambiente eines Heurigen (bunte Lichterketten, wechselfärbig beleuchtete Bäume) ist aber trotzdem nett. Ein von den Gästen an diesem Abend ungenutzter Bereich mit großen, weißen Couchen nimmt viel Platz weg, Platz welcher bei den zu eng stehenden Tischen wiederum fehlt. Massive Tische ohne Tischtücher und Stühle ohne Sitzauflage; beim Verlassen des Lokales sahen wir einen Stapel Sitzauflagen im Eingangsbereich liegen. Am Tisch selbst gibt’s Salz und Pfeffer, Besteck zur Selbstentnahme, eine Grünpflanze (Chrysanthemen- die findet man ansonsten auf Friedhöfen…)

Das Speisenangebot sehr authentisch: Von Bruchetta (3,50), „Antäppasto“ Verdura klein (6,90) bis Caprese ( 9,00); Filetto di Manzo bis Sexy Pizza Rucola (für „scharf“ verlangt man 1€ Aufzahlung)- wie die Pizza zu diesem Namen kam fragt man sich.

Carpacio (©) di Manzo (10,50): Ein Streichresultat: Wohl aus dem Filetkopf geschnitten (was auch OK ist) aber nicht ordentlich zugeputzt, flaxig-sehnig; viel zu dick geschnitten und nicht plattiert. Mariniert mit geschmacklich nichtssagendem Olivenöl und Balsamicolack (letzterer verfolgte uns nahezu über die ganzen nachfolgenden Gerichte); weder Salz-Pfeffermühle noch Olivenöl war am Tisch zwecks Nachwürzung vorhanden.

Das Filetto die Manzo (24,90) – medium bestellt- kam fast durchgebraten zu Tisch; die Fleischqualität allerdings war sehr gut. Sehr gut auch die dünnen Pizzen mit knusprigem Rand und ausreichend Belegung.
Die Desserts – Creme Brule© mit kaum geflämmtem Zucker in seltsam grießartiger Konsistent, Pannacota© mit einer dicken Schicht Maracujamark obendrauf, wenn auch ob der Miniportion preislich zu hoch gegriffen. Pizza Nutella- ganz OK,

Der Service: Ja, nett und freundlich, bemüht. Wenn auch vergesslich, wenig Präsenz bei Tisch, lange Wartezeiten auf Getränke und auf das Abservieren.

Einen Besuch wert? Wenn man in der Gegend ist eventuell; extra hinzufahren braucht man nur wenn man das Ambiente genießen will; wegen der Küchenqualität braucht man´s nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir8Lesenswert5
am 13. September 2016
andrea1140
1
1
2Speisen
4Ambiente
3Service

Der Pizzaboden war so hart und dünn, dass man Probleme hatte sie zu essen! Da half der freundliche Kellner auch nicht mehr. War meine fünfte Pizza im Rucola, die Erste war die Beste, danach jedesmal ein bisschen schlechter. Ich hoffe, das ändert sich!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 2. September 2016
gnie
22
1
4
3Speisen
3Ambiente
3Service

Nachdem diese Pizzaria hier so gut bewertet wurde, wollte ich sie unbedingt einmal ausprobieren.
Die Erfahrung war relativ ernüchternd...

Das Service war sagen wir mal etwas zwiespältig.
DIe junge Dame, die mich anfangs bediente, war zwar durchaus freundlich, aber massivst überfordert. Sie lief relativ planlos herum, schien zeitweise vollkommen vergessen zu haben, dass in dem Gastzimmer im Restaurant überhaupt wer saß ( die meisten Gäste dürften an dem Abend im Garten gesessen sein ) .
Irgendwann mitten während meines Aufenthaltes gab es dann eine ausgesprochen lautstarke Beschwerde eines anderen Gastes über eben jene Servierkraft, woraufhin diese dann zumindest für mich den restlichen Abend über nicht mehr sichtbar war.
Die anderen Kellner und Kellnerinnen waren ausgesprochen höflich und es gab dann auch keinen Grund für Beanstandungen mehr.
Das Essen selbst ist sehr hübsch hergerichtet, geschmacklich aber - nennen wir es mal vorsichtig - ein wenig reizarm.
Ich hatte die Pizzaspäzialität des Hauses ( mit dem etwas fragwürdigen Namen "Sexy Pizza Rucola" - wobei mir nicht so ganz klar ist, was an einer Pizza generell und an dieser im Speziellen sexy sein soll ) mit Rucola und Bresaola. Die Ränder waren nett aufgefaltet, was die Pizza zumindest optisch ansprechend machte, der Geschmack war bestenfalls durchschnittlich.

