RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
40
40
Gesamtrating
37
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Braugaststätte Rössle ParkBraugaststätte Rössle ParkBraugaststätte Rössle Park
Alle Fotos (7)
Event eintragen
Braugaststätte Rössle Park Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
kuechenmeis.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Braugaststätte Rössle Park

Rössle Park 1
6800 Feldkirch
Vorarlberg
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Bierlokal
Lokal teilen:

2 Bewertungen für: Braugaststätte Rössle Park

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
2
2
1
0
Ambiente
5
4
2
3
2
1
0
Service
5
4
2
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 11. September 2013
Experte
kuechenmeister
193
27
25
3Speisen
4Ambiente
4Service
2 Fotos2 Check-Ins

Der Braugasthof Rössle Park befindet sich in einem modernen dreigeschoßigen Stahl-Glasbau am Rande der Feldkircher Altstadt. Gleich beim Eintreten fällt der Braukessel auf, der dekorativ mitten in der Gaststube thront. Sein Kupfer findet sich auch an den Wänden wieder, warme Brauntöne dominieren im Lokal. Ein strapazfähiger Boden aus Eichenbrettern, grobe Holztische, hölzerne Stühle, eine lange Bar mit einer ganzen Reihe von Zapfhähnen.

Eine Videowall ist wohl nur heute in Betrieb, es steht ein Fußballspiel am Programm. Trotz Konkurrenz vom Patschenkino ist der geräumige, sehr hohe Gastraum, in dem geraucht werden darf, recht gut besucht. Ich gehe durch einen Durchlass in den Nebenraum, der ohne Rauch und ohne Fußball zu meinem Abendprogramm - einem Treffen mit einem guten Freund, den ich lange nicht gesehen habe - besser passt. Hier kann man sich in Ruhe unterhalten.

Die Kellnerin ist sehr aufmerksam, freundlich und flott.

Wir bestellen uns zwei Krügerln Kellerbier, eine naturtrübe Spezialität des Hauses, die tadellos mundet.

Die Frittatensuppe, als "Tafelspitzbrühe" angekündigt, ist sehr kräftig, die Fritatten geschmackvoll und ungewohnt aromatisch, ich vermute ein wenig geriebene Pilze im Teig. Ein positiver Einstieg.

Anschließend nehme ich mir einen Schweinsbraten mit Sauerkraut und Erdäpfeln. Er steht hier auf der Spezialitätenkarte ofenfrisch montags und dienstags am Programm. Der Schweinsbraten ist vom Karree, also recht mager, nicht mein Lieblingsstück, aber gut gemacht mit einem knusprigen Schwarterl. Das Sauerkraut und die Erdäpfel passen auch.

Tags darauf kehre ich mittags hier ein. Eine passierte Gemüsesuppe wird als Tagessuppe angeboten. Sie ist cremig und schmeckt ganz fein.

Anschließend ein Wienerschnitzel vom Kalb mit Erdäpfeln. Das Schnitzel kommt mit den in Westösterreich obligaten Preiselbeeren auf den Tisch. Es ist in der Pfanne in Butterschmalz gebacken, für meinen Geschmack etwas zu dünn geklopft, die Panier zu fettig. Dennoch passabel.

Die Preise sind für Feldkircher Verhältnisse eher auf der günstigen Seite, der Schweinsbraten etwa wird mit € 11,80 verrechnet.

Fazit: Ein unkompliziertes, gemütliches Bierlokal mit ordentlichem Essen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir7Lesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 9. September 2013
Flexi
30
24
11
3Speisen
4Ambiente
4Service
4 Fotos1 Check-In

Samstag Mittag am Marktplatz einen Tisch zu bekommen ist oft ein schwieriges Unterfangen.
Trotz einer Vielzahl an Lokalen.

Dicht teilen sich die Händler den Platz mit den Gastgärten und so sitzt man mitten im Geschehen. Zwischen Blumen, Gemüse, Käse mischen sich Düfte und Farben. Ein beliebter Treffpunkt und es gibt immer etwas zu sehen.

Wir hatten kein Glück und gingen deshalb weiter zum Rössle Park.
Der Rössle Park ist auch gleichzeitig der Namensgeber für ein modernes Gebäude in dem sich das Bierlokal befindet.
Der Gastgarten mit alten Bäumen sieht sehr einladend aus und war auch gut besucht. Ein Tisch war noch frei den wir prompt eroberten.
In Vorarlberg trifft man oft eine Mischung aus moderner und traditioneller Architektur die aber sowohl funktionell wie auch lebenswert ist.
Auch hier besteht das Gebäude aus viel Glas und Metall.Das Lokal aber auch aus Stein und Holz. Somit wirkt es nicht kühl sondern gemütlich und einladend.

Freundlich bekamen wir die Speisekarten. Die üblichen Klassiker wie man sie oft in Bierlokalen findet.

Ich wollte etwas Leichtes, Gesundes und wählte einen Salat. Als Beilage Käsknöpfle.Die Portion 9, 80
Die Käsknöpfle waren flaumig und hatten trotzdem einen guten Biss.
Reichlich Käse und Röstzwiebel sorgten für den Geschmack.
Natürlich war es nicht leicht und gesund, ich habe trotzdem keinen Krümel übrig gelassen. Gutes lasse ich nie stehen.

Mein herzallerliebtes Raubtier in Begleitung wählte natürlich den Grillteller. Gegrilltes Schwein, Rind, Speck und Bratwürste.Dazu ein Sauce auf Basis Ketchup. Die passte ganz gut obwohl ich kein Freund bin davon. Beilage Pommes frites. 15, 80
Das Fleisch war saftig und weich. Solide und gut gemacht aber nichts Besonderes.

Die Preise für die Speisen sind in Feldkirch normal.
Vergleich Wien -Feldkirch ca.+20%

Empfehlen kann ich das 0, 5l Keller Ice Bier. Serviert im geeisten Tonkrug um 3, 50.
Das ist überraschend günstig.

Fazit. Keine besonderen Höhen aber auch keine Tiefen. Solides Bierlokal.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir8Lesenswert1
Braugaststätte Rössle Park - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

6845 Hohenems
2 Bewertungen
6844 Altach
0 Bewertungen
6800 Feldkirch
2 Bewertungen
6850 Dornbirn
1 Bewertung
6911 Lochau
1 Bewertung
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 09.09.2013

Master

2 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK