Speisen
Ambiente
Service
31
33
30
Gesamtrating
31
17 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Event eintragen
Wieden Bräu Info
Features
Gastgarten
Catering, Partyservice
WLAN
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Website prüfen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Wieden Bräu

Waaggasse 5
1040 Wien
4. Bezirk - Wieden
Küche: Österreichisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Bierlokal, Gasthaus, Gasthof, Restaurant
Tel: 01 586 0 300
Web: www.wieden-braeu.at

17 Bewertungen für: Wieden Bräu

Speisen
5
2
4
3
3
6
2
2
1
1
0
2
Ambiente
5
1
4
6
3
7
2
2
1
1
0
Service
5
3
4
3
3
3
2
3
1
1
0
3
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 27. Februar 2016
Gourmet235
75
2
11
3Speisen
3Ambiente
5Service

Gestern, nach langer Zeit mal wieder im Wieden Bräu auf eine Runde Spare Rips gewesen. Mittlerweile ist das Lokal komplett aus Nichtraucher Lokal ausgeführt. Das Bier schmeckt grandios wie immer, die Rips waren tatsächlich schon mal besser. Früher waren diese in einer ganz speziellen g'schmackige...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 15. August 2015
robinson
15
1
2
5Speisen
4Ambiente
4Service

Im WIEDEN BRÄU war ich schon oft und jetzt bekomme ich fast ein schlechtes Gewissen, weil ich es noch nicht bewertet habe: Wir hatten immer ein gutes Service, das Essen schmeckt ausgezeichnet und der Bierfreund hat seine Freude am Aussuchen seines liebsten Getränks. Wenn es schön ist und man Plat...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 16. April 2015|Update 11. Jun 2015
Experte
magic
76
51
20
4Speisen
4Ambiente
4Service

Nach einigen Erledigungen gemeinsam mit meiner Schwéster stellten wir beide fest, dass unsere Mägen heute noch nichts zu tun hatten. Gerade während des anstrengenden Denkprozesses wohin man gehen könne, fuhren wir am Wieden Bräu vorbei. Einmal rund um den Häuserblock gefahren und den einzig freie...

Mehr
Hilfreich13Gefällt mir10Lesenswert9
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. Juni 2014
daguadefranz
7
5
3
3Speisen
4Ambiente
2Service
1 Check-In

Freitag 15:00. Meine Freundin veranstaltet eine Baby-Party für ihre Schwester. Ich hingegen tausche Kindersekt, Kuchen und Geschnatter gegen Bier, Schnitzel und Fußball-Fachsimpeln. Also, wohin? Meine Wahl an diesem schönen sonnigen Freitag, fällt auf das Wieden-Bräu im 4. Bezirk. Gut zu errei...

Mehr
Hilfreich6Gefällt mir6Lesenswert1
am 9. März 2014
SANDY86
4
1
1
3Speisen
2Ambiente
3Service

Nach unseren letzten Besuch muss ich jetzt hier auch meinen Senf dazu geben. Kein Lokal ist schwieriger objektiv zu bewerten. Von der aufmerksamen Kellnerin, die freundlich und rasch die Speisen brachte, bis hin zum mies gelaunten Ober, alles dabei. Die Leber war leider vorweg plattiert worden......

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
am 25. Jänner 2014|Update 16. Aug 2014
gioachinorossini
8
1
1
2Speisen
2Ambiente
0Service

Sehr enttäuschend, einzig das Bier bietet einigermaßen Qualität. Service mangelhaft.

Hilfreich4Gefällt mirLesenswert

Oh my god ...

27. Jän 2014, 13:19·Gefällt mir·Antworten

In der Kürze liegt die Würze? Spätestens dann, wenn sich der Lokalbetreiber fragen muss, WO und WIE er ansetzen muss, um sich durch Kritik zu verbessern, weiß man, dass solche Bewertungen schlicht und einfach wertlos und unglaubwürdig sind.

25. Jän 2014, 15:13·Gefällt mir3·Antworten

Geht´s a bissal genauer bitte?

25. Jän 2014, 14:56·Gefällt mir1·Antworten
am 28. August 2013
Experte
Alzi
271
4
25
4Speisen
3Ambiente
3Service
1 Check-In

Das Wiedenbräu ist ein Vertreter jener Kategorie, die immer beliebter werden: die Gasthofbrauereien. Für den Gastgarten war es zu kalt, das Innere ist nicht aufwenig gestaltet, die Einrichtung erinnert eher an Möbel aus einem durchschnittlichen Möbelhaus, die es in ganz Österreich gibt. Die Beleu...

Mehr
Hilfreich8Gefällt mirLesenswert
am 19. Februar 2013
elpaso
1
1
1Speisen
3Ambiente
-Service

In der Karte steht "knuspriges gebackenes Schnitzerl vom Huhn" oder "Wiener Schnitzel vom Schwein oder Pute" Auf meine Frage ob man das normale Wiener auch vom Huhn haben könnte verneinte der Kellner mit der Begründung das die Schnitzerln fertig panniert sind und er sowieso glaube das auch das k...

Mehr
Hilfreich3Gefällt mirLesenswert
Unregistered

Lese deinen Schmarren auch nie mehr, außer es gibt "panierte" Schnitzel statt fertig "pannierten" Schnitzerl - über deine restliche Rechtschreibung mögen alle schweigen! Gehe dort auch nicht mehr hin, außer die "lustigen Gäste" ändern sich deutlich!

23. Feb 2013, 01:06·Gefällt mir·Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 19. Mai 2012
Lion
44
6
10
4Speisen
4Ambiente
4Service

Endlich habe ich wieder genug Zeit gehabt ein Lokal, dass in meinem Guide „Brauhäuser“ angeführt ist öfters zu besuchen. Das Wieden Bräu ist in einem Haus untergebracht welches, dem Baujahr entsprechend, sehr hohe Räume zur Verfügung stellt. Der Vorteil dieser Höhe ist das selbst im Raucherbere...

Mehr
Hilfreich12Gefällt mir4Lesenswert2
7 Kommentare·Zeige alle Kommentare

was ich jetzt nixht so ganz verstehe: wo liegt eigentlich das üroblem wenn jemand unregistriert ist? die registrierten sind ja auch nicht weniger anonym, oder irre ich da?

24. Feb 2013, 11:33·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

Ihr könnt euch anschließen wo ihr wollt. Lion kopiert Bierbeschreibungen aus der Karte hier einfach rein und meint er wäre ein Experte für Bier, er kennt sich halt aus!

23. Feb 2013, 01:10·Gefällt mir·Antworten

Unreg: schließe mich Thun23 an, außer Beschimpfung kommt gar nichts von dir. Unregistriert = unreflektiert.

27. Mai 2012, 12:18·Gefällt mir·Antworten
am 14. September 2011
nici1972
5
1
1
3Speisen
1Ambiente
2Service

Wir waren früher Stammkunden im Wieden Bräu, seit einiger Zeit aber nicht mehr dort. Nun wollten wir letzte Woche einen angenehmen Spätsommerabend verbringen. Aber schon beim Betreten des Gastgarten ist uns eine riesige Baustelle aufgefallen und ein Kanalgeruch. Ok, dafür kann das Wieden Bräu nic...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert

Kein Kommentar!

19. Mai 2012, 01:42·Gefällt mir·Antworten

Endlich habe ich wieder genug Zeit gehabt ein Lokal, dass in meinem Führer „Brauhäuser“ angeführt ist, ein paar Mal zu besuchen. Das Wieden Bräu ist in einemHaus untergebracht welches, dem Baujahr entsprechend, sehr hohe Räume zur Verfügung stellt. Der Vorteil dieser Höhe ist das selbst im Raucherbereich ein gutes Raumklima herrscht. Da ich mich dem Genuss des Biertrinkens im Raucherabteil hingab kann ich über das Service nur positives berichten. Erstens war unsere Saaltochter asiatischer Abstammung und dementsprechend freundlich und flink. Zweitens befindet sich die Servicestation im zentralen Sichtbereich des Gastes. Der Nichtraucherteil im Theken und Eingangsbereich ist dank der hohen Fenster sehr hell und durch eine Bildergalerie freundlich gestaltet. Ich persönlich finde es im Raucherbereich gemütlicher und unterhaltsamer. Ich kam jedes Mal mit anderen Gästen ins Gespräch und einmal sogar, da ich leider etwas spät dran war, bot mir ein Stammgast einen Teil seines reservierten Mittagsmenüs an, da die Portion sowieso für zwei Personen reiche. Wir haben uns den Schweinsbraten samt Knödel, Speckkraut, die fälligen sechs Euro und später noch ein paar Bier geteilt. Merke: Man kann sich hier das Tagesmenü auch reservieren lassen und ab 14 Uhr ist „happy hours“, womit der Nachmittag sowieso schon gerettet ist. Über die anderen Speisenangebote wurde schon berichtet. Die verschiedenen Schmankerl, zum Beispiel diverse Schwarzbrot Toaste, sind zu späterer Stunde sicher empfehlenswert. Mit dem superfrischen Bierrettich sollte man, im Zusammenhang mit Bier, vorsichtig umgehen da es zu unvorhersehbaren Auswirkungen kommen kann. An Bier gibt es neben den Stammsorten: „Helles“ ein leichtes, vollmundiges und untergäriges Vollbier, leicht gehopft; „Märzen“ ein malziges, mild hopfenbitteres, untergäriges Vollbier; „Dunkles“ ein malziges mild gehopftes untergäriges Vollbier und dann noch „Gemischtes“ ein Schnitt aus Hellem und Dunklem Vollbier. Von Zeit zu Zeit, meist nach den Brauseminar Terminen, gibt es verschiedene Monatsbiere wie zum Beispiel: Pils, Weizen, Rauch, Roggen, Hanf, Honig, Alt und alle möglichen Fest und Feiertage. Alle Biere sind naturtrüb und ob sie schmecken muss ein jeder für sich entscheiden. Mir hat einmal das Pils und ein anderes Mal das Bock fast zu gut geschmeckt; doch bis zur Bim ist es nicht sehr weit. Der im Innenhof gelegene, teilweise mit Pawlatschen überdachte, Gastgarten ist wieder eröffnet und erstrahlt nach der Renovierung des Hauses wieder im alten Glanz. Für den privaten „mulatság“ steht ein im Hofbereich gelegener Partyraum, mit Holzkamin und Holzfass, zur Verfügung.

19. Mai 2012, 01:21·Gefällt mir·Antworten
am 23. März 2011
Experte
uc0gr
242
47
28
3Speisen
4Ambiente
3Service
60 Fotos18 Check-Ins

Das gute alte Wieden Bräu! Schon sehr lange gehen wir immer wieder dort hin, da die Karte sehr umfangreich ist und die Wochenkarte immer Abwechslung bietet. Was kann ich, da schon gegessen, empfehlen: Gebackene Schwarzbrote (Auflage, je nach Geschmack wählen), den Chicken-Basket, Spare-Ribs, d...

Mehr
Hilfreich7Gefällt mirLesenswert
am 8. März 2011
paul77
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Mein Geschäftsessen war ein voller Erfolg. Alles hat toll geklappt, das Essen war sehr gut, das Bier auch! Bedingung war aufmerksam. Die Trennung von Raucher- und Nichtraucher ist Optimal. Kann ich nur weiterempfehlen!

HilfreichGefällt mirLesenswert
am 26. Oktober 2010
Hans
1
1
0Speisen
3Ambiente
0Service

Also wenn man neben durchaus gutem Bier noch eine nette Bedienung, genießbares Essen und Kritikfähigkeit sucht sollte man sein Geld wo anders investiereren. Zu dem Zeitpunkt meines Besuches waren die drei letztgenannten Punkte (aus meiner Sicht) jedenfalls untragbar und eines Wiener Lokales unwür...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
am 4. Oktober 2010
Hibiskus8
103
15
7
3Speisen
3Ambiente
5Service

Hab das Lokal im Zuge einer Veranstaltung (>50 Personen) besucht. Der Kellner hatte die große Gruppe außergewöhnlich gut im Griff (kenn es dort leider auch anders), nichts wurde vergessen, sogar die Speisen kamen schnell und er war sehr freundlich. Die mit Kürbis und Schinken gefüllte Pute wa...

Mehr
Hilfreich1Gefällt mirLesenswert
am 9. Juni 2010
heli
1
1
-Speisen
5Ambiente
0Service

ich sitze heute bei strahlendn sonnenschein im biergarten ! zwei solch diletantische kelnerinnen habe ich noch nie gesehen !!+ ein gast vor mir ging nach 10 minuten , kein service ! ich gehe beruflich mit vielen kunden hirher aber sowas hab ich ja noch nie erlebt ! wer dieses personal auf nimmt...

Mehr
HilfreichGefällt mirLesenswert
ocku

Qualität des Personals und Qualität der Review passen in diesem Fall haargenau zusammen

9. Jun 2010, 16:36·Gefällt mir·Antworten
am 18. Dezember 2008
Harry1967
35
2
3
2Speisen
3Ambiente
2Service

Eigenes Bier! Vertrauensvorschuß sofort entttäuscht.Weder das eigene "Roggenbier" noch weitere Biere schmecken. Dabei spielt auch das angezapfte Bier eine Rolle? Temperatur zu warm, fast keine Kohlensäure. Zumal schade, daß ich außer auf Null.Josef auf kein Flaschenbier ausweichen kann ...

Mehr
Hilfreich2Gefällt mirLesenswert
am 1. Mai 2008
consyder
12
0
2
0Speisen
3Ambiente
1Service

Leider - trotz tollem Bier und schönem Gastgarten - ein Reinfall. Habe 3 mal was dort gegessen (ich wäre schon beim ersten mal nicht mehr gekommen, aber kollegen überredeten mich) und 3 mal war es grauenhaft !!! Einmal bekam ich ein halb-rohes Cordon Bleu (das huhn blutete noch heftig und war in...

Mehr
Hilfreich4Gefällt mirLesenswert
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info