Aus reiner Neugierde bestellte bestellte ich als Nachspeise auch noch eine süße Pizza mit Nutella und Früchten ( die auch noch aufzuessen mir keinerlei Probleme bereitete, was weniger über meinen Appetit an diesem Abend als über die Größe der Pizzen aussagt ) .
EIne grundsätzlich ganz nette Kreation, allerdings war der Pizzaboden stellenweise so dünn, dass er an die mittlerweile kaum mehr genießbaren Langos erinnerte, die wenn man reinbeißt sofort zersplittern...

Alles in allem ein eher durchschnittliches kulinarisches Vergnügen, das ich als deklarierter Pizzaliebhaber mit Sicherheit so bald nicht wiederholen werde...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir5Lesenswert
Letzter Kommentar von am 3. Sep 2016 um 11:31

Dieses "Wow, was fuer eine Entdeckung!"-Lokal mit reizarmer Sexy Pizza und ernüchternd zwiespältigem Service muss ich mir in Bälde mal anschauen......

Gefällt mir
am 7. Juli 2016
1140wien
4
0
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Waren letzten Sonntag am Abend zum ersten mal in der Pizzeria.Schönes Lokal mit großem Gastgarten.Im Garten ein großer Holzkohlengrill.Im Lokal befindet sich der Holzkohlepizzaofen mit drehender Steinplatte.Meine Frau hatte eine Pizza Rucola welche sehr gut belegt und vom Geschmack einfach Spitze ist.Ich hatte den gemischten Grillteller.Ein gegrilltes Steak vom Black Angus Rind,zwei Hühnerfilet,zwei Hühnerflügel,eine italienische Salsiccia und als Beilagen Bratkartoffeln,gegrillter Paprika,Gegrillte Tomaten,gegrillte Zucchini mit Zwiebel und auch mit dabei ein grüner Salat.Steak Medium bestellt und Ich muss den Koch loben,das Steak war auf den Punkt genau Medium gebraten.Top Fleischqualität.Hühnerfilet super gebraten und schön saftig.Einfach perfekt der gemischte Fleischteller um 24,90,- Es sind auch noch drei verschieden Saucen dabei und die Kellnerin brachte auch noch drei Flaschen mit den Saucen dazu falls man zu wenig hat.Hatten die Pizza Rucola,den gemischten Fleischteller,Ein großes und ein kleines Bier ( Villacher) und einen naturtrüben Apfelsaft gespritzt 0,5 Liter und insgesamt 48 ,- Euro bezahlt. Preis Leistungsverhältnis ist in Ordnung.Können die Pizzeria Rucola nur weiterempfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir2Lesenswert
am 12. Juni 2016
Topfguckerin
2
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Wow, was fuer eine Entdeckung!!! Und das bei mir um's Eck. Da sieht man wieder, dass man nicht zwingend in die Stadt fahren muss, um herrliches Essen in traumhaftem Ambiente zu finden. Das war so ziemlich die beste Steinofen-Pizza meines Lebens! Herrlicher Gastgarten. Alles ist so liebe- und geschmackvoll ein- und angerichtet. Das Personal freundlich, flink und aufmerksam. Ich moechte am liebsten morgen gleich wieder hin. Nebenan gibts im suessen Eissalon Cafe zum Drueberstreuen noch hausgemachts Eis!
Sonntags bietet das Rucola Brunch - das probier ich garantiert.
Ich bin ganz euphorisch, wie ihr merkt. Es war sooo gut!
Und nein, ich bin nicht 'geschmiert' :-) Ich moecht euch das Rucola unbedingt empfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Rucola - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1070 Wien
108 Bewertungen
1010 Wien
12 Bewertungen
1010 Wien
17 Bewertungen
1030 Wien
2 Bewertungen
1010 Wien
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 12.06.2016
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK