RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
27
23
28
Gesamtrating
26
9 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Toko Ri (Naschmarkt)Toko Ri (Naschmarkt)Toko Ri (Naschmarkt)
Alle Fotos (7)
Event eintragen
Toko Ri (Naschmarkt) Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
11:00-23:00
Di
11:00-23:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
geschlossen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Toko Ri (Naschmarkt)

Naschmarkt 261
1040 Wien (4. Bezirk - Wieden)
Küche: Japanisch, Asiatisch
Lokaltyp: Marktlokal, Restaurant
Tel: 01 587 26 16Fax: 01 585 09 90
Lokal teilen:

9 Bewertungen für: Toko Ri (Naschmarkt)

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
6
2
2
1
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
8
1
0
Service
5
4
2
3
3
2
4
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 16. August 2013
Experte
kuechenmeister
193
27
25
3Speisen
3Ambiente
3Service
3 Fotos1 Check-In

Wir kehren zu dritt im Toko Ri am Naschmarkt ein, es ist 17 Uhr, also nicht gerade Stoßzeit im Restaurant, es sind drinnen und draußen genügend Plätze frei. Wir nehmen draußen Platz, mitten im Naschmarktgetümmel.

Vom Italiener gegenüber tönt Sinatra in der Endlosschleife, das Musikprogramm ist also durchaus verbesserbar. Die beiden Restaurants scheinen zusammen zu gehören, die Kellner vom Italiener stellen ihre Getränke im Toko Ri-Kühlschrank unter, die Asiaten helfen kurz darauf beim Nachbarn mit Gläsern aus.

Die Speisekarten liegen schon am Tisch, sie informieren auf einer Seite mit vielen bunten Bildern über das Angebot, auf der anderen wird derselbe Inhalt mittels Buchstaben kommuniziert. Am und im Lokal fällt auf, dass man hier offenbar gerade mitten in einem Markenwechsel steckt, das Lokal scheint gleichermaßen Toko Ri und Asiatime zu heißen.

Die Karte bietet eine Tour durch ganz Asien, hier wird gleichzeitig chinesisch, thailändisch, koreanisch und japanisch gekocht. All jene, die authentische asiatische Kochkunst suchen, dürften im Toko Ri also vermutlich nicht an der richtigen Adresse sein. Mir fehlt die Detailkenntnis, um das zu beurteilen.

Wir genehmigen uns erst einmal eine Tom Yam Goong, eine typische thailändische Suppe, mit viel Zitronengras, Thai-Basilikum, Tomaten, Pilzen, Knoblauch, Zwiebel, Garnelen und Chili, sehr kräftig, dicht, geschmacksintensiv, fruchtig-säuerlich und scharf. Eine Wucht. So jedenfalls kenne ich die Suppe aus Thailand. Hier ist sie dünn, hat wenig Gehalt, kaum Säure, auch die Schärfe fehlt. Eine absolute Enttäuschung.

Außerdem nehmen wir ein kleines Sashimi. Neun stattliche Stücke vom Butterfisch, Lachs, Thunfisch und vom Oktopus, auf mildem Rettich und ansehnlicher Gemüsegarnitur sehr adrett angerichtet, vorbildlich frisch, geschmacklich einwandfrei und gar nicht klein.

Weiters ein "Mix Special large" - 12 Sashimi, 5 Sushi, 8 Maki. Alles hervorragend, ansprechend präsentiert. Eine feine Riesenportion für Sushiliebhaber.

Außerdem noch ein Bulgogi - mariniertes Rindfleisch auf koreanische Art mit zwei gegrillten Hühnerspießen. Die Hühnerspieße ebenfalls mariniert, weiche Bruststücke, ganz in Ordnung. Das Bulgogi ist recht anständig, aber irgendwie fehlt ihm die Würze, der Pfiff. Ich habe dieses Gericht anderswo schon weit interessanter gegessen.

Oben genannte Speisen, ein großer gespritzter Apfelsaft, zwei große Soda-Zitron, ein Mineralwasser und zwei Achterln Gelber Muskateller summieren sich auf € 61,-.

Fazit: Allround-Asiate mit Stärken und Schwächen, nichts Besonderes, aber alles in allem ganz passabel.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja14Gefällt mir11Lesenswert3
am 18. Juni 2013
raljae
2
1
2Speisen
2Ambiente
2Service

Nach 15 Monaten waren wir wieder in Wien und haben das TokoRi, von dem wir bislang sehr begeistert waren, aufgesucht. Dieses Mal war es eine einzige Enttaeuschung. Das Essen hatte keinen Pfiff mehr und schmeckte ziemlich fad. Eigentlich noch nie so schlecht asiatisch gegessen. Schade.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 23. Jun 2013 um 23:27

Und ? ... wie war die Aussicht ?

Gefällt mir
am 5. Juni 2013
joe365
1
1
1Speisen
2Ambiente
2Service

Heute 5.06.2013 Nach längerer Zeit wieder mal im Tokori gewese. War immer gerne dort um ein Lachs-Teriyaki-Bento zu essen. Heute auch wieder, jedoch nur negativ überrascht. Der Lachs welcher in dem Bento angeboten wurde bestand aus 5 winzigen Stücken, welche teilweise zäh und hart waren und wahrscheinlich schon stundenlang warmgehalten nicht mehr nach Lachs schmeckten, ein Stück davon war so alt, dass es an einer Stelle schon grüngrau war, habe es nicht gegessen. Das Teriyaki war wässrig und geschmacklich nicht gut. Der Rest bestand aus 6 Thunfisch Makis welche nur mit viel scharfem Wasabi gegessen werden konnten.
Foto hochgeladen. Diese Lokal wird immer mehr zu Touristennepplokal. Schade.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 15. September 2012
gustav
1
1
2Speisen
2Ambiente
4Service

Sehr eifriges, aber enorm gestresstes Personal. Es macht den Anschein, dass die umliegenden Lokale aufgekauft werden um auf Biegen und Brechen zu wachsen. Vergessen wird, dass die Küche und Personal auch angepasst werden sollten. Im erst kürzlich dazu erworbenen ehemals Vietnamesischen Restaurant, wo wir saßen, hat sich eine Weihnachts-CD (15.9.12) permanent wiederholt.Absolut überfordertes Personal, mäßige Küche, chaotisches Gesamtbild. Wenn man gemütlich und stressfrei etwas essen will, besser nicht hingehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 1. Okt 2012 um 12:51

@sonja ich kann sie beruhigen, ich habe nichts mit dem anderen vietnamesen zu tun. das ist eine miese unterstellung. ich könnte auch sagen, sie sind jemand von toko ri....alles quatsch. ich habe nur meine erfahrung und mein wissen geschildert. das hat man ja schon lange beobachten können, wie die angestellten der beiden lokale, vietnamese, und toko ri sich gegenseitig um die kunden gestritten haben, das hat mir die atmosphäre vermiest. dass nun der vietnamese das feld räumen musste finde ich blöd, und warum eigentlich, weiß man nicht genau. die küche dort war jedenfalls sehr authentisch und frisch. und sie haben wenig ahnung, wenn sie denken jeder landsmann kann jede küche gleich gut kochen, da geht es um viel mehr (einstellung, erfahrungen) als um geschäftssinn. ich habe auch ganz miese erfahrungen mit einem österreicher, der ein thailokal führte. die rassismuskeule können sie getrost wieder einpacken daher. ich vergönne auch jedem sein geschäft, aber bitte bei fairem wettbewerb. meine meinung.

Gefällt mir
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 8. März 2012
raljae
2
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Sehr interessante und gute, schmackhafte Küche. Zunächst haben wir uns durch die Aufsteller vorm Lokal mit den fotografierte Speisen abschrecken lassen (a la Mallorca), aber dann wurden wir sehr positiv überrascht und sind an unserem zweiten Wienabend sofort wieder dorthin gegangen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 8. Mär 2012 um 08:01

und was hat sie positiv überrascht? was gab es zu essen/trinken? was war so interessant am essen, was schmackhaft?

Gefällt mir
am 20. April 2011
Genussbub
97
5
7
3Speisen
2Ambiente
2Service

Gute Auswahl zu relativ moderaten Preisen. Die Portionsgrößen sind absolut ok. Bei der Frische der Zutaten sind wir uns nach mehrmaligen Besuch nicht 100%-ig sicher. Schmecken tuts auf jeden Fall gut. Augenscheinliche Qualitätsprobleme sind absolut nicht erkennbar.
Das Service ist recht freundlich und kompetent, allerdings wenn sie untereinander kommunizieren ist der Gast absolute Nebensache und sollte sich schon etwas Zeit nehmen, das kann nähmlich ohneweiteres sogar einige Minuten dauern wenn ein Gespräch einmal gestartet ist (auch wenn der Kellner bereits neben unserem Tisch stand!!!). Absolutes NO GO.
Lediglich die Tauben und in regelmäßigen 4-Minuten Takt vorbeischwirrenden Bettler stören erheblich!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mir1Lesenswert
am 14. November 2010
rweissen73
54
6
7
3Speisen
2Ambiente
3Service

Japanisch, koreanisches Lokal vis-a-vis vom Theater an der Wien. Bekannt für sein köstliches Ramen und seine Bento Boxen. Darüber hinaus hat das Toko Ri aber leider nicht viel mehr zu bieten. Besonders negativ ist mir beim letzten Besuch aufgefallen, dass die süß-saure Suppe viel zu heiß serviert wurde und ich mir den Gaumen verbrannte. Also bitte darauf achten!!!

Das Ambiente des Toko Ri am Nachmarkt erinnerte an das einer Bahnhofswartehalle und ladet nicht zum Verweilen ein.

Positiv anzumerken sind das sympatische und aufmerksame Service.

Alles in Allem ist das Preis/Leistungsverhältnis in ähnlichen Lokalen (z.B. Akakiko) jedoch deutlich besser.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 8. Mär 2012 um 08:04

Akakiko hat für mich nichts mit japanischer Küche zu tun - die verwenden sage und schreibe ein einziges japanisches produkt (war ganz gut zu sehen, als das schreckliche atomunglück in japan war, da hatten sie bei den lokalen eine liste mit den produkten, die sie verwenden, da war nur eines darauf, welches aus japan kommt, das haben sie dann ersetzt) ... und zu teuer ist er mir auch für einen Allerweltsasiaten ...

Gefällt mir
am 6. Jänner 2009
mimi1309
14
1
2
3Speisen
2Ambiente
2Service

Die Gerichte sind gut, aber nicht hervorragend. Die Makis in der Bentobox sind winzig klein und lieblos gerollt. Das superschnelle Service ist nicht unbedingt fördernd für die Atmosphäre, man hat eher den Eindruck, also solle man sofort nach dem letzten Bissen bitte schnell zahlen, um den Platz wieder frei zu machen - und das an einem Fenstertag, bei halbleerem Lokal. Für ein schnelles Businessessen sicherlich bestens geeignet.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 5. November 2008
julika250547
26
7
3
3Speisen
2Ambiente
4Service

Sehr gutes sushi, preiswert als sushi bento. Superschnelle und freundliche bedienung bei vollem lokal.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 16. März 2008
Remy
40
5
5
3Speisen
2Ambiente
3Service

Schmeckt alles nicht schlecht hier. Sushi ist gut, noch besser finde ich die Teppanyaki Platten. Leider gibts hier nichts scharfes.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Toko Ri (Naschmarkt) - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1040 Wien
1 Bewertung
1020 Wien
9 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
1020 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 16.03.2008

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK