RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
25
32
28
Gesamtrating
28
26 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Flieger - Flieger Info
Hot List - Top 100
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 52
|
21
Niederösterreich
Rang: 7
Ambiente
Stylish
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
10:00-01:00
Di
10:00-01:00
Mi
10:00-01:00
Do
10:00-01:00
Fr
10:00-02:00
Sa
10:00-02:00
So
10:00-01:00
Hinzugefügt von:
Meidlinger12
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Flieger - Flieger

Münchendorfer Straße 7b
2361 Laxenburg
Niederösterreich
Küche: Österreichisch, International
Lokaltyp: Restaurant, Beisl, Bierlokal
Tel: 02236 71334
Lokal teilen:

26 Bewertungen für: Flieger - Flieger

am 23. Oktober 2016
seppderbraumeister
3
1
1
1Speisen
2Ambiente
3Service

Besuch am Freitag, 4 Personen.
Das Lokal ist mir bekannt von einigen Jahren zurückliegenden Besuchen die damals nicht negativ aufgefallen ist.
Lokal im Nichtraucherbereich halb voll.
Kellnerin kam nach einigen Minuten. OK.
Meiner Partnerin und mein Essen : Pute Collins mit Champignons und Gemüse.
Portion ausreichend
Speise ohne Geschmack, würfelförmige Fleischstücke ca.3x3 cm hart kaum zu beißen. Champions und Gemüse aus der Dose. Der dazu bestellte gem.Salat bestand aus 80% Sauerkraut. 2 kleine halbe Tomaten.
Die Hälfte der Fleischstücke nahm ich unserem Hund mit, welcher
den Verzehr ablehnte und mich fragend anschaute.
Da die beiden gegenüber die Gastgeber waren, hab ich aus Höflichkeit gute Mine zum Spiel gemacht. Im Nachhinein dachte
ich mir, eine massive Beschwerde wäre besser gewesen.
Obwohl die Einrichtung mit den Flugzeugteilen interessant ist werde ich in nächster Zeit diese Destination meiden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 18. Oktober 2016
Manfred59
1
1
2Speisen
2Ambiente
2Service

Waren heute essen und bei einer Losung von 175€ hätte ich mir ein großes Glas Wasser kostenlos erwartet.Die Speisen 11 waren mäßig warm geschmacklich nicht so schlecht.Der Schmäh der Kellner hielt sich in Grenzen.Das Ambiente war der Herbstpreisliste angepasst.Zum Normalpreis würde mich das Lokal nicht sehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 17. September 2016
Eva23
1
1
2Speisen
2Ambiente
0Service

Ich überredete meinen Partner in dieses Lokal zu gehen um es einmal kennenzulernen. Es herrschte gerade 50% Herbstaktion.
War eigentlich positiv gestimmt. Aber was dann kam war ein Graus.
Service war zunächst eigentlich recht bemüht. Der Rotwein schon lange offen, hatte schon einen Stich. Aber das taten wir nicht kund und bestellten ein Bier. Das war gut. Wir konnten binnen kurzer Zeit bestellen, ich bestellte ein Huhn welches in der 50% Karte stand. Ich zeigte aber nicht dezitiert darauf. Mein Freund ein Schnitzel auch von der 50% Karte. Das Essen war flott da. Das Schnitzel hatte einen strengen Geruch - einen "Stich". Bei der Reklamation, daß das Fleisch verdorben sei, bekamen wir die unfreundliche Antwort des Kellners, daß sie heute schon 200 Stk. davon verkauft hätten. Na das will man hören als Gast, wieviel vermeindliche Opfer mit Verdauungsbeschwerden im Krankenhaus eingeliefert werden! Entschuldigung erfolgte halbherzig nach unserer Bemerkung, daß wir auch vom Fach sind und sehr wohl verdorbenes Fleisch bemerken! Unsere Kunden würden uns die Hölle heiß machen! Da interessiert es wenig, wievielen Gästen sie schon so ein Schnitzel serviert haben! Das restliche Essen war naja, ok für den Preis. Dann kam die Rechnung, die im schumrigen Licht nicht zu lesen war. Wir bezahlten. Das Schnitzel war nicht inkludiert. Aber mein Huhn war zum regulären Preis verrechnet worden wie wir im Nachhinein bei Licht bemerkten. Ich reklamierte dieses beim Kellner. Statt sich gleich zu entschuldigen und mir das Geld zu refundieren, fing er doch nach all dem was vorgefallen war an mit mir zu diskutieren!!! Also so ein schlechtes Personal habe ich schon lange nirgends erlebt! Ich hätte das von der Karte bestellt mit Wedges um den vollen Preis! Ich habe aber auf jeden Fall die Beilage von der Aktion bekommen, also hat er mit zähneknirschend dann die Differenz refundiert. Ich finde das Verhalten des Personals wirklich unter jeder Kritik! Ich wollte schon den Chef verlangen! Mich sieht dieses Lokal nie wieder!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir3Lesenswert
am 22. November 2014
marcsi
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Ich war gestern, habe Zwiebel Rostbraten gegessen. Ich mache Zuhause anders, (Zwiebel war weich und lauwarm)aber trotzdem hat uns sehr gut geschmeckt

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 20. Oktober 2014
Experte
PipiL2
53
2
18
3Speisen
3Ambiente
2Service
2 Check-Ins

War gestern wieder mal im Flieger und Flieger:
Preislich war es absolut 1a! Von der spezial- Speisekarte alles um 50 %, siehe Flyer oben links:

Das Colbert Schnitzerl um 6,95 Euro! War zu meiner Überraschung nicht paniert sondern gebraten! Das Gemüse dazu - naja etwas lieblos aus dem Gefrierbeutel -vermutlich halt), die Soße war sehr gut, aber eine Fertigsoße!

Aber um 6,95 Euro stelle ich nicht so große Anforderungen!

Das Bier - ein offenes Gösser - war sehr gut!

Bedienung: Einer spricht Deutsch -beim Aufnehmen! Beim Servieren gab es dann Probleme! Weil wir den Herren nicht verstehen konnten! Na ja: Colbert Schnitzel sollte man halt verständlich sagen können!

Aber ansonsten war alles recht nett!

War vor Jahren schon mal hier: Da bekam ich kein zweites Bier, weil sie überfordert waren! Gestern war alles gut organisiert!

Werde gerne nochmals gehen! Solange das Angebot noch gilt!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 22. Nov 2014 um 10:40

Zu Befehl!

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 11. Oktober 2014
machupicchu
1
1
3Speisen
4Ambiente
5Service

Wir waren gestern am Abend in diesem Restaurant. Vorweg, ich hatte, nach all den negativen Bewertungen, kein gutes Gefühl und wurde ..... positiv überrascht! Der Service war einwandfrei, unser Kellner, der uns einen noch besseren Tisch zugeteilt hat, als von uns reserviert wurde, stellte sich als Hr. Thomas vor. Er war äußerst zuvorkommend, die Bestellungen wurden innerhalt von ein paar Minuten serviert. Die Suppen (Knoblauch, Frittaten, Kürbis- und Leberknödelsuppe, waren ausgezeichnet und heiß). Hauptspeisen, teils durch Herbstaktion um die Hälfte preislich reduziert, sehr gut und von normaler Größe ( Cordon Styria, Gemüsestrudel, Schweinsmedaillon). Wir nahmen von zuhause eine selbstgebackene Torte mit, dies war überhaupt kein Problem, anstandslos bekamen wir frisch zubereitetes Schlagobers , Teller und Gabeln dazu. Die Getränke, ebenfalls in Ordnung. Das Ambiente gut, die farblich abwechselnden Scheinwerfen haben nicht gestört, die Musik dezent im Hintergrund, man konnte sich normal unterhalten. Das Preis-Leistung absolut okay. Es hat uns geschmeckt, die Stimmung war gut, das Personal zuvorkommend, alles in allem:
Wir kommen gerne wieder und empfehlen das Restaurant auf jeden Fall weiter.
Kleine Anmerkung an die Geschäftsführung. Ein koffeinfreier Kaffe und der Jahrszeit entsprechend, ein Sturm, hätten wir im Angebot gerne gesehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir2Lesenswert1
Kommentar von am 13. Okt 2014 um 19:55

gebe dir recht - passt alles, waren auch angenehm überrascht ! und waren mit freunden auch schon wieder essen - kann man empfehlen, auch wenn die preise nicht so wie jetzt "halbiert" sind ....

Gefällt mir
am 1. April 2014
Sarah1985
12
1
2
3Speisen
3Ambiente
4Service

Speisen und Service waren bis jetzt immer in Ordnung. Die Speisen-Auswahl ist riesig und für jeden Geschmack etwas dabei.
Leider sind Raucher- und Nichtraucher-Bereich nicht getrennt, Geruchsbelästigung für Nichtraucher. Und die Toiletten sind sehr renovierungsbedürftig.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. April 2013
Experte
Fay
121
21
20
3Speisen
4Ambiente
3Service

Auch dem Flieger-Flieger wurde am Wochenende ein Besuch abgestattet. Wir kamen zu siebt und eher spät, gegen 20:00/20:30 würde ich schätzen, ziemlich ausgehungert, nach einem vollen Sportprogramm am Nachmittag. Hier also nun der Bericht:

Speisen: Ich habe eine Spargelcremesuppe (3,80 EUR glaub ich), Hühnersalat (7,90) und dazu Pizzastangerl (1,50) bestellt. Die Spargelsuppe war in Ordnung, aber ich hätte mir etwas mehr erwartet, die Suppe war für meinen Geschmack nicht cremig genug und die kleinen Spargelstückchen darin waren schon sehr zerkocht. Der Hühnersalat war gut und ausreichend, obwohl mir das Thousand-Island-Dressing eine Spur zu scharf war. Also in Kombination mit dem Fleisch hat es sehr gut gepasst, aber als quasi dann nur mehr Salat übrig war, ist es immer schärfer geworden. Die Pizza-Stangerl waren sehr lecker, außen knusprig, innen weich und mit viel Knoblauch, wie gewünscht.
Alle anderen am Tisch haben ihr Essen sehr gelobt, da hat alles gepasst. Schade war nur, dass es nicht mehr alle Gerichte aus der Karte gab, aber dazu beim Service mehr.

Ambiente: Gerade am Abend ist es eher schummrig, und die Lichtspiele mit den Scheinwerfern hätte ich nicht gebraucht (abwechselnd rotes, grünes und gelbes Licht), aber die Einrichtung mag ich sehr, die ganzen alten Fliegerutensilien, das ist alles schon sehr detailverliebt gemacht. Punkteabzug gibt es für die Toiletten. Früher waren die der Renner - auch weil dort das Flugzeug-Konzept weiterführt wird, aber die Stacheldraht-Klobrillen sind verschwunden, es wirkt nicht wirklich gepflegt und auch Klopapier wird nicht regelmäßig nachgefüllt.

Service: Für den gestrigen Abend nur eine Drei, von früheren Besuchen hatte ich eigentlich höhere Erwartungen. Wir wurden nicht, wie wir die Karte bekommen haben, direkt darüber informiert, dass z.B. die Spargelgerichte aus sind, sondern erst, als wir unsere Bestellung aufgeben wollten. Bei der Fliegerplatte, die bei uns bestellt wurde, war es sogar so, dass die Info, dass Spare-Ribs aus sind, erst gekommen ist, als die Platte schon am Tisch stand, und wir die Rippchen gesucht haben. Das sollte nicht passieren. Dem Personal war das aber bewusst, es wurde von den anderen Zutaten einfach mehr draufgepackt und auch noch extra Beilagen hätten bestellt werden können, als Kompensation.

Fazit: Das Flieger-Flieger ist einen Besuch wert, wenn man mal etwas anderes sehen möchte. Das Essen und das Service sind in Ordnung-gut und im Sommer ist der Gastgarten auch wirklich schön. Außerdem kann man danach gleich einen Verdauungsspaziergang im Schlosspark einlegen oder Minigolf spielen (obwohl die Bahnen zugegebener Maßen besser in Schuss sein könnten).

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir5Lesenswert2
am 9. Februar 2013
Karl32
1
1
2Speisen
4Ambiente
3Service

War am heutigen Tage mit einem Freund nach längerer Abstinenz wieder mal im Flieger. Wir wurden freundlich bedient und nach Auswahl der Speisen, ein Cordon Bleu und Spinatstrudel jeweils mit Salat mussten wir auch nicht lange warten bis serviert wurde. Leider war das Cordon eher klein geraten und vom Geschmack her zwar essbar aber es gibt besseres. Der Spinatstrudel war ein geradezu lächerlich kleines Stück, lauwarm und geschmacklich nicht der reisser. Gemischter Salat dazu war hauptsächlich Blattsalat, Marinade eher Wasser.
Mich werden die so schnell nicht wieder sehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Jänner 2013
Donna
25
6
8
3Speisen
4Ambiente
3Service

Nach einer kleinen Schneewanderung im Laxenburger Schloßpark am 20.1. suchten wir das Flieger auf - vier Personen.

Ambiente und üppige Dekoration im Flieger finde ich immer wieder originell.

Es war nicht sehr viel los, wir nahmen im Raucherteil Platz, obwohl 3 von 4 Leuten Nichtraucher sind. Geruchsbelästigung war nicht zu bemerken.

Zügig brachte der Kellner die umfangreiche Karte.
Wir bestellten Erdäpfelstrudel mit Gemüse u. Knoblauch-Dip, ein Cordon bleu mit Salat, einen griech. Salat, als Dessert zweierlei vom Bratapfel und Maronireis mit Beerenröster, dazu alkoholfreie Getränke sowie Tee.

Der Erdäpfelstrudel samt Gemüse kam leider eher lauwarm auf den Tisch, das Gemüse war - wie schon von anderen Gästen bemerkt - aus dem Tiefkühler. Natürlich war auch der Erdäpfelstrudel nicht frisch vom Blech.

Zum griech. Salat war kein Brot od. Gebäck verfügbar. Pizzabrot war die Alternative - immerhin.

Der Maronireis wurde ohne Beerenröster gebracht. Auf Nachfrage zeigte uns der Kellner zwei verschiedene Karten; einmal Maronireis mit, einmal ohne Beerenröster. Dennoch war der Herr Ober der Meinung, wenn da Beerenröster stünde, sollte der Gast diesen auch bekommen und brachte flugs eine gefüllte Sauciere. Gut, gut!

Die Bratäpfel ließen auf sich warten. Vergessen?
Nein - man hätte diese nur nicht gleich in der Küche bestellt, weil manche Gäste nach der Hauptspeise dann doch kein Dessert mehr wollen. Nett, daß man den Gast auf diese Weise vor allzu großer Kalorienzufuhr bewahren möchte ;-).
Nach Bestätigung der Bestellung landete das Zweierlei vom Bratapfel - 2 Apfelhälften unterschiedlich zubereitet - auf dem Tisch; leider ebenfalls lauwarm. Heiß hätte mir dieses Dessert sicher noch besser geschmeckt!

Ein älterer Kellner mit ungarischem (?) Akzent, der unseren Tisch offenbar vom jüngeren Kollegen "übernommen" hatte, war sehr beflissen, bemüht, humorvoll freundlich und bemerkenswert wortgewand!

Das Essen war so, wie ich es mir im Flieger erwarte. Nicht überragend und himmlisch, aber ganz okay. Das Preis-Leistungsverhältnis passt einigermaßen.

Abschließend fragte ich, ob man bei einer telefonischen Reservierung einen ganz bestimmten Tisch bestellen könnte und erfuhr, daß dies nur bedingt möglich ist.
Ist das Lokal zu diesem Zeitpunkt sehr voll, kann ein bestimmter Platz nicht garantiert werden. Gut zu wissen!

Insgesamt ein ganz netter Besuch - nicht zuletzt wegen des bemühten Kellners - der den Erwartungen, die man vom Flieger haben darf, durchaus entsprochen hat.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir1Lesenswert1
am 9. Dezember 2012
Skalle
1
1
1Speisen
3Ambiente
1Service

Seit längerem wieder einmal hier. Der Gemischte Salat besteht aus verschiedenen Blattsalaten und ein bisschen Paprika. Die Portion war klein und enttäuschend.
Die Sparerips für 13,90€ waren eine absolute Frechheit! Die Portion bestand aus 10 (!!!) Rippchen. Das Fleisch war trocken und total flachsig. Im Endeffekt haben wir die Portion übergelassen und für unseren Hund mitgenommen.
Jegliche Sonderwünsche wurden vom Kellner abgeleht. Auf Nachfrage warum sagte er: "Ich wollte das eigentlich nicht sagen, aber die Speisen sind schon fertig.". Aufgewärmtes Essen in einem Lokal ist ein Tabu! Vor allem zu dem Preis!
Das Personal war unfreundlich.

Resümee: War mal ein nettes Lokal, das ist jedoch Vergangenheit.
Teuer, kleine Portionen, schlechte Qualität.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 6. November 2012
highlander68
1
1
1Speisen
3Ambiente
2Service

Waren nach längerer Zeit wieder einmal auf Besuch. Die bestellte Suppe war lauwarm und der Salat wurde uns schnell gebracht. Ich bestellte mir einen Zwiebelrostbraten und wir warteten und warteten. Es hatten Gäste, die nach uns gekommen sind schon die Speisen am Teller. Nach meiner Nachfrage, erklärte mir der Kellner es sind ja so viele Gäste da und er werde sich um mein Anliegen kümmern. Nach einiger Zeit kam dann endlich das Essen, ich kostete voller Vorfreude meinen ZRB (noch dazu zum halben Preis). Der ZRB war nicht zum Beißen, war offensichtlich nur kurz angebraten und nicht gedünstet. Auch die anderen Gerichte waren höchstens durchschnittlich. Ein Naturschnitzerl mit Reis, wurde dann ohne Saft serviert (Preis 10,90€!!!) Ich habe dann nichts mehr konsumiert und wir haben für 2 Erwachsene und 1 Kind 70 € bezahlt. Meiner Frau haben sie dann wegen mir ein Mohr im Hemd (knapp über 2 €) geschenkt - sehr großzügig.

Den Salat bezeichne ich auch als Frechheit, ein paar Paprika ein paar Blätter Salat um 3,10 €.

Insgesamt sehr enttäuschend, wir gehen gerne auch einmal exclusiver essen, aber die 70 € haben uns auch im Nachhinein "weh" getan.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 8. Oktober 2012
MrBig
1
1
2Speisen
4Ambiente
1Service

Na so etwa habe ich auch noch nie erlebt! Nun bin ich seit vielen Jahren in diesem Lokal, ohne dass ich jemals einen Tisch reserviert habe; Wegen unserer Familienfeier wollte ich einen Tisch reservieren und der Kellner mit wunderbaren auslänischen Akzent sagt mir, dass es nur zu 2 Zeiten geht; Entweder ich komme um 1/2 12 oder erst um 1/2 2 ?! Anders geht´s nicht und legt einfach auf?! Komische Entwicklung von diesem Lokal.... wirklich Schade!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 9. Okt 2012 um 09:34

das mit dem ausländischen Akzent ist mehr als verzichtbar. Andererseits; Das Unternehmen wird schon wissen warum sie nur die beiden Termine vergibt/vergeben kann. Das seh ich nicht als komische Entwicklng sondern als komische Reaktion eines beleidigten Gastes, der- weil er glaubt Stammgast zu sein in einem Lokal mit mäßiger Küche)- seltsam reagiert.

Gefällt mir3
am 27. Juni 2012
blackmagic
1
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Wir waren Ende Mai 2012 wieder einmal im Flieger und sind nicht enttäuscht worden. Das Service hat sich verbessert, die KellnerIn waren sehr aufmerksam und die Platte für zwei reicht auch für drei Personen. Wir mussten uns jeweils ein Schnitzel mit nach Hause nehmen - sonst hätte die Nachspeise keinen Platz mehr gehabt ;-). Aber so hatten wir auch noch am nächsten Tag eine schmackhafte Erinnerung an einen netten, gemütlichen Abend.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 19. Sep 2012 um 23:55

Ein Restaurant, das "Flieger" heißt, hat natürlich mein Interesse geweckt. Schade nur, dass ich folgendes nicht erfahren durfte: Was war auf der Platte für Zwei ausser Schnitzel? Wie sieht's dort aus? Was wird dort gekocht, was gibt's zu zrinken? Raucher/Nichtraucher? Das Service hat sich offenbar so verbessert, dass es die Höchstnote verdient (und eine 5 bekommt). Details? Ein Bericht sollte nicht nur ein "Gästebucheintrag" des Gastes sein, sondern jemandem wie mir, der noch nie dort war, einen Eindruck vermitteln können, was ich dort vorfinden kann und ob ich das Lokal besuchen oder es doch trotz des für mich anziehenden Namens meiden soll.

Gefällt mir1
am 24. Juni 2012
Joss
71
1
6
3Speisen
3Ambiente
4Service

besucht 24.6.2012:
Referenzpreis für Wiener Schnitzel vom Schwein mit Petersielkartoffel (ohne Salat): 8,9
Das Service war sehr gut und aufmerksam.
Das Schweinskotlett war leider etwas zäh - sonst aber vom Fleisch ok.
Und außerdem war das Kotlett klein und nur eines. Andere Speisen - von meiner Begleitung - war aber vom Fleisch her gesehen normale Größe.
Also im großen und ganzen ok.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 27. Februar 2012
Elengen
1
1
1Speisen
3Ambiente
0Service

Wir gehen schon jahrelang ins Flieger. Waren auch bis jetzt immer zufrieden. Dieses Mal war es leider das letzte Mal dort. Wir glauben, dass neue Besitzer das Lokal übernommen haben, denn sonst wäre dies keine plausible Erklärung für uns. Erstens: Gibt es keine MO+DI Pizza mehr um 5,- aber das ist nur eine Kleinigkeit. Wir kamen zu viert ins Lokal. Nach 10 Minuten nahmen wir uns selbst die Speisekarte. Die Pizza um einiges kleiner und die Spaghetti Arrabiata waren leider grauslich. Das Sugoglas von Dolmio schmeckt ident. Keine Tomaten, keine Pepperocino kein Knoblauch und Olivenöl. Sondern ein reiner Sugomatsch. War das anders gewöhnt. Der Kellner unfreundlich und schnippisch. Wir wunderten uns auch, dass fast keine Leute im Lokal waren. Normalerweise war es immer voll. Noch dazu kam es, dass keine Bezahlung mit Visa möglich war. Heut zutage kann man überall mit Kreditkarte zahlen, mussten dann noch zum Bankomaten fahren. Also wir sind alle sehr enttäuscht und werden nicht mehr hingehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Kommentar von Unregistered am 15. Sep 2012 um 12:40

In diesem Lokal konnte man noch nie mit Kreditkarte zahlen - es ist auch kein Kredikartenzeichen an der Türe!

Gefällt mir
am 14. Februar 2012
Wicket
8
2
2
3Speisen
4Ambiente
4Service

Das Flieger Flieger ist seinem Namen sehr treu.
Angekommen am riesen Parkplatz findet man dieses Lokal mit einem im Dach eingestürzten Flieger. Auch drinnen lässt fast jeder Zentimeter an die Luftfahrt erinnern. Nach dem man sich einen Platz im Raucher oder Nicht Raucher Bereich gesucht hat wird man von sehr netten Kellnern der guten Schule bedient. Es wirkt alles sehr sauber und man fühlt sich auch durch das gemischte Puplikum sehr wohl da man doch unter sich sein kann. Es gibt eine große Auswahl an Plätzen und Tischen.
Die Speisekarte bietet die Wiener und Italienische Küche an.
Bis jetzt war jedes Mal alles sehr köstlich angerichtet und auch geschmacklich sehr gut.
Ich bevorzuge immer wieder dem Backhendlsalat aber auch die Pizzen sind sehr gut.Bin geschmacklich noch nie enttäuscht worden.
Meine Freundin schwärmt sowieso immer wieder von diesem Lokal und ich denke es ist ihr großer Favorit. Wahrscheinlich liegt das aber auch an den superguten Nachspeisen.
Zudem gibt es auch alljährlich eine Herbstaktion die fast alle Speisen um -50% zu bekommen sind.
Portionen bleiben gleich groß.
Menüs sind auch sehr gut und empfehlenswert.
Im Sommer kann man den vor der Tür echt netten und lustigen Minigolfplatz für 3 € pro Person nützen. Zudem kann man auch sehr gemütlich im Gastgarten speisen mit Blick auf den Minigolfplatz.
Auch Kinder haben dort viele Möglichkeiten herum zu tollen ohne das man sie aus den Augen verliert.
Alles im allem ist es dort zu jeder Jahreszeit sehr nett und man kommt auf seine kosten.
Preise sind ok, Ambiente super, Kellner sehr nett und für Spiel, Sport und Spaß ist auch alles da.
Was will man mehr.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir1Lesenswert
am 14. Jänner 2012
soul2000
20
1
5
4Speisen
3Ambiente
4Service

ich war heute nach 4 jahren wieder einmal im flieger. (absenz aufgrund ungenießbarkeit der speisen) absolut positiv überraschung. ich orderte ein menü: kürbiscremsuppe - war ok. schweinfilet im speckmantel - top am punkt, dazu die glacierten karotten, lecker bissfest und die nachspeise: eine süße trilogie - lecker
preis: 18,90 €
meine frau bestellte ein puten-cordon-bleu mit blattsalat. daran war nichts auszusetzen.
da das lokal in meiner nähe liegt, werde ich es bald wieder besuchen und den grund für diese extrem schwankenden leistungen - siehe andere beurteilungen, versuchen heraus zu finden.
auch die bedienung war freundlich und zuvorkommend.

nun ein persönliches statement zu der raucher/nichtraucher-problematik: ich möchte auch keine nichtraucher in einem lokal sehen...;-) gewonnen. genau das sehe ich sie auch nicht. heute war der raucherteil fast voll, der nichtraucherteil war mit 3 tischen besetzt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 15. Jän 2012 um 00:54

Über Raucher- bzw. Nichtraucherzonen wurde hier schon im Forum eine Diskussion angefangen. Da kann man ewig streiten, jeder siehts von einer anderen Seite. Fakt ist, das es in einem Restaurant beim Essen unbestritten angenehmer ist, wenn keiner raucht, die Kleidung stinkt nicht ! Wenn man ins Lokal reinkommt, riecht es nach Essen und nicht nach Tschik, find ich toll. Früher waren halt die Nichtraucher toleranter, heute müssen das auch die Raucher tun.

Gefällt mir
am 6. Jänner 2012
karlm10
38
3
6
1Speisen
3Ambiente
0Service

Ich war ein paar mal gezwungen in dieses Lokal mich zu verirren bei meinem ersten Besuch dachte ich einfach einen schlachten Tag erwischt zu haben leider besserte sich gar nichts. Das Essen absolut unter jeglichster Packerl Sackerl Doserl Tuberl Kritik, hart an ungenießbar vorbei. Jedoch bei meinem definitiv letzen Besuch gab es die Krönung!!! Nicht nur das das Essen wiedermal unter jeglicher ... war hat die Bedienung es geschafft eine ganze Ladung an Tischgetränken über uns zu verteilen den Hund von Freunden zu verletzen! Und als krönenden Abschluss nicht ein einziges auch geringstes Bedauern oder Entschuldigung, eine Schadensgutmachung NULL, wenns uns hier nicht gefällt dann sollen wir einfach nicht mehr kommen!!! Was wir auch tun.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von Unregistered am 16. Jän 2012 um 18:35

Bitte kurzes Mail an office@wwo.at Werde der Sache sofort nachgehen Christian Ziegler GF Vielen Dank

Gefällt mir1
am 1. November 2011
Musashi
13
2
3
2Speisen
3Ambiente
3Service

Trotzdem ich schon öfter beschlossen hatte hier nicht mehr herzukommen, werde ich manchmal von Freunden überredet und diesmal habe ich aufgrund der -50% Wochen wieder mal nachgegeben.

Ich bestellt ein Cordon Colbert mit Gemüse und Bratkartoffel. Auf meine Frage ob es möglich sei, statt den Kartoffel einfach etwas mehr Gemüse draufzulegen erhielt ich als Antwort, dass bei den 50% ermässigten Gerichten keine Änderungen möglich sind - ich könne aber eine extra Portion Gemüse bestellen. Nun gut, habe ich nicht gemacht. Das Fleisch, ein mit Speck und Zwiebel gfülltes Schweineschnitzel war recht gut, die Bratkartoffel waren o.k.. Leider war das Gemüse ein Metro-Sackerlgemüse ohne viel Würze. Meinen Begleitern erging es ähnlich, da das Sackerl-Gemüse scheinbar fester Bestandteil fast aller Speisen ist.

Die Nachspeise, ein Mohr im Hemd ebenfalls eindeutig eine Metro-Fertig-Mohr.

Die Bedienung bemüht und trotz viel Betrieb regelmässig am Tisch und durchschnittlich freundlich - allerdings nicht sehr flexibel (siehe mehr Gemüse, statt Kartoffel).

Unverständlicherweise sind Raucher- und Nichtraucherbereich nicht räumlich getrennt, da wir einen Tisch ganz am gegenüberliegenden Ende gewählt hatten, war die Geruchsbelästigung allerdings erträglich.

Alles in allem war die Leistung relativ O.K.
Durch die -50% waren Preis/Leistung ganz in Ordnung. Den vollen Preis wären die Speisen jedoch in keinem Fall Wert gewesen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert
am 30. Oktober 2011
gogofax
1
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

in letzter zeit von besuch zu besuch entäuschender. wir werden das flieger in n ächster zeit sicher meiden.
zwar gibt es eine herbstaktion mit -50%, jedoch dementsprechend kleiner sind die portionen. aber das wäre noch in ordnung. irre sind die preise bei den getränken. so kostet eine spezie 1/2l ganze 4,30 euro, oder ein großes obi gespritzt 3,95 euro.
die qualität der spareribs um 13,80 war unter jeder kritik und die chicken wings um 9,80 entpuppten sich als gekochte und mal schnell in der pfanne auf einer seite geschwärztes flügerl.
und auch auf das gemüse, welches eigentlich ein wurzelwerk ist kann verzichtet werden.
da gibt es jede menge bessere lokale in der gegend.
eigentlich schade denn es war hier früher immer nett, aber wie gesagt seit geraumer zeit nicht mehr.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 8. September 2011
shabu
14
1
2
2Speisen
3Ambiente
4Service

die lage im park ist großartig.
im garten stört der aufgedrehte flatscreen mit MTV geräuschkulisse gewaltig. das essen ist die preise nicht wert und viel kommt aus der tiefkühltruhe. service ok bis bemüht.

zum kaffee trinken im garten ok.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von Suzi am 27. Okt 2011 um 13:25

sehr sehr schlecht + unfreundlich!!! Bin frueher oft hingegangen zum Mittagsessen (in der naehe von Firma) aber seit heuer ist es wirklich sehr tief gegangen - gestresste unfreundliche Kellners (auch der einer was dort schon x Jahren arbeitet), essen qualitaet auch schlechter geworden

Gefällt mir
am 17. Juli 2011
ErikaP
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

wir sind des öfteren in diesem lokal und wurden noch nie enttäuscht, das essen war hervorragend, die bedienung sehr aufmerksam und zuvorkommend
man fühlt sich einfach wohl, dies ist auch die aussage meiner schwiegereltern, die schon die ganze welt bereist haben und wissen, von was sie sprechen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 30. Okt 2011 um 09:53

das hat sich leider in den letzten wochen ins negative abgeändert

Gefällt mir
am 1. März 2011
wennsgutis
13
1
3
2Speisen
3Ambiente
2Service

Meine Beurteilung beruft sich auf einige Besuche in diesem Lokal.
Das Essen ist durchschnittlich.
Hausmannskost mit einigen Versuchen auch für den gehobenen Geschmack etwas zu bieten.
Ich habe in dem Lokal ab und zu ganz gut gegessen.
Den Salaten fehlt der Pep. Es gibt keine besonders geschmackigen Dressings. Es schmeckt eher nach Dosensalaten.
Meine letzte Hauptspeise war eine Grillplatte für 2 Personen die sehr enttäuschend war.
Eine riesen Portion aber der Geschmack ist auf der Strecke geblieben. Das war eindeutig Quantität vor Qualität. Das Fleisch zäh - bei der Menge schnell kalt und das Gemüse hat nach nichts geschmeckt.
Das Ambiente bzw. die Deko in dem Lokal ist sicher einzigartig - aber wirkt alles in allem schon sehr "abgranzt" und schmuddelig.
Erwähnen möchte ich noch, dass man den Kellner auf die Finger sehen sollte vor allem bei der Abrechnung.
Wir waren unter anderem 3x mit einer größeren Gruppe in dem Lokal und jedes mal standen auf der Rechnung mehr Getränke als wir konsumiert hatte! Zwar wurden die Reklamationen sang und klanglos ausgebessert aber es bleibt ein schlechter Nachgeschmack.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von wennsgutis am 2. Dez 2011 um 09:06

wer etwas davon hat wenn mehr auf der Rechnung steht weiß ich nicht; das interessiert mich auch nicht - auch nicht wirklich warum; Tatsache war, dass es so geschehen ist - was soll daran unlogisch sein? hätten wir es nicht gesehen - hätten wir mehr gezahlt als wir konsumiert haben und das ist nicht korrekt

Gefällt mir
am 13. Februar 2011
SiegfriedI
4
1
1
3Speisen
3Ambiente
4Service

Als ich vor ein paar Wochen da war, gab es auch spezielle Aktionspreise auf verschiedene Gerichte. So hatten wir uns von einer "kurzen KafeeJause" umentschieden.
Die Portionen sind nicht übergroß, aber von relativ guter Qualität gewesen. Ansonsten sind die Preise etwas gehobener.

Wenn man in der Nähe (Schloßpark Laxenburg) sicher ein gute Gelegenheit einzukehren.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 13. Februar 2011
yumyum
6
1
1
0Speisen
2Ambiente
3Service

The restaurant is fun and would be a hit with families though the prices are a little over priced and the food is disgusting. We ate the Zwiebelroastraten which was a complete let down and the Mixed grill consisted of three dried pieces of pork and dried out chips....What a shame, it really is a nice place...to look at!!! I think it would be a lot better if they got a new chef.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Flieger - Flieger - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2560 Berndorf
0 Bewertungen
2105 OBERROHRBACH
14 Bewertungen
3430 TULLN
12 Bewertungen
2002 Großmugl
14 Bewertungen
2522 Oberwaltersdorf
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 13.02.2011

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK