In der Umgebung
Do, 23. Mai 2024

Kardos

Dominikanerbastei 8, 1010 Wien
Küche: Ungarisch, Pannonisch
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Kardos

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

am 3. November 2012
SpeisenAmbienteService
Waren gestern das erste Mal im Restaurant Kardos in Wien. Der Kellner war wirklich sehr freundlich, das Ambiente hat auch gepasst (etwas nervig war die Touristengruppe, die wirklich laut waren). Zum Trinken bestellten wir Bier (mit 3,40€ im normale Preisrahmen) und Radler (4€ - sehr überteuert). ...Mehr anzeigenWaren gestern das erste Mal im Restaurant Kardos in Wien. Der Kellner war wirklich sehr freundlich, das Ambiente hat auch gepasst (etwas nervig war die Touristengruppe, die wirklich laut waren). Zum Trinken bestellten wir Bier (mit 3,40€ im normale Preisrahmen) und Radler (4€ - sehr überteuert). Zum Essen hatten wir einmal das Esterhazy Gulasch mit Serviettenknödel und Wurzelgemüse. Es hat sehr fein geschmeckt, die Portion (vor allem das Gemüse und die Knödel) hätte ruhig größer sein können. Mein Freund bestellte sich die Schweinsroulade mit Nockerl. Geschmacklich ausgezeichnet, aber für eine Hauptspeise viiiiiiiiiel zu wenig. Nach 3 Minuten war alles aufgegessen und der Hunger noch groß. Die Portion hätte doppelt so groß sein müssen, um als eine Hauptspeise zu gelten.
Zusammenfassend: Nettes Lokal, super freundliche Bedienung, Essen geschmacklich ausgezeichnet. Leider viel zu kleine Portiononen! Werden leider nicht mehr hingehen.
Hilfreich12Gefällt mirKommentieren
Experte
am 1. November 2009
SpeisenAmbienteService
Gestern waren wir nach langer Zeit wieder einmal im ungarischen Restaurant Kardos in der Wiener Innenstadt. Seit der Übergabe des Restaurants an die nächste Generation vor mehreren Jahren präsentiert sich das Kardos heller, freundlicher und mit einem interessanten Speiseangebot quer durch die ös...Mehr anzeigenGestern waren wir nach langer Zeit wieder einmal im ungarischen Restaurant Kardos in der Wiener Innenstadt.
Seit der Übergabe des Restaurants an die nächste Generation vor mehreren Jahren präsentiert sich das Kardos heller, freundlicher und mit einem interessanten Speiseangebot quer durch die österreichisch-ungarische Tradition (z.B. spezielle Gulyas-Karte).

Als Vorspeise hatten wir eine kleine Portion Rostbraten-Tartar (um Euro 7,50) mit Toast und Grammelpogatscherln (schon lange nicht mehr gegessen).

Eigentlich wollten wir echt ungarisch essen, haben uns dann aber spontan für das aktuelle Zusatzangebot entschieden: ein Viertel Gansl mit Rotkraut und Kartoffelknödel - um sensationell günstige 11,90 Euro. Das Gansl war ein Traum: viel Fleisch, innen zart und saftig, aussen knusprig.

Das Service ist gut, aber manchmal für längere Zeit einfach verschwunden. Meine eher schlechte Note von "2" kommt auch daher, weil mir der Kellner noch vor der Vorspeise ein Seidl Bier über Tisch und Hose geschüttet hat, und ich dadurch einen ungewollten "feuchten Abend" hatte. Da waren auch die zwei Entschuldigungs-Barack vom Haus kein grosser Trost.
Hilfreich7Gefällt mirKommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.