RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
48
45
48
Gesamtrating
47
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Lola Spanisches Tapas RestaurantLola Spanisches Tapas RestaurantLola Spanisches Tapas Restaurant
Alle Fotos (5)
Event eintragen
Lola Spanisches Tapas Restaurant Info
Features
WLAN, WiFi
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
12:00-24:00
Di
12:00-24:00
Mi
12:00-24:00
Do
12:00-24:00
Fr
12:00-24:00
Sa
18:00-24:00
So
geschlossen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Lola Spanisches Tapas Restaurant

Gonzagagasse 14
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Spanisch
Lokaltyp: Restaurant, Tapas Bar
Tel: 015323071
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Lola Spanisches Tapas Restaurant

Rating Verteilung
Speisen
5
4
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
3
4
2
3
2
1
0
Service
5
4
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. Mai 2014
socrates
14
4
4
4Speisen
4Ambiente
4Service
3 Fotos2 Check-Ins

Nachdem die letzte Bewertung mehr als ein Jahr zurückliegt...und wir an dem Abend Urlaubssehnsucht nach Spanien hatten...haben wir das Lokal gestern besucht. Die Reservierung ging problemlos über Telefon, nach Ankunft wurde uns zwei Tische im sonst vollen Lokal (10 Tische im Bodegastil) zur Auswahl angeboten. Als ein besserer Tisch mit Bank frei wurde, wurde uns dieser sofort angeboten.

Irgendwie fühlt man sich in diesem Lokal schon beim ersten Besuch so behandelt als ob man hier Stammgast wäre. Der Chefkoch und ein Teil des Servierpersonals sind aus Cordoba. An diesem Abend gab es kaum österreichische Gäste. Rechts uns ein Tisch mit 2 finnländischen Pärchen, links von uns eine Gruppe Spanier.

Es gibt eine sehr gute Auswahl an spanischen Weinen guter Qualität im unteren Preissegment (20 - 30 €). Wir wählten einen Solar de Becquer Reserva 2004 um € 27,90, der prompt richtig temperiert serviert wurde und hervorragend schmeckte.

Wir bestellten Pan y Tomate mit Jamón Ibérico und Manchego. Achtung - die Portionen der Ibericos y Quesos sind sehr groß - es ist völlig ausreichend für 1 Person zu wählen und dann zu zweit zu verspeisen (Jamon & Manchego kostet so z.b. € 9,80) . Danach kam dann eine Tapaserie mit wirklich ausgezeichnetem Pulpa a la Gallega, Langostinos en Tempura und schließlich Boquerones fritos (welche ich so gut auch in Spanien noch nicht gegessen habe).

Der Chorizo al vino war etwas geschmacksarm (möglicherweise, weil wie in Cordoba üblich, mit Weiswein zubereitet). Auch die gebratenen Pilze (Salteado de setas, cebolleta y trigueros al aroma de trufa) haben uns etwas enttäuscht... es handelte sich fast ausschließlich um Champignons. Und diese harmonieren meiner Meinung nach nicht sehr gut mit dem darüber verteilten Trüffelöl. Hervorragend waren schließlich noch die (frisch zubereiteten) Calamares fritos, die ich in der Qualität in Wien sonst nur noch aus dem Klee am Hanslteich kenne. Die Köpfe und Fangarme knusprig sautiert, die Körperstückchen butterzart.

Zum Abschluß probierten wir Crema Catalana - Spitzenklasse, kurz vor dem Servieren geflämmt, geschmacklich hervorragend sowie Erdbeergazpacho (Gazpacho de fresa con espuma de yogourt). Letzteres war nicht (wie oft üblich) nmit Alkohol aufgemotzt oder übersüßt sondern einfach nur himmlisch in Farbe, Konsistenz und Geschmack.

Nach einem hervorragend zubereiteten Espresso und zwei Chupitos de Hierba verließen wir das Lokal als äußerst zufriedene Gäste und einer erfreuten Brieftasche (Essen+Getränke + Flasche Wein € 108.-).

Wir kommen sicher wieder... jeden Mittwoch gibt es im Lola von 19.00 - 22.00 spanische Live - Musik...dafür unbedingt vorreservieren

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir3Lesenswert1
Letzter Kommentar von am 30. Mai 2014 um 20:29

Ehrlich gesagt, ich halte die Kombination von Trüffeln mit anderen Pilzen für mißraten. Morcheln mit weißem Spargel ist natürlich klassisch - und großartig. (Ja, neugierig!)

Gefällt mir1
am 15. März 2013
mahu
2
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ausgezeichnetes Spanisches Lokal. Die Speisen sind frisch, die Portionen ausreichend, der Preis ist für die gebotene Qualität sehr gut. Das Lokal ist sehr gemütlich und sauber. Das Service freundlich und flott. Da das Lokal besonders abends meist sehr gut besucht ist würde ich auf jeden Fall eine Reservierung empfehlen und ein wenig Zeit einplanen da man dann doch ein wenig länger warten muss was aber mit ausgezeichneten Speisen entschädigt wird.
Letzte Woche waren meine Frau und ich im Lola Tapas Restaurantn zum Abendessen. Das Servicepersonal ist sehr freundlich und kompetent. Wir nahmen das, was uns der freundliche Herr empfohlen hatte: Ensalada de langostinos y jamon, crema de trufa, patatas bravas, calamares fritos, pimentos, tataki de salmon, meloso de trigo und als Dessert einmal leche frita und einmal crema catalana.
Die Speisen schmeckten vorzüglich. Was mir besonders zusagte waren die Ofentomaten und die Garnelen auf dem Salat und die ausgezeichnet frittierten Tintenfische. Meine Frau war vom Weizenrisotto sehr angetan und die "frittierte Milch" begeisterte uns beide sehr.

Der Joven de Silos für 3,80 für ein Achtel ist ein sehr angenehmer Begleiter. Jung, samtig, wenig Säure und deshalb gut trinkbar und sehr preiswert.

Das Restaurant hat ein tolles Ambiente, Kerzenlichter und die Musik sorgen schon für ein das richtige Flair. Ich kann das Lola Tapas Restaurant jedem empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja19Gefällt mir2Lesenswert
am 9. März 2013
GiJim81
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service
1 Check-In

Ich bin ein Wiener aber mit spanischem Migrationshintergrund :) Ich habe lange darauf gewartet, in Wien endlich echtes spanisches Essen bestellen zu können und dieser Tag ist heute gekommen. Ich kann es einfach nicht glauben!

Wir haben einen Tisch für zwei reserviert. Meine Erwartungen waren nicht hoch, ich habe viele Lokale in Wien besucht und nie den authentischen Geschmack gefunden. Francisco hat uns ganz freundlich empfangen und uns eine phänomenale Vorspeise (echte Boquerones, zubereitet wie meine Mutter in Madrid!) gegeben.

Die Weinkarte besteht aus den besten und hervorragendsten spanischen und österreichischen Weinen (z.B. Verdejo, Ribera del Duero, Marques de Riscal ...). Preis-Leistung bei Weinen wirklich sehr gut!!!

Wir haben wie immer mehrere Tapas bestellt: Tortilla, Croquetas, Huevos Rotos (Erdäpfel mit Eiern) die alle sehr lecker waren. Die Paprika mit Garnelen aber war wie von einem anderen Stern.

Desserts wie Leche Frita (auch nach Mama-Art) haben wir nur in diesem Restaurant in Wien gesehen.

Prädikat: absolut empfehlenswert - werden selbstverständlich wiederkommen, müssen noch die restliche Karte "abarbeiten".

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 23. Apr 2014 um 08:15

ich glaube mein nächster Spanien-Lokal-Besuch wird im Lola enden..... freu mich schon nach dem Bericht

Gefällt mir
am 21. Februar 2013
Coco
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ein bisschen spanische Sonne mitten in Wien - das Essen, mit so viel Liebe & Geschick (und nicht zuletzt auch Geschmack) zubereitet zaubert einem sofort ein Lächeln ins Gesicht. Viel Auswahl gibt es bei den Hauptspeisen, doch mein persönliches Highlight sind die Desserts. Sei es ein Erdbeergazpacho oder eine schokoladige Gaumenexplosion, jede Wahl ist ein sicherer Volltreffer. Der Service ist freundlich und zuvorkommend; nicht zuletzt (für Kaffeeholiker) gibt es dort auch noch besseren Cappuccino als beim Italiener. Im kleinen, feinen Lokal lässt sich sowohl das Essen selbst als auch die Gesellschaft genießen. Das LOLA wurde innerhalb weniger Besuche zu einem meiner liebsten Lokale in ganz Wien!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja22Gefällt mirLesenswert
am 18. Februar 2013
alexkuzum
8
1
2
5Speisen
4Ambiente
5Service

Zum Abendessen im neu eröffneten Tapaslokal in der Gonzagagasse in Wien kam uns das Tagesangebot, bestehend aus drei traditionellen Tapas und einer Flasche Rioja oder Verdejo um wirklich faire 25,90 Euro, genau richtig für den ersten kleinern aber anwachsenden Hunger.
Zum spanischen Weißwein ließen wir uns patatas braves, tortilla de patata und calamers frites bringen. Die sehr kurze Wartezeit wurde durch die wunderbar schmeckenden Oliven, die uns der Kellner unmittelbar nach dem Platznehmen brachte, zusätzlich verkürzt.
Die Tapas kamen für uns die wir zu dritt gerne alles probierten in wunderbaren 3-4 Minuten Abständen. Der salmorejo auf dem die tortilla de patata serviert wird muss geschmacklich unbedingt gelobt werden. Genauso hervorhebenswert sind meines Erachtens die frittierten Speisen die gar nicht frittiert wirken, weil die Küche sehr gut im Stande war das Fett gut abzutrocknen.
Die ersten drei Tapas überzeugten auf ganzer Linie. Der Koch scheint nicht nur genau zu wissen was er im Bezug auf die Zutaten zu tun hat. Er legt für ausgesprochen viel Wert auf die Gestaltung der Speisen, was zusätzlich zum Gaumen auch das Auge verwöhnt.
Ich bestellte für mich noch den salteado de setas, die Freunde von mir tataki de salmon und langostinos en tempura.
Der salteado de setas waren in einer Pfanne angebratene Austernpilze und Champinions mit grünem Spargel und etwas Frühlingszwiebel oder Lauch. Alles schmeckte ausgezeichnet auch wenn ich die Austernpilze den Champinions vorgezogen hätte.
Meine Freunde schwärmten für die ausgezeichnet zubereiteten Meeresprodukte. Der Lachs sei traumhaft gewesen, das Avocadopüree sehr gut dazupassend. Die Riesengarnelen wurden im Whiskyglas sehr schön serviert.
Der Koch und auch das Serviceteam haben bis zu diesem Zeitpunkt am Abend keine Wünsch offen gelassen. Wir ahnten noch nicht, dass uns das beste noch bevorstehen würde.
Durch die Desserts zeichnete sich der Koch erneut aus. Für das Coulant de chocolate mit dem flüssigen Herz und der lauwarmen Vanillesauce dazu lassen sich schwer Worte finden. Es schmeckte einfach ausgezeichnet.

Alles in allem ein Abend, gekennzeichnet durch ausgezeichnetes, schön angerichtetes Essen vom ersten bis zum letzten Teller.
Ich hoffe, dass sich das Lokal gut etabliert und ich dort sehr oft so schöne Abende genießen kann.

P.S. Was ich fast vergessen hab, der Abend hat pro Kopf gerade mal 30 Euro gekostet, was in Anbetracht dessen was wir konsumiert haben wirklich sehr sehr wenig ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja30Gefällt mir1Lesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 25. Jun 2013 um 23:04

War sehr angetan vom Restaurant und den Speisen, ich denke den echten Spaniern und Spanienkennern gefällts. Endlich mal keine langweilige spanische Küche mit 0815 Gerichten...endlich mal speziell, schmackhaft und original!

Gefällt mir
Lola Spanisches Tapas Restaurant - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1080 Wien
8 Bewertungen
1010 Wien
3 Bewertungen
1040 Wien
18 Bewertungen
1090 Wien
4 Bewertungen
1090 Wien
4 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 18.02.2013

Master

2 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK