RestaurantTester.at
Mi, 7. Dezember 2022
In der Umgebung

Hinterholz

Rotenturmstraße 12, 1010 Wien
Küche: Wiener Küche, Österreichische Küche, Internationale Küche
Lokaltyp: Bar, Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Leider nicht scharf - Hinterholz - WienEingang Flur - Hinterholz - WienHozlfällerschnitzel (empfehlenswert!) - Hinterholz - Wien

Bewertungen (0)

am 14. Jänner 2012
Saturnine
Level 4
SpeisenAmbienteService
Ich habe dieses Lokal für meine Geburtstagsfeier ausgewählt ca. 20 Personen, da die Bewertungen gut waren, die Preise okay sind und ich es für ein geeignetes Lokal hielt. Naja... meine Geburtstagsgäste und auch ich selber waren nicht zufrieden. Das Ambiente ist sehr schön, super um mit einem Di...Mehr anzeigenIch habe dieses Lokal für meine Geburtstagsfeier ausgewählt ca. 20 Personen, da die Bewertungen gut waren, die Preise okay sind und ich es für ein geeignetes Lokal hielt.
Naja... meine Geburtstagsgäste und auch ich selber waren nicht zufrieden.
Das Ambiente ist sehr schön, super um mit einem Dirndl hinzugehen, es sieht sehr rustikal aus, nur leider hat die Bank auf der wir gesessen sind, während dem Essen gewackelt und später sogar fast abgelöst.
Es war alles sehr stimmig, nur leider wurde mir versichert, dass der Essbereich rauchfrei ist, jedoch hatten wir Sichtkontakt zu den Rauchern, was an sich nicht schlimm gewesen wäre, wären wir von einer Glastür getrennt gewesen.

Nun zum Service: Der Kellner war sehr laut, unhöflich und nahm Bestellungen auf während er selber aß, aber hey, wer will nicht von einem unsystematischen kauenden Kellner bedient werden? Daraus entwickelte sich immerhin ein Running-Gag, sodass wir alle Speisen nach Bissspuren des Kellners überprüften...
Als ich fragte ob er mein restliches Schnitzel einpacken kann meinte er: ,,Nein, kann ich nicht!" er bot mir nicht mal Alufolie an... Service auf höchstem Niveau!
Beim Bezahlen wollte er einer Freundin einen gespritzten Apfelsaft andrehen, der eigentlich zu einem anderen Tisch gehörte. Er meinte ,,Das ist doch nicht mein Problem." Außerdem war er der erste Kellner in meinem Leben, den ich beim Rauchen hinter der Bar beobachten konnte. Ich weiß nicht ob das normal ist, Gäste warten zu lassen die gerne weitere Getränke bestellen möchten um im Dienst genüsslich zu Rauchen.
Wahrscheinlich hatte er deshalb keine Zeit um mir eine Alufolie zu bringen?
Positiv war das nette Telefonat bei der Reservierung, die tadellos geklappt. Außerdem gabs 3 gratis Schnäpse anlässlich meines Geburtstages.

Die Speisen:
Zuerst einmal Lob: Die Schnitzel waren sehr gut, ich hatte ein Holzfällerschnitzel mit Peperoni, Schinken und Käsefüllung. Daran gab es nichts auszusetzen, das Schnitzel war super ebenso die gebackenen Champignons.
Das Hütten Pfand´l (Rindfleisch in würzig- pikanter Gurkerl- Senfsauce mit Spiralen) um 13 Euro war sein Geld nicht wert, das Rindfleisch war leicht zäh, aber der Rest war okay. Geschmacklich leider nur mittelmäßig.
Leider waren auch nicht alle mit den Spareribbs zufrieden, da waren die Meinungen zwei geteilt, da ich sie selber nicht gekostet habe, kann ich dazu kein genaues Urteil abgeben.
Die Altwiener Suppentopf war super, kann man weiterempfehlen, nur leider nicht gut gebunden, denn die Suppe war flockig.
Die Schokoladenpalastschinken waren sehr bitter, der Mohr im Hemd dafür aber warm und süß wie er sein soll, sehr lecker aber leider auch sehr klein.
Die Speisen waren allesamt schön angerichtet.

Fakt ist, dass die panierten Speisen allen geschmeckt haben, der Rest aber wohl ein Roulette Spiel ist.
Service... ja... es kommt halt auf den Kellner an? Das macht leider sehr viel aus! Zum Glück konnte die Stimmung der Gäste die Unzulänglichkeiten wettmachen.
Hozlfällerschnitzel (empfehlenswert!) - Hinterholz - Wien
Hilfreich6Gefällt mirKommentieren
20 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Da hab ich jetzt was dazu gelernt, dass mit dem Altwienersuppentopf hat mir nämlich ein Kochlehrling gesagt der bei der Feier war, mit dem werde ich schimpfen! Aber das ausflocken war ja nur ein kleiner Schönheitsfehler, geschmacklich hat es ja nichts daran geändert :) Und die Topbewerter kenne ich schon, ich verfolge sie fleißig, das Gastronaut das beruflich macht wusste ich nicht, aber das erklärt nun so einiges! Ich werde nur hin und wieder Bewertungen schreiben, wenn ich finde das ich genug Eindruck von einem Lokal bekommen habe. Und ich gehe nur hin und wieder essen, ich koche meistens selbst :)

17. Jän 2012, 03:08·Gefällt mir

Indem sie viel zu viel erhitzt, aber gleichzeitig das Fett oben nicht abgeschöpft wird. Also "kochen, wie die Wäsch'!" Ausflocken ist immer "Fett" oder "Eiweiss" (Eiweiss scheidet hier aber eher aus) in jeglicher Form...das kann man relativ leicht schaffen, wenn man nicht aufpasst...deswegen gehört ja auch JEDER Suppentopf abgeschöpft...oder du streichst dir halt ein "Schmalzbrot"... ...das hat mit Binden gar nichts zu tun...die ausgeflockte Milch wurde auch nie gebunden...koch einmal etwas Schlagobers mit geriebenem Käse auf und lasse es dann kochen...zuerst super homogen (weil Emulsion), ab einer gewissen Temperatur, Trennung und AUSFLOCKUNG...so ist's nun einmal... In diesem Beispiel zeugt es ja von einer wirklich guten Suppenherstellung, nur alles, was nachhher geschah, das war das Problem...denn die Suppe kann nur dann ausflocken, wenn genügen Fleisch und Knochen vorher drinnen waren! Das Gemüse ist wuarscht. Und genau so schneller wird sie auch sauer - da kannst du kühlen, was du willst. Gerry

17. Jän 2012, 02:59·Gefällt mir

Ich hätte da aber eine Frage: Wie kann Altwiener Suppentopf ausflocken? Das ist eigentlich eine klare Suppe, die nicht gebunden wird.

17. Jän 2012, 02:24·Gefällt mir
am 11. Oktober 2011
Rammer
Level 4
SpeisenAmbienteService
Durch einen Groupon-Gutschein angelockt haben wir den Besuch keinesfalls bereut. Das Lokal ist irgendwie urig - viel Holz- kleine Tische - fast zu klein, denn als wir unsere Schmankerlplatte erhielten war kaum ein Platz für Gläser. Die Menge war riesig und man muß schon sehr ausgehungert sein um ...Mehr anzeigenDurch einen Groupon-Gutschein angelockt haben wir den Besuch keinesfalls bereut. Das Lokal ist irgendwie urig - viel Holz- kleine Tische - fast zu klein, denn als wir unsere Schmankerlplatte erhielten war kaum ein Platz für Gläser. Die Menge war riesig und man muß schon sehr ausgehungert sein um alles zu bewältigen, wobei auch die Qalität ausgezeichnet war. Dasselbe betraf auch Bier wie Wein (Zwegelt). Die aufmerksame Bedienung hat den insgesamt sehr guten Eindruck noch verstärkt. Für mich ein Juwel, das ich auf Grund seiner versteckten Lage (Hinterhof) kaum gekommen wäre. Ich wünsche ihm noch viele so zufriedene Gäste wie wir es waren.
Hilfreich1Gefällt mirKommentieren
am 12. Juni 2011
Hibiskus8
Level 7
SpeisenAmbienteService
Vorgestern war ich wieder mal im Hinterholz und saß im wirklich sehr gemütlichen idyllischen teilweise überdachtem Innenhof. Vor allem da sich das Lokal auf der extrem belebten Rotenturmstraße befindet würde man von außen nie vermuten, dass sich da im Hof so eine ruhige Oase offenbart. Der Inne...Mehr anzeigenVorgestern war ich wieder mal im Hinterholz und saß im wirklich sehr gemütlichen idyllischen teilweise überdachtem Innenhof. Vor allem da sich das Lokal auf der extrem belebten Rotenturmstraße befindet würde man von außen nie vermuten, dass sich da im Hof so eine ruhige Oase offenbart.
Der Innenhof war mittelmäßig gut besucht, im Inneren des Lokales saß niemand.
Von der Tageskarte stach mir die Barbarie-Entenbrust auf exotischem Salat mit Nüßen und Melone (11,50) ins Auge und ich wurde nicht enttäuscht. Es wurden 5 ca. 1 cm dicke, rosa gebratene Entenstücke serviert die herrlich zart schmeckten.
Der Salat bestand in erster Linie aus Blattsalaten, dazu gab es Sojasprossen und Cocktailtomaten sowie Nüsse und Melonenstücke.
Das Dressing war eher mild, aber sehr fruchtig (Orangen?) und passte hervorragend dazu. Hätte aber für meinen Geschmack ruhig etwas mehr sein können.
Generell ist die Speiskarte sehr rustikal gehalten mit Spareribs, Spießen... aber es gibt gerade auf der Tageskarte auch immer interessantes ausgefallenes)
Ein derart freundliches, höfliches, zuvorkommendes Service (2 Kellner) ist mir übrigens schon lange nicht mehr untergekommen.
Hilfreich3Gefällt mirKommentieren
2 Kommentare

Ich hätte gerne die gleichen Kellner gehabt :) Ich habe leider genau das Gegenteil erlebt :/ Gerade diese Bewertung war für mich ausschlaggebend, dass ich dieses Lokal für eine Feier ausgewählt habe, leider war das Essen nur mittelmäßig und der Kellner furchtbar :/

15. Jän 2012, 17:15·Gefällt mir

Als das mit dem Virus aktuell wurde, war ich grad auf Urlaub im Ausland. Hab das dann zwar mitbekommen, aber ich glaub in Wien gibt es bisher noch keinen einzigen Fall, oder täusch ich mich? Wäre also schon mehr als Zufall, wenn ich da was erwischen würde und hab derzeit wirklich Null Angst :-)

12. Jun 2011, 23:43·Gefällt mir
Bewertung schreiben
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.