RestaurantTester.at
Sa, 5. Dezember 2020
Speisen
Ambiente
Service
39
31
35
355 Bewertungen
Bewertung schreiben
Fotos hochladen
EventEvent eintragen
Sushi-Bar Mono Info
Features
Gastgarten
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine
Öffnungszeiten
Website prüfen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Sushi-Bar Mono

Schottenfeldgasse 5
1070 Wien
Küche: Japanisch, Koreanisch
Lokaltyp: Sushi Bar, Bar
Misosuppe - Sushi-Bar Mono - WienMono-Box (vorab gibt es Misosuppe) - Sushi-Bar Mono - WienFotos hochladen

Bewertungen (5)

Speisen
5
2
4
1
3
2
1
1
0
Ambiente
5
1
4
3
2
2
1
1
0
Service
5
1
4
3
3
2
1
0
1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 5. Jänner 2014
ErwinG
Level 3
8
1
SpeisenAmbienteService

Ich bin zugegebenermaßen kein Kenner der japanischen Küche. Somit habe ich mich von den durchaus guten Kritiken hier bei restauranttester.at in die Sushi Bar Mono leiten lassen. Samstagabend, kurz nach 18 Uhr, war das Lokal gut besetzt. Das ist schon mal ein gutes Zeichen. Das Lokal ist hel...

Mehr
Hilfreich8Gefällt mir6Lesenswert1
3 Kommentare

Hallo Erwin! Das ist dann aber nicht mehr japanisch - das würde wohl kein Japaner machen - Koriander wird in der japanischen Küche auch glaub ich gar ned verwendet, kann mich aber auch irren, aber sicher nicht in der Sojasauce...

8. Dez 2015, 10:14·Gefällt mir

Hallo HoangD! Ich glaube, Sojasoße selber herzustellen ist recht aufwändig. So viel ich Weiss, muss die Soße auch fermentiert warden. Erwarten würde ich das also nicht, ein absoluter Heuler ware das aber natürlich! Damit könnte sich ein Lokal in größerem Umkreis bekannt machen. Da das aber wahrscheinlich nicht geht hier meine Idee: Fertige Sojasoße in eine kleine Schale geben, ein paar Späne frischen Ingwer drüberstreuen, ein frisches Korianderblatt drauf, Löffel dazu und auf den Tisch stellen. Sieht einfach besser aus als die Flasche...

5. Jän 2014, 19:50·Gefällt mir1

mehr Info zu Sashimi finden Sie hier Link mit fertiger Sojasoße Kikoman erwarten Sie dass die dort die Sojasoße selber herstellen nicht?

5. Jän 2014, 16:35·Gefällt mir
am 23. Mai 2012
Kris
Level 3
10
1
SpeisenAmbienteService

Mein Lieblings-Sushilokal seit Jahren. Ungefähr 2x im Monat esse ich dort Sushi, oder gehe vorbei und nehme mein Essen mit. Dabei ist es immer wieder interessant an der Bar zuzusehen, wie alles frisch zubereitet wird. Die Besitzer sind sehr nett, sieht nach Familienbetrieb aus, denn die Besetzun...

Mehr
Hilfreich6Gefällt mir1Lesenswert
am 19. Jänner 2012
MonikaWien
Level 5
43
5
SpeisenAmbienteService

Ein Essen mit Freunden, man schlug das Lokal vor, weil es das „beste Bulgogi“ gibt. Der Raum ist zwar hell und freundlich, die Tische aber sehr klein, es wirkt ein wenig beengt, vom Flair her wie ein Fastfood-Restaurant. Die Bedienung ist sehr freundlich, schnell und aufmerksam. Die Speise...

Mehr
Hilfreich5Gefällt mir3Lesenswert
9 Kommentare·Zeige alle Kommentare
KevinH

Die Gyoza im Mono ist die beste die ich bis jetzt in Wien gegessen haben, sind hausgemacht. Ich hab sogar einmal zugeschaut an der Bar wie es zubereitet wurde. Schade, da hast du wirklich was verpasst. Mein favourit ist Chirashi Zushi. Eine riesengroße Portion von üppigem Fisch auf Reis. Auch seltene Spezies findet man wie Saba, Ikura, Ika, Tako, Ebi und sonst die klassischen Fische. Das Geheimnis ist der Wärme Reis, wie es traditionell in Japan gehört. Musst du das nächste Mal unbedingt probieren

10. Apr 2012, 03:14·Gefällt mir

ich hoffe du suchst das rezept bald und findest auch zeit den rost zu polieren! bei deiner beschreibung des kwangyang bulgogi hab ich nämlich massives aquaplaning auf der zunge bekommen ;-)

21. Jän 2012, 12:19·Gefällt mir

Aber geh', das war doch nicht "Erwischen" wenn du, lieber schlitzaugeseiwachsam, halt aus einem sehr umfangreichen Artikel zitierst bzw. die wesentlichsten Dinge hier rein kopierst... Man lernt ja schon auf der Uni immer: "Du musst nicht alles wissen, aber immer wissen, wo man etwas nachschlägt!" Und ich dachte, vielleicht wollen Andere noch mehr darüber lesen. Der interessierte Gerry

20. Jän 2012, 21:00·Gefällt mir1
am 30. Oktober 2011
Joehonil
1
1
SpeisenKeine WertungAmbienteKeine WertungService

Wollte heute Mittag Essen gehen. Öffnungszeit ab 11:30 Uhr. Ich kam um 11:34. Lokal war finster, die Leute beim Putzen. Ich fragte, ob schon offen sei (Eingangstüre stand sperrangelweit offen). Der Chef winkte ab und sagte: "Kommen sie später".... Ja, klar, sicher doch. Muß noch dazu ...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
2 Kommentare
Barbara

Ich kann mich nur anschließen. Ich war sehr oft erst in ihrer Mittagspause im Mono, von 15.00-17.00 hat sie Mittagspause, und dennoch wurde ich freundlich empfangen und habe auch noch frische Sushi bekommen. Ein Arbeitskollege von mir war auch hin und wieder pünktlich um 11.30 im Mono Mittagessen, alles ganz normal

10. Apr 2012, 03:05·Gefällt mir
Unregistered

Also das kann ich mir nicht vorstellen bin schon Jahre langer Stammkunde und der Chef war immer freundlich bin sogar oft in der Mittagspause hingegangen und habe noch etwas leckeres zum essen bekommen

3. Jän 2012, 19:01·Gefällt mir
am 8. Dezember 2010
Dan
1
1
SpeisenAmbienteService

Wiens beste Adresse für Sushi und japanische Küche. Einfach super lecker

Hilfreich3Gefällt mirLesenswert
Größere Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien

1190 Wien

1220 Wien

1140 Wien

Erst-Tester

Bewertet am 08.12.2010

Master

1 Check-In
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info