In der Umgebung
Mo, 4. März 2024

Kojiro

Kühnplatz 4, 1040 Wien
Küche: Japanisch, Sushi
Lokaltyp: Sushi Bar
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Kojiro

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

Besserwisser
Experte
am 8. November 2015|Update 11. Aug 2016
SpeisenAmbienteService
Nach längerer Pause haben wir uns wieder mal entschlossen, ein japanisches Restaurant aufzusuchen. Nachdem wir schon mehrmals gute Erfahrungen mit dem Kojiro gemacht haben, fällt unsere Wahl wieder auf dasselbe. Wir treten ein und entschließen uns, im vorderen Raum auf einem der beiden höheren Ti...Mehr anzeigenNach längerer Pause haben wir uns wieder mal entschlossen, ein japanisches Restaurant aufzusuchen. Nachdem wir schon mehrmals gute Erfahrungen mit dem Kojiro gemacht haben, fällt unsere Wahl wieder auf dasselbe. Wir treten ein und entschließen uns, im vorderen Raum auf einem der beiden höheren Tische Platz zu nehmen. Wir mögen die Atmosphäre dort, weil man die Möglichkeit hat, den 3 emsigen Sushi-Köchen bei Ihrer Arbeit zuzusehen.

Die Bestellung wird eifrig aufgenommen, wir entschließen uns jeweils zu einem Ingwer-Tee als Getränk. Ausreichend große Portionen, und was wir besonders schätzen, echter Ingwer wurde eingeschnitten.

Als gemeinsame Vorspeisen haben wir uns für dreierlei entschieden: Einmal das Thunfisch-Tartar, eine Portion Horensu Salat und einmal Edamame. Das Thunfisch-Tartar und der Horensu Salat haben sich mittlerweile als Fixstarter bei unseren Kojiro Besuchen etabliert. Warum? Der Horensu Salat ist ein japanischer Spinatsalat mit Sesam – hört sich recht einfach an, ist aber geschmacklich einfach top. Das Thunfisch-Tartar wird mit Thunfisch, Avocado, Salat und einem hellen Öl angerichtet. Ja, wir würden auch gerne wissen, welches dazu verwendet wird, um diese fantastische Speise zu kopieren. Vom Edamame, den jungen, grünen Sojabohnen können wir fortan wohl auch nicht mehr lassen. Gute Performance.

Nun zum Highlight: 2 Portionen Regenbogen-Maki, wunderbar und schön angerichtet – ich werde zur Evidenz ein Foto posten – bestehend aus Lachs, Thunfisch und Butterfisch. Nebst diesen herrlichen Gerichten gibt es vor allem etwas ganz Besonderes im Kojiro: Sie wissen dort, wie man den perfekten Sushi-Reis zubereitet. Ich kann nicht genau beschreiben, was ihn ausmacht, aber ich glaube, der perfekte Sushi-Reis ist von einer Konsistenz, die ihn gefühlt im Mund schmelzen lässt, ja, das ist es wohl. Und die Köche haben es dort drauf. Sie können das. Respekt.

Ja, es war wieder einmal schön, es hat uns sehr gefreut, dort gewesen zu sein. Und das Ganze um wohlfeile 39 Euro.
Ebi Tempuramaki, sehr lecker. - Kojiro - WienKojiro - WienRegenbogen Maki - Kojiro - Wien
Hilfreich9Gefällt mir4Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.