In der Umgebung
Fr, 19. April 2024

Wiki Wiki Poke

Wipplingerstraße 21, 1010 Wien
Lokaltyp: Restaurant, Fastfood, Imbiss
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Wiki Wiki Poke

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

nobix
am 21. Jänner 2019
SpeisenAmbienteService
Hawaii -Küche, es gibt Poke Bowls - siehe Web Seite: Link Ambiente: Das Lokal selbst versprüht einen urigen Strand-Holzhüttencharme - die Hawaii Musik hat gefehlt - großflächige Stra...Mehr anzeigenHawaii -Küche, es gibt Poke Bowls - siehe Web Seite: Link

Ambiente: Das Lokal selbst versprüht einen urigen Strand-Holzhüttencharme - die Hawaii Musik hat gefehlt - großflächige Strandbilder oder Surfbretter an den Wänden leider auch .. aber trotzdem recht charmant die "Hütte".

Geboten wird gehobenes Fast-Food - also gesund soll es sein, bessere Zutaten ..die Bedienung ist freundlich und schnell, das passt soweit.

Die Speisen: Wir haben 4 Speisen getestet: Lach Bowl -Tunfisch Bowl -Oktopus Bowl und Vegetarische Bowl. Über Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten - uns hat es aber ausnahmslos nicht geschmeckt!

Hauptsächlich lag es daran, dass jede Speise mit Mayonnaise gewürzt wurde was für unseren Geschmack das Essen fast schon ungenießbar gemacht hat. Es schmeckt alles nach Mayonnaise, die je nach Kreation mal scharf, mal cremig-fettig ..usw. geschmeckt hat. Die einzelnen Zutaten wie der rohe Fisch (ist leider nur eine kleine Portion drauf) oder Seetang, oder, oder, oder, .. alles ist in fettiger Mayonnaise getunkt - nichts schmeckt mehr so wie es von Natur aus schmeckt, alles ist mit dieser-je nach Speise variierender- Einheitstunke überzogen.

Zusätzlich wird der rohe Fisch, wenn er auf dem heißen Reis liegt gegart und schmeckt (falls man den überhaupt noch schmeckt) -leider- nicht mehr roh. Der Sushi Reis der natürlich auch nach Mayonnaise geschmeckt hat - ging für mich gar nicht.

Fazit: leider alles Mayonnaise - lastig zubereitet. Geschmack ist subjektiv - unseren Geschmack hat es nicht getroffen.
Hilfreich11Gefällt mir4Kommentieren
15 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Garnelen haben eine sehr hohe Vermehrungsrate. Das Problem beim Garnelenverzehr ist ein ganz anderes: Link

26. Jän 2019, 09:46·Gefällt mir
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.