RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
32
30
29
Gesamtrating
30
14 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
WambacherWambacherWambacher
Alle Fotos (5)
Event eintragen
Wambacher Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-24:00
Di
11:00-24:00
Mi
11:00-24:00
Do
11:00-24:00
Fr
11:00-24:00
Sa
11:00-24:00
So
11:00-24:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Wambacher

Lainzerstraße 123
1130 Wien (13. Bezirk - Hietzing)
Küche: Wiener Küche, Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant, Heuriger
Tel: 01 8048366Fax: 01 8048366 - 20
Lokal teilen:

14 Bewertungen für: Wambacher

Rating Verteilung
Speisen
5
3
4
2
3
3
2
3
1
1
0
1
Ambiente
5
1
4
4
3
6
2
1
1
1
0
1
Service
5
1
4
3
3
6
2
1
1
3
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 27. Oktober 2016
SybilleR
1
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

gehen seit Jahren immer wieder gerne zum Wambacher... waren am Samstag ihier GANSL essen.. 😁 Küche top👍🏻 Service wie immer top👍🏻 Freuen uns schon aufs nächste mal!!!!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 10. April 2016
Experte
Alzi
184
4
22
4Speisen
3Ambiente
3Service
5 Fotos5 Check-Ins

Wir waren eine Gruppe von rund 30 Personen und hatten das Stüberl, beim Eingang gleich rechts, reserviert. Dort war aufgedeckt. Als die ersten Gäste kamen, wurden sie gleich nach Getränke- und Speisewünschen gefragt. Dann verschwand die Kellnerin. Ein offensichtlich niederrangiger Ober brachte die Getränke. Als weitere Gäste weitere Speisen bestellen wollten, hieß es: "bitte bei der Kellnerin!" Diese ließ sich aber weiter und noch längere Zeit nicht blicken, bis schließlich alle Tische besetzt waren, und als sie dann doch kam, kam sie mit dem Aufnehmen der Gästewünsche nicht nach. Natürlich wurden die Speisen nicht gleichzeitig serviert, doch selbst jene, die zuerst bestellt hatten, mußten unverhältnismäßig lange warten. Das Hauptlokal war aber nur sehr schütter besetzt. Das Lokal ist relativ groß, das Hauptlokal mit der dunklen Vertäfelung hat den Charme eines Altwiener Gasthauses oder Heurigen, das Stüberl ist moderner, mit hellerem Holz und viel weniger Heimeligkeit. Dazu gib es einen schönen Gastgarten unter alten Bäumen im Innenhof, der im Winter auch als Parkplatz dient. Die Qualität der Speisen war durchwegs sehr gut: Das Cordon bleu mit Erdäpfel/Vogerlsalat um € 12,90 war sein Geld wert, ebenso, wie ein gebackenes Lamm, zu dem leider der falsche Salat serviert wurde. Auch die anderen Gäste waren mit ihren Bestellungen zufrieden. Fazit: Gutes Essen, große Portionen, doch das Personal in der Küche und beim Servieren wirkt teilweise überfordert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir2Lesenswert
am 29. September 2015
joeVie
6
1
2
3Speisen
4Ambiente
3Service

Wir waren am Sonntag auf Empfehlung eines Guten Bekannten im Heurigenrestaurant Wambacher.
Wir gingen durch den Seiteneingang in den weiter hinten gelegenen Nichtraucherbereich.
Das Ambiente entspricht einem gemütlichen Heurigenlokal die Speisen haben Restaurantqualität.
Der zuständige recht lang geratene Kellner fiel nicht durch Engagement oder Freude am arbeiten auf.So dauerte es bis wir eine Speisekarte erhielten ein paar Minuten und auch die Getränke Bestellung wurde erst nach weiteren Minuten des Wartens erfüllt. Wir bestellten ein grosses Zwickl sowie Almdudler und das Hirschschnitzel gebacken (13,80)sowie wokgemüse mit Reis (8,80). Das Bier ist ein KrügelStiegl und als Zwickl (4,10) für mich ok, gebe aber zu das ich Stiegl nicht sehr mag.Der Almdudler kam zu 0,5L. Allerdings ohne vorher über die Menge gefragt zu werden. Wegen vorhandenem Durstes und des Preises von 3,80 gerade noch akzeptabel aber mangelhaft. Die Speisen folgten nach angemessener Wartezeit und schmeckten gut. Muss aber zugeben Hirsch gebacken das Erste mal gegessen zu haben.Das Wokgemüse ist geschmackvoll und von sehr gutem Geschmack. Nun fiel es dem.2. Kellner vom Nebenraum auf das unser Kellner seine Aufgaben nicht erfüllt und servierte die Teller ab und fragte auch höflich ob es uns.gemundet hat.Womit das Service insgesamt um eine Stufe besser bewertet werden kann. Die Bezahlung erfolgte recht flott und es wurde ein Kassenbon mit dem aufgedruckten Hinweis keine Rechnung übergeben.Als wir 5 Minuten später das Lokal verließen sahen wir unseren Kellner nahe des Haupteinganges am Handy spielen, immerhin antwortete er auf unser Auf Wiedersehen, das Trinkgeld war wohl angemessen ;)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir1Lesenswert
am 12. August 2014
koegl
7
1
1
3Speisen
4Ambiente
3Service

Man ist eben in Hietzing.
Und man lebt anscheinend vom Image vergangener Tage.
Speisen sind teilweise sehr gut, teilweise nicht gut.
Spareribs würde nicht nicht mehr bestellen, Fleisch aus meiner Sicht minderwertig.
Rostbraten wird in der Sauce ertränkt und der Zwiebelberg schmeckt eigenartig.

Aber immer wieder große Lichtblicke!
Wie z.B. Lamm vom Grill oder Rindersteak,

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 26. Juni 2014
burmi
1
1
1Speisen
2Ambiente
1Service

Der "Wambacher" ist nicht mehr das Lokal wie es früher einmal war, leider muss ich sagen dass die Küche immer mehr nachläßt . Überhöhte Preise, mindere Qualität der Speisen und Getränke!
Ich kann dieses Lokal trotz der netten Lage überhaupt nicht mehr empfehlen. Schade !!!!!!!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 21. April 2014
Ninabena
1
1
3Speisen
0Ambiente
1Service

Katastrophal – so lässt sich unser vorerst letzter Besuch beim Wambacher kurz zusammenfassen.
Unser Familienessen am Ostersonntag endete bereits nach einer Stunde. Grund: Der stark alkoholisierte Gast, der nach dem Verzehr der Hauptspeisen ankam und begann, uns zu belästigen.

Zuerst versuchte er, uns immer wieder anzusprechen, als dies von uns ignoriert wurde, wandte er sich dem Kellner zu. Zu unserer Überraschung wurde der alkoholisierte und deutlich lallende „Herr“ mit Whisky versorgt (Wohlgemerkt, obwohl der Kellner fragte, ob denn seine alten Schulden schon beglichen wären). Einer kurzen Diskussion über das Rauchverbot folgten alsbald und völlig grundlos, rassistische Beleidigungen meiner Stiefmama sowie meiner Schwestern. Die Reaktion der Kellner: Ignoranz. Nachdem mein Vater sofort die Rechnung verlangte, versuche er, den alkoholisierten Mann zurechtzuweisen – ohne Erfolg. „Er könne ja nix dafür, er sei besoffen“, so die Antwort. Bei der Verabschiedung entschuldigte sich einer der Kellner zwar noch kleinlaut bei meinem Vater, der alkoholisierte Gast bekam trotzdem einen weiteren Whisky ausgeschnekt.

Was nützt nun gutes Essen, wenn einem das Ambiente schlagartig den Appetit verdirbt? Ich finde es durchaus interessant, dass das Wambacher-Personal eher 8 gesittete und gut zahlende Gäste verabschiedet, anstatt einen ausfallenden, stark alkoholisierten Gast.
Wäre es möglich, würden wir dem Wambacher 0 Sterne geben: Für fehlenden Respekt und eine mehr als fragwürdige Geschäftspolitik.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 11. November 2013
mejo
1
1
-Speisen
3Ambiente
1Service

Da habe ich mir gedacht bestelle ich einen Tisch, wo ich auch bereit bin mehr für das Essen zu bezahlen, das schon drei Tage vorher, E-Mail Kontakt sehr rasch - Tisch gleich reserviert.
Aber vor Ort wurde ich (wir) leider sehr enttäuscht, Tisch 10 vor 17 Uhr nicht frei, man sagte uns es ist gleich soweit, zum Trinken wurde nichts angeboten um die Wartezeit zu versüssen, alle huschten nur schnell an uns vorbei. Nach uns kam ein älterer Herr, der bekam gleich den nächsten freien Tisch??
(Lt. Reservierung ein Hr. Dr.) Auf unsere Nachfrage hörten wir nur ja dauert nicht mehr lange. Schlussendlich hatten wir um 17:35 noch immer keinen Tisch, an Schnaps habens uns dann doch angeboten???? Sie wollten uns dann doch auf einen kleineren Tisch "verfrachten" wo wir keinen Platz hatten, unter freundlich verstehe ich auch etwas anderes. Sind dann gegangen...
Meine Meinung - zum Wambacher am besten nur "gsackelt" hingehen, da wirst anders behandelt oder am besten mit Titel einen Tisch reservieren dann wird man auch anders behandelt. Anscheind haben die es nicht nötig auch "normale" Gäste zu bewirtschaften, finde ich sehr traurig!!! Dort geh ich (wir) sicher nicht mehr hin!!!!! Preise überteuert obwohl das Ambiente wie jeder andere Heurige ist, Kellner gestresst und unkoordiniert!!!!
SCHADE!!! Kann ich nicht empfehlen!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
am 21. Juli 2013
Essegerngut
1
1
5Speisen
3Ambiente
4Service

Wir waren zu dritt beim Wambacher und es war keine Enttäuschung! Meine Spareribs waren sehr gut gewürzt, eine große Portion und es war wirklich viel Fleisch dran. Außerdem gab es noch 2 gute Saucen und Bratkartoffel dazu. Der Spieß meine Tochter - "Zweierlei Filet am Spieß mit Mais-Paprikagemüse und Bratkartoffeln" - schmeckte ebenfalls sehr gut.
Das dritte Gericht - "Schweinsfilet vom Grill, gefüllt mit Ziegenkäse auf Lauchgemüse mit Erdäpfelpuffer" hat uns auch begeistert, schade war nur, dass es eher "Röstinchen" statt echter Erdäpfelpuffer waren. Die Bedienung war freundlich und wir mussten nicht lange warten - alles in allem eine (weitere) positive Erfahrung beim Wambacher !!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
am 30. Mai 2013
IronNickel
5
1
1
2Speisen
1Ambiente
3Service

Waren seit langem wieder einmal dort. Weiss jetzt auch wieder warum es so lange gedauert hat.
Ein soooooo fades Gordon Bleu um daaaaas Geld ?? Absolute Frechheit !!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 3. Februar 2013
hauswirth
3
2
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

Wir waren gestern wieder einmal mit Freunden beim Wambacher und waren leider sehr enttäuscht, da wir unsere Freunde eingeladen hatten. Das Wiener Schnitzel ( "RIESENSCHNITZEL" um €12,90) von unseren Freund bestellt, war eine echte Frechheit!! Ein von der Größe ein mittelmäßiges Stück und zwei kleine Stücke wären vielleicht noch ok gewesen, jedoch konnte man außer der Panier fast kein Fleisch sehen. Das Fleisch war durchgehend nicht stärker als 1-max. 2mm, eine Frechhheit so etwas überhaupt aus der Küche zu tragen und einen Gast vorzusetzen. Nachdem wir dieses Schnitzel bei der Kellnerin beanstandeten, hörten wir von ihr, dass alle Schnitzel bei ihnen so sind. Nach ein paar Minuten kam ein neuer Teller mit nur mehr einen Stück, dass um ehrlich gesagt auch nicht viel besser war wie das reklamierte Stück. Die anderen 3 Speisen waren eigentlich so weit in Ordnung, aber gerade bei einem Schnitzel so zu entäuschen ist schon sehr fragwürdig, da es sich um eine sehr einfache zubereitende Speise handelt. Auch bei der Panier merkte man, dass die Schnitzel nicht frisch paniert waren, sondern schon längere Zeit vorher paniert wurden und dann nach der Bestellung nur noch im heisse Fett gebacken werden.
Sehr schade für diese Lokal, da wir doch immer wieder ganz gerne beim Wambacher waren, aber dieses Schnitzelerlebnis schon zum 2. mal erlebten.
Der "Wambacher" ist leider nicht mehr das Lokal wie es früher einmal war.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mirLesenswert
am 23. Oktober 2012
FranzZigo
2
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

Sind Stammkunden und hatte noch nie etwas zu kritisieren. Gute Arbeit, weiter so

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 23. Okt 2012 um 12:34

"Weiter so" ist aufmunternd - und sollte dem Chef persönlich mitgeteilt werden. Hier sollte man darüber schreiben, was man dort wirklich gesehen, gehört - und geschmeckt. Das sind nämlich die Informationen, die man von einem Lokalbericht erwarten kann.

Gefällt mir1
am 16. August 2012
marleneb
1
1
0Speisen
3Ambiente
2Service

Wir waren gestern beim Wambacher und waren schwerstens entäuscht. Das Schnitzel war mittelmäßig, der Kartoffelsalat staubtrocken. Ich hatte Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel. Leider hat das Essen weder nach Eierschwammerln noch nach Knödel noch nach Sahne geschmeckt. Es ist mir unerklärlich, wie man ein so einfaches Gericht so grauslich machen kann. Ich konnte es nicht essen, alles schmeckte nach Suppenwürfel und Kondensmilch, der Knödel war wässrig und weiß, nicht zu essen. Eine Frechheit für 13, 90 Euro (!!!!!).
Als wir der Kellnerin sagten, dass das Essen nicht gut war sagte sie bloß: "Hm, das ist aber nicht so gut" und verließ unseren Tisch.

Ich kann dieses Lokal trotz der netten Lage überhaupt nicht empfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 16. Aug 2012 um 10:36

Wirklich schade, das ihr gestern so ein Pech hattet. Wir gehen seit Jahren, vor allem im Sommer, recht regelmäßig hin und haben mit Speis, Trank und Personal bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Gefällt mir
am 8. Dezember 2010
pm0872
3
1
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

Ich kenne den Wambacher nun seit über 20 Jahren - der Inhaber hat des öfteren gewechselt - trotzdem ein sehr guter Platz - be´sser ist es im Sommer in den wirklich schönen Gastgarten - leider muss ich sagen dass die Küche immer mehr nachläßt - und die Heurigenatmosphäre innen im Lokal (Einrichtung) werder preislich noch geschmaklich mit den umliegenen Heurigen mithalten kann -schade um deise guten Platz

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 8. März 2009
frik
37
33
4
5Speisen
4Ambiente
4Service

Waren gestern dort. Hatte den Alt Wiener Suppentopf der wirklich ausgezeichnet schmeckte (würzig, super Rindfleischqualität, ...). Danach den Zwiebelrostbraten, einer der besten in Wien. Kommt mit viel Röstzwiebel und Bratkartoffel. Ambiente gemütlich und Personal immer freundlich und schnell.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von hans am 14. Sep 2010 um 21:31

war jetzt 2 mal in kurzer zeit dort. personal beide mal extrem unfreundlich, kam selten bis nie daher. essen sehr gut. ambiente auch. personal schrecklich!!!

Gefällt mir
Wambacher - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
14 Bewertungen
1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
1100 Wien
19 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 08.03.2009

Master

5 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK