RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
31
33
22
Gesamtrating
29
8 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Alle Fotos (1)
Event eintragen
Goldene Zeiten Info
Ambiente
Trendy
Stylish
Preislage
Hochpreisig
Kreditkarten
VISA MC DINERS
Öffnungszeiten
Mo
11:30-15:00
17:30-23:00
Di
11:30-15:00
17:30-23:00
Mi
11:30-15:00
17:30-23:00
Do
11:30-15:00
17:30-23:00
Fr
11:30-15:00
17:30-23:00
Sa
11:30-15:00
17:30-23:00
So
11:30-15:00
17:30-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Goldene Zeiten

Dr.-Karl-Lueger-Platz 5
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Chinesisch, Asiatisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 513 47 47Fax: 01 513 47 47
Lokal teilen:

8 Bewertungen für: Goldene Zeiten

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. Jänner 2016
PeterP8
3
1
1
0Speisen
3Ambiente
1Service

Hätte ich doch nur die vielen schlechten Bewertungen gelesen! Leider bin ich doch gestern Abend in dieses Lokal zum Abendessen gegangen, das sich selbst als "das beste chinesische Restaurant Österreichs" bezeichnet - ein schlechter Scherz...
Die Bedienung war unfreundlich und frech vom ersten Moment an, mokierte sich sogar lauthals darüber, dass meine Begleitung und ich keinen Aperetiv trinken wollten.

Erster Gang: süß-saure-Suppe mit Ente. Mit wurde ein 08/15 Suppe serviert wie man sie bei jedem Diskont-Cinarestaurant in Wien bekommt. Die Suppe schmeckte nach Glutamat.
Hauptgang: mariniertes Rindfleisch schmeckte nur extrem fettig und sonst nach nichts, ebenso wie die Beilagen
Meine Begleitung wählt den gedünsteten Zander. Dieser wurde gebracht und ohne zu fragen direkt auf dem Tisch 10 Minuten lang filetiert, nur mit Stäbchen. Das Ergebnis: ein undefinierter Matsch aus Fischfleisch, der nur deswegen passabel schmeckte, weil scheinbar der verwendete Zander von guter Qualität war.

Und dann das Grande Finale: uns wurde die Rechnung über 88 EUR gebracht! Der Zander schlug darin bereits mit 33 EUR zu buche - das wäre selbst für Luxuslokale in Wien ein sehr stattlicher Preis. Als wir der Bedienung freundlich sagten, dass es uns leider gar nicht geschmeckt hatte, meinte sie nur:" Naja, Geschmäcker sind verschieden. Wir sind sehr stolz auf unsere Küche".

Ich habe dann noch versucht herauszufinden, wie dieses Lokal Empfehlung von Fachzeitschriften erhalten konnte und wurde fündig: die letzte Gault Millau Empfehlung stammt von 2008. Diese "goldenen Zeiten" sind in diesem Restaurant aber definitiv vorbei.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja15Gefällt mir12Lesenswert10
Letzter Kommentar von am 25. Jän 2016 um 20:42

Es gab scheinbar eine gute Zeit zwischen 2005 und 2008, indem das Lokal sehr gut war, zumindest hatte es da viele Auszeichnungen. Aber jetzt kann ich nur sagen: Finger weg!

Gefällt mir3
am 26. Mai 2013
Klee
32
1
4
4Speisen
2Ambiente
3Service

Vor einem Gewittersturm zu Beginn des Abendservice spontan hineingehuscht. Tisch konnten wir frei wählen. Chefin korrekt, aber nicht mega-freundlich, Servierkraft eine Spur besser. Negativ: auf dem größten (runden) Tisch inmitten des Lokals zwei Stappel von Zeitungen, daneben ne Lesebrille, bei mir daheim ists ähnlich unaufgeräumt. Lokal ist mir zu nüchtern und steril, obendrein wärs besser, bei nem Kälteeinbruch die Türe zu schließen.

Gruß aus der Küche sehr fein (Tempura-Gemüse und Bohnen), gefüllte Teigtaschen als Vorspeise (Fleisch und Fisch), geschmacklich wunderbar. Hauptspeisen (Rind bzw. Ente) beinahe perfekt, nur zu viel Ingwer in der Rindfleisch-Sauce. Insgesamt große Mengen. Nachtisch-Karte nicht so berauschend, aber die mit Maroni gefüllten Tascherln sind eine gute Idee.

Auswahl an offenen Weinen prinzipiell nicht schlecht, jedoch überteuert (so gut sind sie nicht). Lustig: Weißweine sind laut Karte alle aus 2009. Auf meine Frage hin, ob es da nichts jüngeres gibt, hieß es: karte wird nicht neu gemacht, sind aber alle aus 2012. Ah ja.

Fazit: mit etwas mehr Liebe könnte das ein 1a-Asiate sein (was man bei diesen Preisen auch erwarten könnte, daher Punkteabzug).

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 3. Dezember 2012
nureineinfachergast
6
1
1
1Speisen
3Ambiente
2Service

Totale Enttäuschung - vor allem in dieser Preisklasse.
Die "hausgemachten" Nudeln (um ca. 18€) haben so geschmeckt, als hätten sie sie schnell vom asia imbiss am schwedenplatz geholt.
service nicht unfreundlich, aber sehr langsam und nicht besonders aufmerksam.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 27. Dezember 2011
euroseppone
5
1
1
5Speisen
3Ambiente
2Service

Sicher einer der Topasiaten in Wien. Alle Speisen ( sowohl Menues als auch a-la-carte ) von einwandfreier Qualitaet wie sonst nur in China oder vielleicht London. Einzig am Service gibt es Kritik, da ein Business Lunch nicht ueber 2,5 Stunden dauern sollte.
Absolut empfehlenswert wenn man genug Zeit hat die Delikatessen zu geniessen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 23. Oktober 2011
NadjaA
22
2
3
2Speisen
2Ambiente
0Service

Ich war im Rahmen der Restaurantwochen einmal in diesem Lokal und kann nur sagen, dass wir eine absolute Enttäuschung erlebt haben:

Das Service war komplett unorganisiert: Erst keine Vorspeise, dann gleich 2 Mal und die Chefin war sehr unfreundlich zu ihrem (kaum deutsch) sprechenden Personal. Das ist schon ein Grund für mich, dieses Lokal nie wieder zu betreten.

Das Essen war dann nur "lau", mit geschlossenen Augen hätt ich mich sofort wie in jedem schlechten Chinesen in dieser Stadt gefühlt und nicht bei "dem", wer erwartet sich auch eine knuspige Ente als einfallslose Hauptspeise, allerdings wird da offensichtlich eine Unterscheidung zwischen A-la-Carte-Kunden (mehr Umsatzmöglichkeiten) und uns anderen gemacht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von diepensionisten am 16. Nov 2011 um 13:59

muss ich NdjaA vollkommen zustimmen. Man isst zwar sehr gut !! aber die "Launen" von der Chefin sind unakzeptabel! Und in so einen Lokal völlig unangebracht. Wir haben auf die Vorspeise ca. 3/4 Stunde gewartet. Wir sehen auch keinen Grund mehr in dieses Lokal (war früher in Floridsdorf unser Stammlokal) zu gehen. Denn es muss auch das Flair passen und dass ist sicherlich dort nicht vorhanden!

Gefällt mir
am 16. Juni 2010
Genussspecht
56
2
4
4Speisen
4Ambiente
2Service

Goldene Zeiten kann man auch in diesem Lokal erleben (sofern man nicht das Mittagsmenü nimmt). Die Karte ist umfangreich und die Speisen köstlich, vorallem die Exotischen. Besser der Dolmetsch ist dabei, beim Bestellen klappts leider nicht immer so gut, aber sonst echt gut dort.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von Unregistered am 17. Jun 2010 um 00:17

Das Goldene Zeiten ist gut. Ich finde aber, dass man im Kaiserlichen Thron im 7. Bezirk noch besser isst. Das ist ebenfalls einer dieser Luxus Chinesen.

