RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
28
33
35
Gesamtrating
32
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
D'LoungeD'LoungeD'Lounge
Alle Fotos (17)
Event eintragen
D'Lounge Info
Features
WLAN, WiFi
Ambiente
Stylish
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-01:00
Di
11:00-01:00
Mi
10:00-01:00
Do
11:00-02:00
Fr
11:00-02:00
Sa
11:00-02:00
So
11:00-01:00
Hinzugefügt von:
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

D'Lounge

Wagramerstrasse 79
1220 Wien (22. Bezirk - Donaustadt)
Donau Plex - Top 601b
Küche: Italienisch, Pizza
Lokaltyp: Restaurant, Bar, Lounge
Tel: 01 960 45 86
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: D'Lounge

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
2
2
1
1
0
Ambiente
5
1
4
3
3
2
1
0
Service
5
1
4
1
3
1
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 7. April 2016
Experte
Fay
121
21
20
3Speisen
3Ambiente
3Service

Spontan ergibt sich ein Treffen zwischendurch mit einer lieben Freundin, die ich schon lange nicht mehr gesehen hab. Da ich auch Geburtstagsgeschenke einkaufen muss und auch für sie das DZ günstig liegt, bietet es sich an, sich dort zum Mittagessen zu verabreden.

Wir entscheiden uns schließlich für die D'Lounge, da wir keine große Lust auf Burger oder asiatisch haben und auch das Mittagsmenü ganz verlockend aussieht.

Ambiente (3): Für ein Lokal in einem Einkaufszentrum ist es ok, gerade im hinteren Bereich kann man das gut ausblenden. Die Bänke sind bequem, das Lokal liegt auch strategisch gut zur Toilette (nah, aber doch nicht so, das alle an dir vorbei laufen, weil sie eben dort hin wollen). Die Beleuchtung ist eher gedämmt und die Einrichtung auch eher dunkel gehalten.

Speisen (3):
Ich entscheide mich für ein Mittagsmenü, bestehend aus der Tagessuppe und einem Salat, Preispunkt: 6,80 Euro. Die Tagessuppe ist eine Karottensuppe, die geschmacklich vielleicht ein bisschen fad ist, von der Konsistenz her aber super, cremig, aber nicht oberslastig. Beim Salat handelt es sich um verschiedene Blattsalate (mir eine Spur zu viel Eisberg) mit Rinderfiletscheiben und Steinpilzen. Das Dressig ist gut abgemacht, die Salate knackig, das Rindfleisch von guter Qualität und die Steinpilze ebenso. Außerdem ist das Fleisch nicht totgebraten, sondern innen noch zartrosa. Dazu habe ich mir noch Pizzastangerl bestellt, die waren auch sehr gut - außen knusprig, innen flaumig und mit viel Knoblauch. Meine Freundin hatte Tortellini in Schinken-Rahmsauce und war auch zufrieden.

Service (3): Freundlich, durchschnittlich schnell, nichts zu meckern.

Fazit: Sollte es mich wieder ins DZ verschlagen, besonders um die Mittagszeit, würde ich vermutlich wieder dort hin gehen. Die normalen Preise würde ich vermutlich eine Spur zu teuer ansehen (Pasta nicht unter 10 Euro, Pizza nicht unter 8,50). Es ist schon eine solide Leistung, aber keine die zu hochlobenden Ergüssen anregt ;)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir10Lesenswert7
am 22. Februar 2015
PedroA
15
1
2
5Speisen
5Ambiente
5Service

Erst war ich skeptisch , ob ein Lokal im Donauplexx den überhaupt schmecke und Stil hat.
Doch ich würde schnell eines besseren belehrt.
Service - super , freundlich und nett!
Essen : ich hatte eine Salamipizza und meine Freundin eine Schinkenpizza , da wir so einen großen Hunger hatten haben wir uns eine Lasagne geteilt ( welche auch nach ca. 20 Minuten noch heiß war! )
Essen war wirklich toll und auf jeden Fall wert für einen nächstes Besuch !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 22. Oktober 2014
Pantagruel
17
2
3
3Speisen
3Ambiente
2Service

Mittlerweile braucht man leider für alles einen Termin. So auch für den Friseur. So hatte ich fast 1 Stunde bis zu meinen Termin und durchaus Hunger auf was gutes. Ich sah mich um - Donauplex... die Küche hier ist zu 80% entweder Amerikanisch (BK, KFC, Le Burger, Saloon) oder Asiatisch. Nach Burger war mir nicht zumute und so sah ich mir die vorbeirollenden Leichen im running Sushi nebenan genauer an. Ein Konzept welcher aufgehen kann, wenn man den nicht kramphaft versuchen würde bei den Minigerichten zu sparen und nur fritiertes oder süßes anzubieten. Schlimmer als ein einfaches Asia Mittagsbüfett... aber wir sind hier nicht wegen dem hier.

So entschloss ich mich für die Italienische Minderheit und würde bei D'Lounge fündig. Ein Mittagsmenü mit Steak! Hatte ich so noch nie gesehen. 10 Euro für Steak mit Bratkartoffeln und Salat. Praise the Cow dachte ich mir und nahm Platz.

Ich war so gut wie die einzige Person im Lokal so kam der Kellner rasch um meine Bestellung aufzunehmen. Steak Menü Medium und Bier. Die Bestellung wurde recht demotiviert aufgenommen.

Das Bier kam sofort und der Steak 10 Minuten später. Leider nicht Medium und mit einer Art Pilzsauce. Ich bin der Meinung, dass man Saucen bei Steaks nur verwendet wenn die Fleischqualität nicht die beste ist. Die Qualität war ok, aber der Steak war recht zäh und vermutlich nur durch die Sauce genießbar. Die Kartoffeln waren sehr gut. Dem Salat fehlte es an Gewürzen und Parmesan.

Wieso ich dem Lokal dennoch in Sachen Speisen ein Gut gebe... vermutlich liegt es daran, dass ich schon ein paar mal hier war und die Pizzas recht gut sind. Sowie hatte ich eine recht geringe Erwartung bei einem 10 Euro Steak.
Es machte mich auf jeden Fall glücklicher als wenn ich mich mit leeren Kohlenhydraten bei dem Asiaten vollgestopft hätte... ;)

Cheers

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir4Lesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 31. Oktober 2013
Experte
hbg338
388
56
29
2Speisen
3Ambiente
4Service
8 Fotos2 Check-Ins

Der Hunger quält und Zeit genug bis zum Eishockeymatch. Darum Abstecher ins nahe Donauplex. Obwohl ich vom Essen im Einkaufstempel nicht so angetan bin, und auch bei meinen letzten Besuchen keine kulinarisches Highlight erlebt habe. Aber bitte zur Not geht auch das, vor allem ist in der Nähe das Lokal Angebot nicht sehr groß.

Die relativ neue Pizzeria wurde dann von mir ausgewählt. Doch entpuppte sich das doch relativ große Lokal als sehr gut besucht was in mir die Hoffnung weckte eine gute Pizza zu bekommen, aber gleichzeitig mich sorgte überhaupt einen freien Platz zu finden und rechtzeitig beim Eishockey zu sein

Im Eingangsbereich gleicht das Lokal eher einer Bar oder wie schon der Name des Lokales sagt einer Lounge. Hier befindet sich eine Art Schauküche wo Fleisch gegrillt wird aber auch andere Speisen zubereitet werden. Auch eine Bar die auch als Schank für das Restaurant dient befindet sich im vorderen Lokalbereich. Die Sitzmöglichkeiten variieren hier von kleineren Tischen bist zu höheren Tischen die mit Barhockern als Sitzmöglichkeiten bestückt sind.

Im hinteren Lokalbereich ist rechter Hand der sehr große Pizzaofen. Ein Holzofen von mächtiger Größe. Auch der uneinsehbare Küchenbereich und die Bonierstelle sind hier.

Hier entdeckte ich auch noch zwei freie Tische, und da ich alleine war nahm ich bei den kleinen für zwei Personen nutzbaren Platz. Das erste was mir auffiel ist der sehr hohe Lärmpegel. Nicht von irgendwelcher Musik sondern nur von sich unterhaltenden Gästen. Ist mir woanders eigentlich noch nicht so störend aufgefallen. Das zweite die ungemeine Hektik die hier vorherrscht. Das Personal ist schon fast im Laufschritt unterwegs.

Meine Befürchtung nicht registriert zu werden und so mein Essenvorhaben wegen Zeitnot zu streichen bewahrheitete sich zum Glück nicht. Eine äußerst hübsche Kellnerin brachte mir die Speisekarte. Diese umfasst eigentlich die komplette Bandbreite der typisch italienischen Lokale in Pizzeria Art. Allerding sind die Preise schon im leicht höheren Segment zu finden. Es ist auch noch eine recht ausführliche Wein- und Cocktailkarte am Tisch. Das Bier kommt von Zipfer. Leider kann man das Online nicht nachlesen, da die Homepage noch immer nicht funktioniert.

Trotz wirklichem Hochbetrieb dauerte es nicht lange und meine Provenciale stand vor mir auf den Tisch. Ein Pizzamesser wurde extra mitgereicht, da das am Tisch befindliche Messer ein ganz normales und kein Pizzamesser war. Der erste Anblick war schon eine Enttäuschung. Keine Spur von dem typischen flaumigen Rand wie er bei den meisten Holzofenpizzen zustande kommt, auch der Boden war hart, sodass man manchmal mit der Gabel Probleme beim Aufnehmen hatte. Knusprig wäre etwas untertrieben. Der Geschmack passte sich dem optischen Eindruck an. Die Pizzasauce wenig und geschmacklos und ohne Würze, Speck, Schinken, Mais normale Produkte und zwei lieblose geschmacksneutrale Pfefferoni ohne irgendwelche Schärfe. Habe bei irgendwelchen türkisch/persischen no Name Pizzalieferservice schon weit bessere Pizzen gegessen. Vor allem weit billiger.

Fazit. Ein eher nüchtern gestyltes Lokal mit schlechter Akustikdämmung, super Servierpersonal das flink und sehr aufmerksam ist. Hier werde ich definitiv nicht so bald eine Pizza konsumieren. Ob ich hier noch einmal speisen werde, ist auch eher unwahrscheinlich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir8Lesenswert3
D'Lounge - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
12 Bewertungen
1130 Wien
7 Bewertungen
1010 Wien
17 Bewertungen
1140 Wien
5 Bewertungen
1070 Wien
107 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 2 Lokal Guides gelistet

Meine Pizzeria Besuche

Pizzalokale die ich während meiner Rete Zeit besucht und ...

Donauzentrum kulinarisch

Lokal im Donauzentrum die ich während meiner Rete Zeit be...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 31.10.2013

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK