In der Umgebung
Di, 27. Februar 2024

Das Kimchi

Marxergasse 15, 1030 Wien
Küche: Koreanisch
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Das Kimchi

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

junkandi
am 1. Jänner 2018
SpeisenAmbienteService
Nach der langen Renovierung haben wir jetzt das neu eröffnete "Das Kimchi" besucht und getestet. Zur Info vorab, man will sich in edlem Charakter zeigen und macht auf nobel, was sich leider insgesamt als Fehlentscheidung dargestellt hat. Die Kellner und Angestellten sind keineswegs professionel...Mehr anzeigenNach der langen Renovierung haben wir jetzt das neu eröffnete "Das Kimchi" besucht und getestet.
Zur Info vorab, man will sich in edlem Charakter zeigen und macht auf nobel, was sich leider insgesamt als Fehlentscheidung dargestellt hat.
Die Kellner und Angestellten sind keineswegs professionell, im Gegenteil ist deutlich zu erkennen, dass hier Amateure zu sehr wahrscheinlich entsprechend günstigen Konditionen eingestellt wurden.
Nichtsdestotrotz wird vom Gast ein gehobenes Preisniveau verlangt, was sich in der Qualität des Essens nicht widerspiegelt.
Wer das vorherige Kimchi gekannt hat, der wusste, was echte koreanische Küche ist und wie sie sein muss. Jetzt isst man in einem Ableger der Akakiko Gruppe, bei der es leider nur noch um Masse geht und die Qualität bei überhöhten Preisen leider nicht mehr stimmt.
So wurde beispielsweise zum Bibimbap eine Miniportion Kimchi serviert und auf Nachfrage, ob man noch etwas mehr bekommen könnte, gleich eine ganze Portion um fast 4 Euro nachverrechnet, obwohl es ursprünglich bei der Bestellung hiess, man dürfte gern mehr bekommen.
Sesamöl fehlte gänzlich und auf Nachfrage wurde im kleinsten Schälchen eine mickrige Menge gebracht, anstatt wie üblich ein Fläschchen zu bringen, um sich entsprechend seinen Wünschen zu bedienen. Es scheint, als sei Sparen wichtig...
Zu den Getränken ein kurzes Feedback. Die Auswahl ist gross, jedoch weit überteuerte Preise auch hier. Dass man für einen großen gespritzten Saft fast 5 Euro bezahlen soll, das ist eine Frechheit!
Fazit: Die Neueröffnung ist meiner Meinung nach leider bisher nicht gelungen und für hohe Preise wird keineswegs die Qualität professionell serviert, die man erwarten würde. Ich werde dieses Restaurant nicht mehr besuchen und mir einen anderen authentischen Koreaner suchen.
Hilfreich7Gefällt mir6Kommentieren
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Sorry, habe die Homepage vor einem Monat angeschaut, und da waren noch keine Preise. Jetzt sind sie da. Homepage schaut aus wie Yori, halt mit anderen Bildern. Echt schade, dass Akakiko das Kimchi gekauft hat. Ich war davor auch nicht dort, und jetzt wohl erst recht nicht. In Korea habe ich Bibimbap auch nur mit "normalem" Reis gegessen... Ich verstehe, dass du über die Speisen enttäuscht warst, vor allem bei diesem Preis. Ich glaube du hast mich ein bisschen falsch verstanden, denn ich wollte wissen, wie es dir geschmeckt hat.

1. Jän 2018, 14:59·Gefällt mir
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.