RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
32
38
32
Gesamtrating
34
6 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Marias Land Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Minimalistisch
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
geschlossen
Mi
geschlossen
Do
11:00-21:00
Fr
11:00-21:00
Sa
11:00-21:00
So
11:00-21:00
Hinzugefügt von:
thami
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Marias Land

Rohrbacher Straße 30
2734 Puchberg
Niederösterreich
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Lokal teilen:

6 Bewertungen für: Marias Land

Rating Verteilung
Speisen
5
3
4
3
2
1
1
2
0
Ambiente
5
3
4
3
2
2
1
1
0
Service
5
2
4
1
3
2
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 25. November 2014
OberlehenW
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Natur Pur - absolut empfehlenswert!
Aus Neugierde sind wir ins Marias Land gekommen. Wir wohnen im Salzburger Land und sind jetzt immer wieder mal in der Schneeberger Gegend unterwegs.
Ein gemütliches , nettes Lokal, richtig zum Wohlfühlen!
Frischen Alpenlachs mit köstlichen Beilagen - wir sind begeistert.

Wir werden MARIAS LAND jetzt regelmäßig besuchen und den Alpenlachs genießen! Ein großartiger Ausflug! Absolut empfehlenswert!
Liebe Grüße aus dem Salzburger Land
Maria

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 6. April 2012
herzgut
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

den ganzen winter habe ich in wr. neustadt beim Biofiedler den eismeersaibling von marias land gekauft um mich am leben zu halten. denn den sommer über bin ich jeden donnerstag fix im marias land stüberl und nehme meine wöchentliche dosis omega 3 zu mir. anstatt den fisch in wien zu € 95,- per kg filet in der apotheke zu kaufen genieße ich meinen fangfrischen alpenlachs hier in marias land. täglich fangfrisch, richtig gebraten und gesunden beilagen zu € 13,- das filet natur mit röstgemüse.

gesund essen war für mich noch nirgends so köstlich, und das noch dazu in einem heilklimatischen kurort nur 1 stunde von wien entfernt!!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 7. Apr 2012 um 20:58

Zum Fremdschämen, walt?

Gefällt mir
am 2. Dezember 2011
werhalb
1
1
1Speisen
3Ambiente
2Service

Die Qualität der gebotenen Speisen kann mit der Werbelinie absolut nicht mithalten. Gut zubereitete Lachsforellen sehen anders aus! Teuer und zweitklassig. Auch Selbstbeweihräucherungen helfen da nichts. Never ever!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von sam4good am 6. Apr 2012 um 17:32

die tatsache dass sie von einer lachsforelle sprechen zeugt doch von ihrem bescheidenen horizont qualität überhaupt zu erkennen, für sie gibts doch eh an jeder ecke pangasius und billigforelle beim hofer. bleiebn sie doch bei produkten die für Leute wie sie produziert werden und wofür natur und kreatur aufs äußerste ausgebeutet werden damit sie was billiges zu futtern haben! ich nehme an sie kennen ebensowenige den unterschied zwischen gourmet und gourmand?

Gefällt mir
am 17. Oktober 2011
Gini
1
1
2Speisen
3Ambiente
2Service

Nettes Lokal. Aber leider war der Lachs von meiner Schwester sehr fett rausgebraten zudem auch noch zu wenig gebraten. Die Petersilkartoffeln waren Bratkartoffeln (das war leider auch sehr fett) mit Petersilie leider auch nicht Ordnung. Mein Heißgebeitzter Lachs war gut aber leider bekam ich ein fast kaltes Gemüse dazu.

Schade wir hatten uns so drauf gefreut! Nie mehr wieder!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Gini am 11. Apr 2012 um 16:56

Gutes Lokal, in Fett getrieftes Essen? Kaltes Gemüse?

