Speisen
Ambiente
Service
32
37
27
Gesamtrating
32
21 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Event eintragen
said the butcher to the cow Info
Features
Gastgarten
Lieferservice
WLAN
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Website prüfen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

said the butcher to the cow

Opernring 11
1010 Wien
1. Bezirk - Innere Stadt
Küche: Amerikanisch, International
Lokaltyp: Restaurant, Bar
Tel: 01 5356969
Web: www.saidthebutchertothecow.com

21 Bewertungen für: said the butcher to the cow

Speisen
5
4
4
7
3
6
2
3
1
1
0
Ambiente
5
4
4
8
3
9
2
1
0
Service
5
5
4
3
3
4
2
3
1
3
0
3
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 17. September 2017
olide
18
1
4
2Speisen
4Ambiente
3Service

Ein Opernbesuch hat mich in das (fast) gegenüberliegende Lokal verschlagen! Ein Platz war schnell unmittelbar vor dem Besuch reserviert. Im Service war eine Anzulernende zugegen, welcher das eine oder andere Missgeschick verziehen wurde. Das Lokal ist modern eingerichtet. Das Lichtambiente ge...

Mehr
Hilfreich7Gefällt mirLesenswert

"Ein Blick in die Speisekarte zeigt, dass das Preisleistungsverhältnis durchaus ok erscheint." Das ist es nach dieser Beschreibung eben NICHT. Wie soll man die "Leistung" beurteilen, wenn man noch nichts gegessen hat? Ich kann nicht erklären, warum ich dieses Lokal nie besuchen wollte; kann nur sagen, daß meine Vorurteile mir viel ersparen.

18. Sep 2017, 21:45·Gefällt mir·Antworten
am 16. August 2016
marionglatz
50
1
5
4Speisen
3Ambiente
4Service

Am Samstag am frühen Abend haben wir überraschenderweise ohne Reservierung einen Tisch auf der Terrasse des „...said the butcher to the cow“ bekommen. Die Terrasse ist zwar alles andere als schön, aber an einem heißen Abend trotzdem besser als im dunklen Lokal. Wir haben uns für Steaks entschiede...

Mehr
Hilfreich5Gefällt mirLesenswert
am 29. Mai 2015
Experte
ZeynepViyana
84
2
18
4Speisen
4Ambiente
5Service

Eurovision Song Contest ist vorbei, Zeit zum feiern. Just down the road vom Rathausplatz, Richtung Stadtsoper, ist "...said the butcher to the cow" (wie die Leute auf solche Namen kommen?!). Nicht so viel los (es war ein Dienstag), gleich ein Tisch und von einer netten Kellnerin die Speisekarte b...

Mehr
Hilfreich4Gefällt mir4Lesenswert
am 23. Februar 2015
plt
11
1
2
2Speisen
4Ambiente
5Service

Wir besuchten letzten Samstag das Lokal zu Viert. Ich habe reserviert. Würde ich auch empfehlen. Das Lokal war voll. Das Lokal ist sehr ansprechend eingerichtet. Eher schlicht und modern. Die Stühle laden leider nicht ein länger sitzen zu bleiben. Das Konzept ist sehr witzig. Man muss unbeding...

Mehr
Hilfreich6Gefällt mirLesenswert
am 22. Februar 2015
PedroA
15
1
2
3Speisen
5Ambiente
2Service

erster und letzter Besuch ! Ohne Reservierung gleich einen Tisch bekommen , Glück gehabt. Personal etwas bis ganz überfordert. Getränke waren nach 5 Minuten da, kein Problem. Burger , wir waren zu fünft im Lokal, kamen erst nach gut 50 Minuten. Trotz mehrmaliger bitte nachzufragen wie l...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Februar 2015|Update 30. Sep 2015
Blooper
26
1
9
3Speisen
3Ambiente
4Service

Na ja, aufgrund der Vorbewertungen war ich auf das Schlimmste gefasst, aber so heiß wird das nicht gegessen ... Später Nachmittag im Butcher, zwar ist alles für den Abend reserviert, aber an der Bar ist immer Platz. Das Personal ist ausnehmend freundlich, spricht im breitesten ländlichen Diale...

Mehr
Hilfreich8Gefällt mir8Lesenswert4
18 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Toll trieben es die alten Römer... ;-) (Tischbesteck ist eine Erfindung der Renaissance)

25. Feb 2015, 17:53·Gefällt mir·Antworten

wir hatten mal das "Vergnügen" auf einem Kreuzfahrtschiff 2 Wochen lang 2 Tische entfernt von einer sich genau so wie beschrieben benehmenden Gruppe zu sitzen...wir haben nur gedacht "Gott sei Dank nicht ein Tisch direkt neben denen". Diejenigen, die diese Tische hatten, (es waren 4 in direkter Nachbarschaft) waren recht verzweifelt: Ein Tisch konnte beim Maitre einen anderen ergattern - die anderen 3 waren in diesen 2 Wochen ziemlich oft im Buffet-Bereich speisen....

25. Feb 2015, 15:35·Gefällt mir1·Antworten

-> manieren ist natürlich falsch, sondern eher vorschriften. Man darf sich auch die fußnägel am tisch schneiden.

25. Feb 2015, 15:29·Gefällt mir·Antworten
am 13. Oktober 2014
andyx
3
1
1
5Speisen
3Ambiente
4Service

Ambiente: etwas dunkel gehalten, ziemlich enge Platzanordnung, netter Barbereich Service: wir wurden nett begrüßt, zügig und freundlich bedient Speisen: Caesars Salad sehr gut, toller Bacon obendrauf, sehr gelungenes typisches Dressing Bacon Cheeseburger: fanastisches Fleisch, saftig, medium w...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 28. Juli 2014
denisi
2
1
5Speisen
4Ambiente
2Service

Beim Betreten des Lokales fühlt man sich kurz, als würde man auf eine superhipe Undergroundparty gehen, aber das sympathische Lächeln der Empfangsdame hat dieses kühle Gefühl gleich genommen. Da wir beim ersten Besuch nicht reserviert hatten, hat uns das freundliche Personal gleich Tische und Stü...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. Juli 2014
NinaT3
4
3
2
4Speisen
5Ambiente
3Service

Mittlerweile waren der Liebste & ich seit dem Softopening 3x im "Butcher" essen (2x) und trinken (1x), denn wer kann bei der Combo aus Burger (mhmmm), Cheesecake (doppelmhmmmm) und Gin&Tonic (wow, warum ist da noch niemand vorher draufgekommen, das das eine Dreierkombination des Himmels ist?) sch...

Mehr
Hilfreich19Gefällt mir15Lesenswert10
12 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Jetzt sind sie ja zum Glück wieder da, die Sommerabende auf der Terrasse mit Gin-Tonic ;-)

24. Jul 2014, 14:29·Gefällt mir1·Antworten

Ich bin ein Outlaw :D na irgendwann werd ich es schon mit Reservierung zum Flatschers schaffen - too many restaurants, too little time ;-))) KritischerGast: Da stimme ich dir völlig zu, ich trinke auch schon immer gerne Gin :) Danke adn1966 :)

24. Jul 2014, 14:26·Gefällt mir1·Antworten

G+T mit Cheesecake und einem Steak müßte ich in einer Flatschers-Bewertung erwähnt haben. Geht sicher auch mit einem Burger!

24. Jul 2014, 14:25·Gefällt mir·Antworten
am 1. Juli 2014
marianna43
1
1
4Speisen
5Ambiente
5Service

das ganze lokal ist wirklich einladend - vor allem der lounge bereich ist an warmen tagen wie jetzt sehr nett . bei geöffneten terassentüren sitzt man praktisch im freien - sehr fein :) der burger war wirklich gut, nur die rosmarin-rösti hätten etwas mehr salz vertragen. zum gin kann ich mich ni...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 1. Juli 2014
nommnomm
1
1
5Speisen
4Ambiente
3Service

das essen ist der hammer. Konzept (burger, cheesecake, gin tonic) und lokal sind sehr sympathisch und verspielt. der preis passt auch. beim personal probieren sie sich noch ein bisschen durch - das erklärt wohl auch die manchmal längeren Wartezeiten. aber das ist wohl normal bei einem lokal dass...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 18. Juni 2014
jamiJami30
1
1
2Speisen
3Ambiente
1Service

Keine Begrüßung beim Eintritt ins Lokal. Burger kalt, Brioche bzw. Sesembrötchen staub trocken. Kellner nicht vom Fach. Außderm wurde eine Bestellung vergessen, welche mit einem eher gekünstelten Lächeln der Kellnerin auf die leichte Schulter genommen wurde. Der Burger kam dann kurz darauf, ...

Mehr
Hilfreich3Gefällt mirLesenswert

Tut uns leid, das wars:-S

25. Nov 2014, 12:29·Gefällt mir·Antworten

wie wurde eigentlich auf die reklemation dann reagiert, dass das essen kalt serviert wurde??

25. Nov 2014, 11:06·Gefällt mir·Antworten
am 16. Juni 2014
turbotina01
1
1
4Speisen
3Ambiente
5Service

Wir haben uns auch - trotz der negativen Kritiken - entschlossen, uns selbst ein Bild zu machen und ich kann nur sagen: es war definitiv die richtige Entscheidung!! Das Service war ausgezeichnet. Unser Kellner mehr als freundlich. Er hat sich viel Zeit genommen uns zu beraten. Die Getränke kamen ...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert

"Ich kann die negativen Postings also absolut nicht nachvollziehen. Geht hin und macht Euch, so wie wir, selbst ein Bild!" Ich brauche keine Bewertung, in der steht, dass ich mir gefälligst selbst ein Bild zu machen habe. Der nächste schreibt dann, er wäre total enttäuscht und empfiehlt jedem, nicht mehr hinzugehen.... Das sind die "Klassiker" - und dann wundert man sich, wenn "böse Stammschreiber" genau das kritisieren.

16. Jun 2014, 16:41·Gefällt mir3·Antworten

Die erste kritische Bemerkung ueber den Service wurde am 30.4.verfasst. Seitdem ist viel Wasser der Donau heruntergeflossen.

16. Jun 2014, 16:35·Gefällt mir·Antworten

Kann es sein, dass vielleicht die Geschaeftsleitung auf die frueheren schlechten Kritiken bezueglich Service reagiert hat? Dann kann man sehr wohl die negativen Kritiken nachvollziehen. Wer sagt denn, das Restaurants nicht kritik-und lernfaehig sind? Vorraussetzung ist aber, dass sich vorher KundInnen darueber beschweren. Diese dann als Raunzer und nicht glaubwuerdig darzustellen ist meiner Meinung nach nicht ganz fair!

16. Jun 2014, 16:31·Gefällt mir2·Antworten
am 9. Juni 2014
Haldair
6
1
1
3Speisen
4Ambiente
5Service

Gleich vorweg: 3ess-Sterne gibt's nur wegen dem Salat Desaster (siehe unten). Ansonsten wären es 4. Fast abgeschreckt von den reißerischen attention-hunting Postings, entschlossen wir (5 Leute) uns doch hinzugehen. Tisch war reserviert, wir waren auf das schlimmste Vorbereitet. Komischerwei...

Mehr
Hilfreich7Gefällt mir2Lesenswert
9 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Danke, Gastronaut!

10. Jun 2014, 18:16·Gefällt mir·Antworten

Ich find die Bewertung hilfreich und nachvollziehbar, hätte man die Seitenhiebe auf andere Bewerter unterlassen, hätte es auch ein "Gefällt mir" gegeben.

10. Jun 2014, 11:42·Gefällt mir2·Antworten

Gerry: ich weiß wohl, dass ich damit nicht gemeint war, und ich glaube auch zu wissen, wen du meinst, verstehen tu ich das trotzdem nicht. Denn: jeder, der eine Bühne betritt, egal ob eine im Theater, auf der Showbühne, im Fernsehen, oder auch in einem Bewertungsportal ohne ein Mindestmaß an Selbstdarstellung nie diese Bühne betreten würde. Und das gilt ausnahmslos für alle, die hüben und drüben sehr aktiv sind!

10. Jun 2014, 11:33·Gefällt mir·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. Juni 2014|Update 16. Jun 2014
Experte
Gastronaut
476
45
29
1Speisen
3Ambiente
0Service

Eine so unglaubliche Kombination aus schlechtem Service und schlechtem Essen habe ich wirklich nur selten erlebt: Angelockt durch den Hype der letzten Monate und den fast schon legendären schlechten Ruf des Service musst nun auch wir - ich und meine vegetarische bessere Hälfte - das Lokal am Op...

Mehr
Hilfreich21Gefällt mir13Lesenswert11
8 Kommentare·Zeige alle Kommentare

HGL!

7. Jun 2014, 10:03·Gefällt mir·Antworten

Seit meinem Besuch in einem "gehypten" lateinamerikanischen Lokal in Wien werde ich grundsätzlich solche "Gehypten" vermeiden. Gastronauts Bewertung ist für mich die letzte Bestätigung. Sollen halt die Gehypten für die bezahlten Restaturanttester bleiben...

7. Jun 2014, 10:02·Gefällt mir1·Antworten

Puh - ich hab für nächste Woche einen Tisch reserviert. Hoffentlich nehmen sie sich die Kritik bis dahin zu Herzen ;)

6. Jun 2014, 13:37·Gefällt mir·Antworten
am 25. Mai 2014
derTribun
9
1
1
3Speisen
4Ambiente
0Service

Wir, 9 Burgerliebhaber, waren letzte Woche am Dienstag im Lokal. Obwohl wir für 8 Personen reserviert hatten, waren nur 7 Plätze vorhanden. Der Bedarf eines weiteren Sessels wurde zweimal an das Personal weitergegeben und nach 15min hat es auch dann funktioniert und wir hatten alle einen Platz. N...

Mehr
Hilfreich4Gefällt mirLesenswert
am 22. Mai 2014
luca
1
1
5Speisen
3Ambiente
1Service

Über das liebe 'said the butcher to the cow' Team! Die Burger sind ja wirklich Spitze! Die Gins ja auch! (Hat seinen Preis!) Aber 2 Dinge waren gestern - als wir da waren - wirklich ungut und stellen euren Service in Frage! 1) Seife im WC war leer - gut kann ja passieren am Abend um 9 Uhr. Ich ha...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mir1Lesenswert

Darum gehts mir ja nicht, wie gesagt, nachvollziehen kann ichs halt nicht, aber bei mir setzt sich die Punkteverteilung aus mehreren Kriterien zusammen, im Beispiel Service zB aus Freundlichkeit, Höflichkeit, gepflegt ja/nein?, flott, beachtet mich ja/nein und und und... wenn der Kellner sehr freundlich war, einen guten Schmäh hatte und dabei trotzdem höflich blieb, sich stets um uns bemüht hat und auch noch sehr gepflegt war, dann zieh ich zB nicht 4 Punkte ab, nur weil ich nicht im Gastgarten sitzen darf. Allerdings ist es schon richtig, es geht halt aus der Bewertung NIX hervor, ausser das 2 Sachen nicht gepasst haben.,..

25. Mai 2014, 23:48·Gefällt mir·Antworten

Sorry, ich kann damit nix anfangen, ich mein ... ok Das die Seife leer ist, ja kann passieren, das sie niemanden raus setzen um die Uhrzeit kann ich nachvollziehen, warum andere rausdürfen NICHT, allerdings hätte man da nachfragen können. Aber wegen leerer Seife und dem Verbot draussen zu sitzen um viertel 10 nur einen Servicepunkt zu geben ... naja

23. Mai 2014, 09:49·Gefällt mir·Antworten

Ich weiß nicht genau, wie ich es ausdrücken soll - aber ich habe Vorbehalte gegen einen Besuch dieses Etablissements. Gute Lage, Gin reichlich (wird gerade von den Leuten entdeckt, die das Lokal anzuziehen bemüht ist, ist zum Schmunzeln), wahrscheinlich verwenden sie anständiges Fleisch, das sie nicht ruinieren (5 ist als Bewertung nicht glaubhaft, da kommt mein Roda-Roda-Paragraph* zur Anwendung): Eine homogene Besuchermasse, die sich wechselseitig zur Entscheidung der Restaurantwahl unausgesprochen gratuliert. Wird über den Sommer, und vielleicht noch ein bißchen hinaus, gut gehen. Dann zieht die Karawane weiter, aber es könnte ein Gewinn übrigbleiben. (Ich meine dies nicht boshaft, aber ich vermute, die Inhaberin hat von ihrem Papa einiges gelernt.) Es ist eine reine Gefühlssache, aber ich will da nicht mitmachen. *"Bevor ich mich wundere, glaub' ich's lieber nicht."

