RestaurantTester.at
Mittwoch, 13. Dezember 2017
HomeLokal GuidesEventsLokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
37
44
Gesamtrating
40
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Sofienwirt Info
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-21:30
Di
11:00-21:30
Mi
11:00-21:30
Do
11:00-21:30
Fr
11:00-21:30
Sa
geschlossen
So
geschlossen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Sofienwirt

Kegelgasse 19
1030 Wien (3. Bezirk - Landstraße)
Küche: Österreichisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Beisl
Tel: 01 9205824Fax: 01 9205824
Lokal bewerten
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: Sofienwirt

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
1
3
2
1
1
0
Ambiente
5
2
4
3
2
2
1
0
Service
5
2
4
2
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 14. April 2017
Experte
Smiler
42 Bewertungen
9 Kontakte
Tester-Level 19
4Speisen
3Ambiente
4Service

Der Sofienwirt, ja also ich schau ungefähr einmal im Jahr hin. Bekannte die in der Gegend arbeiten durchaus öfters für das Mittagsmenü.

Wir waren letzten Dienstag Abend zu dritt dort essen. Das Lokal selbst befindet sich direkt hinter den Sofiensälen und ist eigentlich von der Marxergasse aus leicht zu erkennen.
Leider war es etwas zu kalt um draußen zu sitzen, die Möglichkeit gäbe es auf jeden fall mit knapp 10 Tischen.

Beim eintreten ist das Lokal überzeugt es mich auf den ersten Blick nicht so sehr. In einem Eck sitzt ein Pärchen, an der Bar sitzen, nenne wir es mal Stammgäste wie mir scheint.
Wir kriegen einen Eckplatz im hinteren Teil des Lokales. Hatte ich irgendwie volle und heller in Erinnerung.

Die Karte besteht eigentlich nur aus 5 Seiten.
Einmal eine Seite für die Menükarte, einmal ne Wochenkarte und einmal eine Monatskarte. Dazu eine Seite mit Getränken und eine mit den Weinen.

Da es schon zu spät für das Menü ist studiere ich die beiden anderen Seiten.
Positiv für mich ist das Hubertusbräu und die dazu gehörende Vitus Limonade. Endlich mal etwas Abwechslung beim Durstlöschen.
Für mich wird’s ein Vitus Orange, ansonsten gibt’s 2 mal Marillensaft gespritzt.

Und auch wenn der erste Eindruck mit nicht überzeugt hat, die Aufmachung der Karte sowie Auswahl der Speisen stimmt ich weiter positiv.

Bärlauch und Spargel dominieren natürlich derzeit die Karten. Beides für mich nicht wirklich schmackhaft.
Ich greife zum klassischen Zwiebelrostbraten mit Braterdäpfel zurück. Alternativ gibt’s auch einen Vanillerostbraten und als Vorspeise eine Leberknödelsuppe.
Weiters werden noch einmal das Soferl Corden mit Speck und Zwiebeln sowie ein Schweinsschnitzerl mit Salat und Pommes gewählt.

Getränke sind währenddessen bereits am Tisch und wir bestellen. Der Kellner unseren ganzen Aufenthalt über freundlich und aufmerksam.

Meine Suppe kommt nach ungefähr 10 Minuten.
Im Teller 2 Leberknödel, ich würde sagen selbstgemacht. Die Suppe im extra Topf wird eingeschenkt am Tisch.
Kräfte Rindssuppe, mir und der Frau schmeckt es.

Inzwischen füllt sich auch das Lokal und ist zumindest bis wir um 19:30 gehen zu drei viertel besetzt.

Der Koch ist zugleich Chef des Sofienwirt und schaut immer wieder kurz raus, begrüßt die Leute und fragt wie es geschmeckt hat. Finde ich sehr nett.

Unser Hauptgang kommt nach nochmal 15 Minuten. Und ja, man hat das Schnitzelklopfen davor gehört.

Mein Zwiebelrostbraten ist ein schönes Stück Fleisch, innen drinnen noch rosa. Dazu gibt’s 4 ordentliche Braterdäpfel, ein sehr wohlschmeckender Saft und frische Zwiebeln dezent darüber. Nicht wie ich es immer öfters erlebe, die Fertigzwiebeln als halbes Kilo auf das Fleisch drauf. Gut war es einfach.

Das Cordon durfte ich auch probieren. Der Speck sehr würzig dazu ein wunderbarer Käse.
Die Pommes, normale TK-Ware, waren in Ordnung.

Das Schnitzel hab ich nicht gekostet. Ist aber aufgegessen worden. Dürfte daher auch in die Kategorie schmackhaft fallen.

Der Kellner hat sich gut um uns gekümmert, und so gern ich den Topfenschmarrn probiert hätte, mein Magen war voll.

Am Ende waren es 55€ mit Trinkgeld für 1 Vorspeise, 3 Hauptgerichte und 3 Getränke.

Für die gebotene Qualität ein sehr angenehmer Preis.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir10Lesenswert9
KommentierenLokal bewerten
Kommentar von am 14. Apr 2017 um 15:07

Schade dass es Sa und So geschlossen hat und Nichtraucherlokal ist. :-(

Gefällt mir1Antworten
am 18. April 2016
Sandra123
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
5Service

Nettes Wiener Gasthaus, gute Küche, gute Weine und netter Chef. Viele solche Gasthäuser gibt es nicht mehr. Tolle Portionen bei den Mittagsmenü und a la card

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 5. November 2013
Maegashira
1 Bewertung
1 Kontakt
2Speisen
3Ambiente
4Service

Da war eindeutig Mayo in der Sauce bei den Tortelloni. Hätte eher zu gebackenen Champignons gepasst. Auf meine Frage ob die Tortelloni hausgemacht seien wurde mit "Ja" geantwortet. Die waren aber eindeutig aus industrieller Fertigung und bringen gemeinsam mit der Sauce jeden Italiener zum Weinen. Man hätte ja sagen können, das sind fertige Tortellini, dann hätt ich ein kleines Gulasch genommen. Alternatives Menü: Hühnercurry mit Ananas aus der Dose. Bisschen retro.
Schade, dabei war das Service sehr nett und das Ambiente recht ok.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 29. Dezember 2011
Hondapeter
4 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Gute Hausmannsküche - gute Weine - gut gezapftes Bier - freundliche Bedienung.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Letzter Kommentar von am 29. Dez 2011 um 16:37

Da will jemand, dass alle sofort neugierig hingehen

Gefällt mir1Antworten
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 29. Dezember 2011
Hondapeter
4 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Gemütliches Gasthaus mit netter Bedienung, guter Hausmannskost, gepflegte Weine und und gut gezapftes Bier

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Kommentar von Martin von nebenan am 11. Jän 2013 um 21:35

Einfach schlichtweg sensationell

Gefällt mirAntworten
Sofienwirt - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien
2 Bewertungen

1010 Wien
1 Bewertung

1010 Wien
14 Bewertungen

1210 Wien
5 Bewertungen

1010 Wien
12 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 29.12.2011
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK