RestaurantTester.at
Mi, 1. Februar 2023
In der Umgebung

Burgerista

1 Bewertung
Wagramer Straße 79, 1220 Wien
Donauplex
Küche: Amerikanisch
Lokaltyp: Fastfood, Imbiss
Speichern
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Burgerista - WienSaucen Auswahl - Burgerista - WienRed Hot Chili Bürger mit Mexican Fries - Burgerista - Wien
BCB-Burger mit Cheese Fries - Burgerista - Wien(medium)-well, aber noch ganz gut genießbar - Burgerista - WienSlider mit Steak Fries - Burgerista - Wien8 Fotos

Bewertungen (1)

Gesamtwertung

20
1 Bewertung
Speisen
10
Ambiente
30
Service
--
am 25. Oktober 2019
sloeberry
Level 7
SpeisenAmbienteServiceKeine Wertung
Mittwoch waren ich mit einer Freundin im Kino, vorher wollten wir was essen. Leider war gabs bei unserer ersten Lokalwahl keinen freien Platz. Nach einer Spazierrunde sahen wir dann den Burgerista und wollten ihn mal testen. Ich hatte ein Club Sandwich, leider ein Flop. Der Toast war sehr b...Mehr anzeigenMittwoch waren ich mit einer Freundin im Kino, vorher wollten wir was essen.
Leider war gabs bei unserer ersten Lokalwahl keinen freien Platz.
Nach einer Spazierrunde sahen wir dann den Burgerista und wollten ihn mal testen.

Ich hatte ein Club Sandwich, leider ein Flop.
Der Toast war sehr blass und leider gar nicht knusprig (verglichen mit dem Toast bei Teddys Diner - da wars auch blass, aber knusprig).
Auf dem Foto sieht man auch das das Hendl eher klein und dick war - das ist weder praktisch beim Essen, noch besonders lecker wenn 1/3 Toast ohne Huhn ist.
Ausserdem war eine grüne Sosse/Gewürz darauf die mir nicht geschmeckt hat.
Der Speck war mir persönlich zu wenig gebraten, und hat mich nicht überzeugen können.
Obwohl ich Hunger hatte habe ich den halben Toast liegen gelassen, deswegen nur 1*. Sonst hätt ich ihm noch ein 'Mäßig 2*' gegeben.

Für den Toast mit Getränk habe ich 12€ ca bezahlt. Im Nachhinein finde ich den Preis lächerlich. Woanders habe ich da noch eine Beilage dabei und Service.

Was mir gefallen hat: Sossen am Tisch, beim Getränkeautomaten gabs auch eine Eiswürfelmaschine.
Meiner Freundin hat ihr Veggie Burger mit gegrilltem Gemüse geschmeckt, sie meinte aber dann "beim X gibts mehrere Veggie-Laibchen zur Auswahl"

Ich würde das Lokal eher nicht empfehlen (bzw habe ich meinen Kollegen vorgejammert), aber wenn jemand darauf bestehen würde / sonst nirgends ein Platz frei wäre würd ich vllcht einen Burger probieren.
Die andern Kunden sahen schon happy aus...

(Service bewerte ich mal nicht, da es quasi eh keinen gibt)
Burgerista - Wien
Hilfreich1Gefällt mir1Kommentieren
am 9. November 2015
eli246
Level 1
SpeisenAmbienteService
Ich war am Sonntag nach einem sehr schönen Spaziergang im Donaupark mit Mann und beiden Kindern in der Burgerista im Donauplexx 1220 Wien. Wir haben uns alle für „Standard Burger“ und keine speziell zusammengestellten (Custom Built) Burger entschieden, daher ging die Bestellung am Schalter recht ...Mehr anzeigenIch war am Sonntag nach einem sehr schönen Spaziergang im Donaupark mit Mann und beiden Kindern in der Burgerista im Donauplexx 1220 Wien. Wir haben uns alle für „Standard Burger“ und keine speziell zusammengestellten (Custom Built) Burger entschieden, daher ging die Bestellung am Schalter recht schnell. Empfehlenswert ist eine „Burger Combo“, da ist ein Getränk mit dabei und man kann sich selbst nachfüllen bei Bedarf. Wir bekamen einen Pager und nach 5 Minuten konnten wir unser Essen vom Schalter abholen. Ich hatte einen Cheeseburger`ista und war sehr zufrieden. Brötchen lecker leicht angebraten, Fleisch saftig und sogar die Tomatenscheibe hat mir geschmeckt. Die Pommes sind richtige Kartoffelspalten und keine langen, dünnen Stäbchen, sehr lecker – hätten nach meinem Geschmack aber gern noch ein paar Sekunden länger in der Fritteuse bleiben dürfen. Mein Mann hatte einen Bacon Cheese “BCB” – sehr, sehr yummy und die Kids jeweils einen Burgerista Original Burger. Die Saucen kann man sich nach Bedarf selber nehmen, stehen am Tisch in reichlicher Auswahl zur Verfügung. Leider gibt es hier aus meiner Sicht ein hygienisches Problem. Da man die Burger ja mit der Hand isst kann man sich nicht einfach schnell Sauce nachholen, denn wer weiß schon wer die Plastikflaschen vorher schon alles in der Hand hatte…. Igitt. Daher steht die Küchenrolle praktisch am Tisch und wurde von uns reichtlich benutzt. Das ständige Hände abwischen bzw. das Umwickeln der Saucenflaschen mit Küchenpapier ist allerdings etwas mühsam, vor allem wenn man mit Kindern isst. Davon mal abgesehen waren wir alle sehr zufrieden – Preis/Leistung für das Essen absolut okay. Kommen gerne wieder!
Saucen Auswahl - Burgerista - Wien
HilfreichGefällt mirKommentieren
am 31. August 2015
tigi
Level 3
SpeisenAmbienteServiceKeine Wertung
Für mich das beste Lokal im Donauplex! Ein Menü für knapp 10€ und Getränke sind frei. Wartezeit sehr kurz.Wenn man im hinteren Bereich Platz nimmt kann man etwas Glück zusehen, wie die Pattys gemacht werden, sehr witzig. Ansonsten gibt es ausreichend Saucen auf den Tischen, welche leider etwas gr...Mehr anzeigenFür mich das beste Lokal im Donauplex! Ein Menü für knapp 10€ und Getränke sind frei. Wartezeit sehr kurz.Wenn man im hinteren Bereich Platz nimmt kann man etwas Glück zusehen, wie die Pattys gemacht werden, sehr witzig. Ansonsten gibt es ausreichend Saucen auf den Tischen, welche leider etwas grauslig zum Angreifen sind. Die Saucen können auch dort erworben werden.

Sehr praktisch find ich die Küchenrolle am Tisch und das Wachbecken im Lokal. Auch besteht die Möglichkeit sich einen Latz umzuhängen :)
Alles in Allem ein sehr gutes Lokal wo Preis/Leistung stimmen!
Hilfreich1Gefällt mirKommentieren
am 16. März 2015
thoranius
Level 8
SpeisenAmbienteService
Wenn ich sage, ich liebe Burger, ist das etwas übertrieben, aber ich esse die Dinger wirklich gerne. Wir reden jetzt nicht von der 08/15 McD oder BK Ware, sondern von frischen, hausgemachten Burgern egal ob im Burger Lokal oder im Steakhaus. Deshalb hat es mich am Samstag zum Burgerista verschlag...Mehr anzeigenWenn ich sage, ich liebe Burger, ist das etwas übertrieben, aber ich esse die Dinger wirklich gerne. Wir reden jetzt nicht von der 08/15 McD oder BK Ware, sondern von frischen, hausgemachten Burgern egal ob im Burger Lokal oder im Steakhaus. Deshalb hat es mich am Samstag zum Burgerista verschlagen.

Die Bestellung läuft folgendermaßen ab: Man kommt zur Kasse, und bestellt was man möchte, bezahlt und bekommt eine Rechnung mit der Bestellnummer. Diese Nummer wird dann je nach Üppigkeit, zwischen 10 und 15 min später aufgerufen. Pro Bestellung bekommt man ein Tablett, auf dem der Burger und die Pommes liegen, sofern man welche bestellt hat.

Service: Service im Eigentlichen Sinne gibt es hier nicht. Wenn man hinkommt, erwartet einen ein großer Bestell-, und Kochbereich. Es gibt 2 Kassen an denen man seine Burger bestellt und daneben 4 Köche. Wobei 3 die Burger zubereiten und 1 die ganze Zeit die Bestellnummern aufruft. Was mit der Zeit ganz schön Nervtötend wird.

