RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
25
23
24
Gesamtrating
24
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Zeppelin Info
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Letztes Update von:
magic
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Zeppelin

Goethestraße 21
8010 Graz
Steiermark
Küche: Snacks, Pizza
Lokaltyp: Bistro
Tel: 0316 328458
Lokal teilen:

3 Bewertungen für: Zeppelin

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
2
2
1
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 21. Juli 2013
meinUrteil
8
1
1
3Speisen
2Ambiente
4Service

Pizza, Toast, Salat, Offenkartoffel, Gefüllter Paprika, Pfandeln und Nudelbausatz.
gutes preisleistunsverhältnis, kompetente und freundliche kellner. in den ferien wenig los.

Nachsatz:
Speisekarte online verfügbar.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 21. Jul 2013 um 20:03

Beeindrucken - allerdings nur der Vergleich mit der vorangegangenen Bewertung von HrMann....besser kann man die Skala von "mehr solche Bewertungen" (wie von HrMann) bis "welchen Informationsgewinn habe ich jetzt" (wie von meinUrteil) wohl nicht aufspannen

Gefällt mir3
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 22. Juni 2013
Experte
HrMann
39
18
20
2Speisen
2Ambiente
2Service

Als Grazer Student wird man unweigerlich mit den verschiedenen Bausatz Lokalen konfrontiert. Es gibt von diesen 5 bekannte (Posaune, Grammphon, Bierbaron, Zeppelin, Sägewerk), die unter einem Inhaber geführt werden. Ich gebe hier eine Beurteilung über das Zeppelin, diese Bewertung ist aber stellvertretend für alle Lokale zu sehen.

Pizza, Ofenkartoffel, Salat, gefüllte Paprika und Toast gibt es in allen Lokalen:
Zur Pizza: Minipizza €3,9, kleine Pizza €5,1, große Pizza € 6,8. Jede Pizza kommt automatisch mit Tomatensauce und Käse (kein Analogkäse wird extra angemerkt, heute scheinbar nicht mehr selbstverständlich), zusätzlich sind 4 Zutaten im Preisinkludiert. Jede weitere Zutat kostet 50 Cent extra. Wenn man witzig ist kann man zum Beispiel eine Pizza mit Sahne, Schnecken, Meeresfrüchte und scharfer Salami bestellen. Naja, dem Gourmet wird‘s eher nicht freuen.

Mir selbst reicht eine Minipizza, die locker einen ganzen Teller ausfüllt. Die große Pizza ist wirklich ein Fleck, ein Teil davon ragt deutlich über den Tellerrand hinaus. Der Teig ist solide, jedoch sicher nicht italienisch. Dadurch, dass die Pizza mit den 4 Zutaten eher überladen ist, wird der Zeig nicht wirklich knusprig, eher letschert. Der normale verwendete Käse ist recht fettig, von der Pizza hat man also länger was. Satt wird man, mehr ist aber nicht zu erwarten. Die Pizze bekommen eine 2, und da bin ich großzügig.

Toast: Es gibt Weißbrot bzw. Schwarzbrot Toasts für je €4. Selbiges Konzept wie bei der Pizza, nur bekommt man eben Ketchup statt Tomatensauce geliefert. Es werden 2 Scheiben Toasts mit den gewünschten Zutaten belegt und in einem Ofen mit dem Käse überbacken. Auch hier: Man wird satt, eine kulinarische Höchstleistung kann man sich für 4 Euro sowieso nicht erwarten. Eine 2.

Salat groß für € 5,2 und klein für € 3,9, grüner Salat und Dressing ist dabei, 4 Zutaten wieder selbst zu wählen. Man kann zwischen 6 verschiedene Dressings wählen. Das Balsamico/Olivenöl Dressing ist recht sauer, wirklich abgeschmeckt sind diese nicht. Ich würde mir etwas Senf, eine Spur Zucker und ähnliches erwarten. Hier mischt man diese beiden Komponenten einfach nur zusammen. Wenn man wieder lustig sein will kann man sich einen Salat mit Schinken, Salami, Speck und Prosciutto (der sogar italienisch ist) bestellen. Der Kartoffelsalat ist nicht selbstgemacht. Eine 1 für die Salate.

Ofenkartoffel groß €4, klein €3. Diese kommt mit Joghurt Schnittlauch Sauce, wahlweise mit Käse und wieder mit 4 Zutaten daher. Die Kartoffel wird in Scheiben geschnitten und wie beim Toast mit den Zutaten bedeckt, danach überbacken. Die Sauce ist wenigstens selbst zusammengerührt, aber das ist wirklich keine Kochkunst. Wenn man sich für die richtigen Zutaten entscheidet, dann kann die Kartoffel sich eine 2 verdienen.

Burgerbausatz, den es nur beim Bierbaron gibt. Hier gibt es folgende Basisburger:
Klassik Burger mit 180g Faschiertes + hausgemachte Sauce + Pommes Frites + Ketchup + 4 Zutaten
Schnitzel Burger mit 150 g Schnitzel + hausgemachte Sauce + Pommes Frites + Ketchup + 4 Zutaten
Vegetarischer Burger mit 100g Gemüselaibchen + hausgemachte Sauce + Pommes Frites + 4 Zutaten.
Was bei der hausgemachten Sauce hausgemacht ist weiß ich nicht. Bestenfalls werden 2 Convinience Produkte zusammengerührt zu einer Art Cocktailsauce. Die Pommes sind dick, wenn man Glück hat kommen sie frisch aus der Fritteuse, wenn man Pech hat bekommt man lauwarme, zähe Pommes. Das Fleisch des Klassikburgers ist nichtssagend, das Schnitzel ist eine fertige Tiefkühlware. Am besten schneidet noch der vegetarische Burger ab, wobei auch hier das Laibchen eher TK-Ware ist. 1-2 für den Burgerbausatz.

Nudelbausatz, den es nur im Zeppelin gibt. Hier erspare ich mir die genauen Auswahlmöglichkeiten, das würde zu lange werden. Allgemein kann man sagen, dass die Nudeln weit weg von al dente sind. Sonst esse ich dort hin und wieder Tortellini mit Tomatensauce. Die Sauce ist recht fruchtig, mit den richtigen Zutaten schmeckts gut. Summa Summarum eine 2 für den Nudelbausatz.

Seit neuem gibt es auch einen Pfandlbausatz (Spätzel), den es zumindest in der Posaune und im Zeppelin gibt. Bei den anderen Lokalen bin ich mir nicht sicher. Auch hier möchte ich mich kurz halten: Die Spätzle sind sicher nicht selbst gemacht, schmecken eher trocken, mehlig. Denen wird ordentlich mich Käse nachgeholfen. Eine 2.

Der Service besteht vorwiegend aus Studenten und reicht von nett bis forsch. In der Summe eine 2, wobei es Ausreißer in beide Richtungen geben kann.

Das Ambiente ist bei alle Lokalen ähnlich: Düster und eher unfreundlich wirkend. Alle Lokale sind mit TV’S ausgestatte zwecks Fußballübertragungen. Ich kann nicht mehr als eine 2 geben, wobei die Posaune wirklich am ehesten eine Renovierung nötig hätte. Das Ambiente dort ist grenzwertig.

Allgemein möchte ich anmerken, dass es bei den Baukästen immer wieder dazu kommen kann, dass Zutaten vertauscht werden. Die einzelnen Zutaten sind durchschnittlich und sicher nicht hochwertig. Die Speisen dienen vor allem dazu den Hunger zu stillen. Gourmets sollten von diesen Lokalen tunlichst die Finger lassen, Gourmands kommen schon eher auf ihre Kosten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir10Lesenswert5
Kommentar von am 22. Jun 2013 um 18:06

Genau so ist es.

Gefällt mir
am 2. Dezember 2010
Wissensdurst
51
7
8
3Speisen
3Ambiente
2Service

Das Zeppelin ist wie seine Schwesternlokale in Graz hauptsächlich von Studenten und jungen Leuten frequentiert die den Pizzabuasatz schätzen. Trotz der in den letzten Jahren nachgefolgten Erweiterung um Nudel-, Toast-, Salat-, Ofenkartoffel- und Burgerbausatz, ist die Pizza immer noch das beste und eine echte Empfehlung wert. Der Nudelbausatz - Basis ist Toamten- oder Sahnesauce - ist nicht so zu empfehlen, die gewünschten Zutaten harmonieren, nachdem sie nicht mit der Sauce verkocht werden, nicht sehr gut zusammen, so schmeckt das ganze immer sehr tomatig und sonst halt nachdem Stück, das man gerade im Mund hat.
Die Trennung zwischen Raucher- und NIchtraucherbereich wurde gut umgesetzt, was ich sehr positiv finde. Die Atmosphäre ist durch die etwas jüngere Einrchtung und die Übernahme der Theke des Dandy's Pub sicherlich besser als im Sägewerk oder in der Posaune.
Nachdem das Personal auch Großteils aus Studenten besteht, die das "ungelernt" nebenher machen, ist das Service sehr wechselhaft und manchmal geradezu unfreundlich. Aber das sollte nicht abschrecken, die Pizze sind toll gemacht und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt - noch immer.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 2. Dez 2010 um 22:28

@Vranac: Nein nicht ganz, mach dir die Mühe den Unterschied herauszufinden, dann weißt du auch wie groß dieser bei den Lokalen in Echt ist. :)

Gefällt mir
Zeppelin - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

8970 Schladming
0 Bewertungen
8010 Graz
3 Bewertungen
8010 Graz
0 Bewertungen
8010 Graz
0 Bewertungen
8430 Tillmitsch
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 02.12.2010
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK