RestaurantTester.at
Sa, 25. Juni 2022
In der Umgebung

Waldtzeile

2 Bewertungen
Speisinger Straße 2, 1130 Wien
Küche: Wiener Küche
Lokaltyp: Restaurant, Gasthaus, Gasthof
Bewertung schreibenFotos hochladenEventEvent eintragen
Gebackene Schweinsleber mit Mayonnaisesalat - Waldtzeile - WienGebratener Ziegenkäse auf sautierten Eierschwammerl mit Vogerlsalat - Waldtzeile - WienFotos hochladen

Bewertungen (2)

Gesamtwertung

15
2 Bewertungen
Speisen
20
Ambiente
20
Service
5
am 27. September 2020
MargitH2
1
1
SpeisenAmbienteService
Wir haben über eine Stunde auf unser Essen gewartet und 50 Minuten später wurde mitgeteilt, dass die bestellte Suppe aus sei. Weil gleich sonntägliche Sperrstunde war, haben wir gewagt zu fragen, ob es noch lange dauert. Daraufhin wurden wir vom Wirt angeschnauzt, ob wir wissen, wie lange es da... MehrWir haben über eine Stunde auf unser Essen gewartet und 50 Minuten später wurde mitgeteilt, dass die bestellte Suppe aus sei. Weil gleich sonntägliche Sperrstunde war, haben wir gewagt zu fragen, ob es noch lange dauert.
Daraufhin wurden wir vom Wirt angeschnauzt, ob wir wissen, wie lange es dauert 200 Essen zu machen. Wir daraufhin sehr höflich: "Nein, weil wir uns in dem Metier nicht auskennen."
Darauf seine Antwort: "Merkt man"
Dieser Mann ist die Unfreundlichkeit in Person, aber das ist über jegliche Bewertungsplattform bekannt. Auch, dass er bei Gegenrede sofort Lokalverbot verhängt! :o
Wir wurden bisher bei jedem Besuch angeschnauzt und das bei ewig langen Wartezeiten, obwohl das Lokal nur zu 1/3 gefüllt war.
Es scheint so, als wäre die Anzahl der Sitzplätze innen und im Garten doch zu viel, um einen reibungslosen Betrieb und Höflichkeit zu erwarten.
Einzig eine junge Dame die serviert, ist äußerst bemüht. Leider konnten wir ihr persönlich kein Trinkgeld mehr geben, da sie schon weg war.
Die Geldgier wird hoch geschrieben, dabei ist die Größe und Geschmack der Portionen nur durchschnittlich. Das Gulaschfleisch war trocken und der Saft schmeckt wie der bei der Leber mit Eierschwammerln. Wobei das eine äußerst übersichtliche Portion war. 5 Stück Leber und 3 Eierschwammerl. Der Rest waren billige Erdäpfel.
Alles in Allem reicht es uns jetzt und wir werden nie wieder kommen.
Für das Geld kann man in einem anderen Restaurant ausgezeichnet essen und die Atmosphäre genießen.
Leider gibt es viele Gäste, die sich so eine Behandlung gefallen lassen und die Waldtzeile dadurch überlebt.
Hilfreich6Gefällt mir1Kommentieren
2 Kommentare

Bissi die Gräfin von Speising, vielleicht derselbe Besitzer ?

28. Sep 2020, 16:53·Gefällt mir1

Warum ein Lokal weiterhin besucht, wenn man "bei jedem Besuch angeschnauzt wurde", verschließt sich mir, zumal der USP ja offenbar nicht die Qualität der Speisen oder die Portionsgröße ist. Es wäre interessant, die Preise für die Speisen zu erfahren, um die unterstellte Geldgier etwas einordnen zu können. Auf den Fotos (die sind allerdings schon 4 Jahre alt) scheinen die Portionen nicht so klein, aber das kann sich natürlich geändert haben.

28. Sep 2020, 10:56·Gefällt mir2
am 30. Juni 2019
MrVibes
2
1
SpeisenKeine WertungAmbienteService
das Gasthaus ist noch in seinem ursprünglichen Zustand, ein Wirtshaus aus den 60ern halt, nur die Preise sind mehr als gehoben und es werden alle Marketingschmähs verwendet, die das Essen zwar nicht besser, aber teurer machen. Stroh-schwein, Weide-Gansl usw rechtfertigen sichtlich überhöhte Preis... Mehrdas Gasthaus ist noch in seinem ursprünglichen Zustand, ein Wirtshaus aus den 60ern halt, nur die Preise sind mehr als gehoben und es werden alle Marketingschmähs verwendet, die das Essen zwar nicht besser, aber teurer machen. Stroh-schwein, Weide-Gansl usw rechtfertigen sichtlich überhöhte Preise, die Leute glauben halt alles.
einige Vorredner beschweren sich über den Wirten. das kann ich nur bestätigen. einmal flogen wir raus, weil wir um 2100 uhr noch 3 Biere haben wollten und offenbar die letzten Gäste im Lokal waren (Schleichts Euch, wegen 3 Bier wart ich hier ned rum"). bei dieser Gelegenheit: wir sind nicht zusammen in die Schule gegangen, also sind wir auch nicht per Du! macht auf Nobelrestaurant, benehmen kann er sich aber nicht!
meine Frau wurde von der Wirtin angepöbelt, weil sie eine Freundin begleitete (die ein Menü konsumierte) weil sie nur ein Getränk wollte. (Zitat "Sie MÜSSEN hier was Essen")
und am meisten stören uns die Hunde. sie rennen im Lokal herum, überall der Hundegeruch, Personen mit Hundehaarallergien sind demnach auch unerwünscht. und auch die Gesetze scheinen die Wirtsleute nicht zu interessieren, gehen sie doch mit den Hunden ohne Leine über die Straße (eine Sackgasse) und lassen sie ihre Notdurft verrichten. wenn man zum Auto geht unbedingt auf den Gehweg achten!
und noch etwas ist mir aufgefallen: daneben ist ein Bahnschranken und eine S-Bahn Station. der gastgarten ist offen und Kinder laufen unkontrolliert herum, spielen auf den Schienen, und machen Mutproben wie zwischen den geschlossenen Schranken stehen. in meinen Augen glattweg Wahnsinn!
mein Fazit: es wäre wünschenswert, wenn dieses einst beliebte Restaurant den Besitzer wechseln würde. vielleicht stimmen dann Preis-Leistung und Gemütlichkeit.
Hilfreich14Gefällt mir4Kommentieren
Speisinger Straße 2, 1130 Wien
13. Bezirk - Hietzing

Details

Features: Gastgarten
Kreditkarten: Keine Info
Öffnungszeiten: Website prüfen
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.