RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
35
39
35
Gesamtrating
36
6 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Ile de France Frühstückscafe + CréperieIle de France Frühstückscafe + CréperieIle de France Frühstückscafe + Créperie
Alle Fotos (13)
Event eintragen
Ile de France Frühstückscafe + Créperie Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Frühstück
Brunch
WLAN, WiFi
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine
Eröffnungsjahr
2011
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
08:00-21:00
Mi
08:00-21:00
Do
08:00-21:00
Fr
08:00-21:00
Sa
08:00-14:00
So
08:00-14:00
Lokalinhaber:
IledeFrance
Letztes Update von:
IledeFrance

Ile de France Frühstückscafe + Créperie

Karfreitstraße 14
9020 Klagenfurt
Kärnten
Küche: Französisch
Lokaltyp: Bistro, Kaffeehaus
Tel: 0463992222
Lokal teilen:

6 Bewertungen für: Ile de France Frühstückscafe + Créperie

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
3
2
2
1
0
Ambiente
5
2
4
2
3
1
2
1
1
0
Service
5
1
4
3
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 9. Mai 2013
Herta1970
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Exzellente Athmosphäre, freundliches personal immer lustig und hilfsbereit, ausgezeichnete Küche und eine sehr sehr gute Kaffee. Gratis WLAN vom Vorteil und echt super. Bitte so weitermachen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 3. März 2013
kurt0107
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Wir waren am 3. März 2013 (nach dem Urnengang) zu einem Frühstück - haben aus der Karte "Nizza" gewählt - schon super mit Lachs, Oberskren, frisch gekochten Eierspalten und ein Glas Cidre - sehr empfehlenswert. Das Lokal ist eine Bereichung für die Stadt Klagenfurt - bitte so weitermachen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 26. März 2012
Andreas2012
1
1
4Speisen
5Ambiente
4Service

waren gestern nachdem uns eine stunde schlaf genommen wurde mal frühstücken. durch die kleine zeitung aktion sind wir aufs ile de france gestossen.
waren positivst überrascht und kommen sicher wieder.
netter service und ausgezeichnete küche. unser frühstück reichhaltig und die marmelade ein hammer.
haben dann auch noch eine crepe probiert und kommen sicher wieder.
ein toller start in den morgen ;-) danke

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 19. Februar 2012
Update am 3. März 2013
Experte
amarone1977
315
75
30
3Speisen
4Ambiente
3Service
8 Fotos5 Check-Ins

Der Klagenfurter Domplatz ist im Vergleich zum Neuen Platz ganz in der Nähe ein wenig das Stiefkind geblieben.
An der Ecke zur Paulitschgasse gibt's zwar seit vielen Jahren den Delikatessenladen Yomi's, aber ansonsten bietet der Platz nicht wirklich Sehenswertes. Das ehemalige Gerngross-Einkaufszentrum war nicht umsonst zum Scheitern verurteilt.

Das Ile-de-France könnte für mich aber in Zukunft eine Bereicherung werden.
Wie schon Evba richtig erkannte, gibt es in Klagenfurt eine gewaltige Lokalfluktuation. Vor dem Ile-de-France gab in in den letzten gut 15 Jahren eine Reihe an "schicken" Lokalen, die sich allerdings aufgrund der weniger günstigen Lage mit anderen "todschicken" Lokalen in der Altstadt streiten mussten. Kein Wunder also, dass hier ein Sättigungsgrad erreicht war, dem der Standort letztlich nicht gewachsen war.
Möge das Ile-de-France hier bleiben.

Aus gutem Grund: französisches Flair drinnen, schlicht aber doch ein wenig hip, keine Styling-Angeberei weder beim Interieur, noch beim Personal.

Lustiges Detail am Rande: so genannte "Eier-Öffner" (siehe Bilder) sind auch bei Bedarf vorhanden. Man stellt die Halbkugel am Stiel auf das Ei und lässt die Kugel darüber auf die Halbkugel sausen. Das Ergebnis verblüfft. Das weiche Ei wird perfekt "geköpft", aber nur die Schale, die kann man dann einfach runterheben.

Einzig die Akustik ist vielleicht nicht ganz ideal, ein wenig hallt es schon in der sonst so gemütlichen Atmosphäre. Erst mit Jazzlegenden-Stimme (oder wie wär's mit Edith Piaf?) und Saxophon-Gedudel wird's so richtig schön entspannend.

Das Publikum lässt mich schmunzeln: eine Familie dort, ein junges Pärchen da, und innerhalb von einer halben Stunde finden sich nicht weniger als vier lustige Damenrunden, kleinere wie größere, in dem Lokal ein. Gut gekleidet, Hütchen auf, bisschen schrullig, aber sehr sympathisch anmutend. Da haben offensichtlich schon einige Leute ein echtes Stammlokal gefunden, das wohl in Klagenfurt noch gefehlt hat.

Die Frühstückskarte ist mehr als ausreichend gestaltet.
Es geht los mit "Paris" (ein Croissant und ein Kaffee) um 3,90 und geht hoch bis zu Varianten wie "Toulouse" oder "Nizza" um bis zu 10,50. Die sind dann allerdings schon reichhaltig belegt, unter anderem mit mehreren Wurstsorten, vier Käsesorten wie etwa Roquefort, Brie, Tilsiter und Gouda. Da ich bei Gerüchen heikel bin, verzichte ich auf den Käse und bestelle mir statt dessen ein bisschen Räucherlachs. Kein Problem für die Damen des Hauses.
Ein Birchermüsli (angesetzt!) ist auch dabei, sowie selbstgemachte, schön flüssige Erdbeermarmelade. Kompliment!

Leider auch mit dabei: das leidige Gurken- und Tomatendekor. Ich lasse es dezent hinter dem Müslischüsserl verschwinden, aber zumindest einmal wabert mir der Essiggurkerlduft in die Nase. Schwamm drüber.

Der gute Cappuccino kommt zwar nicht auf Wunsch mit laktosefreier Milch, aber mit guter Sojamilch. Der Schaum ist trotzdem sehr cremig und stabil, der zuhause gemachte Nespresso-Cappuccino mit Sojamilch war sicher nicht besser.
Respekt also, der Kaffee geht mehr als in Ordnung, ich weiß ja über das leidige Thema Kaffee in Kärntens Gastronomie so einiges zu berichten.

Trotzdem der Tipp an die Gastro: immer mehr Menschen werden sich ihrer latenten Laktoseintoleranz bewusst und fragen auch nach laktosefreier Milch. Ein Päckchen laktosefreier Milch pro Tag "in petto" zu haben, würde keinem guten Lokal schaden. Im Gegenteil. So was spricht sich schneller rum als man glaubt.

Brot: hell wie dunkel, ausreichend vorhanden. Ein Orangensaft kommt extra noch hinzu, hätte die gereichten Eiswürfel gar nicht erst gebraucht. Gut!

Erstes Resümee also: gelungenes Lokal, gutes Frühstück, sehr guter Kaffee, nettes Ambiente und ein unaufgeregtes Serviceteam.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir3Lesenswert2
am 4. Jänner 2012
Carina12
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Jeder meiner Besuche im Ile de France war äußerst befriedigend. Neben einer tollen Frühstückskarte ist der kreative Mittagsteller wärmstens zu empfehlen! Abseits von Wienerschnitzel und Co, werden im Ile de France zu Mittag abwechselnd auch Falafel, unterschiedlich Tartes/Quiches oder Risotti serviert- Probieren lohnt sich! Das Service ist sehr freundlich und hat mich und meinen Partner bei der Weinwahl immer wieder gut beraten. Auch ist die Chefin sehr sympathisch- hat sich bereits beim zweiten Besuch zu uns gesetzt und sich erkundigt ob wir auch zufrieden waren!
Neben den zwar herrlichen Crepes (die mit Maronicrem- sehr zu empfehlen), würde ich mir zu meinem Cafe am Nachmittag eher einen Kuchen wünschen! Vielleicht eine Tarte des pommes?

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 4. Dezember 2011
JuergenR2
4
1
1
3Speisen
2Ambiente
3Service

naja, haben uns eigentlich mehr erwartet; waren zwar mit einem Aktions-Gutschein essen, aber trotzdem sollte man sich auch da um den Gast bemühen; Ambiente eher mäßig - kein Pep; die heiße Schokolade bestenfalls ein heißer Kakao mit etwas Pulver; Cappuccino sehr gut, die Frühstücksauswahl reichlich - eher kleine Personen - zwar sehr dünn (lecker!) geschnittener Hartkäse und Wurst, aber meiner Meinung eben sehr klein und daher überteuert

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Île de France am 3. Jän 2012 um 21:59

Lieber Jürgen - tut uns leid so Sie das Gefühl hatten wir hätten uns nicht gekümmert - hat aber sicher nichts mit Gutschein zu tun. Das die Portionen zu klein waren - gut über grösse der Portionen lässt sich sicher streiten, hätten uns jedoch gefreut so Sie vor Ort was gesagt hätten.

Gefällt mir1
Ile de France Frühstückscafe + Créperie - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

9020 Klagenfurt
1 Bewertung
9020 Klagenfurt
0 Bewertungen
9800 Spittal an der Drau
0 Bewertungen
1010 Wien
16 Bewertungen
1090 Wien
14 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Frühstück! Der Kaffee is' fertig...

....klingt des net irgendwie zärtlich? Mein Großvater ...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 04.12.2011

Master

5 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK