RestaurantTester.at
Di, 6. Dezember 2022
In der Umgebung

Pichlmaiers zum Herkner

1 Bewertung
Dornbacher Straße 123, 1170 Wien
Küche: Österreichische Küche, Internationale Küche
Lokaltyp: Restaurant, Gasthaus
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Pichlmaiers zum Herkner - WienPichlmaiers zum Herkner - WienPichlmaiers zum Herkner - Wien
Pichlmaiers zum Herkner - WienPichlmaiers zum Herkner - WienPichlmaiers zum Herkner - Wien40 Fotos

Bewertungen (1)

Gesamtwertung

43
1 Bewertung
Speisen
40
Ambiente
40
Service
50
am 7. September 2021
gallus
Level 4
SpeisenAmbienteService
Die letzte Bewertung ist schon lange her, also sehe ich mich mal beim Herkner um! Empfang extrem freundlich und herzlich. Wie in diesen Zeiten üblich kommt sofort die Frage nach einem G-Nachweis. Sehr vorbildlich: Die geschieht schon an der Türe und nicht erst beim Tisch nachdem man schon das gan...Mehr anzeigenDie letzte Bewertung ist schon lange her, also sehe ich mich mal beim Herkner um! Empfang extrem freundlich und herzlich. Wie in diesen Zeiten üblich kommt sofort die Frage nach einem G-Nachweis. Sehr vorbildlich: Die geschieht schon an der Türe und nicht erst beim Tisch nachdem man schon das ganze Lokal durchwandert hat! Interieur ist genau meins: Alte Mauern gepaart mit moderner Einrichtung ohne gekünstelt zu wirken. Mag ich! Für den netten gemütlichen Innenhof war es uns am Abend dann doch schon zu kühl! Also im ersten Stock. Hell und reichlich Abstand zu anderen Tischen – TOP! Unsere Tischkellner waren jederzeit zur Stelle wenn wir einen Wunsch hatten und wir wurden auch sehr angenehm zu den Speisen beraten. Auch die Weinbegleitung war sehr gut gewählt! Ich mag es auch, wenn die Speisen in angewärmten Tellern kommt, denn dann hab ich Zeit zu genießen ohne dass alles auskühlt! Zum Wichtigen: Was haben wir gegessen? Für die Wartezeit gab es schon mal 3 Sorten herrliches Brot mit Aufstrichen. Dann starteten wir mit Beef Tartar (serviert mit Bauernbrot und mariniertem Dotter) und Sardinen aus der Bretagne (Mit Gurke und Ingwer Kombucha Vinaigrette) Alles schön abgestimmt! Da es leider keine Steinpilze gab, machten wir weiter mit Zanderfilet (mit Olivenstampferdäpfel und geschmortem Kürbis.) Immerhin gab es da Steinpilz beurre-blanc dazu! Auch das Zweierlei vom Lamm (Schulter und Hüfte) waren hervorragend. Die Beilage mit Fenchel und Melanzani war mir persönlich etwas zu Fenchel-lastig, aber dafür die Wachlderbirne sehr passend. Den Nachtisch bildete ein Zwetschkenknödel der mit Marzipangefüllt war. Mehr wäre dann auch nicht mehr gegangen, wir waren gut gesättigt! Insgesamt in stimmiger sehr angenehmer Abend der nach baldiger Wiederholung schreit!
Pichlmaiers zum Herkner - WienPichlmaiers zum Herkner - WienPichlmaiers zum Herkner - Wien
Hilfreich2Gefällt mir3Kommentieren
am 1. Juni 2017|Update 22. Nov 2018
Eisendraht
Experte
SpeisenAmbienteService
Eingeladen zum Herkner. Ich war vor gefühlten 8.000 Jahren mal da - da war noch der "echte" Herr Herkner am Werken. Seine Tochter kocht ja im Fünften. Nach langem "Nix" und tollem Umbau haben die Pichlmaiers das Ruder übernommen. Und wie! Ambiente 1A! Sauber, gepflegt, modern und dennoch nicht un...Mehr anzeigenEingeladen zum Herkner. Ich war vor gefühlten 8.000 Jahren mal da - da war noch der "echte" Herr Herkner am Werken. Seine Tochter kocht ja im Fünften. Nach langem "Nix" und tollem Umbau haben die Pichlmaiers das Ruder übernommen. Und wie! Ambiente 1A! Sauber, gepflegt, modern und dennoch nicht ungemütlich. Für ein Wirtshaus (mir) vielleicht einen Tick zu "stylish". Geschmäcker und Watschen...Wir sitzen im kühlen Innenhof. Schön! Ich hatte als Vorspeise den gebeizten Saibling mit Gurke und Dill. Grandioses Sommergericht. Leicht und luftig und dennoch voller Aromen und Geschmack. Was ich toll und fast schon mutig fand; die Gurke ist eine "entkernte" Salzgurke - die mögen ja nicht alle, ich schon!
Dann eine gefüllte Zucchini Blüte mit Hirse und Zitrusfrüchten, auch hier die richtige Wahl für einen schönen Sommertag. Perfekt gemacht, die Zitrusfrüchte geben noch extra Kick - das erfrischt und schmeckt. Meine Begleitung hat den Zwiebelrostbraten, der verkneift sich jegliche Spielereien und ist schlicht sehr, sehr gut! So soll & muss das sein. Der Kellner freundlich und stets zur Stelle, bei der Rechnung hab ich dezent weggeschaut - ich wurde ja eingeladen!

Fazit: Der Herkner neu, Pardon: Pichlmaiers Herkner schafft es gleichermaßen den klassischen Wirtshauskost-Esser (Beuschl, Schnitzi!) SOWIE den Freund des "Fine Dining" abzuholen - wie es so schön heisst. Ich komme wieder!

UPDATE:
Seit Herbst 2018 werkt ein neuer Koch in diesem wunderbaren Gasthaus. Leider wurde die Karte merklich "fader" , die Speisen sind immer noch sehr gut nur fehlt ihnen irgendwie die letzte "Finesse."
Angerichtet sind die Gerichte ebenfalls nicht mehr so wunderschön wie zb. im Sommer... hoffe das "tuned" sich noch ein...
Nicht falsch verstehen; man isst dort immer noch sehr gut aber eben nicht so grandios wie beim alten Koch (alles rein subjektiv natürlich )
Hilfreich7Gefällt mir5Kommentieren
5 Kommentare·Zeige alle Kommentare

In meinem ganz persönlichen Kopfkino kann ein Restaurant niemals ein Beisl (wie ich es eben definiere) sein!

5. Mär 2019, 15:54·Gefällt mir1

Ich hab meine eigene Definition von einem Beisl, die bis vor 20-30 Jahren auch allgemeine Gültigkeit hatte. Aber heute glaubt ja, jeder er ist ein Beisl, weils so toll klingt. Ich denke, du weißt genau was ich meine und wir gehen da auch d´accord.

5. Mär 2019, 13:09·Gefällt mir1

Für mich ein Edelbeisl par excellance.....

5. Mär 2019, 13:08·Gefällt mir
Bewertung schreiben
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.