Ambiente: Das Lokal ist wirklich ziemlich groß. Das Ganze wirkt ein bisschen wie eine Fabrikhalle, ging wahrscheinlich baulich nicht anders. Dadurch ist im vorderen Bereich die Lautstärke ziemlich hoch. Weiterhinten gibt es, glaub ich noch 1 großen Raum, wahrscheinlich ist es dort besser. An jedem Tisch, stehen 5 oder 6 verschiedener Saucen, welche glaub ich nicht selbstgemacht sind. Die kleinen "typischen" Heinzflaschen, ich kenn die nur von Heinz, sind nicht schmutzig oder fettig, sondern sehr sauber.

Speisen: Was mir sehr gut gefallen hat waren die gratis Refill Getränke. Deshalb rate ich euch zu einer Burger-Combo. Burger, Pommes und Getränk um 9,90, Normaler Burger kostet 6,90
Steak Fries: Ob mit oder ohne Käse, ob Mexican Style oder normal, die Pommes sind hier auf jeden Fall selber gemacht. Die einzigen Unterschiede sind: Cheese Steak Fries, sind mit Käsesauce und Mexican Style Fries sind mit einer Art Paprika Pulver gewürzt. Wer welche nimmt ist wie immer Geschmackssache. Ich fand jedenfalls die Pommes könnten einiges mehr an Salz vertragen und sie sollten längen in der Fritteuse bleiben, waren eine Spur zu hart. Aber auch das ist ja Geschmackssache.
Gleich bei der Kasse, hängt ein Schild. Darauf steht, wo das Fleisch für die Burger herkommt, find ich sehr gut.
BCB-Burger: mit Bacon, American Cheese und Zwiebeln. Der Burger war sehr gut, das einzig störende war die Scheibe roher Zwiebel. 2 Std nach dem Essen, war der Zwiebelgeschmack noch immer sehr präsent.
Red Hot Chili-Burger: mit Jalapenos, Pepper Jack Käse und einer roten Chilischote oben drauf (siehe Foto). Meiner kam mit Doppelt Patty und doppelt Käse, für den Großen Hunger. Den Burger kann ich ohne Schlechtem Gewissen weiterempfehlen. Burger als solches schön würzig, Pepper Jack Käse und Jalapenos kamen sehr gut durch. I´am loving It.

Hausgemachte Limonaden: Angeblich wechselt das Angebot, ich weiß aber nicht wie oft. Diesmal gab es Eistee und Zitronenlimonade in Pink. Der Tee war nicht mein Fall, zu süß, aber die Zitronenlimonade, die war wirklich herrlich. Beim Getränkespender sind verschiedenen Kräuter, um sich den Geschmack seines Getränkes zu verbessern; Zitronenmelisse, Pfefferminze.

Ich hab es nicht bereut, hingegangen zu sein. Lediglich die Lautstärke im vorderen Bereich ist schlimm, daher hoffe ich dass ich nächstes Mal im anderen Raum sitzen kann. Aber vorher werde ich das Le Burger probieren.
Red Hot Chili Bürger mit Mexican Fries - Burgerista - WienBCB-Burger mit Cheese Fries - Burgerista - Wien
Hilfreich10Gefällt mir9Kommentieren
am 1. März 2015
Blooper
Level 8
SpeisenAmbienteService
Die letzten Berichte über den neuen Burger-Joint im Donauplex haben mich neugierig gemacht, also ist ein schneller Test angesagt. Die Einrichtung gefällt mir gut, das Bestellsystem ist fast-food-typisch (im positiven, also "Fast"-Sinn) und die Speisekarte ist vernünftig bemessen: einige Burger...Mehr anzeigenDie letzten Berichte über den neuen Burger-Joint im Donauplex haben mich neugierig gemacht, also ist ein schneller Test angesagt.

Die Einrichtung gefällt mir gut, das Bestellsystem ist fast-food-typisch (im positiven, also "Fast"-Sinn) und die Speisekarte ist vernünftig bemessen: einige Burgervariationen, aber kein Abgleiten ins Zuviel.

Es ist Abend und da soll man nicht mehr zu schwer essen, aber zum Glück haben die hier "Slider". Hab ich in Ö. noch nie gesehen. Das sind Klein-Burger zum Schnell-Runter-Flutschen ("sliding"), ein idealer Schnellimbiss.

Wobei hier einmal ein Exkurs zum Thema "Fast-Food" angebracht ist: Das Fast-Food Prinzip sollte in einem Land, das der Welt die kulturelle und kulinarische Errungenschaft des Wiener Würstelstands beschert hat, keineswegs gering geschätzt werden. Es gehört schon einiges an Genialität dazu, eine einfache Zwischenmahlzeit so zuzubereiten, dass nix mehr weggelassen werden kann und sich das Ding der Perfektion asymptotisch annähert. Auch der gemeine Burger ist dieser Perfektion durchaus fähig, aber halt nicht beim Mc Donalds und Konsorten; da wird "Fast" mit "Junk" verwechselt.

Die Burgerista-Idee bewegt sich so gesehen in die richtige Richtung: Die Wartezeit von 6 Minuten ist zum Aushalten und die zwei Slider, die ich bestellt habe, sind von idealer Proportion für meinen Hendlmagen. Das Fleisch (ich hab gar nicht erst probiert, einen Slider hier medium zu ordern) ist medium-well gebraten, es ist noch eine Ahnung von Rosa zu erkennen. Geschmack und Textur sind schmackhaft und ansprechend, Tomate und Salat sind mit Augenmaß portioniert. Ich hab die Chili-Sauce dazu bestellt, die ist mittelscharf und unauffällig gut. Der Bun könnt' besser sein. Er ist zwar hinreichend fest, aber getoastet (Hallo! Das kost fast nix!!) wär er noch um einiges besser geworden. Ein bisserl mehr Salz hätt dem Ganzen auch nicht geschadet, aber das ist jetzt schon nitpicking.

Die Steak Fries sind bemüht und schauen gut aus (dick), aber leider wurde das zweistufige Frittieren nicht korrekt durchgeführt. Sie sind zwar schön knusprig, aber teilweise innen noch nicht weich.

Die Saucen am Tisch sind ganz appetitlich angerichtet, ich konnte im Gegensatz zu anderen Testern keine hygienischen Probleme feststellen.

Insgesamt ein guter Fast-Food Ansatz (reality check - gleich nebenan öffnen sich die Pforten der Hölle: KFC!!!!), der mit einigen kleinen Verbesserungen zu einem ernstzunehmenden Würstelstandkonkurrenten werden könnte. Da wär mehr drin. Das bisserl Extra-Aufmerksamkeit (lauter Kleinigkeiten, reißt's euch zusammen!) fehlt aber derzeit noch.
(medium)-well, aber noch ganz gut genießbar - Burgerista - WienSlider mit Steak Fries - Burgerista - Wien
Hilfreich6Gefällt mir4Kommentieren
am 22. Februar 2015
PedroA
Level 2
SpeisenAmbienteService
Burgerista im Donauplexx Ambiente - angenehm solang man vergisst, dass man im Donaulexx speist . Preise - ca. € 10 ,- Menü - für einen Burger, mit Pommes aber dafür kann man sich öfters selber nachschenken und am Tisch gibt es eine gute und teils leckere Auswahl an Saucen für den Burger o...Mehr anzeigenBurgerista im Donauplexx

Ambiente - angenehm solang man vergisst, dass man im Donaulexx speist .

Preise - ca. € 10 ,- Menü - für einen Burger, mit Pommes aber dafür kann man sich öfters selber nachschenken und am Tisch gibt es eine gute und teils leckere Auswahl an Saucen für den Burger oder die Pommes.

Möglichkeit sich die Hände vor Ort zu waschen ist gegeben , man kann ebenfalls auch seine Erfahrung vom Lokal schriftlich oder künstlerisch auf ein Blatt Papier wiedergeben und auf die Wand hängen, gute Idee!

Pommes sind eher langweilig - Burgerbrot passt gar nicht sollte vielleicht gewechselt werden, ansonsten ist das Bürgerfleisch, das Patty, sehr frisch und gut gewürzt!

Wartezeiten - je nach Ansturm und Nummer die man bekommt beim Bestellen - ca. 10 Minuten
Hilfreich1Gefällt mirKommentieren
Bewertung schreiben
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.