RestaurantTester.at
Do, 8. Dezember 2022
In der Umgebung

Restaurant Klein Steiermark

3 Bewertungen
Heeresmuseumstraße 3, 1030 Wien
Küche: Wiener Küche, Österreichische Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Beisl
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Rindercarpaccio mit Spargelspitzen - Restaurant Klein Steiermark - WienRippchen vom Holzkohlegrill - Restaurant Klein Steiermark - WienSchnitzel vom Schwein mit Petersilerdäpfeln - Restaurant Klein Steiermark - Wien
Eierschwammerl Cordon Bleu mit Erdäpfel-Vogerl Salat - Restaurant Klein Steiermark - WienBlick zur Küche  - Restaurant Klein Steiermark - WienRestaurant Klein Steiermark - Wien24 Fotos

Bewertungen (3)

Gesamtwertung

45
3 Bewertungen
Speisen
50
Ambiente
50
Service
34
am 17. Juni 2021
BarbaraB2
Level 3
SpeisenAmbienteService
Schon lange wollten wir in die kleine Steiermark und nun war es endlich soweit. Mit der Schnellbahn bis Quartier Belvedere und noch ein kleiner Spaziergang durch den Schweitzergarten ist das Lokal leicht zu finden. Wir reservierten für Dienstag 15.6 um 19.30. Obwohl wir fast eine halbe Stunde...Mehr anzeigenSchon lange wollten wir in die kleine Steiermark und nun war es endlich soweit. Mit der Schnellbahn bis Quartier Belvedere und noch ein kleiner Spaziergang durch den Schweitzergarten ist das Lokal leicht zu finden.

Wir reservierten für Dienstag 15.6 um 19.30. Obwohl wir fast eine halbe Stunde zu früh da waren, wurden wir von einer netten Dame zu unseren Plätzen gebracht. Irgendwie dürfte man uns angesehen haben, dass wir es ruhiger mögen denn wir bekamen einen Tisch unter der Pergola. DEr schöne Gastgarten war gut besucht!

Wir bekamen sehr schnell die Speisekarte und wurden nach unseren Wünschen gefragt. Keine 10 Minuten später waren die Getränke da. Mein FReund bekam leider ein großes Bier, statt ein kleines Zwickl aber es wurde dann dennoch nur das kleine gerechnet :-)) Mein naturtrüber Apfelsaft gespritzt war herrlich erfischend.
Keine 10 MInuten später kamen schon die 2 Basilikumschaumsuppen. Sehr sehr gut, fast zu salzig aber ich mag das :)))

Auch die Hauptspeisen kamen ca 20 Minuten später. Wir hatten beide einen steirischen Backhendlsalat. Die Panier war super knusprig und das Fleisch saftig!! Der Erdäpfel Vogerlsalat darunter so, wie ich es mag (Nicht verzuckert under verpfeffert, ich brauch es salzig oder sauer).

Die Kellner waren alle sehr sehr freundlich und bemüht und trotzdem kann ich nur 4 Sterne geben...man möge es mir nachsehen. Nach dem Essen fragte mein Freund nach einem steirischen Weißwein. Die Kellnerin kannte sich nicht aus und sagte uns, dass sie einen Kollegen schicken würde. Gekommen ist niemand. Nach ca 10 Minuten der nächste Versuch bei einem anderen Kellner. Auch er versprach uns, nachzusehen und war nimmer gesehen. Nach weiteren 15 Minuten kam Kellner Nummer 3 den ich herbeiwinkte...und endlich bekam mein Freund seine erwünschte Auskunft und wenig später seinen gelben Muskateller
Sowas sollte eigentlich nicht passieren. Man muß aber anmerken, dass es sehr sehr voll war und natürlich ein hoher Stresspegel.

Sei s drum! Wir kommen trotzdem gerne wieder!!!! Denn abgesehen von dieser Geschichte haben wir uns sehr wohl gefühlt und ich habe große Lust, auch noch andere Gerichte zu testen!
Hilfreich2Gefällt mirKommentieren
am 13. Juni 2021
PhamN
SpeisenAmbienteService
Halllooo Wien 13.06.2021 Vatertag 14 Tisch G5!!! Bewertung Sevice nicht genügend!!!! 10 min gewartet kein Kellner zu sehen!!!! Bis ich mich beschwert habe!!!!! Die Wartezeit ist katastrophal!!! Das Mädchen (abräumerin ) war sehr höflich freundlich und fleißig,allein,dass Sie gefragt hat ob...Mehr anzeigenHalllooo
Wien 13.06.2021 Vatertag 14 Tisch G5!!!
Bewertung Sevice nicht genügend!!!!
10 min gewartet kein Kellner zu sehen!!!!
Bis ich mich beschwert habe!!!!!
Die Wartezeit ist katastrophal!!!
Das Mädchen (abräumerin ) war sehr höflich freundlich und fleißig,allein,dass Sie gefragt hat ob das Essen geschmeckt hat hilf den.Chef schon den Kunden zugehalten,dass der wieder kommt!!!
Schlechte Sevice noch
Die Abräumerin das Mädchen war so freundlichen und hat uns die Speisekarte gebracht wie wir es so verlangt hat!!
Schon da kann ein Keller und schimpft sie voll ,,,warum Sie das macht!!! Allein d Kollegin vor den Gästen laut zu schimpfen geht gar nicht!!!!!!!
So ein schlechter Sevice habe ich schon lange nicht mehr erlebt!!!
Das Essen war wie immer gut!!!
Sevice sehr sehr verschlechtert!!!
HilfreichGefällt mir1Kommentieren
1 Kommentar
15. Jun 2021, 16:54·Gefällt mir
am 1. Juni 2020
ChristianL5
SpeisenAmbienteService
1.06. zurück von den Park Appartements in meinem neuen Lieblingslokal „KLEIN STEIERMARK“ im Schweizergarten. Alt-Wiener-Erdäpfelsuppe mit Pilzen I LOVE IT - die beste Suppe in Wien Spargel mit Schinken/Sauce/Perersilienkartoffel ein Traum - noch nie besser gegessen ❤️ tolles Servic...Mehr anzeigen1.06. zurück von den Park Appartements in meinem neuen Lieblingslokal „KLEIN STEIERMARK“ im Schweizergarten.

Alt-Wiener-Erdäpfelsuppe mit Pilzen
I LOVE IT - die beste Suppe in Wien

Spargel mit Schinken/Sauce/Perersilienkartoffel
ein Traum - noch nie besser gegessen ❤️

tolles Service
Feindlich, flexibel und kompetent

Danke und bitte behaltet diesen Fleiß und eure Esprit


Danke
HilfreichGefällt mirKommentieren
am 22. Juni 2016
kuechenmeister
Experte
SpeisenAmbienteService
Mitten im Schweizergarten, einem kleinen grünen Idyll zwischen Südbahnhof, Gürtel und Südosttangente sitzt es sich im Gastgarten des Restaurants Klein Steiermark recht gemütlich. Für eine kleine Auszeit vom Großstadtgetöse ist der Ort gerade recht. Entsprechend voll ist der Gastgarten auch bei...Mehr anzeigenMitten im Schweizergarten, einem kleinen grünen Idyll zwischen Südbahnhof, Gürtel und Südosttangente sitzt es sich im Gastgarten des Restaurants Klein Steiermark recht gemütlich. Für eine kleine Auszeit vom Großstadtgetöse ist der Ort gerade recht.

Entsprechend voll ist der Gastgarten auch bei meinem Besuch an einem sonnigen Dienstag im Juni zu Mittag. Dennoch, der Kellner ist flott zur Stelle, bringt die Karten und nimmt die Getränkewünsche entgegen. Ähnlich geschwind werden Letztere erfüllt, da ist die Karte noch gar nicht zu Ende studiert. Die Schwammerln sind schon recht präsent, früh im Jahr aber aufgrund des regnerischen Wetters der letzten Woche nicht ganz überraschend. Meine Wahl fällt auf einen Steinpilzrostbraten, mein Begleiter begnügt sich diätbedingt mit einem grünen Salat.

Sehr bald danach ist der Kellner wieder zur Stelle, er bringt meinen Rostbraten und ein Schnitzel mit Pommes. Der Irrtum ist rasch aufgeklärt, der Salat wird prompt nachgeliefert. Und bevor mein Begleiter noch mit dem Verzehr seines Grünzeugs begonnen hat, ist die nächste Kellnerin mit einem nichtbestellten Schnitzel zur Stelle. Leicht macht man es einem hier nicht mit der Diät, denken wir uns. Aber sei’s drum, dem Service mag es zwar ein wenig an Koordination mangeln, die Freundlichkeit ist aber allemal in Ordnung.

Mein Rostbraten kann Licht und Schatten: Das Fleisch ist hervorragend abgelegen, rosa gebraten, zart, saftig, vorzüglich. Die Steinpilze sind frisch und knackig. Die kleinen heurigen Erdäpfel munden ausgezeichnet. Nur die Sauce schmeckt allzu sehr nach Fertigwürze. Wirklich schade, denn einen ordentlichen Fonds aufzusetzen und eine anständige Sauce zuzubereiten ist zwar natürlich mehr Aufwand als das Einstreuen eines Würzpulvers, aber so groß ist die Mühe auch wieder nicht, dass sie der Küche eines durchaus anständigen Gasthauses wie diesem hier nicht zumutbar wäre. Der Steinpilzrostbraten könnte also mit nur ein klein wenig mehr Aufwand ein echter Genuss sein, so ist er allenfalls „ganz ok“.

Fazit: Wenn das Wetter passt, ist der Garten des Klein Steiermark eines der nettesten Plätzchen für eine Einkehr in Südbahnhofnähe. Die Küche ist passabel.
Hilfreich6Gefällt mir6Kommentieren
2 Kommentare

@magic Speisekarte mit Preisen gibt's online: Link

23. Jun 2016, 11:13·Gefällt mir1

Haben sich die Preise - seit der Neuübernahme - geändert?

22. Jun 2016, 23:05·Gefällt mir
am 15. Juni 2016
purplex
Level 9
SpeisenAmbienteService
Gestern Abend verschlug es uns in dieses Lokal, ausgehungert und mit Gusto auf typisch österreichische Küche (und entsprechenden Portionen, darf man sich ja mal gönnen). Das Lokal liegt im Schweizergarten ganz nah beim Heeresgeschichtlichen Museum, und hat einen schönen großen Gastgarten (in dem...Mehr anzeigenGestern Abend verschlug es uns in dieses Lokal, ausgehungert und mit Gusto auf typisch österreichische Küche (und entsprechenden Portionen, darf man sich ja mal gönnen).
Das Lokal liegt im Schweizergarten ganz nah beim Heeresgeschichtlichen Museum, und hat einen schönen großen Gastgarten (in dem ich auch schon vor Jahren mal war, da lässt es sich gut aushalten). Abends war es uns aber noch zu frisch dafür, also nahmen wir im leeren Innenbereich Platz. Dieser ist urig eingerichtet, klein aber gemütlich. Dennoch weiß ich nicht wie gemütlich es bleibt wenn es drinnen auch voll ist.

Man brachte uns flott die Karten, wartete Kurz mit der Getränkefrage und nahm innerhalb angemessener Zeit die Bestellung auf.
Das Essen kam auch nach etwa 10 Minuten, was gut war weil wir hunger hatten. Leider waren die Portionen aber nicht wie erwartet, die Qualität und der Geschmack des Essens (zumindest bei den Hauptspeisen) hingegen sehr gut.

Einmal gabs das Eierschwammerl Cordon Bleu (€12,80) mit Erdäpfel-Vogerl Salat, dieses war sehr gut aber ein recht kleines Stück Cordon Bleu, dafür mit sehr geschmackiger und gut gewürzter Füllung (Schinken, Käse, Eierschwammerl und Zwiebel). Der Salat war auch gut aber nicht überwältigend, ganz passabel und mit Kernöl und roten Zwiebeln, musste ich etwas nachsalzen.
Meine Begleitung hatte das Schnitzel (vom Schwein) um €9,80 mit Petersilerdäpfeln. Auch hier ein eher kleines Stück Schnitzel, aber köstlich paniert (die Panier nämlich auch gewürzt und ins salzig gehende), und die Petersilerdäpfel nahezu ausgezeichnet. Buttrig aber nicht in Fett schwimmend, feiner Petersiliengeschmack und gut gesalzen.

Da die Portionen leider eher klein waren hatten wir noch Platz für eine Nachspeise. Ich wählte ein Waldeber-Zitronen-Tiramisu, mein Gegenüber den warmen Schokokuchen.

Zunächst einmal hieß es aber warten, da das Service (welches vorhin noch flink und motiviert war) auf einmal wie verschollen war. Obwohl es mittlerweile noch einen anderen Tisch im Inneren gab an dem Gäste saßen, schien es dass die gesamte Belegschaft nur zwischen Küche und Außenbereich flitzte ohne je bei uns nach dem Rechten zu sehen. So warteten wir an die 20 Minuten bis jemand die Teller abservierte; Karten für die Nachspeise holten wir uns gleich selbst.

Als dann nach 10 Minuten Kaffee und Dessert serviert wurden, stachen mir gleich 3 verschimmelte Himbeeren (als Dekoration aber auf dem Tiramisu obendrauf) ins Auge, welche ich sogleich reklamierte. Mir war der Appetit vergangen und ich hatte auch keine Lust mehr auf etwas anderes. Der Schokokuchen hingegen war gut, nicht herausragend aber geschmacklich in Ordnung, mit Schlagsahne und einer Kugel Vanilleeis serviert.
Das Tiramisu wurde zwar nicht verrechnet, aber auch keine Einladung auf Kaffee oÄ. Der Kellner sagte sogar, dass der Koch meinte "ist ja eh nur oben drauf" und dass die restliche Nachspeise ja essbar wäre, dies quittierte ich nur mit einem Schnaufen und erklärte ich würde sicher nicht mehr diese Nachspeise verzehren.

Die Rechnung von ca 43 Euro finde ich persönlich für das gebotene zu teuer, da kann man anderswo um dasselbe Geld auch gut Essen. Dennoch werden wir vielleicht im Sommer wiederkehren, da der Gastgarten schön ist (und wenns ganz heiß ist braucht man ja keine großen Portionen).
Schnitzel vom Schwein mit Petersilerdäpfeln - Restaurant Klein Steiermark - WienEierschwammerl Cordon Bleu mit Erdäpfel-Vogerl Salat - Restaurant Klein Steiermark - Wien
Hilfreich8Gefällt mir7Kommentieren
am 16. Jänner 2016
MichaelB5
Level 3
SpeisenKeine WertungAmbienteService
Nach der Neuübernahme kleinere optische Verbesserungen. Neues Servicepersonal welches sehr aufmerksam aber teilweise etwas unbeholfen wirkt. Es liegt wahrscheinlich am jungen Alter des Personals. Über die Küche kann ich noch keine Bewertung liefern, da ich nur etwa trinken war. Das Bier (Gösser) ...Mehr anzeigenNach der Neuübernahme kleinere optische Verbesserungen. Neues Servicepersonal welches sehr aufmerksam aber teilweise etwas unbeholfen wirkt. Es liegt wahrscheinlich am jungen Alter des Personals. Über die Küche kann ich noch keine Bewertung liefern, da ich nur etwa trinken war. Das Bier (Gösser) gut gekühlt und perfekt serviert. Alles in allem servicetechnisch eine große Steigerung gegen früher.
Blick zur Küche - Restaurant Klein Steiermark - Wien
Hilfreich1Gefällt mirKommentieren
am 16. Juli 2015
steirergourmet
SpeisenAmbienteService
Am Dienstag hat es mich wieder einmal in den Schweizergarten verschlagen, nachdem ich mit meinem Hund mit der Bahn gereist war. Im Augenblick etwas kompliziert mit Öffis, da S Bahn Auf - und Abgänge Station Belvedere offensichtlich umgebaut werden. Aber Hund und ich brauchten ohnehin Auslauf. Als...Mehr anzeigenAm Dienstag hat es mich wieder einmal in den Schweizergarten verschlagen, nachdem ich mit meinem Hund mit der Bahn gereist war. Im Augenblick etwas kompliziert mit Öffis, da S Bahn Auf - und Abgänge Station Belvedere offensichtlich umgebaut werden. Aber Hund und ich brauchten ohnehin Auslauf. Also auf in die Klein Steiermark zu Gösser Bier und einem wirklich hervorragenden Steirischen Wurzelfleisch. Viel Kren (sehr rustikaler Ober bezeichnete das Gericht als "bitte einmal Gesichtswäsche") über noch knackigem Suppengemüse auf Schweinefleisch mit den typisch weichen Fetträndern und ebenso die genau richtig gedünsteten Erdapferln dazu. Wie in der grünen Mark. Besser geht's nicht und wichtig, das Gericht gibt es hier immer. In einem traditionellen steirischen Lokal im Ersten hat man mir einmal mitgeteilt, das Wurzelfleisch gebe es erst wieder ab Herbst.
Hilfreich5Gefällt mir2Kommentieren
am 22. August 2014
reininghaus2000
Level 1
SpeisenAmbienteService
Vor kurzer Zeit war ich mit dem Enkel meiner Freundin im HGM, der Besuch in der Kleinen Steiermark, gehört für mich als Steirer nach dem Museum einfach dazu, beim Eingang erblickte ich eine mit Kreide beschriebene Tafel: Kürbisgulasch, meine Entscheidung war gefällt, mein Begleiter, jung und Flei...Mehr anzeigenVor kurzer Zeit war ich mit dem Enkel meiner Freundin im HGM, der Besuch in der Kleinen Steiermark, gehört für mich als Steirer nach dem Museum einfach dazu, beim Eingang erblickte ich eine mit Kreide beschriebene Tafel: Kürbisgulasch, meine Entscheidung war gefällt, mein Begleiter, jung und Fleisch affiniert entschied sich für eine Fuhre Mist. Er war von der Servierform begeistert: cool. Fleisch ob gebraten oder gebacken, sowie das dazu gereichte Gemüse entsprach seinen Vorstellungen. Mein Kürbisgulaschwar geschmacklich in Ordnung, jedoch sollte vom Kürbis nicht nur der Geschmack sondern auch bissfeste Kürbisstücke im Teller sein. Der Kellner war ein lustiges Original, der Besuch war jedenfalls eine Empfehlun an andere Gäste wert.
Hilfreich4Gefällt mir1Kommentieren
Bewertung schreiben
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.