RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
34
34
Gesamtrating
36
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Schneeberghof Info
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
07:00-10:00
18:00-21:00
Di
07:00-10:00
18:00-21:00
Mi
07:00-10:00
18:00-21:00
Do
07:00-10:00
18:00-21:00
Fr
07:00-10:00
18:00-21:00
Sa
07:00-10:00
18:00-21:00
So
07:00-10:00
18:00-21:00
Hinzugefügt von:
KritischerG.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Schneeberghof

Wiener Neustädter Straße 24
2734 Puchberg am Schneeberg
Niederösterreich
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 0800240431445Fax: 026363233
Lokal teilen:

2 Bewertungen für: Schneeberghof

Rating Verteilung
Speisen
5
4
2
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
1
2
1
0
Service
5
4
1
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 18. November 2014
buongustaio
72
2
11
4Speisen
4Ambiente
4Service
1 Check-In

Ein bis 2 x pro Jahr gönnen wir uns eine kleine Auszeit von den Widrigkeiten des Lebens und fahren übers Wochenende in dieses sehr schöne Hotel.

Es dürfte vor kurzem eine Renovierung von zumindest einigen Zimmern stattgefunden haben - sehr gelungen wie ich meine.

Also Ambiente / Wellnessbereich und Gegend ist sehr schön. Aber nun zum Kulinarischen:

Am ersten Abend Essen vom Buffet - beginnend mit den kalten Vorspeisen - Terrinen, Pasteten, russisches Ei, Schinken, Roastbeef, Lachs uvm. in sehr guter Qualität.

Weiter zur Suppe, gutgemachte Rindssuppe mit Lungenstrudel.

Die Hauptspeisen über Fleisch - Lammkeule mit Wurzelgemüse, Cordon bleu über Fisch (Lachs) - und auch für Vegetarier ist etwas dabei - ich glaube Gemüselaibchen.

Dazu Salat vom Salatbuffet, ca. 10 verschiedene, frische Salate im Angebot, auch mein Lieblingssalat - Erdäpfelsalat - war dabei. Sehr gut abgeschmeckt - super.

Beim Dessert mußte ich leider passen - auch zur Käseplatte konnte ich nicht mehr greifen.

Am nächsten Abend 5-gängiges "Candle-light-Dinner" - nur Salat ist vom Buffet.

Die Zusammenstellung des Dinners ist sehr abwechslungsreich und in gewisser Art auch mutig, da einige Gänge sicher nicht jedermanns Geschmack trifft - z.B. die kalte Vorspeise (Terrine aus Ziegenkäse) oder auch die Steinpilzconsomme. Ich finde aber gerade diese Abwechslung sehr positiv.

Als Hauptspeise - diese kann man aus 3 oder 4 verschiedenen Speisen wählen - hatten wir eine rosa gebratene Beiriedschnitte die echt sensationell war.

Wenn man noch etwas "negatives" anmerken kann, dann der Umstand, daß der Koch mit dem Salz zurückhaltend umgeht - aber die Lösung dieses "Problems" steht auf jedem Tisch.

Grundsätzlich kann man sagen, daß sich auch die Kulinarik auf hohen Niveau befindet - ich nehme an, dieses kann auch bei A la Carte Bestellungen gehalten werden.

Einer Empfehlung und einem nächsten Besuch unsererseits steht wirklich nichts im Weg.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir8Lesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 5. Juni 2014
Experte
Gourmetlisa
90
10
22
4Speisen
3Ambiente
3Service

Aufgrund eines Seminars war ich letzte Woche im Hotel Schneeberghof zwei Tage zu Gast.
Das Hotel liegt in wunderschöner Lage in Puchberg und bietet aufgrund der grünen Umgebung jede Menge Möglichkeiten für Freizeit Aktivitäten, besonders für Sportler.

Das Restaurant des Hotels hat einen sehr schönen Gastgarten und einen Innenbereich, der sich in verschiedene Zimmer unterteilt. Im Inneren sind für mich die Teppiche am auffalendsten – immerhin sieht man diese heutzutage nicht mehr so oft, zumindest nicht derartig auffällige. Im Haupt – Speisesaal ist dieser nämlich rot, mit goldig gelben Verzierungen, in einem anderen Saal grün mit ebenso goldigen Mustern. Die Räume sind recht weitläufig und hell, alles ist sehr gemütlich eingerichtet. In der Mitte des Hauptsaales befindet sich das Buffet.

Zum Frühstück wird hier eine Menge geboten. Verschiedenstes, frisches Gebäck und auch Auflagen hierfür in großer Vielfalt. Für den klassischen Frühstücker bleiben hier keine Wünsche offen! Auch verschiedenste Cerealien und Kuchen stehen bereit. Es gibt sogar eine eigene, vollautomatische Kaffeemaschine zur Selbstbedienung, mit Kaffee von sehr guter Qualität.

Nun zu den Hauptspeisen.
Mittags und abends kann immer zwischen zwei Suppen und drei Hauptgängen gewählt werden.
Mein suppiges Highlight war hier die Kaspressknödel Suppe. Der Knödel war hervorragend. Richtig weich und super käsig – so wie ich mir das vorstelle! Auch die Suppe selbst war ausnahmslos eine echte Brühe, die wirklich gut abgeschmeckt war! Die Frittaten und Leberknödel waren auch tadellos. Ich bin zwar keine große Suppen Esserin, aber hier konnte ich von diesen als Vorspeise wirklich überzeugt werden.

Unter den Hauptgängen gab es immer ein vegetarisches, ein deftigeres und ein leichteres Fisch – oder Fleischgericht. Allesamt waren sie ebenfalls ausgezeichnet! Jeder Teller wurde liebevoll angerichtet – der Genuss für das Auge war also auch immer gegeben.

Mein Lieblingsgericht war das Kalbsrahmgeschnetzelte mit Pastaauflauf als Beilage. Das Fleisch war in ganz dünne Scheiben geschnitten, makellos und butterweich. Die Sauce war nicht zu deftig, aber trotzdem richtig gut im Geschmack. Einen Pastaauflauf in dieser Form hatte ich auch noch nicht gegessen gehabt – angerichtet war dieser in perfekt runder Form und er bestand aus Tagliatelle mit Gemüse und heller Sauce. Die Nudeln hätten zwar etwas bissfester sein können, aber geschmacklich war der Auflauf gut abgerundet.

An einem anderen Tag hatte ich Truthahnsteaks mit Spargelgemüse. Diese waren zwar etwas trockener, aber das bringt wohl mehr der Truthahn selbst mit sich. Mit der Sauce, mit welcher der Spargel serviert wurde, war schließlich auch dieses Gericht richtig gut!

Die Desserts waren fein, aber im Vergleich zu den jeweils ersten beiden Gängen eher durchschnittlich. Die Erdbeerschnitte gut, aber nicht besser, als man sie kennt. Mir persönlich hat das Schokolademousse am besten geschmeckt, aber das liegt an mir selbst. Schokolademousse wird mir fast immer schmecken… in diesem Fall kann ich nur sagen, dass es vielleicht etwas weniger luftig hätte sein können.

Wer danach noch Appetit hatte, konnte sich noch Käse vom Buffet zur Abrundung holen.

Die Bedienung war unauffällig, aber immer um unser Wohlergehen bemüht. Serviert wurde rasch und ohne Komplikationen.

Alles in allem kann ich dieses Hotel nur bestens empfehlen. Die sehr schöne Lage in Kombination mit einem tollen Hotel und kulinarisch bester Begleitung ist für ein längeres Wochenende, besonders für Sportler, auf jeden Fall eine Reise wert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir7Lesenswert4
Kommentar von am 5. Jun 2014 um 21:45

Wieder ein schöner Bericht von Dir! Gerry

Gefällt mir
Schneeberghof - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2002 Großmugl
14 Bewertungen
2361 Laxenburg
26 Bewertungen
2560 Berndorf
0 Bewertungen
3012 Wolfsgraben
10 Bewertungen
2500 Baden
5 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 05.06.2014

Master

Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK