In der Umgebung
Mo, 4. März 2024

Ignaz Jahn

(1)
Obere Augartenstraße 46, 1020 Wien
Küche: Österreichische Küche, Internationale Küche
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Beef Tartare - Ignaz Jahn - WienZRB, überaus gelungen - Ignaz Jahn - WienFlattermann im Körberl - Ignaz Jahn - Wien
Ambiente im vorderen Bereich des Lokal.... - Ignaz Jahn - Wien…..detto vorne. - Ignaz Jahn - WienIgnaz Jahn - Wien

Ignaz Jahn

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Gesamtwertung

50
1 Bewertung fürIgnaz Jahn
Speisen
50
Ambiente
50
Service
50

Bewertungen

juli07
am 12. Jänner 2021
SpeisenAmbienteService
Wurden gleich beim Reingehen an der Bar begrüßt, Reservierung war bekannt und wir wurden zum Platz begleitet. Die Karte ist sehr gut geschrieben und man findet sich schnell zurecht. Meine Begleitung konnte nur Englisch, aber auch das war kein Problem; eine englische Karte war ebenfalls verfügbar....Mehr anzeigenWurden gleich beim Reingehen an der Bar begrüßt, Reservierung war bekannt und wir wurden zum Platz begleitet. Die Karte ist sehr gut geschrieben und man findet sich schnell zurecht. Meine Begleitung konnte nur Englisch, aber auch das war kein Problem; eine englische Karte war ebenfalls verfügbar. Ihr Kind konnte sich an der kleinen Spielecke etwas zu malen aussuchen. Für unseren Hund hat man gleich einen kleinen Wassernapf bereitgestellt. Sehr aufmerksam! Die Weinberatung hat unseren Geschmack sofort getroffen. Die Vorspeisen waren genau richtig dimensioniert, die Hauptgänge waren geradezu spitzenmäßig lecker! Das Dessert mit weißer Schokolade war ein Gedicht!

Uns hat es sehr gut gefallen, das Ambiente war schick, aber nicht pompös oder altbacken, sondern recht modern und geschmackvoll. Sehr gut zum Unterhalten.
Lokal war gut besucht, eine Reservierung ist auf jeden Fall zu empfehlen.
Beef Tartare - Ignaz Jahn - Wien
Hilfreich2Gefällt mir1Kommentieren
3 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Herzlich WILLKOMMEN in der Gemeinde der Gut- und Gerne-EsserInnen! Gerry

13. Jän 2021, 23:05·Gefällt mir1
Stammersdorfer
Experte
am 16. Dezember 2018
SpeisenAmbienteService
Beim Rathaus rein in die U2, drei Stationen weiter bei der Taborstraße wieder raus, von da geschätzte 400 Meter per pedes bis zur Obere Augartenstraße 46, da ist das Restaurant IGNAZ JAHN. Im zweiten Bezirk wir sind und der Wirt seit Mai 2018. Das Lokal hell, freundlich, schlauchartig mit sehr...Mehr anzeigenBeim Rathaus rein in die U2, drei Stationen weiter bei der Taborstraße wieder raus, von da geschätzte 400 Meter per pedes bis zur Obere Augartenstraße 46, da ist das Restaurant IGNAZ JAHN. Im zweiten Bezirk wir sind und der Wirt seit Mai 2018.

Das Lokal hell, freundlich, schlauchartig mit sehr schönem Holzboden, mehr oder weniger gemütliche Holzsessel, auch die Tische aus dem Naturprodukt. Auch ein Lokal wie ich es mag. Die recht hohen Räume sind bis fast oben weiß ausgemalt, die Decke auf alt gemacht und in Gewölbeform, in den Fenstern stehen Grünpflanzen.
Die Bilder, oder was immer das ist, es war jedenfalls recht groß und gerahmt und mit so einem rot weißen Muster, alla Seppl Hemd.....

Das einzige Problem am Freitag den 14.12.2018 um 13:30 war, dass wir, eine liebe Freundin und ich, die einzigen Gäste waren. Ja und ich habe natürlich wie immer und fast überall telefonisch reserviert. Etwas später hat sich dann doch noch ein weiterer Gast herein verirrt.

Zwei junge männliche Servicemitarbeiter, machen einen sympathischen aufmerksamen Job, fragen nach, sind flott, sehr freundlich.....

Sie hatte irgend einen Saft mit Leitung auf 0,5, ich zwei kleine Stiegel Pils und danach beide einen ausgezeichneten kleinen schwarzen starken mit schöner Creme.

Die Hauptspeisen eine Backhendl im Körbel, mit sehr knuspriger, schöner goldgelber Panier, nein etwas mehr als goldgelb. Der Flattermann selbst saftig, feine Sache, habe eine Flügerl „vernascht“ daher kann ich mitreden.
Ich hatte einen ZRB, ja der hat mich voll überzeugt, Das Fleisch ein Rostbraten, schön durchzogen wie ich es mag, sehr zart und weich, mit super Saft, der allerdings etwas wenig. Dazu gschmackige Braterdäpfel. Die Portion nicht sonderlich groß, aber perfekt fürs Mittagessen.

Die Moral von der (Kurz)Geschicht, sehr gut gegessen, der Zwiebelrostbraten ist mittlerweile sowas wie das Aushängeschild eines Lokals für mich und der war richtig gut. Auch mein vis a vis war sehr zufrieden. Das Ambiente nett und gemütlich, dazu einwandfreies Service.
Ich ward geladen, 50 Euro mit Maut, cash bezahlt, ließ sie im IGNAZ JAHN. Na hoffentlich geht das nur lange gut!?
ZRB, überaus gelungen - Ignaz Jahn - WienFlattermann im Körberl - Ignaz Jahn - WienAmbiente im vorderen Bereich des Lokal.... - Ignaz Jahn - Wien
Hilfreich10Gefällt mir7Kommentieren
2 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Naja, hochpreisig ist es zwar nicht, aber für die Gegend sind die Preise meiner Meinung nach zu hoch. Und die Lokalfront ist viel zu unscheinbar.

16. Dez 2018, 18:27·Gefällt mir
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.