23. Mai 2014, 01:39·Gefällt mir·Antworten
am 19. Mai 2014
sophieWien
1
1
3Speisen
3Ambiente
1Service

... leider, leider haben die Kritiken was das Service betrifft die ich vorher schon gehört habe gestimmt! Angefangen hat alles damit, dass uns keiner begrüßt hat - bis wir die Initiative ergriffen haben (nach einer Wartezeit) hat uns keiner beachtet - verabschiedet hat sich am Ende auch niema...

Mehr
Hilfreich10Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 6. Mai 2014
Pantagruel
17
1
3
4Speisen
4Ambiente
3Service

Immer auf der Suche nach dem besten Burger in Wien bin ich letzten Freitag im …the cow gelandet. Ursprünglich war ich bereits kurz nach der Eröffnung dort aber es wurde mir mitgeteilt, dass ich ohne Reservierung keinen Tisch bekomme (Lokal war zu dem Zeitpunkt leer, aber was solls). Gut, Reserv...

Mehr
Hilfreich7Gefällt mir6Lesenswert3
6 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Hallo Helmuth, Tommys Burger kenne ich nicht - kann daher noch keinen Vergleich ziehen. Muss ich aber mal probieren. Für mich teil sich momentan das Flatshers mit Smokey's den ersten Platz in Sachen Burger.

7. Mai 2014, 12:07·Gefällt mir·Antworten

Helmuth bitte schreibe nicht immer Bürger. Das schmerzt beim lesen. Danke.

7. Mai 2014, 06:09·Gefällt mir3·Antworten

Ich kann leider nicht per Klick bewerten! Admin bitte!

6. Mai 2014, 20:49·Gefällt mir·Antworten
am 1. Mai 2014
Wientesterin2014
1
1
3Speisen
3Ambiente
0Service

Gutes Essen aber extrem mieser Service und extrem lange Wartezeiten, selbst auf Getränke die eigentlich rasch zubereitet sind. Der präpotente Barkeeper (groß, schlaksig, dunkle Haare und Teint und im Gegensatz zu den anderen ohne Schürze) macht einen auf Mr. Wichtiger und verkrault seine Gäste am...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert

Von dem unmöglichen Personal hab ich auch schon gehört. Ein Freund war dort, es gab ein Missverständnis bei der Vorspeisenbestellung und der Kellner frage wortwortlich: "Heast, wollt´s ihr mich verorschen?" - So was geht gar nicht!

19. Mai 2014, 10:51·Gefällt mir·Antworten
am 30. April 2014
booomxxx
4
1
1
4Speisen
5Ambiente
2Service

Das Lokal ist stylisch und schön. Der Service war ein bisschen unorganisiert und noch unerfahren. Die Buns waren super gut. Tolles Brot, um Welten besser als im chic chac. Die Patties waren ein bisschen over. Wenn doch die Fleischqualität so toll sein soll kann man das Pattie auch medium schi...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Is mir eh iwie komisch vorgekommen. Aber danke. Du hast online gewonnen! Bravo

1. Mai 2014, 23:08·Gefällt mir·Antworten

Overdone ist mir durchaus verständlich, danke! Jetzt nur noch "patty" statt "pattie" und mir sind die "Fremdwörter" nicht mehr fremd.

1. Mai 2014, 22:53·Gefällt mir·Antworten

Sorry für fremdwörter! Over wie overdone- zu viel gebraten! Gehts jetzt?

1. Mai 2014, 21:24·Gefällt mir·Antworten
said the butcher to the cow - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1010 Wien
21 Bewertungen

1020 Wien
28 Bewertungen

1160 Wien
26 Bewertungen

1210 Wien
3 Bewertungen

1070 Wien
113 Bewertungen

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 30.04.2014

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info