Gefällt mir
am 4. Juli 2009
walter
1
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

Wirklich heimeliges Lokal, komplett aus Holz, urban gebaut im Waldbauernstil des Schneebergregion mit klassichen und barocken einflüssen. dass neben dem tollen Ambiente auch mit hervoragendem Wein und absolut frischen Gerichten vom Alpenlachs, Angusrind, Weidelamm und Wild, und bald auch Edelkrebs aufwarten kann - eine Kombination die ich in dieser Qualität noch nirgens gesehen habe. Wirklich edle Naturprodukte, direkt am Ursprung einfach zubereitet in Butter, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitrone, gebeizt, gebacken , gebraten oder gräuchert - ohne schnick schnack. Ich hatte ein Alpenlachsfilet klassik mit Dillsauce € 12,90,- als Vorspeise Alpenlachs kalt gräuchert mit Butter, Oberskrenn, Zitrone und Brot € 10,90,-. Mit meiner Freundin Sandra teilte ich mir eine Flasche Riesling vom WEingut Steinschaden/Kamptal € 10,20,- die wiederum einen Alpen-Räucherlachssuppentopf € 4,50 und ein Lammsteak mit Röstgemüse € 14,50,- speiste. Nach einem ca. 30min Spatziergang am Rundwanderweg um die herrliche Wasser & Gebirgslandschaft entschieden wir auch noch Torte und Kaffee hier zu nehmen, ich eine Erdbeer-Joghurttort und Sandra eine Topfentorte je € 2,50,- und je einen kleinen Espresso zu € 2,-. Obwohl nicht billig, waren wir uns bewusst hier wirklich etwas ganz besoderes und unvergleichbares zum absolut fairen Preis bekommen zu haben. Wir kommen sicher wieder, da ich von Perchtholtsdorf jederzeit in 50min dort bin und mir gelegentlich diese wirklich frischen und direkt am Ursprung vom Produzenten im eigenen Lokal angebotenen Spezialitäten gönnen möchte. Fazit: Wirklich empfehlenswert für jeden der echte Qualität erkennt und zu schätzen weis.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Kommentar von Unregistered am 17. Mär 2013 um 17:26

perchtolDsdorf bitte - wenn man dort wohnt weiss man das !

Gefällt mir
am 31. Mai 2009
thami
1
1
1Speisen
2Ambiente
1Service

Schade um den Alpenlachs. Wir hatten einmal paniert einmal natur aus der Pfanne, geschmacklose Zubereitung, Beilage lt. Karte "Reis oder Kartoffeln, Salat" - Salat ist extra zu bezahlen. Angerichtet lieblos auf Imbissniveau, 2 Haare im Salat, welke Blätter, dreckige Menagen. Zweimal Fisch zu 11.90 + 2 x Salat + 2x Apfelsaft mit Leitungswasser groß schlugen mit stolzen 35,80 zu Buche, was es keinesfalls wert war. Besser weiterfahren und beim GH Apfelbauer in Miesenbach Alpenlachs genießen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Kommentar von anna & Johannes am 22. Jun 2009 um 05:05

Alpenlachs immer tagesfrisch in MARIAS LAND! Hier wird er morgens gefangen und "ausschließlich tagesfrisch" Ab-Hof verkauft. Auf schlichte Art und Weise wird er mit einfachen Beilgagen im der Fischerei angeschlossenen Fischlokal zum Speisen angeboten. Mein Mann und ich schätzen dieses Lokal immer wieder für einen kleinen Nachmittagsausflug, einer kleinen Wanderung in wunderschöner LAndschaft und zum EInkaufen von frischen Fisch. Beim APFELBAUER (wo wir auch gerne bei unseren Ausflügen ins Schneebergland einkehren) gibts übrigens den Alpenlachs ebenfalls aus MARIAS LAND jedoch nicht unter € 16,- das Filet-Menü (ohne Salat) oder wie wir beim Thermenbesuch im Februar im LINSBERG ASIA feststellten zu €28,- (der Fisch ebenso aus MARIAS LAND)! Obwohl ich weis das es Personalprobleme gab, hinkt Ihre unfaire Kritik gewaltig, da Sie niergens in ganz Österreich ein besseres Preis:Leistungsverhältnis zu diesem tollen Fisch finden werden, den mein Mann und ich seit Jahren schätzen! Anfang Juli werden wir MARIAS LAND zum Sommerheurigen wieder besuchen und den Alpenlachs mit tollen Weinen vom Grill genießen! Ein tolles Erlebnis!

Gefällt mir
Marias Land - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2002 Großmugl
14 Bewertungen
2560 Berndorf
0 Bewertungen
2361 Laxenburg
26 Bewertungen
3012 Wolfsgraben
10 Bewertungen
2301 Groß-Enzersdorf
8 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 31.05.2009
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK