RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
22
23
29
Gesamtrating
25
8 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Alle Fotos (1)
Event eintragen
Marco Polo Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
Gastronaut
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Marco Polo

Landstraßer Hauptstrasse 2a/2b
1030 Wien (3. Bezirk - Landstraße)
Küche: Sushi
Lokaltyp: Restaurant, Szenelokal
Tel: 01 7131560
Lokal teilen:

8 Bewertungen für: Marco Polo

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
3
2
2
1
2
0
Ambiente
5
4
1
3
2
2
4
1
1
0
Service
5
1
4
3
3
1
2
2
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 21. Februar 2016
buongustaio
70
2
11
2Speisen
2Ambiente
4Service

Im Anschluß an einen Thaliabesuch stellte sich ein Hungergefühl ein. Da wir schon längere Zeit in keinem Running Sushi Lokal mehr waren gingen wir ins benachbarte Marco Polo.

Da es schon später war - ca. 14 30 h - hatte ich die - nicht unbegründete - Befürchtung, daß das Essen nicht mehr ganz frisch sein würde.

Aber zunächst zum Ambiente: im Grunde ganz nett aber ich fühlte mich nicht so wohl - kann es aber auch nicht festmachen, woran es lag. Sei´s drum.

Die Aufnahme der Getränke erfolgte schnell, auch waren diese schnell beim Tisch - Servicekraft sehr nett und freundlich.

Zum Essen: Die Sushi- bzw. Makiauswahl nicht sehr groß und auch nicht besonders einfallsreich, Ausnahme: das Sashimi, ist bei solchen Lokalen eher unüblich ist. Die Sushi und Maki-Stücke waren relativ klein, Fischauflage ebenfalls wenig. Von der Qualität her aber in Ordnung.

Das Essen in der oberen Etage - warm - war leider wie bereits erwähnt schon einige Zeit unterwegs und teilsweise eingetrocknet und nur mehr lauwarm.

Auch die Auswahl war nicht berauschend - einige Fleischspeisen, Reis, gebratene Nudeln usw. die Muscheln habe ich noch bei keinem Running Sushi riskiert.

Die gebackenen Bananen waren innen sehr matschig, die Kuchenstücke von einem grobmotorischen Mitarbeiter etwas lieblos auf den Teller platziert.

Meines Erachtens ein unterdurchschnittliches Running Sushi Lokal, zumindest für fast 15 Eur pro Person zu wenig Gegenleistung.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir1Lesenswert
am 3. November 2013
dozia
1
1
1Speisen
2Ambiente
0Service

Billig, nicht frisch ,noch dazu unfreundliche Mitarbeiter ,es war so wenig Fisch und Flesch, das wir dachten sie haben vergessen einzukaufen, oder müssen nur sparen....nie wieder

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 24. August 2013
Apfeltester
30
1
5
3Speisen
3Ambiente
4Service

SPEISEN:
Ich und meine Begleitung wählten bei unserem Besuch an einem frühen Freitag Abend beide das Running Sushi. Wir waren ziemlich zeitig dort und zunächst drehten die Teller häufiger die Runde. Das Sushi schmeckte dennoch frisch, allerdings waren einige warme Speisen ein wenig angetrocknet. Sobald mehr Gäste im Lokal waren gab es wieder mehr und ganz frische Speisen. Sehr erfreulich war, dass es Lachs-Sashimi gab und dass der Butterfisch weich war, was bei Running Sushi häufig nicht der Fall war. Die Avocado-Lachs-Maki waren ebenfalls frisch und gut (die Avocado schön reif). Es gab auch noch weitere Sorten Maki, einige Salate und Nachspeisen (Tiramisu, Kokosmilch, Weintrauben, Wassermelone - die schon etwas angetrocknet war)
Bei den warmen Speisen gab es ebenfalls eine große Auswahl: Ente auf Sojasprossen, 2 verschiedene Nudeln, gedämpfte Reistäschen mit Bärlauch-Füllung, Rippchen, Hummerchips, Maiskolben, Hendl-Saté, Hendlpfanne, gebackene Früchte und noch weiteres. Ich probierte nur Hummerchips, Hendl-Saté und die Hendlpfanne - diese Speisen waren aber sehr gut.

SERVICE:
Das Personal war sehr freundlich und der Service war alles in allem recht zügig. Die Teller wurden häufig abgeräumt und somit stapelten sich keine Teller am Tisch.

AMBIENTE:
Im Lokal ist es nicht ungemütlich, aber auch nicht sehr gemütlich. Es herrscht eine gewisse Kaufhausatmosphäre vor.

FAZIT:
Da ich mit geringen Erwartungen ins Marco Polo gegangen bin, wurde ich umso positiver überrascht. Auch wenn dieses Lokal nicht meine favorisierten Running-Sushi-Lokale ablöst und ich auch nicht extra hinfahren würde, ist es doch einen Besuch wert wenn man in der Nähe ist oder dort ins Kino geht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
am 19. Februar 2012
ConnyK
1
1
5Speisen
3Ambiente
4Service

Wir lieben das Sushi da über alles - esse eigentlich nicht viel anderes dort! Mittags finde ich einen Preis von 10,80 auf jeden Fall in Ordnung und im Rahmen im Vergleich zu anderen Running Sushi Restaurants. Wohne um die Ecke, und habe auch schon um nach 23 Uhr gerade noch Sushi dort mitnehmen können - auf jeden Fall zu empfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir1Lesenswert
am 11. September 2011
Kraus
1
1
2Speisen
1Ambiente
2Service

Preis-Leistung passte überhaupt nicht,mittags 14,80 Euro zu verlangen ist frech. Eine regelrechte Abzocke. Sehr wenige Kunden,nicht gewürzte fade shrimps,harter,schlecht gekochter Reis. So wie das Lokal aussieht,so schmeckt es dort.Die Parkgarage ist gefährlich schlecht geplant,bitte mit Alufelgen meiden.Sieht aus wie in den Slums.Da Lob ich mir das super Running Sushi im Gasometer.Nie wieder Marco Polo im w3.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 16. April 2011
chrisu
4
1
1
3Speisen
4Ambiente
5Service

entgegen den beiden anderen bewertungen fand ich das sushi am band hervorragend. lachs und butterfisch waren so zart, wie ich das sonst nur von sushilokalen ohne band kenne. bei den warmen speisen litten allerdings einige unter trockenheit bedingt durch lange fahrzeit.

der service war sehr schnell und ausgesprochen freundlich, 15 euro für ein running sushi ist allerdings auch etwas mehr als ich gewohnt bin.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von Huber am 24. Aug 2011 um 15:03

Schlechtes Essen, Unfreundliche Bedienung dazu teuer.. Das Buffet war kalt, alt und einfach nicht genießbar.

Gefällt mir
am 21. November 2010
rweissen73
54
6
7
3Speisen
2Ambiente
3Service

Beim Namen des Lokals denkt man zuerst an eine Pizzeria, es handelt sich allerdings um ein asiatisches Lokal mit Sushi Band und Buffet im 1. Stock des W3 Centers.

Wir entschieden uns für Running Sushi (€ 14,80). Die Auswahl war sehr groß und wir konnten am prall gefüllten Band viel Leckeres ergattern. Besonders köstlich waren die gebackenen Garnelen, Bulgogi und die gekochten Muscheln. Leider war aber auch einiges dabei, das nicht ganz so gut schmeckte: der Sushi-Reis war zu klebrig und die Shrimps leider angebrannt.

Das Personal war schnell, freundlich und aufmerksam.

Insgesamt war das Preis-Leistungsverhältnis gut. Das Marco Polo ist bestens geeignet für eine Stärkung vor einem Kinobesuch im W3.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 29. Oktober 2010
Experte
Gastronaut
428
45
29
1Speisen
2Ambiente
2Service

So pervers kann Running Sushi sein: Das Sushi hier schmeckt nach nichts, das Maki ist zu vergessen und die warmen Speisen inkludieren Fischstäbchen und Hühnernuggets. Eigentlich ist die Location des Marco Polo - eigentlich eher der Name einer Pizzeria, oder? - perfekt geeignet: Direkt im W3 an der Landstrassr Hauptstraße, also jenem Gebäude, das auch die Village Cinemas und den großen Thalia beherbergt. Wenn man also hier ins Kino geht liegt kaum etwas näher als hier noch Sushi zu essen. Dachten wir auch. Aber als wir erkannt hatten, dass das Sushi hier keinen Spaß macht, wurden die anderen Speisen immer skuriller: Verschrumpelter Gemüsereis, Pampe die entweder mit Thunfisch oder Huhn zu tun hatte, war nicht wirklich festzustellen, und viele andere Speisen die auch im Entferntesten nichts mit gute oder zumindest originellem Essen zu tun hatten. Wenn man also Lust hat, sich einen Film nicht allzu lange ansehen zu müssen - so als Tipp für Männer die in Liebesfilme geschleppt werden - dann sollte man im Marco Polo echt einmal vorbeischauen...die Magenverstimmung ist so gut wie sicher!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert
Letzter Kommentar von missy am 26. Apr 2012 um 22:08

Also ich gehe regelmäßig zum Marco Polo essen und ich war bis jetzt immer sehr zufrieden. Das Personal ist immer freundlich und die Speisen waren auch immer frisch. Mittlerweile bin ich schon 2jähriger Stammkunde.

Gefällt mir
Marco Polo - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1030 Wien
13 Bewertungen
1150 Wien
10 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
1110 Wien
13 Bewertungen
1010 Wien
4 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 29.10.2010

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK