RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
35
33
36
Gesamtrating
35
19 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
NirvanaNirvanaNirvana
Alle Fotos (6)
Event eintragen
Nirvana Info
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 491
|
92
Wien
Rang: 312
Features
Gastgarten, Schanigarten
Catering, Partyservice
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
VISA MC BANKOMAT
Öffnungszeiten
Mo
11:30-14:30
18:00-22:30
Di
11:30-14:30
18:00-22:30
Mi
11:30-14:30
18:00-22:30
Do
11:30-14:30
18:00-22:30
Fr
11:30-14:30
18:00-22:30
Sa
11:30-14:30
18:00-22:30
So
18:00-22:30
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Nirvana

Rotenturmstraße 16
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Passage
Küche: Indisch, Vegetarisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 513 30 75
Lokal teilen:

19 Bewertungen für: Nirvana

Rating Verteilung
Speisen
5
5
4
6
3
3
2
4
1
0
1
Ambiente
5
4
7
3
10
2
2
1
0
Service
5
4
4
4
3
10
2
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 31. August 2014
bluebone
1
1
5Speisen
3Ambiente
4Service

Das Essen ist von den Aromen unglaublich gut! Ein echtes Geschmackserlebnis. Da nimmt man das etwas triste Ambiente in einer überdachten Passage aber gerne in kauf. Nur zu empfehlen wer Wert auf erstaunliches Essen legt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 21. April 2014
meena
18
1
2
4Speisen
2Ambiente
3Service

geschmacklich ist das essen hervorragend...wenn man es mit den anderen nordind. restaurants vergleicht... aber leider sind die portionen sehr klein gehalten... hier sollte man nur kommen, wenn man etwas besonderes zu feiern hat...weil es doch sehr teuer ist...
und eine tischreservierung sehr wichtig ist...sonst wird man sehr unfreundlich abgewiesen...wie ich von vielen gästen erfahren habe
oder (wie es mir passiert ist) man wird bei temperaturen um den nullpunkt im "gastgarten" platziert.... ja es stimmt...der gastgarten ist überdacht aber es ist offen und zugig... ich war geschockt...zumal ich ein kleines baby bei mir hatte...so eine idee überhaupt zu haben... da kommt sehr leicht der verdacht auf...umsatz ist alles...

mein mann hatte die thali mit fleisch...leider mehr sauce als fleisch... und sehr sehr scharf gewürzt... ich hatte die vegetarische form..die war sehr lecker...aber auch hier sehr scharf gewürzt...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 3. Februar 2014
MacMoses
2
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

Der letzte Besuch schlug sich in massiven Verdauungsproblemen nieder. Das war somit der definitiv letzte Besuch. Fader Eintopf für EUR 15 - da sind die Fastfood-Ausgabestellen am Schwedenplatz die bessere Wahl.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. Februar 2014
mmiklas
1
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

Nicht wie bisher. Das freundliche Ambiente und gute Essen lieszen einen frueher die ueberhoehten Preise vergessen. Heute hinterlassen mehrfach aufgewaermte, sparsam gewürzte und relativ fette Curries einen schalen Nachgeschmack. Schade.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert1
am 6. November 2013
Experte
Alzi
184
4
22
3Speisen
3Ambiente
5Service
2 Check-Ins

Das Lokal ist eher nüchtern eingerichtet. Wir entschieden uns für einen gemischten Vorspeisenteller für 2 Personen und waren eher überrascht, als da nicht von jedem Gericht eine durch zwei teilbare Menge auf dem Teller lag. Als Hauptspeise nahmen wir Fisch und Fleisch in verschiedenen Currys und eine vegatarische Platte. Jeweils wurden vier Schälchen serviert, mit Reis und Fladenbrot. Erfreulich ist, daß bei der Bestellung nach dem Grad der Schärfe gefragt wurde, mit der das Essen gewürzt sein soll. Das stimmte dann auch. Manche Schälchen waren eher geschmacklos, andere ganz ausgezeichnet abgeschmeckt. Leider fehlen mir die Intimkenntnisse der indischen Küche, hier detailreicher zu werden. Auf der Getränkekarte findet sich auch Kingfisher, ein indisches Bier, das aber nicht unbedingt probiert werden muß. Sensationell hingegen war das Mangolassi. Leider sind die Preise für das Gebotene etwas zu hoch, oder die Portionen zu klein. Großer Lichtblick war die Bedienung: nur zwei Personen im Service, die wieselflink und sehr aufmerksam alles unter Kontrolle haben. Fazit: wer indische Küche mag, wird hier sicher fündig werden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
am 6. September 2013
gogo75
1
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

Die Speise Karte ist Gut übersichtlich und Klein gehalten. Leider sind die Speisen auch sehr Klein gehalten für den Preis erwartet man mehr aber dem ist nicht so. Service ist freundlich. Wer indisches Essen kennt weist das man Pickel (achaar) immer zum Nordindischen Essen servier, leider ist das nicht der Fall. Ich war zum ersten mal dort ich hoffe das ändert sich das nächste mal. schließlich verdient jeder eine zweite chance ;)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von jasleen am 17. Nov 2013 um 08:18

bin ganz Ihrer Meinung...bis auf den Satz: achhar wird immer serviert....das stimmt so wirklich nicht....selbst in Indien muss man öfters danach fragen

Gefällt mir
am 4. September 2013
tozzer1
1
1
0Speisen
2Ambiente
0Service

Die Suppe war zu wenig gewürzt. Die Hauptspeise - trotz Angabe, dass es weniger scharf sein soll - zu scharf zum essen. Ich war schon in einigen asiatischen Restaurants, und habe auch vielfach das schärfste Essen schon gegessen und vertragen, aber hier war ich beim ersten Besuch vorsichtig. Es gab kein Entgegenkommen wie Preisreduktion oder Ersatzgericht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 4. Sep 2013 um 10:54

Und deswegen die 0 (= ungenießbar) für die Speisen und für das Service? Na dich hätte ich auch gern als Gast ....

Gefällt mir1
am 30. August 2013
sviver
2
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

Das Essen ist für diese Preiskategorie leider ziemlich schwach.
Wir hatten eine Suppe - wenig Geschmack, zu wenig Salz, nachsalzen nicht möglich da kein Salzstreuer am Tisch - und 2 Curries. Bei letzteren war die Würzung leider nicht harmonisch genug abgestimmt, und die Gewürze waren nicht richtig gemahlen / gemörsert, daher biss man immer wieder drauf. Das schmeck dann bitter, und man muss die kleinen Teilchen ausspucken.
Für die Preisklasse um die 15 EUR + Beilage erwarte ich mir schon mehr Sorgfalt... Und das bekomme ich in anderen indischen Restarants auch...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 10. März 2013
MichaelS2
10
1
2
3Speisen
4Ambiente
3Service

Ich war jetzt schon das 3 Mal im Nirvana, das letzte Mal mit einen Arbeitskollegen.
Wir hatten reserviert, und saßen im hinteren Teil des schön eingerichteten Lokals.
Ich bestellte Tikka Makhanwala. Die Bedienung ist freundlich und schnell.
Das Essen bekommt bei mir leider nur ein "Gut", das es schon in Ordnung war, ich aber ein Liebhaber der schön-cremigen Curries aus der indischen Küche bin. Und diese Gerichte sind in Ordnung, sprich gut, aber für meinen Geschmack gibt es bessere Inder in Wien. Diese sind dann nicht so Klasse eingerichtet, aber das Essen schmeckt mir besser.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 24. November 2012
sonwe
6
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Ich war letztens mit einer Freundin im Nirvana.
Die Tische sind hübsch gedeckt, das Lokal stimmig eingerichtet; im Hintergrund läuft dezent landestypische Musik.

Die Kellner verhalten sich vorbildlich, man hat fast das Gefühl in einem gehobeneren Lokal zu speisen.

Der Mangosaft wird in Karaffen serviert. Mein Chai war gewöhnungsbedürftig. Als Hauptspeise wählten wir Kichererbsen und dazu Naan - wir schwärmen noch immer von diesem Geschmackserlebnis.

Alles in allem kann ich das Nirvana wirklich wärmstens empfehlen. Toll gewürzt (wir haben ohne Schärfe bestellt und es war für uns genau richtig) und geschmacklich mal was anderes.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 5. Juli 2012
restaurantjunkie
3
1
1
5Speisen
3Ambiente
5Service

Das beste indische Restaurant, das ich je besucht habe.
Waren vom Essen und der Bedienung restlos begeistert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 31. Jänner 2012
William
25
2
4
5Speisen
4Ambiente
5Service

Obwohl wir keine Reservierung hatten, wurde uns nach wenigen Minuten Wartezeit ein Platz gemacht. Das Essen war hervorragend und aromatisch. Die Bedienung extrem aufmerksam und stellte sich perfekt auf die internationalen Gäste aus Indien, den USA und Österreich, ein. Empfehlenswert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 21. Jänner 2012
GeorgT
5
1
1
5Speisen
3Ambiente
3Service

vielleicht das beste indische lokal der stadt! beste curries, einige vegetarische gerichte

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 22. Jän 2012 um 02:52

Kann sein, dass Walt zusätzlich ein Sir ist. Auf jeden Fall ist er ein Diplomat (vermutlich ohne Diplomatenpass) und immer als Vermittler unterwegs, wenn sich die Fronten etwas verhärten.

Gefällt mir
am 8. Dezember 2011
monsieurwolf
17
1
3
4Speisen
4Ambiente
4Service

Dieses Lokal ist für Freunde und Einsteiger in die "indische Küche" sehr zu empfehlen.

Indian Style Spiced Lachs mit Marillen Chutney, Ingwer Karotten Suppe mit Koriander und als Hauptspeise schwarze Linsen. Drei Gänge purer Genuß, ohne den Eindruck zu viel "schärfe" am Teller zu haben. Mango Lassi und Mango Schnaps rundeten den Genuß ab.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von Unregistered am 9. Dez 2011 um 02:16

Und welches Lokal in Wien ist für die Profis der indischen Küche zu empfehlen?

Gefällt mir
am 26. Juli 2011
ToniB
3
1
1
3Speisen
3Ambiente
3Service

War gestern Abend gemeinsam mit einer Bekannten im Nirvana. Das indische Lokal war voll belegt, sogar auf der Terasse drängten sich die Leute - und das trotzt des schlechten Wetters.

Als Vorspeise wählte meine Begleitung "Mango-Mozarella". Der Name versprach Überraschung und die war es dann auch - im positiven Sinne: sehr fruchtige Komposition.
Ich entschied mich für den kalten Salat mit Kichererbsen und viel Koreander. Ebenfalls gut.
Für den Hauptgang wählten wir zusammen den "Vegetarischen Teller" mit der Bitte "scharf". Um es vorweg zu nehmen: Wir haben beide geweint. Das Gericht empfehle ich - allerdings mit weniger Schärfe - gerne weiter.

Besonders aufgefallen ist sonst noch die einladende Art des Besitzers. Trotz hohem Stressfaktor - zwei Serviceleute und das Besitzer-Pärchen sind für ein kleineres, aber dennoch volles Restaurant offensichtlich zu wenig - findet der gute Mann immer noch Zeit seine Gäste zu unterhalten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 20. April 2011
Cable
8
2
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Zu viert haben wir das Nirvana besucht und waren sehr zufrieden. In dem nicht sonderlich großen Lokal ist die Einrichtung sehr modern gehalten, passt aber gut. Ein bisschen eng, aber wer wenig Platz hat muss den halt gut nutzen.

Das Essen war sehr gut und authentisch, Naan-Brot und Papadums werden stets frisch gemacht (keine "Sackerl-Ware" wie bei manch anderem Inder) und die Speisen waren sehr gut gewürzt. Einer meiner Begleiter bestellte "indisch scharf" und das war es auch, also nichts mit angepasst an Österreich.

Wir haben uns quer durch die Karte gekostet und waren mit allen Speisen sehr zufrieden, geschmacklich einwandfrei und gut gewürzt, ob Geflügel, Fisch oder Lamm.

Das Service war freundlich, flott und hilfsbereit. Hier geht man gerne wieder hin.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 15. Juli 2010
Hibiskus8
102
15
7
4Speisen
4Ambiente
4Service

Das Ambiente ist hier nicht typisch kitschig indisch, sondern eher modern und stylisch. Die Speisen werden auch nicht wie sonst oft im Kupferkessel und auf Silberplatten serviert, sondern in weißem modernen Porzellan.
Geschmacklich hervorragend fand ich die Thali Platte, mit sehr gut aufeinander abgestimmten Speisen wo wirklich jedes Gericht anders schmeckte. Sehr fein und ausgewogene gewürzt. Allerdings sind die Speisen auch wenn man sehr scharf bestellt, lediglich "österreichisch" scharf also eher mild für wirkliche Liebhaber der scharfen Küche.
Service war ausgesprochen freundlich.
Ein wenig stört mich die Anordnung der Tische - nebeneinander ohne viel Abstand. Denn sollte das Lokal wirklich voll sein, dann ist eine private Unterhaltung ohne dass der Nachbar alles mithört, kaum möglich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 16. Jul 2010 um 22:16

Habe auch gehoert das es ein Indisches Restaurant fuer Magenkranke sein soll, sprich sehr sanft gewuerzt wo das Rindercurry eher ein netter Gulasch ist. Bin gespannt auf Deine Beurteilung.

Gefällt mir
am 8. März 2010
DaCl
11
1
2
4Speisen
3Ambiente
3Service

Das essen wirkt auf mich sehr authentisch und ist geschmacklich immer sehr gut. Auch die Mittagsmenüs sind sehr zu empfehlen.

Neben der Curry Insel mein lieblings Inder in Wien.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 31. März 2008
Experte
wolf
98
50
23
4Speisen
4Ambiente
3Service

besonders gut schmeckt hier die Spezialität des Kochs Chicken Makhanwala, sehr netter ambitionierter Chef, modernes indisches Ambiente

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Nirvana - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1070 WIEN
22 Bewertungen
1110 Wien
7 Bewertungen
1180 Wien
11 Bewertungen
1070 Wien
19 Bewertungen
1090 Wien
17 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Die besten Inder in Wien

In Wien gibt es recht viele indische Restaurants, allerdi...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 31.03.2008

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK