RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
35
31
38
Gesamtrating
35
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Gasthaus am SilberseeGasthaus am SilberseeGasthaus am Silbersee
Alle Fotos (5)
Event eintragen
Gasthaus am Silbersee Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Catering, Partyservice
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA DINERS BANKOMAT
Öffnungszeiten
Mo
09:00-21:00
Di
geschlossen
Mi
geschlossen
Do
09:00-21:00
Fr
09:00-21:00
Sa
09:00-21:00
So
09:00-21:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Gasthaus am Silbersee

Am Silbersee 1
3420 Kritzendorf
Niederösterreich
Küche: Wiener Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: Gasthaus am Silbersee

Rating Verteilung
Speisen
5
4
2
3
2
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
3
2
1
0
Service
5
1
4
2
3
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. April 2016
MrNobody
38
3
7
3Speisen
3Ambiente
2Service

Wir waren gestern zu dritt im Gashaus, Gottseidank mit Reservierung!, obwohl man uns am Telefon sagte ,,brauchen Sie nicht"...
Wie auch immer, das Lokal ist ein wenig versteckt und wenn man es nicht kennt bzw. nicht mit dem Rad an der Donau unterwegs ist kommt man wahrscheinlich nicht hierher. Von außen und innen eine rustikale Wirtshaus Atmosphäre (so wie man es sich erwartet). Das Personal ist sehr freundlich aber total unorganisiert (wie ich hörte ist das immer so und war bei unserem Besuch keine Ausnahme).
Wir wurden bereits bei der Getränkebestellung darauf hingewiesen das es länger dauern wird und dachten OK ,,man ist ehrlich" und wenn man die Info schon zu beginn bekommt, nimmt man längere Wartezeiten in kauf. Soweit so gut. Die Getränke kammen nach ca 15 Minuten was doch schon eine ,,Ewigkeit" ist für ein kleines Soda Zitrone, Apfelsaft gespritzt und ein Bier. Wir bestellten: Hühner Filet Madagaskar mit Pfeffersoße und Pommes, gebackene Schweineleber mit Salat und geröstete Knödel mit Ei und Salat.
Schon bei der Getränkebestellung und beim Beobachten des ,,Geschehens" merkten wir das dass Personal zwar immer freundlich, bemüht und schnell umher läuft aber gänzlich unorganisiert ist.
Nach 1H!! bekammen wir dann endlich unser essen. Auch wenn viel los ist ist das nicht wirklich akzeptabel schon gar nicht bei einem Gasthaus wo ohnehin nur schnell zubereitbare Speisen auf der Karte stehen. Naja.. die Leber war gut, Knödel mit Ei war auch Ok (leider etwas wenig angeröstet) und das Hühnerfilet war Zart die Pommes frisch jedoch die ,,Pfeffersoße" war lediglich ein Natursaft mit 3 Pfefferkörnern drinnen =durchgefallen!. Wenn man es als Natursaft mit Pfeffer auf die Karte geben würde = TOP da geschmacklich sehr gut aber halt nicht das was man sich erwartet.
Also: recht gute solide Hausmanskost zu moderaten Preisen und guten Portionsgrößen in schöner Atmosphäre aber das Service leider durchgefallen.
Gezahlt haben wir: 30,30€
Wenn man mit dem Rad vorbeikommt OK aber extra hinfahren muss man nicht

Prost Mahlzeit

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir8Lesenswert2
Letzter Kommentar von am 5. Mai 2016 um 08:33

Also, wir haben dem Lokal, aufgrund der guten Speisen und der Lage, noch eine Chance gegeben. Essen war sehr gut, Service noch immer unorganisiert aber immer freundlich und obwohl uns wieder gesagt wurde es wird dauern weil eine Gruppe da ist haben wir auf die Getränke nur 2 Minuten gewartet und auf das Essen 10 Minuten. Das hat den Eindruck vom letzten mal revidiert.

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. August 2013
Experte
hbg338
388
56
29
4Speisen
3Ambiente
4Service
5 Fotos1 Check-In

Das Gasthaus am Silbersee liegt in unmittelbarer Nähe vom Beginn des Klosterneuburger Durchstich. Das ist ein Donaunebenarm der bis nach Klosterneuburg führt und direkt neben den Radweg von Passau liegt. Mit dem Auto ist das Lokal über die Kritzendorfer Hauptstraße zu erreichen. Parkplätze sind neben dem Lokal vorhanden.

Das Lokal verfügt über eine große Terrasse welche einen schönen Ausblick auf den Silbersee und die Donau bietet. (Der Silbersee ist ein künstlich angelegter See der jedoch vom Donauwasser gespeist wird und dadurch auch immer wieder wechselnde Wasserstände aufweist. Soll in den nächsten Jahren radikal ausgebaggert und vergrößert werden. ) Der Innenbereich ist von der Optik ein klassisches Gasthaus. Viel Holz, Fliesenboden. Im Sommer sehr schön, bei Schlechtwetter ein durchnittliches Lokal von der Optik her.

Obwohl das Lokal sehr gut besucht war bekamen wir unmittelbar nach dem Platz nehmen die Speiskarte, und die Getränkebestellung wurde auch gleich aufgenommen. Die beiden Damen die im Service waren hatten die Terrasse mit den reichlich anwesenden Gästen voll im Griff sodass keiner länger Wartezeiten hinnehmen musste. Zwischenzeitlich brachte auch der Chef des Hauses fertige Speisen an die Tische.

Die Speisenauswahl umfasst eigentlich alles was man von einen Gasthaus erwartet. Diverse Suppen, für den kleinen Hunger, Paniertes, Gegrilltes, Vegetarisches, Fisch und Nachspeisen. Dazu gibt es auch noch saisonale Speisen und diverse außertourliche Speisen die auf einer Tafel extra angeführt werden. So entdeckte ich auf einer Tafel den Zwiebelrostbraten welcher um € 12,90 durchaus im günstigeren Preisrahmen ist. Meine Frau bestellt die gebackene Schweinsleber um € 7,80, wobei der Wechsel von gemischten Salat auf Erdäpfelsalat kein Problem darstellte.

Wie schon erwähnt ist der Innenraum kein wirkliches Highlight, jedoch äußerst positiv waren die wirklich sauberen Toilettanlagen. Die Terrasse ist dank der riesigen Sonnenschirme angenehm schattig.

Nach überraschender Weise recht kurzer Wartezeit kamen unsere bestellten Speisen. Die Leber von meiner Frau war von der Portionsgröße nicht sehr üppig. Mein Zwiebelrostbraten war durch die Fleischdicke und der großzügigen Menge an Röstzwiebel und Bratkartoffeln gerade richtig. Trotz der etwas stärkeren Fleischdicken war der Rostbraten ausgesprochen weich, und mit einen dezente Fettrand umgeben. Der Saft war von der Konsistenz und der Würze her perfekt. Auch die gebackene Leber war weich und der Erdäpfelsalat gut abgeschmeckt.

Auch wenn auf den ersten Blick die Portionsgrößen eher nicht so groß wirkten, waren wir angenehm satt und stellten bei einem Spaziergang an der Donau fest dass wir sicher wieder kommen werden. Bei warmer Witterung auf jeden Fall einen Ausflug ins angrenzende Wien

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir9Lesenswert5
am 25. September 2011
Experte
Gourmeuse
59
12
19
3Speisen
3Ambiente
4Service

Ein ganz normales Gasthaus, wie man sie oft am Land findet. Schmuddlig auf keinen Fall, halt *urig*, wenn man schon ein Schlagwort gebrauchen will. Viel dunkles, altes Holz, mehrere Wirtsstuben, Chef hat uns ruhig, flott und freundlich bedient. Das Gasthasu wird auch als Vereinslokal genutzt, typisch Land eben. Ich mag diese Athmosphäre.

Als Tagesgericht gab es letzens Wurstknödel mit warmem Speckkrautsalat. Die Knödel waren leider Fertigprodukte, das Kraut hingegen hervorragend. Inklusive Suppe (echte Rindsuppe mit Backerbsen) kostete das Ganze allerdings nur 5,80, es wäre vielleicht zuviel verlangt, zu diesem Preis auch noch selbtsgemachte Knödel zu verlangen. Die Karte gibt mehr her, als im Internet ersichtlich ist, so werden zB diverse Cordon-Bleu-Variationen angeboten, wie in etwa mit Ananas oder Kren gefüllt. Sicher mal einen Versuch wert.

Immer wieder werden im Ort Flugzettel verteilt, mit Einladungen zu diversen *Spezialessen*, wie Spanferkelessen, Stelzenessen und in Kürze sicher wieder Ganslessen. Werde ich sicher ausprobieren.

Wenn es warm ist, hat man vom Gastgarten aus einen schönen Blick auf den frisch ausgebaggerten und daher wieder einem See ähnelnden Silbersee (war davor nur noch ein brackige Lacke).

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 3. September 2011
Lolo
4
1
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Wir waren total begeistert. Es dürfte sich um einen Familienbetrieb handeln. Der Sohn bediente uns rasch und war sehr höflich. Das Essen war vorzüglich. Für uns ein kleiner Geheimtipp. Wir kommen sicher wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Gasthaus am Silbersee - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2560 Berndorf
0 Bewertungen
2193 Wilfersdorf/Hobersdorf
6 Bewertungen
2301 Groß-Enzersdorf
8 Bewertungen
3425 LANGENLEBARN
16 Bewertungen
2352 Gumpoldskirchen
28 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Fahrradlokale in und um Wien

Lokale die an einen Radweg oder günstig mit dem Fahrrad z...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 03.09.2011

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK