In der Umgebung
Do, 25. Juli 2024

amice

amice
Level 1
Mitglied seit Sep 2014
Nachricht

Über mich

Keine Info

Lieblingslokale

Keine Info

Lieblingsspeisen

Keine Info

Lieblingsdrinks

Keine Info

Liebstes Urlaubsziel

Keine Info

15 Gefällt mir Stimmen für 6 Beiträge
3 Lesenswert Stimmen für 3 Lokal-Bewertungen
15 Hilfreich Stimmen für 4 Lokal-Bewertungen

Bewertungs Durchschnitt

SpAmSe

7
Lokal-
Bewertungen

53.93.3
Bewertungen anzeigen »

Tester Ranking

Tester Rangliste »

7 Lokal Bewertungen

Mehr »

0 Fotos

amice hat noch keine Fotos hochgeladen.

0 Lokal Guides

amice hat noch keine Guides erstellt.

1 Kontakt

7 Auszeichnungen

 hat ein Lokal bewertet.
8. November 2016
SpeisenAmbienteService
Nach der royalen Langversion hier nun ein kurzgehaltenes Resümee: Hervorragendes Essen, hochwertige Zutaten und gelungene Kombinationen. Ich habe schon länger nicht so gut gegessen. Auch meine Begl... MehrNach der royalen Langversion hier nun ein kurzgehaltenes Resümee: Hervorragendes Essen, hochwertige Zutaten und gelungene Kombinationen. Ich habe schon länger nicht so gut gegessen. Auch meine Begleitung hat geschwärmt und genossen.

Der Service sehr höflich, bemüht und schnell. Wir waren jedoch an einem Donnerstag Abend, knapp nach Eröffnung dort und das Lokal mittelmäßig besucht.

Jedoch die ziemlich laute Beschallung und die optische Clubanmutung inkl. bunter Neonbeleuchtung sind jedoch für mich persönlich so wenig entspannend, dass ich mich nicht sobald wieder einfinden werde.

Nichts gegen opulent, aber ich persönlich fühle mich (afterwork) in einer weniger kalten Umgebung wohler und kann mich in weniger turbulenter Umgebung besser auf feine Noten im Geschmack einlassen.

Die Bewertung mit gut deshalb, weil es ja nicht unhübsch ist.
Aber definitiv nur für den Barbereich geeignet.
Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
23. September 2016
SpeisenAmbienteService
Nachdem ich mir nun alle bisherigen Bewertungen durchgelesen habe, kann ich nur eines sagen: Es bleibt für mich eines der nettesten Frühstückslokale in Wien und Umgebung! Bitte nicht von den Komm... MehrNachdem ich mir nun alle bisherigen Bewertungen durchgelesen habe, kann ich nur eines sagen:
Es bleibt für mich eines der nettesten Frühstückslokale in Wien und Umgebung!
Bitte nicht von den Kommentaren abschrecken lassen. Jedermann und -frau die mich dorthin begleitet haben, wollten wiederkommen.
Umsonst ist es doch auch nicht laufend vollbesetzt!

Ein gutes Lokal ist eben gut besucht - wäre es anders, würde man jederzeit einen leeren Tisch finden.
Gefällt mir1Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
2. Juni 2016
SpeisenKeine WertungAmbienteService
Da ich außerhalb Wiens wohne, stehen mir viele Lokale mit Gastgarten zur Verfügung. Da ich mich mit einem Freund aus Wien in der Innenstadt treffen wollte ist mir zum Thema "draußen sitzen können" ... MehrDa ich außerhalb Wiens wohne, stehen mir viele Lokale mit Gastgarten zur Verfügung. Da ich mich mit einem Freund aus Wien in der Innenstadt treffen wollte ist mir zum Thema "draußen sitzen können" in Wien auf die Schnelle nur das Salm Bräu eingefallen.
Ich war jahrelang nicht dort gewesen und war neugierig es wieder einmal zu besuchen.

Zu diesem Zweck habe ich vormittags, telefonisch einen Tisch reserviert.

Auf dem Weg in die Stadt war unerwartet Riesenstau.
Ich habe telefonisch nachgefragt ob die Reservierung um 15 Minuten zu verschieben wäre.
Antwort: Ich habe keine Reservierung!
Das Gespräch war äußerst unhöflich.

Da ich den Freund, der ja auch auf dem Weg dorthin unterwegs war nicht erreichen konnte, machte ich noch einmal den Versuch telefonisch die "verschwundene" Reservierung zu klären.
Neuerliche Auskunft: Die Reservierung wurde vom Chef getätigt und nur auf einem Zettel notiert im Büro hinterlegt. Der Zettel war nach meinem Anruf gesucht und gefunden worden. Wir könnten kommen.
Kein Problem.

Als wir beide uns dann getroffen und im Lokal ankamen, war dort ein Heidenspektakel: Hektische Kellner, eine meterlange Schlange an Gästen die einen Tisch wollten und ein ungemütlicher Lärm- und Hektikpegel.

Obwohl von diesem Ambiente (daher auch wenig Punkte) nicht sehr begeistert, wollten wir aus Zeitgründen unsere bestätigte Reservierung wahrnehmen.

Der Herr am Computer, dafür zuständig die lange Warteschlange an die freiwerdenden Tische zu verteilen, verneinte nicht nur meine Reservierung nun erneut. Er erklärte mir, ich könne überhaupt nicht telefonisch reserviert haben.
Der Tonfall war unbeschreiblich unhöflich. Als Geschäftsfrau bin ich unerfreulichen Gesprächen gewachsen und habe auf den Fakt hingewiesen, dass er mich so der Lüge bezichtigt und welchen Grund ich dafür haben sollte. Ob man nicht den Kellner fragen könne, mit dem ich knappe 15 Minuten vorher gesprochen hatte. Derjenige der die Reservierung dann doch noch bestätigt hatte.

Das wurde kategorisch und rüde abgelehnt.
Es standen ja noch etwa 20 Gäste als Reserve in der Schlange.
Ich fühlte mich aus dem Lokal geworfen. Es war mir auch meiner Begleitung gegenüber sehr unangenehm.

Ein Lokal das früher netten Biergartencharakter hatte, ist zum Durchlauflokal geworden, das offensichtlich mit seinen internen Abläufen strudelt.

Das Reservieren war offensichtlich nicht verlässlich möglich und die Qualität der Speisen ist mir seit diesem Vorfall egal.
Man sieht mich dort sicherlich nicht wieder.
Gefällt mir2Kommentieren
1 Kommentar
Zap1501

Wirklich ärgerlich, was da passiert ist; da hat man was zu erzählen - in negativem Sinne. Jedoch verstehe ich den Satz "Da ich außerhalb Wiens wohne, stehen mir viele Lokale mit Gastgarten zur Verfügung." nicht. Bedeutet das, dass ein Wiener die Wiener Gastgärten nicht nutzen darf? Oder dass es in Wien kaum Gastgärten gibt? ;-)

3. Jun 2016, 16:12Gefällt mir
 hat ein Lokal bewertet.
2. Mai 2016
SpeisenAmbienteService
C wie Clementinentorte L wie Limettentörtchen E wie edelherb M wie mhhhhhh E wie Esterhazytorte N wie Nougattörtchen T wie Tortenparadies I wie immer wieder N wie Nusskipferl E wie einzigartig und... MehrC wie Clementinentorte L wie Limettentörtchen E wie edelherb M wie mhhhhhh E wie Esterhazytorte N wie Nougattörtchen T wie Tortenparadies I wie immer wieder N wie Nusskipferl E wie einzigartig und extatisch

Ich glaube das spricht für sich!
Mehlspeisenparadies in Baden vis a vis vom Kurpark / Casino. Supersauberes, modern ausgestattetes Cafe (keine 5 Punkte, da für meinen Geschmack zu wenig gemütlich, aber das ist subjektiv und meckern auf sehr hohem Niveau)

Die Mehlspeisen sind sehr gut und die Qualität hervorragend.
Auch der Kaffee ist gut.

Gleich um die Ecke beginnt die Badener Fußgängerzone.
Idealer Platz zum Rasten beim Shopping.
Gefällt mirKommentieren
1 Kommentar
wami1251

was war mit dem Service los? warum nur 2?

2. Mai 2016, 17:17Gefällt mir1
 hat ein Lokal bewertet.
26. April 2016
SpeisenAmbienteService
Das PINO, ein Ristorante, dass sich wohltuend aus der Masse der rundum vorhandenen Pizzalokale abhebt. Mit hübschem Gastgarten im angenehm ruhigeren Teil der Mödlinger Fußgängerzone gelegen. Die ... MehrDas PINO, ein Ristorante, dass sich wohltuend aus der Masse der rundum vorhandenen Pizzalokale abhebt. Mit hübschem Gastgarten im angenehm ruhigeren Teil der Mödlinger Fußgängerzone gelegen.
Die Inneneinrichtung stimmig, harmonisch, blitzsauber, abends mit Gedecken um 2,20. Die Karte wechselt und daher gibt es für mich immer wieder etwas "Neues zum Probieren".

Gestern hatte ich Burrata auf marinierten Gemüsen als Vorspeise. Darunter auch sehr zarten Spargel den ich das erste Mal in dieser Kombination gegessen habe. Lecker!
Das Hauptgericht war die vegetarische Pizza.
Was ich an Pinos Pizzas liebe, ist der original italienische, dünne Teig. Knusprig und mit frischen, hochwertigen Zutaten belegt.

Ein geschmackliches Schlemmervergnügen, bei dem ich mich nachträglich nicht "mit Hefe vollgefüllt" fühle.

Trotzdem war in mir kein Platz mehr für Nachtisch, obwohl dieser als optische Versuchung vom Nebentisch verführerisch herübergelacht hat. Laut der Herrschaften die den flüssigen Schokokuchen und die Panna Cotta verspeist haben auch geschmacklich ein Erlebnis.

Ein Grund dafür, das nächste Mal auf die Vorspeise zu verzichten ;)

Auf Empfehlung des Inhabers habe ich und meine Begleitung den Vermentino probiert. Ein sehr individueller Geschmack, so gut, dass ich ihn sicherlich nächstes Mal wieder bestelle.

Ein guter, kräftiger Kaffee zum Ausklang.

Zusammenfassend: Ein netter Abend in netter Umgebung mit angenehmen Leuten als Umfeld. Gut gegessen und getrunken. Wir haben uns wohlgefühlt.

Übrigens freu´ ich mich schon auf das schöne Wetter, da werde ich im Gastgarten wieder öfters das empfehlenswerte (und für das was geboten wird) auch wirklich preiswerte Mittagsmenue einnehmen.
Gefällt mir1Kommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
2. März 2016
SpeisenAmbienteService
Ein gemütliches, stilvolles Lokal mit ausgezeichnetem Essen. Wir kommen gelegentlich, daher ist der gute Eindruck keine Eintagsfliege sondern gleichbleibende, sehr gute Qualität. Auch die Weine... MehrEin gemütliches, stilvolles Lokal mit ausgezeichnetem Essen.
Wir kommen gelegentlich, daher ist der gute Eindruck keine Eintagsfliege sondern gleichbleibende, sehr gute Qualität.

Auch die Weine sind hervorragend! ;)

Zum qualitativen Genießen in schönem Ambiente jederzeit zu empfehlen.
Gefällt mirKommentieren
 hat ein Lokal bewertet.
10. September 2014
SpeisenAmbienteService
Heute Mittag war ich im MARKS. Schnell zwischen 2 Terminen. Ich kenne dieses Lokal seit langem, komme zum Frühstücken, abends mit Freunden nur zum Trinken und Plaudern oder auch zum Essen. Ich ... MehrHeute Mittag war ich im MARKS.
Schnell zwischen 2 Terminen. Ich kenne dieses Lokal seit langem, komme zum Frühstücken, abends mit Freunden nur zum Trinken und Plaudern oder auch zum Essen.

Ich mag das Ambiente den mit kleinen Ausnahmen netten Service, der meine vielfältigen Sonderwünsche immer möglich macht!!!

Mittag bin ich selten dort. Meine heutige Bilanz:
Es hat hervorragend geschmeckt.
Die Portion war gewaltig.
In Relation zum Preis des Menüs kaum zu glauben.
Vorab eine feine Pastinakensuppe.
Das Essen wurde schnell serviert, die Minhollette (Minzhollergetränk des Hauses) hatte eine gute Temperatur und war erfreulich dezent gesüßt.

Kaum zu glauben, dass es hier jemandem nicht schmecken kann.

Einziger Minuspunkt: Der sehr nett und harmonisch gestaltete Schanigarten liegt an einer stark befahrenen Straße. Das ist mir bei meinen vielen Abendbesuchen niemals aufgefallen. Da war es kaum merkbar.
Aber das kann man ja von Seiten des Lokales nicht ändern.

Ich komme gerne. Und ich komme ab heute auch öfter zu Mittag vorbei...




Gefällt mirKommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.