Gefällt mir
am 26. April 2010
Feinschmeckerin
25
5
4
5Speisen
5Ambiente
4Service

Das Goldene Zeiten ist nicht einfach ein „Chinese“ zu dem man einmal schnell auf ein billiges Mittagsmenü oder Abendessen hingeht. Wer sich für das Goldene Zeiten entscheidet, sollte Zeit und Muße mitbringen, für alles andere wäre es zu schade. Auch für den Geldbeutel – denn billig ist das Goldene Zeiten nicht wirklich, aber für die gebotene Qualität durchaus angemessen. Ich persönlich habe noch nie von der Speisekarte bestellt, denn die größte Freude macht man dem kreativen und engagierten Koch (und Chef des Hauses), wenn man sich von ihm ein Überraschungsmenü servieren lässt (man kann natürlich im Vorfeld deponieren, wenn man etwas nicht mag) - bisher bin ich noch nie enttäuscht worden. Besonders positiv in Erinnerung geblieben sind mir ein ausgezeichnetes Thunfisch Tartar, die hausgemachten Frühlingsrollen (jeweils mit saisonalen Zutaten zB Spargel und einem speziellen Käse gefüllt), verschiedene Varianten von Dim Sum und vorzügliche Fischgerichte. Einziger Kritikpunkt (wenn man es als Kritik sehen möchte): als „leichte Kost“ würde ich die Gerichte nicht beschrieben (es ist auch sehr viel Gebackenes dabei). Einiges ist auch durchaus scharf gewürzt, aber nicht extrem (möchte man das nicht, so sollte man es vorher sagen). Bis zum Dessert habe ich es bisher nur einmal geschafft, damals hatte ich sehr gute typische Reismehlknödel gefüllt mit schwarzem Sesam. Serviert wird so lange, bis man „stop“ sagt. Je nach Anzahl der Gänge steigt dann auch der Preis (bzw. hängt er von der Zusammenstellung des Menüs ab).

Wenn es einmal doch schneller und etwas kostengünstiger gehen soll, so werden täglich wechselnde Mittagsmenüs (Vorspeise und Hauptspeise) angeboten und es gibt mittags außerdem gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch oder Gebratenen Reis mit Ingwer (günstig, wirklich gut und reichlich).

Ich hatte bisher nur gute Erfahrungen mit dem Servicepersonal, auch das Ambiente ist sehr angenehm und ruhig, im Sommer gibt es auch einen kleinen Schanigarten.

Fazit: in meinen Augen kein Restaurant für jeden Tag, aber in jedem Fall eine Top-Adresse für besondere Anlässe oder wenn man sich einfach einmal etwas gönnen möchte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
Kommentar von William am 24. Feb 2011 um 15:26

Danke !! Also das Überraschungsmenü ist da schon fast ein "must have" (die Frühlingsrollen muss ich natürlich auch testen)

Gefällt mir
am 13. März 2008
Remy
40
5
5
3Speisen
4Ambiente
3Service

Luxus Chinese mit guter Shanghai Küche und sehr ausgefallenem aber ansprechenden Ambiente.
Das Goldene Zeiten war früher in Floridsdorf angesiedelt und war schon damals über die Bezirksgrenzen bekannt. Ich finde ein Gewinn für die Innenstadt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Goldene Zeiten - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1090 Wien
12 Bewertungen
1140 Wien
5 Bewertungen
1140 Wien
8 Bewertungen
1020 Wien
10 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Authentische China Restaurants

In diesem Guide möchte ich die mir bekannten authentische...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 13.03.2008
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK