RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
43
30
27
Gesamtrating
33
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Roma
Alle Fotos (2)
Event eintragen
Roma Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
10:00-24:00
Di
10:00-24:00
Mi
10:00-24:00
Do
10:00-24:00
Fr
10:00-24:00
Sa
10:00-24:00
So
10:00-24:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Roma

Kutschkergasse 39
1180 Wien (18. Bezirk - Währing)
Küche: Italienisch, International
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 479 66 30Fax: 01 409 08 29
Lokal teilen:

3 Bewertungen für: Roma

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
1
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
3
3
2
1
0
Service
5
4
1
3
1
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 20. März 2014
MartinaR
10
1
2
4Speisen
3Ambiente
4Service

Eines meiner Lieblingslokale im 18. Bezirk. Je nach Wochentag etwas mehr oder weniger los... aber immer sehr freundliches Personal und sehr nettes Ambiente, nicht sehr laut und sehr gemütlich... besonders gut gefällt mir die Lage, da Nähe Kutschkermarkt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten... auch mit einer größeren Gruppe wird man hier sehr schnell bedient. Für gewöhlich bestelle ich hier Pizza, also den Klassiker.
Ich kann das Lokal nur weiterempfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. Juli 2013
Experte
Alphawoelfin
88
16
20
5Speisen
3Ambiente
2Service

Nach längerer Zeit landeten wir wieder bei der Roma. Der Gastgarten in der kleinen "Fussgängerzone" ist voll besetzt, weswegen wir in den sog. Pavillon gehen. Dieser Pavillon ist im Winter auch der Rauchbereich. Da er ein bissl zugig ist, geh ich winters nicht hin.
Es ist viel los, einige Herren sind im Service. Nach ca. 10 Minuten erbarmt sich ein junger Mann, der ganz offensichtlich neu im Service ist, unser und nimmt die Bestellung auf. Ich wähle absichtlich den Pinot Grigio von der Speisekarte, das Achterl zu 3,80. Es gäbe einen Zweiten in der Weinkarte um 4,80. Ich denke mir aber, ich kann mich ja später noch steigern.
Er ist gut, leicht säurebetont, schmeckt mir.
Als Vorspeise kommt Bruschetta (3,--), 3 Stück, die richtig fein schmeckt: Schön knoblauchig, mit Öl und aromatischen Tomaten. Bruschetta ist für mich oft der Test, ob der Italiener wirklich ein Italiener ist. Der Begleiter isst eine Lauchsuppe mit Gamberetti (4,50). An den Gamberettis wird nicht gespart, kleine Lauchstückchen in einer tiefgrünen, äusserst wohlschmeckenden Suppe.
Als Hauptspeise habe ich mich für Linguine mit Steinpilzen, Knoblauch und Petersilie entschieden (12,--) dazu ein grosser gemischter Salat (7,--). Ich kann es nicht anders sagen: Das Gericht ist umwerfend. Sehr viele Steinpilze, knackig, nicht matschig, dezent Knoblauch. Eventuell, wenn ich wirklich mäkeln wollte, ein Hauch zuviel Öl. Die zweite Hauptspeise sind Scampi mit Octopus vom Grill und Rosmarinerdäpfeln (20,--). Die Octopusse sind total zart und weich, schön gegrillt. Die Scampi unauffällig. Die Rosmarinerdäpfel waren leider offenbar in der Fritteuse.
Die Roma ist für mich, was das Essen anlangt, wirklich ein sehr, sehr guter Italiener. Viele Meeresgetiergerichte, gute Auswahl an Weinen, die Nudeln immer köstlich.
Was das Service anlangt, muss man wirklich Geduld mitbringen. 10 Minuten bis zum Bestellen des Getränks, weitere 10 Minuten für die Essensbestellung, 20 Minuten, bis das Essen kommt, und weitere 10 Minuten, um bezahlen zu können. Die Kellner sind nur bedingt freundlich und offenbar im Stress.
Fazit: Geduld mitbringen, dann wird man mit ausgezeichnetem Essen belohnt. Und sich ärgern, dass doch der teurere Pinot Grigio verrechnet wurde.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir6Lesenswert3
am 12. Februar 2013
AlexanderN
26
6
5
3Speisen
3Ambiente
3Service

Tja, was soll man sagen: fangen wir mal so an: ein netter, solider Vorstadtitaliener. Vielversprechend gleich beim Betreten ist der Blick in die Küche samt Pizzaöfen und weißgewandetem Küchenteam.
Die Einrichtung schwankt zwischen rustikal und kitschig und ist etwas überladen, aber man kann prima gemütlich drin sitzen, auch in größerer Runde. Die Trennung von Nichtrauchern zu Rauchern funktioniert sehr gut (ich frage mich allerdings gerade, ob es überhaupt einen Raucherbereich gibt? Hab ich gar nicht so darauf geachtet).
Eine umfangreiche Speisekarte bietet Pizza, Pasta, Carne und Pesce.
Unsere Runde hat sich aber komplett für Pizza entschieden. Nach kurzer Wartezeit kamen dann die Fladen: Nicht so groß (mancher mag sagen: nicht zu groß), aber auch nicht klein. Gerade so, dass man sie schafft, ohne sich zu überessen. Der Teig dünn und ansatzweise knusprig, der Belag ausreichend und mit frischen Zutaten. Und das ganze schmeckte auch gut.
Sicher, ich habe in Wien und anderswo schon deutlich bessere Pizza gegessen, vor allem wenn sie aus einem Steinbackofen kommt, aber das Roma spielt hier in einem guten Mittelfeld mit.
Einziger Kritikpunkt: über meine wirklich gute und nicht zu schwere Quattro Formaggi hat der Koch noch Dosen-Parmesan gestreut. Das sollte nicht passieren, eigentlich sollte Dosen-Parmesan bei einem Italiener, der auf sich hält gar nicht in der Küche stehen.
Der Service war freundlich und schnell. Summa Summarum: Ideal um mal gemütlich eine Pizza zu essen, werde sicher wieder kommen.
Nachtrag: Im Sommer gibt es auch Plätze im Freien

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir1Lesenswert
Roma - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
12 Bewertungen
1130 Wien
7 Bewertungen
1010 Wien
17 Bewertungen
1140 Wien
5 Bewertungen
1070 Wien
108 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 12.02.2013

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK