RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
29
29
25
Gesamtrating
28
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Zhany Asia CuisineZhany Asia CuisineZhany Asia Cuisine
Alle Fotos (9)
Event eintragen
Zhany Asia Cuisine Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-15:00
17:30-23:00
Di
11:00-15:00
17:30-23:00
Mi
11:00-15:00
17:30-23:00
Do
Keine Info
Fr
11:00-15:00
17:30-23:00
Sa
geschlossen
So
11:00-15:00
17:30-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Zhany Asia Cuisine

Prinz Eugen Straße 2/2
1040 Wien (4. Bezirk - Wieden)
Küche: Asiatisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 504 15 25Fax: 01 504 15 25
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Zhany Asia Cuisine

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
2
2
1
1
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
2
2
1
0
Service
5
4
2
3
1
2
1
0
2
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 2. April 2013
Jtteam
28
10
12
3Speisen
3Ambiente
3Service
9 Fotos3 Check-Ins

Mal vorweg: wir trauten uns aufgrund der schlechten Kritiken fast gar nicht hierher zu kommen. Aber probieren geht bekanntlich über studieren, also haben wir uns die „Muthosen“ angezogen und spazierten hier auf ein Mittagsmenü rein. Und da es beim ersten Mal alles gepasst hat, haben wir es ein zweites Mal probiert… für den Fall, dass es nur ein Glückstreffer war. Dem war nicht so…

Das Lokal ist sehr sauber, relativ überschaubar, Tische mit Messer, Gabel und Serviette (in passender Farbe zur Inneneinrichtung und Deko) eingedeckt, man kann aber auch nach Stäbchen verlangen, wenn man keine Lust auf normales Besteck hat.

Das Service war bisher wirklich immer sehr schnell und aufmerksam. Beim Betreten des Lokals wird man freundlich begrüßt, die Bedienung steht gleich mit den Menükarten am Tisch und nimmt rasch die Bestellung auf. Die Wartezeit auf die Getränke betrug bisher maximal zwei Minuten, das Essen folgte ebenso schnell, was vor allem in der Mittagspause sehr vorteilhaft ist.

Bisher haben wir folgendes verkostet: Pikantsäuerliche Suppe, Frühlingsröllchen mit Chilidip, Seetang Salat, Sze Chuan Beef, Crispy Duck und Wok Beef.

Die Pikantsäuerliche Suppe schmeckt wie üblich, nur etwas schärfer, was uns freut.

Die Frühlingsröllchen sind Marke Convenience Food, aber wenigstens nicht so fett rausgebacken wie anderswo. Der Chilidip auch aus der Flasche.

Seetang Salat… naja, entweder man mag ihn oder eben nicht. Mich persönlich erinnert dieses Gericht immer an ein Biotop – geruchstechnisch und auch geschmacklich. Mein Gegenüber, welches sich diesen Salat bestellt hat, hat ihn allerdings auch nach zwei Bissen stehen gelassen. „Schmeckt nach Kübel“ habe ich mir sagen lassen – was auch immer das genau heißen mag. In Zukunft einfach nicht mehr bestellen, lautet die Devise.

Das Sze Chuan Beef kommt mit leichter Schärfe, zarte Ingweruntermalung, knackiges Gemüse, saftige Fleischstückchen, dazu Reis. Ein wirklich gutes Gericht.

Die Crispy Duck erstaunte dadurch, dass sie leicht rosa daher kam und trotzdem äußerst Crispy war. Serviert auf knackigem Wok Gemüse dazu Reis. Was weniger gefällt, ist die dazu gereichte Sauce im Extraschälchen. Diese schmeckte leider äußerst Chemisch, deshalb wurde sie einfach stehen gelassen.

Das Wok Beef ist das teuerste Gericht auf der Karte. Abends kostet es sogar noch um 5 EUR mehr als mittags, dabei ist nur hoffen, dass die Portion dann auch größer ist. Geschmacklich ist das Gericht einwandfrei, nur für 17,90 sollte dann doch am Abend mehr am Teller sein. Aber nun zum Geschmack: im Wok gebratene Rinderfiletspitzen und Gemüse, saftig, scharf, leichte Säure, harmonisch gewürzt. Man merkt auch deutlich den Unterschied der Fleischqualität im Vergleich zum Sze Chuan Beef. Dieses Gericht hat auf jeden Fall eine 4 verdient.

Alles in Allem bekommt man hier ein gutes asiatisches Essen zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Viel Convenience, aber selbst das habe ich schon um Welten schlechter gegessen. Das Service ist sehr schnell und freundlich, also auch hier kann ich meinen Vorreitern nicht Recht geben. Das Ambiente ist ebenfalls in Ordnung, nur dem WC sollte man an kalten Tagen aus dem Wege gehen, da das Thermometer die Vermutung zulässt, hier einem Eisbären zu begegnen…

Wir werden hier sicher noch einige Male auf ein Mittagessen vorbei sehen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir8Lesenswert6
am 28. Juni 2012
asdf
1
1
1Speisen
2Ambiente
0Service

Um direkt auf den Punkt zu kommen: Das Essen ist geschmacklich nicht mehr als mäßig, die Portionen relativ klein, der Service schlecht.

Der Tofu, den ich vorgesetzt bekam, war sauer (ich hatte Wok-Gemüse bestellt, ein Gericht bei dem man an sich nicht allzu viel falsch machen kann). Bei meiner anschließenden Beschwerde versuchte mir noch dazu allen Ernstes die Kellnerin zu erklären, dass Tofu immer sauer zu sein habe, dies wohlgemerkt in einem nahezu gänzlich unverständlichen Deutsch, sodass eine anständige Diskussion unmöglich war.

Aus diesem Grund die schlechte Bewertung, alles andere als empfehlenswert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 12. Dezember 2011
julia4markt
1
1
2Speisen
2Ambiente
0Service

Vorab, ich hatte keine DailyDeal Gutscheine und war somit als "normale" Kundin mit einer Freundin dort. Sie hat einige Lebensmittelunverträglichkeiten und daher müssen wir in jedem Restaurant (wir gehen oft essen) fragen, was für Zutaten in gewissen Speisen sind. Der Bedienung war das zu viel und sie hat patzige Antworten gegeben. Ich muss dazu sagen, dass wir schon in vielen Restaurants super und freundlich informiert wurden... nicht hier.

Wir haben als Vorspeise Gurken Maki bestellt (ich mein GURKEN MAKI - das einfachste überhaupt) und die Kellnerin hat uns dann lachs sashimi gebracht. Als wir gesagt haben, dass wir das nicht bestellt haben, ist sie abgerauscht und wieder gekommen und hat uns das ein zweites Mal auf den Tisch geknallt mit der Begründung: Sashimi... ?!? Zu viert konnten wir das dann unter heftigem fremdsprachlichen Bemerkungen aufklären und bekamen dann Gurken Maki.

Gurken Maki sehr gut!

Das Essen selbst war mässig. Ich hatte Tofu mit Erdnussauce, die waren trocken und irgendwie fettig. Reis kostet extra, damit macht es den Preis mE eher hoch. Das Essen meiner Freundin (Gemüse, Tofu und Red Curry) war ok, aber übertrieben scharf.

Übrigens: es standen dann die Sashimi auf der Rechnung !! und wir werden dort sicher nie wieder hingehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 11. November 2011
annariva
3
1
1
5Speisen
4Ambiente
4Service

Habe mit Daily Deal Gutscheinen soeben dort gespeist. Es war alles super lecker, alles wurde wie beim Deal eingehalten.Bin sehr zufrieden, und werde sicher wieder dorthin gehen.
Empfehlenswert, ist vor allem der Sushi, wirklich ganz frisch.
TOP

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 12. Nov 2011 um 23:43

Hi, also einmal Zhi Zi?? die Teigtaschen, einmal scharfer Fleischsalt, 2x Sushiplatte groß 1x makiplatte und einmal die scharfen Nudeln mit Rindfleisch.

Gefällt mir
am 11. August 2011
Lagunella
36
6
5
3Speisen
3Ambiente
4Service

Da ich einen Gutschein von Dailydeal geschenkt bekommen habe nutzten wir dies für unseren ersten Besuch in diesem Lokal. Das Ambiente ist schlicht und nüchtern aber nicht unangenehm. Es gibt auch im Untergeschoss einen eigenen Raucherbereich. Wir wurden freundlich empfangen und gut umsorgt (trotz Gutschein  ). Die Karte ist nicht allzu groß aber ausreichend. Wir hatten zur Vorspeise eine Avocado und Garnelensuppe. Wobei es sich allerdings nur um eine Garnele, die allerdings sehr zart und schmackhaft war, handelte. Die Suppe selbst war sehr Kokosmilchlastig und hatte daher einen etwas süßlichen Geschmack. Die Avocadostückchen konnte man zwar sehen aber hielten sich geschmacklich im Hintergrund. Zum Hauptgang hatten wir eine Sushi Set und Red Curry Beef. Das Sushi war appetitlich angerichtet und der Fisch (Lachs, Thunfisch, Butterfisch, Garnele und Surumi) hatte eine frische Qualität und war in ausreichender Portion vorhanden. Ebenso gut waren die 4 Lachsmaki . Dazu gab es natürlich den obligatorischen Wasabi und Ingwer.
Wirklich sensationell zart war das Rindfleisch in der pikanten, etwas scharfen (aber so gehört es ja) Red Curry Sauce. Das Gemüse war absolut frisch und nur kurz und knackig angebraten. Ein wirklich kulinarischer Genuss. Allerdings muss der Reis dazu extra bestellt werden und wird auch extra in Rechnung gestellt.
Auf Haus ging dann unser Dessert das sich aus 2 Stück reifen, saftigen Wassermelonen, 1 große Spalte süßer Zuckermelone und 2 Scheiben, leider etwas unreifer, Pfirsich zusammen stellte.
Im Großen und Ganzen ein Asiatisches Restaurant dass ich, sofern ich in der Nähe bin, wieder besuchen würde. (Bei der Bewertung der Speisen hätte ich gerne eine 3,5 vergeben….)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Zhany Asia Cuisine - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1030 Wien
27 Bewertungen
1030 Wien
13 Bewertungen
1010 Wien
30 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 11.08.2011

Master

3 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK