In der Umgebung
Do, 18. April 2024

Zwölf-Apostelkeller

Sonnenfelsgasse 3, 1010 Wien
Küche: Österreichische Küche, Wiener Küche
Lokaltyp: Restaurant, Heuriger
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Zwölf-Apostelkeller

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

JoGo
am 4. Juni 2013
SpeisenAmbienteService
Das Ambiente und das Preis-Leistunsverhätnis stimmen im Großen und Ganzen. Allerdings schien dem Kellner das Trinkgeld von 1,70€ zu wenig zu sein. Das Wechselgeld wurde förmlich auf den Tisch geschmissen. Als ich mir dann die Rechnung richtig angeschaut habe, musste ich feststellen, dass die geor...Mehr anzeigenDas Ambiente und das Preis-Leistunsverhätnis stimmen im Großen und Ganzen. Allerdings schien dem Kellner das Trinkgeld von 1,70€ zu wenig zu sein. Das Wechselgeld wurde förmlich auf den Tisch geschmissen. Als ich mir dann die Rechnung richtig angeschaut habe, musste ich feststellen, dass die georderte Portion Senf mit einem Eure berechnet wurde; krass.
Obwohl das Essen gut war, würde ich diese Lokalität nicht noch einmal aufsuchen.
Hilfreich3Gefällt mirKommentieren
1 Kommentar

Senf ... 1 Euro ... steht aber in der Speisekarte.

4. Jun 2013, 11:19·Gefällt mir
mudahroo
am 18. Juni 2011
SpeisenAmbienteService
Ich wollte meinen Besuch zu einem echt Heurigen führen und habe ich im Internet dann den Zwölf Apostellkeller gefunden und gleich dort für Mittags reserviert, wäre allerdings nicht nötig gewesen, da das ganze Restaurant leer war, dazu später mehr. Als wir oben hineingingen war es etwas merkwür...Mehr anzeigenIch wollte meinen Besuch zu einem echt Heurigen führen und habe ich im Internet dann den Zwölf Apostellkeller gefunden und gleich dort für Mittags reserviert, wäre allerdings nicht nötig gewesen, da das ganze Restaurant leer war, dazu später mehr.

Als wir oben hineingingen war es etwas merkwürdig uns kamen Gäste entgegen, die rausgingen und sagten: Es ist niemand da unten; ein bisschen komisch kam das uns schon vor, aber ich hatte ja reserviert, also überzeugten wir uns selbst. Unten angekommen, war dann dort wirklich gar niemand, nicht mal ein/e Kellner/in. Haben gute 5min gewartet bis wir dann irgendwann auf die Suche begeben haben. Das war ein nicht ganz so guter erster Eindruck.
Dazu sollte ich noch erwähnen wir waren nihct iwie sonderlich früh oder so, es war 13Uhr also eine relativ humane Zeit! Und wir hatten ja sogar reserviert also eig wussten sie auch dass wir kommen.

Der Service war dann aber sehr nett, hat uns sogar während wir auf das Essen gewartet haben eine Fürhung durch den wunderschönen Keller gegeben und etwas über die Geschichte der 12 Apostelkeller erzählt. Und tatsächlich abend ist es brechend voll, nur Mittags haben sie erst seit kurzen auf und das ist noch nicht allzu bekannt anscheinend ( Besuch war im April) deshalb war es eben auch so leer.
Wobei ich sagen muss als wir gingen waren dann schon auch noch 2 andere Tische besetzt!

Zum Essen, für mich gabs ein Schnitzel mit Kartoffel-Vogerl Salat und für die 10€ irgendwas war es in Ordnung, aber hat mich nicht vom Hocker gehauen. Nicht sehr einfallsreich ich weiß, aber was soll ich sagen, ich hatte eben Lust darauf. Und ich finde wenn man zum Heurigen geht sollte man eben auch echte Hausmannskost essen, außerdem ist mein Budget auch etwas beschränkt daher konnte ich mich nicht für das aller teuerste entscheiden.

Das Mittagsmenü gabs sogar schon für 6,50, waren Knockerl mit Speck und Zwiebel oder so, ist aber etwas was ich nicht mag, aber meine Begleitung meinte es war gut :) Dazu reichten sie auch noch eine Suppe.
Danke den Getränkgutscheinen eines Flyers aus dem Hotel meines Besuchs gabs für uns sogar ein 1/8 Wein gratis!! ( Solltet ihr schauen dass ihr auch so einen bekommt, falls ihr vorhabt hin zu schauen)

Aber das wirklich besondere war einfach der schöne Keller, der Flair, die Atmosphäre und die Stimmung. Da gibt es einfach unheimlich viel zu kucken und auch die Einrichtung ist TOP deshalb würde ich diesen Heurigen auch empfehlen, allerdings eher abends glaube ich!
Hilfreich12Gefällt mir1Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.